Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Scruffy
Vielschreiber
Beiträge: 1904
Registriert: 30.01.2011 17:22

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Scruffy » 14.03.2022 19:17

andithebandi hat geschrieben:
14.03.2022 18:16
Hallo ihr lieben

Wisst ihr warum Itten nicht mehr im Aufgebot ist?
Verletzt?
Scheinbar in der Zweiten Mannschaft. Kriegt das Vertrauen nicht
https://www.google.com/amp/s/www.footba ... -team/amp/

Benutzeravatar
SG75
Wenigschreiber
Beiträge: 27
Registriert: 14.08.2020 13:32

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von SG75 » 15.03.2022 11:33

Cedric Itten muss bei den Rangers ganz tief unten durch
Im Januar holten die Rangers den Schweizer Nati-Stürmer auf Geheiss des neuen Trainers Giovanni van Bronckhorst nach halbjähriger Leihe bei Greuther Fürth durchaus überraschend vorzeitig zurück nach Schottland. Jetzt ist der 25-Jährige an einem Tiefpunkt angelangt.

Nachdem Itten unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Glasgow zunächst zu vier Ligaeinsätzen und zwei Einsätzen im Cup kam, wo er einmal traf, findet er seit Anfang Februar keine Berücksichtigung im Kader mehr. Van Bronckhorst hat den Angreifer zuletzt sogar ins B-Team degradiert, wo er letzte Woche auch zum Einsatz kam. Welches die genauen Gründe für die Degradierung sind, ist unklar. Der niederländische Rangers-Coach scheint das Vertrauen in Itten aber gänzlich verloren zu haben. Es ist kaum vorstellbar, dass der frühere FCB-Junior in der kommenden Saison noch für die Rangers aufläuft, auch wenn sein Vertrag noch bis 2024 läuft.

Eines der Karriere-Highlights erlebte Itten in der Hinrunde: Da kam er für Fürth zu immerhin zwölf Bundesliga-Einsätzen und traf sogar gegen den FC Bayern. Nach längerer Absenz nominierte ihn Murat Yakin auch wieder für die Nati, wo er beim 4:0-Sieg gegen Bulgarien prompt auch traf. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Klub wird Itten für die März-Spiele gegen England und den Kosovo aber kaum mehr Berücksichtigung finden.

Mensah11
Wenigschreiber
Beiträge: 405
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Mensah11 » 15.03.2022 13:19

SG75 hat geschrieben:
15.03.2022 11:33
Cedric Itten muss bei den Rangers ganz tief unten durch
Im Januar holten die Rangers den Schweizer Nati-Stürmer auf Geheiss des neuen Trainers Giovanni van Bronckhorst nach halbjähriger Leihe bei Greuther Fürth durchaus überraschend vorzeitig zurück nach Schottland. Jetzt ist der 25-Jährige an einem Tiefpunkt angelangt.

Nachdem Itten unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Glasgow zunächst zu vier Ligaeinsätzen und zwei Einsätzen im Cup kam, wo er einmal traf, findet er seit Anfang Februar keine Berücksichtigung im Kader mehr. Van Bronckhorst hat den Angreifer zuletzt sogar ins B-Team degradiert, wo er letzte Woche auch zum Einsatz kam. Welches die genauen Gründe für die Degradierung sind, ist unklar. Der niederländische Rangers-Coach scheint das Vertrauen in Itten aber gänzlich verloren zu haben. Es ist kaum vorstellbar, dass der frühere FCB-Junior in der kommenden Saison noch für die Rangers aufläuft, auch wenn sein Vertrag noch bis 2024 läuft.

Eines der Karriere-Highlights erlebte Itten in der Hinrunde: Da kam er für Fürth zu immerhin zwölf Bundesliga-Einsätzen und traf sogar gegen den FC Bayern. Nach längerer Absenz nominierte ihn Murat Yakin auch wieder für die Nati, wo er beim 4:0-Sieg gegen Bulgarien prompt auch traf. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Klub wird Itten für die März-Spiele gegen England und den Kosovo aber kaum mehr Berücksichtigung finden.
Könnte mir vorstellen, dass er im Sommer in die Schweiz zurückkehrt. Unsere Chancen schätze ich ich für ein solches Szenario aber eher gering ein. YB und Basel dürften sicher ihr Interesse bekunden.

Oder glaubt ihr an eine zweite Rückkehr eines verlorenen Sohnes? :)

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2302
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von ryan » 15.03.2022 13:21

Mensah11 hat geschrieben:
15.03.2022 13:19
SG75 hat geschrieben:
15.03.2022 11:33
Cedric Itten muss bei den Rangers ganz tief unten durch
Im Januar holten die Rangers den Schweizer Nati-Stürmer auf Geheiss des neuen Trainers Giovanni van Bronckhorst nach halbjähriger Leihe bei Greuther Fürth durchaus überraschend vorzeitig zurück nach Schottland. Jetzt ist der 25-Jährige an einem Tiefpunkt angelangt.

Nachdem Itten unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Glasgow zunächst zu vier Ligaeinsätzen und zwei Einsätzen im Cup kam, wo er einmal traf, findet er seit Anfang Februar keine Berücksichtigung im Kader mehr. Van Bronckhorst hat den Angreifer zuletzt sogar ins B-Team degradiert, wo er letzte Woche auch zum Einsatz kam. Welches die genauen Gründe für die Degradierung sind, ist unklar. Der niederländische Rangers-Coach scheint das Vertrauen in Itten aber gänzlich verloren zu haben. Es ist kaum vorstellbar, dass der frühere FCB-Junior in der kommenden Saison noch für die Rangers aufläuft, auch wenn sein Vertrag noch bis 2024 läuft.

Eines der Karriere-Highlights erlebte Itten in der Hinrunde: Da kam er für Fürth zu immerhin zwölf Bundesliga-Einsätzen und traf sogar gegen den FC Bayern. Nach längerer Absenz nominierte ihn Murat Yakin auch wieder für die Nati, wo er beim 4:0-Sieg gegen Bulgarien prompt auch traf. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Klub wird Itten für die März-Spiele gegen England und den Kosovo aber kaum mehr Berücksichtigung finden.
Könnte mir vorstellen, dass er im Sommer in die Schweiz zurückkehrt. Unsere Chancen schätze ich ich für ein solches Szenario aber eher gering ein. YB und Basel dürften sicher ihr Interesse bekunden.

Oder glaubt ihr an eine zweite Rückkehr eines verlorenen Sohnes? :)
Ich hoffe für ihn, dass er noch einmal eine Chance im Ausland bekommt. Vielleicht nicht auf der Insel aber mit 25 soll er noch nicht in die CH zurück, der kann deutlich mehr, als er in Glasgow zeigen darf...
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

gugeli
Wenigschreiber
Beiträge: 75
Registriert: 12.05.2021 13:31

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von gugeli » 15.03.2022 13:57

ryan hat geschrieben:
15.03.2022 13:21
Mensah11 hat geschrieben:
15.03.2022 13:19
SG75 hat geschrieben:
15.03.2022 11:33
Cedric Itten muss bei den Rangers ganz tief unten durch
Im Januar holten die Rangers den Schweizer Nati-Stürmer auf Geheiss des neuen Trainers Giovanni van Bronckhorst nach halbjähriger Leihe bei Greuther Fürth durchaus überraschend vorzeitig zurück nach Schottland. Jetzt ist der 25-Jährige an einem Tiefpunkt angelangt.

Nachdem Itten unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Glasgow zunächst zu vier Ligaeinsätzen und zwei Einsätzen im Cup kam, wo er einmal traf, findet er seit Anfang Februar keine Berücksichtigung im Kader mehr. Van Bronckhorst hat den Angreifer zuletzt sogar ins B-Team degradiert, wo er letzte Woche auch zum Einsatz kam. Welches die genauen Gründe für die Degradierung sind, ist unklar. Der niederländische Rangers-Coach scheint das Vertrauen in Itten aber gänzlich verloren zu haben. Es ist kaum vorstellbar, dass der frühere FCB-Junior in der kommenden Saison noch für die Rangers aufläuft, auch wenn sein Vertrag noch bis 2024 läuft.

Eines der Karriere-Highlights erlebte Itten in der Hinrunde: Da kam er für Fürth zu immerhin zwölf Bundesliga-Einsätzen und traf sogar gegen den FC Bayern. Nach längerer Absenz nominierte ihn Murat Yakin auch wieder für die Nati, wo er beim 4:0-Sieg gegen Bulgarien prompt auch traf. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Klub wird Itten für die März-Spiele gegen England und den Kosovo aber kaum mehr Berücksichtigung finden.
Könnte mir vorstellen, dass er im Sommer in die Schweiz zurückkehrt. Unsere Chancen schätze ich ich für ein solches Szenario aber eher gering ein. YB und Basel dürften sicher ihr Interesse bekunden.

Oder glaubt ihr an eine zweite Rückkehr eines verlorenen Sohnes? :)
Ich hoffe für ihn, dass er noch einmal eine Chance im Ausland bekommt. Vielleicht nicht auf der Insel aber mit 25 soll er noch nicht in die CH zurück, der kann deutlich mehr, als er in Glasgow zeigen darf...
In Bielefeld benötigen sie mal einen Stürmer der mehr trift als nur den Ballfänger.
Dann könnte er nächste Saison 1 0der 2. Bundesliga spielen.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 1155
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von espenjunge » 15.03.2022 14:23

gugeli hat geschrieben:
15.03.2022 13:57
ryan hat geschrieben:
15.03.2022 13:21
Mensah11 hat geschrieben:
15.03.2022 13:19
SG75 hat geschrieben:
15.03.2022 11:33
Cedric Itten muss bei den Rangers ganz tief unten durch
Im Januar holten die Rangers den Schweizer Nati-Stürmer auf Geheiss des neuen Trainers Giovanni van Bronckhorst nach halbjähriger Leihe bei Greuther Fürth durchaus überraschend vorzeitig zurück nach Schottland. Jetzt ist der 25-Jährige an einem Tiefpunkt angelangt.

Nachdem Itten unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Glasgow zunächst zu vier Ligaeinsätzen und zwei Einsätzen im Cup kam, wo er einmal traf, findet er seit Anfang Februar keine Berücksichtigung im Kader mehr. Van Bronckhorst hat den Angreifer zuletzt sogar ins B-Team degradiert, wo er letzte Woche auch zum Einsatz kam. Welches die genauen Gründe für die Degradierung sind, ist unklar. Der niederländische Rangers-Coach scheint das Vertrauen in Itten aber gänzlich verloren zu haben. Es ist kaum vorstellbar, dass der frühere FCB-Junior in der kommenden Saison noch für die Rangers aufläuft, auch wenn sein Vertrag noch bis 2024 läuft.

Eines der Karriere-Highlights erlebte Itten in der Hinrunde: Da kam er für Fürth zu immerhin zwölf Bundesliga-Einsätzen und traf sogar gegen den FC Bayern. Nach längerer Absenz nominierte ihn Murat Yakin auch wieder für die Nati, wo er beim 4:0-Sieg gegen Bulgarien prompt auch traf. Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Klub wird Itten für die März-Spiele gegen England und den Kosovo aber kaum mehr Berücksichtigung finden.
Könnte mir vorstellen, dass er im Sommer in die Schweiz zurückkehrt. Unsere Chancen schätze ich ich für ein solches Szenario aber eher gering ein. YB und Basel dürften sicher ihr Interesse bekunden.

Oder glaubt ihr an eine zweite Rückkehr eines verlorenen Sohnes? :)
Ich hoffe für ihn, dass er noch einmal eine Chance im Ausland bekommt. Vielleicht nicht auf der Insel aber mit 25 soll er noch nicht in die CH zurück, der kann deutlich mehr, als er in Glasgow zeigen darf...
In Bielefeld benötigen sie mal einen Stürmer der mehr trift als nur den Ballfänger.
Dann könnte er nächste Saison 1 0der 2. Bundesliga spielen.
Bremen bei einem Abgang von Ducksch fände ich spannend. Ist die Frage ob er sich das bei einem Nicht-Aufstieg antun wird.

#Grüewiisimherz
Vielschreiber
Beiträge: 592
Registriert: 20.05.2021 08:44

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von #Grüewiisimherz » 15.03.2022 16:29


Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 15636
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Julio Grande » 18.03.2022 09:04

kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13
greenwhite_1879 hat geschrieben:
13.03.2022 18:16
Hefti verletzt oder gesperrt?
Ist nicht im Aufgebot gegen Atalanta.
Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 15636
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Julio Grande » 18.03.2022 09:05

heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 8822
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von dimitri1879 » 18.03.2022 09:14

Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
wieso?

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 8362
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Graf Choinjcki » 18.03.2022 09:19

dimitri1879 hat geschrieben:
18.03.2022 09:14
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
wieso?
weil er nicht mehr bei den grännis spielen muss ;)

anscheinend nati aufgebot (evt auch nur auf abruf. quelle julio
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Mensah11
Wenigschreiber
Beiträge: 405
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Mensah11 » 18.03.2022 10:11

Graf Choinjcki hat geschrieben:
18.03.2022 09:19
dimitri1879 hat geschrieben:
18.03.2022 09:14
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
wieso?
weil er nicht mehr bei den grännis spielen muss ;)

anscheinend nati aufgebot (evt auch nur auf abruf. quelle julio
Interessant sind folgende Punkte im heutigen Tagblattartikel:
- Er sah kein Steigerungspotenzial bei uns und bessere Perspektiven bei YB. Das hat er gegenüber dem FCSG auch so kommunziert. Die Vereinsführung schien damals überrumpelt.
- Hefti verhält sich hierzu bedeckt, hat aber grossen Respekt vor dem FCSG. MIt Babic und Görtler steht er weiterhin in Kontakt.
- Präsident Hüppi hat sich mittels einer SMS entschuldigt, nachdem er als YB-Spieler von unserem Anhang ausgepfiffen wurde.

#Grüewiisimherz
Vielschreiber
Beiträge: 592
Registriert: 20.05.2021 08:44

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von #Grüewiisimherz » 18.03.2022 10:41

Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:04
kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13
greenwhite_1879 hat geschrieben:
13.03.2022 18:16
Hefti verletzt oder gesperrt?
Ist nicht im Aufgebot gegen Atalanta.
Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Laut dem TB Bericht war er Grippe geschwächt.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 15636
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Julio Grande » 18.03.2022 10:55

#Grüewiisimherz hat geschrieben:
18.03.2022 10:41
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:04
kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13
greenwhite_1879 hat geschrieben:
13.03.2022 18:16
Hefti verletzt oder gesperrt?
Ist nicht im Aufgebot gegen Atalanta.
Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Laut dem TB Bericht war er Grippe geschwächt.
richtig... nix mit verletzt wie es Kenner uns weis machen wollte.... aber hauptsache was geschrieben
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 3140
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Green-Saints » 18.03.2022 11:08

Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 10:55
#Grüewiisimherz hat geschrieben:
18.03.2022 10:41
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:04
kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13
greenwhite_1879 hat geschrieben:
13.03.2022 18:16
Hefti verletzt oder gesperrt?
Ist nicht im Aufgebot gegen Atalanta.
Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Laut dem TB Bericht war er Grippe geschwächt.
richtig... nix mit verletzt wie es Kenner uns weis machen wollte.... aber hauptsache was geschrieben
Corona-Verletzt? :D
Nicht die Mama!

gugeli
Wenigschreiber
Beiträge: 75
Registriert: 12.05.2021 13:31

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von gugeli » 18.03.2022 13:40

Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 10:55
#Grüewiisimherz hat geschrieben:
18.03.2022 10:41
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:04
kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13
greenwhite_1879 hat geschrieben:
13.03.2022 18:16
Hefti verletzt oder gesperrt?
Ist nicht im Aufgebot gegen Atalanta.
Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Laut dem TB Bericht war er Grippe geschwächt.
richtig... nix mit verletzt wie es Kenner uns weis machen wollte.... aber hauptsache was geschrieben
Muss in hier in Schutz nehmen.
Wenn man auf tm nachschauen geht steht da immer noch unbekannte Verletzung.
tm ist in vielen bereichen einfach zu langsam oder zu ungenau.
https://www.transfermarkt.ch/silvan-he ... ler/237666

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 15636
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von Julio Grande » 18.03.2022 13:42

gugeli hat geschrieben:
18.03.2022 13:40
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 10:55
#Grüewiisimherz hat geschrieben:
18.03.2022 10:41
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:04
kenner hat geschrieben:
14.03.2022 15:13


Verletzt….
so ein quatsch kenner......
Laut dem TB Bericht war er Grippe geschwächt.
richtig... nix mit verletzt wie es Kenner uns weis machen wollte.... aber hauptsache was geschrieben
Muss in hier in Schutz nehmen.
Wenn man auf tm nachschauen geht steht da immer noch unbekannte Verletzung.
tm ist in vielen bereichen einfach zu langsam oder zu ungenau.
https://www.transfermarkt.ch/silvan-he ... ler/237666
tm ist etwa so seriös wie telegram
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
eggersn
Lügner
Beiträge: 861
Registriert: 13.01.2010 15:49

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von eggersn » 18.03.2022 14:40

Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
Mit seinem Talent müsste er neben Widmer eigentlich bereits gesetzt sein. Bin weiterhin überzeugt, dass der Wechsel richtig war, aber er den falschen Verein ausgesucht hat.
[b]
- "Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht." -[/b]

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 8822
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von dimitri1879 » 18.03.2022 14:50

eggersn hat geschrieben:
18.03.2022 14:40
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
Bin weiterhin überzeugt, dass der Wechsel richtig war, aber er den falschen Verein ausgesucht hat.
widerspricht sich

Benutzeravatar
eggersn
Lügner
Beiträge: 861
Registriert: 13.01.2010 15:49

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von eggersn » 18.03.2022 15:49

dimitri1879 hat geschrieben:
18.03.2022 14:50
eggersn hat geschrieben:
18.03.2022 14:40
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
Bin weiterhin überzeugt, dass der Wechsel richtig war, aber er den falschen Verein ausgesucht hat.
widerspricht sich
Zeitpunkt des Wechsels -> Richtig - Richtung -> Falsch
[b]
- "Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht." -[/b]

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 8822
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von dimitri1879 » 18.03.2022 16:06

eggersn hat geschrieben:
18.03.2022 15:49
dimitri1879 hat geschrieben:
18.03.2022 14:50
eggersn hat geschrieben:
18.03.2022 14:40
Julio Grande hat geschrieben:
18.03.2022 09:05
heftis wechsel war wohl doch nicht sooo schlecht wie manche hier meinen.....
Bin weiterhin überzeugt, dass der Wechsel richtig war, aber er den falschen Verein ausgesucht hat.
widerspricht sich
Zeitpunkt des Wechsels -> Richtig - Richtung -> Falsch
danke für die präzisierung ;)

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 1155
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von espenjunge » 19.03.2022 13:46

hefti beim genua sieg gestern in der halbzeit eingewechselt. aktuell 3 punkte auf einen nicht-abstiegsplatz aber mit einigen spielen mehr als die gegner

1879
espenmoos
Beiträge: 2248
Registriert: 31.07.2004 10:50

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von 1879 » 20.03.2022 21:16

Milan Vilotic neu Trainer beim FC Thalwil

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8649
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von kenner » 21.03.2022 13:36

Zum wiederholten Mal fehlt Itten im Aufgebot der Rangers.
Rangers wollen ihn im Sommer abgeben/loswerden….
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 4127
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Ehemalige FCSG-Spieler und Trainer

Beitrag von speed85 » 21.03.2022 20:24

kenner hat geschrieben:
21.03.2022 13:36
Zum wiederholten Mal fehlt Itten im Aufgebot der Rangers.
Rangers wollen ihn im Sommer abgeben/loswerden….
Mal schauen, wenn er anklopft, warum nicht?
Denke eher nicht, aber wer weiss...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Antworten