Emmanuel Latte Lath

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1113
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Sansu » 07.08.2022 09:15

Haben wir eine KO? Wenn der so weiter macht brauchen wir die Latte :beten: :beten:
Sankt Gallen, Super League

EspeSeitGeburt
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von EspeSeitGeburt » 07.08.2022 09:21

Sansu hat geschrieben:
07.08.2022 09:15
Haben wir eine KO? Wenn der so weiter macht brauchen wir die Latte :beten: :beten:
Wenn ich mich richtig erinnere gibt es eine KO und Atalanta hat dann eine Rückkaufklausel

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1113
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Sansu » 07.08.2022 09:22

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
07.08.2022 09:21
Sansu hat geschrieben:
07.08.2022 09:15
Haben wir eine KO? Wenn der so weiter macht brauchen wir die Latte :beten: :beten:
Wenn ich mich richtig erinnere gibt es eine KO und Atalanta hat dann eine Rückkaufklausel
Danke für die Info ;)
Sankt Gallen, Super League

Magic
Vielschreiber
Beiträge: 913
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Magic » 09.08.2022 06:14

War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 4067
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von danielraschle » 09.08.2022 07:44

Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Gruppe Wald

Römer
Wenigschreiber
Beiträge: 257
Registriert: 07.04.2010 18:16

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Römer » 09.08.2022 08:08

danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?

AgentNAVI
Vielschreiber
Beiträge: 1166
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von AgentNAVI » 09.08.2022 08:16

Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei

#Grüewiisimherz
Vielschreiber
Beiträge: 777
Registriert: 20.05.2021 08:44

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von #Grüewiisimherz » 09.08.2022 08:34

Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Hör dir Matthias Hüppis Meinung zu den Marktwerten auf TM im grüenweiss.sg Podcast an.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Mythos » 09.08.2022 08:50

AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von gordon » 09.08.2022 08:53

Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
In dem wir aber spieler von solchen clubs ausleihen, muss man ehrlich sagen, ist man auch teil des mechanismus ;)
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Tifoso1879/1897
Vielschreiber
Beiträge: 588
Registriert: 24.07.2018 13:34

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Tifoso1879/1897 » 09.08.2022 09:11

Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
Macht übrigens auch Juve, krieg fast jeden Tag eine Meldung von der FotMob App dass sie einen jungen Spieler ausleihen.
FCSG support since 1994.

Benutzeravatar
Tifoso1879/1897
Vielschreiber
Beiträge: 588
Registriert: 24.07.2018 13:34

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Tifoso1879/1897 » 09.08.2022 09:12

gordon hat geschrieben:
09.08.2022 08:53
Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44


Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
In dem wir aber spieler von solchen clubs ausleihen, muss man ehrlich sagen, ist man auch teil des mechanismus ;)
Korrekt.
FCSG support since 1994.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Luigi » 09.08.2022 09:23

Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wir haben eine Kaufoption und die ist für uns auch finanzierbar. Allerdings hat Atalanta dann auch eine Rückkaufoption, die sie ziehen können.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Ex-User

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Ex-User » 09.08.2022 09:25

Tifoso1879/1897 hat geschrieben:
09.08.2022 09:12
gordon hat geschrieben:
09.08.2022 08:53
Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08


Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
In dem wir aber spieler von solchen clubs ausleihen, muss man ehrlich sagen, ist man auch teil des mechanismus ;)
Korrekt.
Am Schluss sagen sie, dass bald nur noch 8 verliehen werden können. Das heisst man verkauft sie einfach mit der Option sie zurückkaufen zu können ...
Wunderbar :roll:

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Luigi » 09.08.2022 09:37

Wenn ich daran denke, bei wie vielen unserer Spieler schon eine Ausleihe gefordert wurde, um ihnen mehr Spielpraxis zu geben, dann sind das doch genau jene User, die das Modell «Atalanta» befürworten, oder?
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Mythos » 09.08.2022 10:21

Luigi hat geschrieben:
09.08.2022 09:37
Wenn ich daran denke, bei wie vielen unserer Spieler schon eine Ausleihe gefordert wurde, um ihnen mehr Spielpraxis zu geben, dann sind das doch genau jene User, die das Modell «Atalanta» befürworten, oder?
Bei uns ginge es ja hauptsächlich um eigene Junge wie aktuell Besio. Das ist nicht das Modell Atalanta, welche 40 Spieler aus der ganzen Welt holt, und diese dann jedes Jahr wieder an einen neuen Verein ausleiht ohne Rücksicht auf das Wohlbefinden der jungen Spieler.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Luigi » 09.08.2022 10:28

Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 10:21
Luigi hat geschrieben:
09.08.2022 09:37
Wenn ich daran denke, bei wie vielen unserer Spieler schon eine Ausleihe gefordert wurde, um ihnen mehr Spielpraxis zu geben, dann sind das doch genau jene User, die das Modell «Atalanta» befürworten, oder?
Bei uns ginge es ja hauptsächlich um eigene Junge wie aktuell Besio. Das ist nicht das Modell Atalanta, welche 40 Spieler aus der ganzen Welt holt, und diese dann jedes Jahr wieder an einen neuen Verein ausleiht ohne Rücksicht auf das Wohlbefinden der jungen Spieler.
Schon klar. Es war ja auch bewusst überspitzt formuliert. Aber wenn ich mir durch den Kopf gehen lasse, bei wie vielen Spielern hier schon eine Ausleihe gefordert wurde, dann sind wir vielleicht nicht bei 40, bestimmt aber über einer kompletten Mannschaft. Ich finde das System «Atalanta» im Übrigen nicht per se schlecht oder falsch. Solange der Spieler mitentscheiden kann und die Leihen auch zu seinem Besten sind, kann ich damit leben. Wenn aber tatsächlich über den Kopf des Spielers hinweg entschieden wird oder gar die Verträge so ausgestaltet sind, dass der Spieler quasi kein Veto-Recht besitzt, dann handelt es sich tatsächlich um Menschenhandel, was ich vehement verurteile.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

AgentNAVI
Vielschreiber
Beiträge: 1166
Registriert: 10.03.2018 14:15

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von AgentNAVI » 09.08.2022 10:35

Luigi hat geschrieben:
09.08.2022 09:37
Wenn ich daran denke, bei wie vielen unserer Spieler schon eine Ausleihe gefordert wurde, um ihnen mehr Spielpraxis zu geben, dann sind das doch genau jene User, die das Modell «Atalanta» befürworten, oder?
Bei uns wäre das Ziel einer Leihe aber ein anderes als bei Atalanta. Ihr System ist auf Profit ausgelgt. Man holt sich für Lau in der ganzen Welt Spieler. Und das wohl zu grossen Teilen nicht weil man denkt das sie den Durchbruch in die 1te Mannschaft schaffen werden, sondern sie irgendwann für etwas Geld abzustellen. Ob die Spieler auch wirklich immer zu den jeweiligen Vereinen wollen? Da würde ich nicht zu viel drauf wetten. Ob für Spieler welche man nicht los wird eine passende Anschluss Möglichkeit sucht bzw die dabei unterstützt in ein Leben zu kommen wo man kein Profi ist? Ich würd auch da nicht drauf wetten.
Würden der FCSG eine Leihe anstreben, dann mit dem Ziel dem Spieler Einsatz Minuten zu verhelfen, sei es ob es ein junger Spieler ist, der sich noch entwickeln kann, oder aber ein älterer Spieler bei welchem es auf irgendeiner Ebene nicht mehr passt (bsp. Youan)

Römer
Wenigschreiber
Beiträge: 257
Registriert: 07.04.2010 18:16

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Römer » 09.08.2022 10:50

Luigi hat geschrieben:
09.08.2022 09:23
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wir haben eine Kaufoption und die ist für uns auch finanzierbar. Allerdings hat Atalanta dann auch eine Rückkaufoption, die sie ziehen können.
Wie muss ich mir das genau vorstellen:

1. Wenn wir eine Kaufoption haben, ist dann auch schon ein möglicher Anschlussvertrag mit dem Spieler ausgehandelt oder kann der FC zwar die Option ziehen (wollen) und der Spieler legt einfach das Veto ein?

2. Wir ziehen die Option für z.B. 750'000 Fr. und Atalanta zieht dann die Rückkaufsoption für Fr. 1 Mio. sprich wir kriegen netto einfach Fr. 250'000.- von Atalanta überwiesen?

3. Können wir davon ausgehen, dass die Rückkaufoption höher ist als unsere Option oder ist die im dümmsten Fall einfach gleich hoch?

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 9232
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von dimitri1879 » 09.08.2022 10:52

Römer hat geschrieben:
09.08.2022 10:50
Luigi hat geschrieben:
09.08.2022 09:23
Römer hat geschrieben:
09.08.2022 08:08
danielraschle hat geschrieben:
09.08.2022 07:44
Magic hat geschrieben:
09.08.2022 06:14
War mir bisher nicht bewusst, dass Latte Lath gem. TM lediglich ein Wert von 300k hat.

Das wäre dann ja schon fast ein Perlengeschäft, falls wir wirklich eine KO haben und Latte weiterhin so geil abgeht!
Die KO und der Wert bei TM sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Die KO dürfte aber stemmbar sein.
Haben wir denn wirklich eine KO bzw. wurde das einmal kommuniziert? Oder ist es nur unser Wunschdenken?
Wir haben eine Kaufoption und die ist für uns auch finanzierbar. Allerdings hat Atalanta dann auch eine Rückkaufoption, die sie ziehen können.
Wie muss ich mir das genau vorstellen:

1. Wenn wir eine Kaufoption haben, ist dann auch schon ein möglicher Anschlussvertrag mit dem Spieler ausgehandelt oder kann der FC zwar die Option ziehen (wollen) und der Spieler legt einfach das Veto ein?

2. Wir ziehen die Option für z.B. 750'000 Fr. und Atalanta zieht dann die Rückkaufsoption für Fr. 1 Mio. sprich wir kriegen netto einfach Fr. 250'000.- von Atalanta überwiesen?

3. Können wir davon ausgehen, dass die Rückkaufoption höher ist als unsere Option oder ist die im dümmsten Fall einfach gleich hoch?
im normalfall ist die rückkaufoption höher als die kaufoption. wäre sonst nicht so attraktiv, das zu vereinbaren.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 4724
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von speed85 » 09.08.2022 11:14

Ex-User hat geschrieben:
09.08.2022 09:25
Tifoso1879/1897 hat geschrieben:
09.08.2022 09:12
gordon hat geschrieben:
09.08.2022 08:53
Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 08:16

Wollte eben kurz googeln ob ich dazu was finde, bin dann jedoch über diesen spannenden Beitrag gestolpert https://www.sport1.de/news/internationa ... wehrt-sich
Find ich ehrlich schon ein ziemlich fragwürdiges Geschäftsmodell und die Regeln der FIFA schiessen einmal mehr am Problem vorbei
Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
In dem wir aber spieler von solchen clubs ausleihen, muss man ehrlich sagen, ist man auch teil des mechanismus ;)
Korrekt.
Am Schluss sagen sie, dass bald nur noch 8 verliehen werden können. Das heisst man verkauft sie einfach mit der Option sie zurückkaufen zu können ...
Wunderbar :roll:
Gut, dem kann man schnell Einhalt gebieten, indem man Rückkaufoptionen verbietet.
Leihen mit KO sind ok, aber die zählen ja bis zum Ziehen der KO auch zu den Leihspielern, die ja bald beschränkt werden.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Ex-User

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Ex-User » 09.08.2022 11:26

speed85 hat geschrieben:
09.08.2022 11:14
Ex-User hat geschrieben:
09.08.2022 09:25
Tifoso1879/1897 hat geschrieben:
09.08.2022 09:12
gordon hat geschrieben:
09.08.2022 08:53
Mythos hat geschrieben:
09.08.2022 08:50


Das ist Menschenhandel. Punkt. Bei allem Respekt und aller Sympathie gegenüber Atalanta. Aber das ist einfach Scheisse. In SG wäre so ein Geschäftsmodell zum Glück nicht mit unseren Werten vereinbar.
In dem wir aber spieler von solchen clubs ausleihen, muss man ehrlich sagen, ist man auch teil des mechanismus ;)
Korrekt.
Am Schluss sagen sie, dass bald nur noch 8 verliehen werden können. Das heisst man verkauft sie einfach mit der Option sie zurückkaufen zu können ...
Wunderbar :roll:
Gut, dem kann man schnell Einhalt gebieten, indem man Rückkaufoptionen verbietet.
Leihen mit KO sind ok, aber die zählen ja bis zum Ziehen der KO auch zu den Leihspielern, die ja bald beschränkt werden.
Ich meinte damit vlt können wir ELL so fix haben.. ich hab Spass an seinem Spielstil :D
Atalanta muss dann ziemlich viele loswerden, wenn sie nicht mehr so viele Leihspieler haben dürften ;)

noway22
Vielschreiber
Beiträge: 961
Registriert: 08.11.2021 10:58

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von noway22 » 09.08.2022 13:55

AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 10:35
Bei uns wäre das Ziel einer Leihe aber ein anderes als bei Atalanta. Ihr System ist auf Profit ausgelgt. Man holt sich für Lau in der ganzen Welt Spieler. Und das wohl zu grossen Teilen nicht weil man denkt das sie den Durchbruch in die 1te Mannschaft schaffen werden, sondern sie irgendwann für etwas Geld abzustellen.
du tust schon so, als wäre das per se verwerflich, wenn man profitabel wirtschaften möchte. der fcsg ist doch keine heilsarmee, auch der fcsg sagt nicht nein zu profit, bzw. einem gewinn. im idealfall kombiniert der fcsg natürlich die interessen des spielers und des klubs und ich kann mir nicht vorstellen, dass zb. ELL von atalanta zur leihe zu uns genötigt wurde.
#zämä 💚 💚 💚

Ex-User

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Ex-User » 09.08.2022 15:40

noway22 hat geschrieben:
09.08.2022 13:55
AgentNAVI hat geschrieben:
09.08.2022 10:35
Bei uns wäre das Ziel einer Leihe aber ein anderes als bei Atalanta. Ihr System ist auf Profit ausgelgt. Man holt sich für Lau in der ganzen Welt Spieler. Und das wohl zu grossen Teilen nicht weil man denkt das sie den Durchbruch in die 1te Mannschaft schaffen werden, sondern sie irgendwann für etwas Geld abzustellen.
du tust schon so, als wäre das per se verwerflich, wenn man profitabel wirtschaften möchte. der fcsg ist doch keine heilsarmee, auch der fcsg sagt nicht nein zu profit, bzw. einem gewinn. im idealfall kombiniert der fcsg natürlich die interessen des spielers und des klubs und ich kann mir nicht vorstellen, dass zb. ELL von atalanta zur leihe zu uns genötigt wurde.
Für lau würde ich das nicht bezeichnen. die wollen ja alle einen Lohn und wenn man sie nicht verleihen kann....
Zudem ist die Verwaltung von fast 30 Leihspielern auch nicht ohne. Frag mal deine Personalchefin ;)

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3595
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Emmanuel Latte Lath

Beitrag von Pacon » 13.08.2022 21:16

Du verdammte maschiene!

Antworten