Ousmane Diakité

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Benutzeravatar
slash_fcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 126
Registriert: 26.05.2008 20:40

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von slash_fcsg » 25.07.2021 13:25

slash_fcsg hat geschrieben:
22.06.2021 07:27

Ich denke, wird wohl am Anfang sicher in der U21 sein, da er nach seiner Knieverletzung den Tritt erst mal wieder finden muss..
Habe diesen Kerl wohl unterschätzt! Sackstarker Auftritt als 6er! Hätte ja nicht gedacht, sass Diakité uns sofort weiterhelfen wird - hat mich in Spiel eins schon eines Besseren belehrt!

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7740
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von dimitri1879 » 25.07.2021 14:08

Zeuge Ivans hat geschrieben:
22.06.2021 12:42
Toggenespe hat geschrieben:
22.06.2021 09:20
gordon hat geschrieben:
22.06.2021 09:16
slash_fcsg hat geschrieben:
22.06.2021 09:06
FC LINTH hat geschrieben:
22.06.2021 08:01
Für sowas gibt es jetzt ja die Vorbereitung mit Testspielen. Er hat ja bevor Wechsel schon wochenlang in AUT mittrainiert
Du willst fast ein Jahr Verletzungspause in knapp einem Monat mit Testspielen wieder wett machen? Das bezweifle ich dann doch ein bisschen.. wie gesagt, lass mich da aber gerne vom Gegenteil überraschen.
Fast 2 jahre war er out oder?
Vom 29.09.2019 an. Also 21 Monate ohne (Pflicht-)Spielpraxis.
Das sehe ich sehr kritisch ganz ehrlich... aus meiner sicht keine Verstärkung... eher Ergänzung
🌝😋🙌🏼

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1180
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Zuschauer » 25.07.2021 14:19

dimitri1879 hat geschrieben:
25.07.2021 14:08
Zeuge Ivans hat geschrieben:
22.06.2021 12:42
Toggenespe hat geschrieben:
22.06.2021 09:20
gordon hat geschrieben:
22.06.2021 09:16
slash_fcsg hat geschrieben:
22.06.2021 09:06


Du willst fast ein Jahr Verletzungspause in knapp einem Monat mit Testspielen wieder wett machen? Das bezweifle ich dann doch ein bisschen.. wie gesagt, lass mich da aber gerne vom Gegenteil überraschen.
Fast 2 jahre war er out oder?
Vom 29.09.2019 an. Also 21 Monate ohne (Pflicht-)Spielpraxis.
Das sehe ich sehr kritisch ganz ehrlich... aus meiner sicht keine Verstärkung... eher Ergänzung
🌝😋🙌🏼
er meinte denks „ergänzung im line-up ivan, charlie, ionel, zelli, luki, … „
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2790
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von hello again » 25.07.2021 15:59

slash_fcsg hat geschrieben:
25.07.2021 13:25
slash_fcsg hat geschrieben:
22.06.2021 07:27

Ich denke, wird wohl am Anfang sicher in der U21 sein, da er nach seiner Knieverletzung den Tritt erst mal wieder finden muss..
Habe diesen Kerl wohl unterschätzt! Sackstarker Auftritt als 6er! Hätte ja nicht gedacht, sass Diakité uns sofort weiterhelfen wird - hat mich in Spiel eins schon eines Besseren belehrt!
Einer mit soviel Können ist halt auch bei 80% schon besser als viele andere, sollte ein Slash doch wissen oder ;)
Meh Dräck...

Benutzeravatar
Grünling
Vielschreiber
Beiträge: 1558
Registriert: 19.07.2008 23:22

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Grünling » 25.07.2021 20:40

Diakité hat noch 2 Jahre Vertrag bei Salzburg. Ich hoffe, wir haben da irgend eine schlaue Option im Vertrag mit einer festgesetzten Ablöse die gezogen werden könnte.

Bin gespannt wie er sich über die Saison entwickelt, nach einer so langen Pause ist er sicher noch nicht bei 100% und trozdem schon wahnsinnig stark gespielt. :beten:

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 727
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von espenjunge » 21.08.2021 15:04

"Wer ist Quintilla" Geiler Typ! :beten: :lol:

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2640
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von KarlEngel » 21.08.2021 22:19

espenjunge hat geschrieben:
21.08.2021 15:04
"Wer ist Quintilla" Geiler Typ! :beten: :lol:
Hat er das gesagt? :cool:
12.12.2017 - 1879

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 325
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von uswaerts » 21.08.2021 22:33

KarlEngel hat geschrieben:
21.08.2021 22:19
espenjunge hat geschrieben:
21.08.2021 15:04
"Wer ist Quintilla" Geiler Typ! :beten: :lol:
Hat er das gesagt? :cool:
Im Blick Artikel heute

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3681
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von speed85 » 21.08.2021 23:46

uswaerts hat geschrieben:
21.08.2021 22:33
KarlEngel hat geschrieben:
21.08.2021 22:19
espenjunge hat geschrieben:
21.08.2021 15:04
"Wer ist Quintilla" Geiler Typ! :beten: :lol:
Hat er das gesagt? :cool:
Im Blick Artikel heute
https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 66955.html
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14858
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Julio Grande » 22.08.2021 14:10

Erste hz schwach

Zweite hz unverzichtbar
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Sanggallestei
Wenigschreiber
Beiträge: 35
Registriert: 09.11.2019 02:19

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Sanggallestei » 23.08.2021 15:04

Ein Top-Transfer, auch wenn er letzten Samstag nicht seine beste Partie abgeliefert hat. Schien etwas gehemmt, nachdem er sich in der ersten Hälfte pflegen lassen musste. Aber in anderen Spielen, immer irgendwo noch sein langes Bein drin, läuft Gegner mit Riesenschritten ab, erkämpft immer wieder verlorene Bälle zurück. Unglaublich wertvoll.

Was mir allerdings Sorgen bereitet: In praktisch jedem Spiel bleibt er auch nach relativ harmlos aussehenden Zweikämpfen zwei drei Mal mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Mir steht jedes Mal fast das Herz still, angesichts seiner Verletzungshistorie. Hoffe, er kommt unbeschadet durch die Saison und ich werde lernen, darauf zu vertrauen, dass er wieder aufsteht und weiterspielen kann. ;)

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2045
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von knecht_huprecht » 23.08.2021 15:34

Sanggallestei hat geschrieben:
23.08.2021 15:04
Ein Top-Transfer, auch wenn er letzten Samstag nicht seine beste Partie abgeliefert hat. Schien etwas gehemmt, nachdem er sich in der ersten Hälfte pflegen lassen musste. Aber in anderen Spielen, immer irgendwo noch sein langes Bein drin, läuft Gegner mit Riesenschritten ab, erkämpft immer wieder verlorene Bälle zurück. Unglaublich wertvoll.

Was mir allerdings Sorgen bereitet: In praktisch jedem Spiel bleibt er auch nach relativ harmlos aussehenden Zweikämpfen zwei drei Mal mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Mir steht jedes Mal fast das Herz still, angesichts seiner Verletzungshistorie. Hoffe, er kommt unbeschadet durch die Saison und ich werde lernen, darauf zu vertrauen, dass er wieder aufsteht und weiterspielen kann. ;)
Sehe ich gleich. Ich habe aber das Gefühl, dass sich Zeidler und auch die Mannschaft zu stark auf ihn verlässt. Fällt er aus, haben wir ein richtig dickes Problem. Sion scheint erkannt zu haben, dass sie ihn mit ihren dreckigen kleinen Fouls aus dem Spiel nehmen können, hat insbesondere in der 1. HZ geklappt.
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 2109
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Diesbach City » 23.08.2021 18:52

Sanggallestei hat geschrieben:
23.08.2021 15:04
Ein Top-Transfer, auch wenn er letzten Samstag nicht seine beste Partie abgeliefert hat. Schien etwas gehemmt, nachdem er sich in der ersten Hälfte pflegen lassen musste. Aber in anderen Spielen, immer irgendwo noch sein langes Bein drin, läuft Gegner mit Riesenschritten ab, erkämpft immer wieder verlorene Bälle zurück. Unglaublich wertvoll.

Was mir allerdings Sorgen bereitet: In praktisch jedem Spiel bleibt er auch nach relativ harmlos aussehenden Zweikämpfen zwei drei Mal mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Mir steht jedes Mal fast das Herz still, angesichts seiner Verletzungshistorie. Hoffe, er kommt unbeschadet durch die Saison und ich werde lernen, darauf zu vertrauen, dass er wieder aufsteht und weiterspielen kann. ;)
Wäre dann ein Fall muheim 2.0... Stilli könnte als Ersatz , aber wasserverdrängung fehlt sowieso. Sehe dann ganz düster!

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8229
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von kenner » 23.08.2021 20:03

Sanggallestei hat geschrieben:
23.08.2021 15:04


Was mir allerdings Sorgen bereitet: In praktisch jedem Spiel bleibt er auch nach relativ harmlos aussehenden Zweikämpfen zwei drei Mal mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen.
Ja, seh ich auch so mit denselben Gedanken. Mit seiner Vorgeschichte, aiaiai…
Sein Spielstil ist auch nicht grad körperschonend. Da noch mit einem langen Schritt rein, dort noch eine Grätsche…
Schon nach dem ersten Spiel gesagt, der Mann darf sich nicht verletzen…
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Sanggallestei
Wenigschreiber
Beiträge: 35
Registriert: 09.11.2019 02:19

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Sanggallestei » 23.08.2021 20:15

kenner hat geschrieben:
23.08.2021 20:03

Ja, seh ich auch so mit denselben Gedanken. Mit seiner Vorgeschichte, aiaiai…
Sein Spielstil ist auch nicht grad körperschonend. Da noch mit einem langen Schritt rein, dort noch eine Grätsche…
Schon nach dem ersten Spiel gesagt, der Mann darf sich nicht verletzen…
Er wirkt manchmal etwas übermotiviert oder fast unkontrolliert mit seinem Spielstil, der seiner vermeintlichen Fragilität nicht gerade zu Gute kommt. Seine schwere Knieverletzung damals hat er sich glaub ohne gegnerische Einwirkung zugezogen, wenn ich mich richtig an die Szene erinnere.

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 607
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Sheng_Jialun » 23.08.2021 20:52

Sanggallestei hat geschrieben:
23.08.2021 20:15
kenner hat geschrieben:
23.08.2021 20:03

Ja, seh ich auch so mit denselben Gedanken. Mit seiner Vorgeschichte, aiaiai…
Sein Spielstil ist auch nicht grad körperschonend. Da noch mit einem langen Schritt rein, dort noch eine Grätsche…
Schon nach dem ersten Spiel gesagt, der Mann darf sich nicht verletzen…
Er wirkt manchmal etwas übermotiviert oder fast unkontrolliert mit seinem Spielstil, der seiner vermeintlichen Fragilität nicht gerade zu Gute kommt. Seine schwere Knieverletzung damals hat er sich glaub ohne gegnerische Einwirkung zugezogen, wenn ich mich richtig an die Szene erinnere.
Das ist richtig. Es wurde beim SRF thematisiert und war ohne gegnerische Einwirkung (Szene wurde gezeigt), war ein übles Einknicken. :(

Römer
Wenigschreiber
Beiträge: 195
Registriert: 07.04.2010 18:16

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Römer » 24.08.2021 09:44

Sheng_Jialun hat geschrieben:
23.08.2021 20:52
Sanggallestei hat geschrieben:
23.08.2021 20:15
kenner hat geschrieben:
23.08.2021 20:03

Ja, seh ich auch so mit denselben Gedanken. Mit seiner Vorgeschichte, aiaiai…
Sein Spielstil ist auch nicht grad körperschonend. Da noch mit einem langen Schritt rein, dort noch eine Grätsche…
Schon nach dem ersten Spiel gesagt, der Mann darf sich nicht verletzen…
Er wirkt manchmal etwas übermotiviert oder fast unkontrolliert mit seinem Spielstil, der seiner vermeintlichen Fragilität nicht gerade zu Gute kommt. Seine schwere Knieverletzung damals hat er sich glaub ohne gegnerische Einwirkung zugezogen, wenn ich mich richtig an die Szene erinnere.
Das ist richtig. Es wurde beim SRF thematisiert und war ohne gegnerische Einwirkung (Szene wurde gezeigt), war ein übles Einknicken. :(
Vor allem war es bei seiner Verletzung eine ziemlich ähnliche Bewegung wie dann im Spiel beim Zusammenstoss mit Fazliji...

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 142
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von John_Klerk » 22.09.2021 21:56

Gute Besserung!

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1910
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von timão » 22.09.2021 22:26

Gute Besserung!
Habe fertig!

EspeSeitGeburt
Wenigschreiber
Beiträge: 62
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von EspeSeitGeburt » 22.09.2021 22:34

Nach allesgeh auf Instagram schwere Knöchelverletzung...

Hoffen wir das beste. Gute Besserung!

Jou-Z
Wenigschreiber
Beiträge: 57
Registriert: 18.04.2010 21:23

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Jou-Z » 22.09.2021 22:50

Quintilla abgeworben, Diakaté zerstört; FCB =schmierige Drecksverein!

Gueti Besserig Ousmane!

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8229
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von kenner » 22.09.2021 23:40

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
22.09.2021 22:34
Nach allesgeh auf Instagram schwere Knöchelverletzung...

Hoffen wir das beste. Gute Besserung!
Mmmhh, man könnte sagen, zum Glück nicht das Knie. Falls es aber ein Knöchelbruch ist, wärs auch brutal.
Schon nach seinem ersten Spiel in LS geschr., dieser Mann darf sich nicht verletzen. Zu wichtig, zu stark…
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11893
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von gordon » 23.09.2021 07:29

kenner hat geschrieben:
22.09.2021 23:40
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
22.09.2021 22:34
Nach allesgeh auf Instagram schwere Knöchelverletzung...

Hoffen wir das beste. Gute Besserung!
Mmmhh, man könnte sagen, zum Glück nicht das Knie. Falls es aber ein Knöchelbruch ist, wärs auch brutal.
Schon nach seinem ersten Spiel in LS geschr., dieser Mann darf sich nicht verletzen. Zu wichtig, zu stark…
Und ich hatte leider nach dem ersten spiel bereits das gefühl, dass er sich über kurz oder lang wieder schwer verletzen wird. Gehofft habe ich, dass es nicht so kommt.

Gute Besserung und hoffentlich nicht ganz so schwer, wie befürchtet.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2220
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von FC LINTH » 23.09.2021 09:34

Hoffe auch, dass er nur ein paar Wochen ausfällt. Dieser Mann ist eine technisch sehr starke Maschine.
Vielleicht ja weniger schlimm aus befürchtet und es ist kein Risss oder Bruch. Aber ja, Knie wäre schlimmer.

Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 607
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Ousmane Diakité

Beitrag von Sheng_Jialun » 23.09.2021 12:27

Gute Besserung! Wahrlich eine Bereicherung.

Antworten