Fabian Schubert

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 3881
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Green-Saints » 04.09.2022 20:05

Gute Besserung lieber Fabian Schubert, come back stronger!
Ssigi is eine geile Sigi!

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2203
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Fabian Schubert

Beitrag von knecht_huprecht » 04.09.2022 20:20

Beim Ansehen der Wiederholung wurde es mir schlecht. Echt übel, wenn man so kaputtgetreten wird. Garcia hatte 0, wirklich 0 Chancen, den Schuss noch irgendwie zu blocken. Eigentlich sollte man für eine solch üble, grobfahrlässig verursachte Körperverletzung genau so lange gesperrt werden, wie der Betroffene für seine Regeneration braucht. Aber wahrscheinlich wird das wieder mit 2 oder 3 Spielsperren belohnt :mad: :mad: :mad:

Geile Aktion vom Block mit dem Transparent und noch geiler, dass es die Spieler sofort hochgehalten haben :beten: Wünsche Schubi eine ganz schnelle Genesung, auch wenn ich davon ausgehe, dass wir ihn bis im März nicht mehr auf dem Feld sehen werden. :mad:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Suna
Wenigschreiber
Beiträge: 163
Registriert: 07.05.2019 16:37

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Suna » 04.09.2022 20:21

Gutes Genesen, Schubi!

Es läuft mir noch immer kalt den Rücken runter. Hoffe, dass die OP gut verläuft.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 1497
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Fabian Schubert

Beitrag von espenjunge » 04.09.2022 20:21

Gute Besserung Schubi :beten:

Leider wie so oft kommt es immer in der besten Phasen. Du wirst stärker zurückkommen! Heute hat man es eindeutig gesehen, dass die Fans & die Spieler hinter dir stehen.

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 3928
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Fabian Schubert

Beitrag von hello again » 04.09.2022 20:37

Ben King hat geschrieben:
04.09.2022 18:35
Ich hab es noch nicht gesehen. Warte auf 19.00
Mein Servette-Kollege hats gesehen, hat gemeint es sein ganz übel....zum Kotzen. Darum bin ich dafür, dass man endlich konsequent solche Idioten vom Feld stellt, auch wenn "zum Glück" nichts passiert. Gute Besserung, du warst auf gutem Weg :beten:
Meh Dräck...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3015
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Zuschauer » 04.09.2022 20:45

ALLES GUTE SCHUBI!!! DU WIRST NOCH STÄRKER ZURÜCK KOMMEN
nu san galle - 1879

Green Sox
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 15.08.2020 21:53

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Green Sox » 04.09.2022 20:58

Gute Besserung! Wir tragen dein Shirt bis du wieder zurück bist.

Benutzeravatar
seeländer
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 13.05.2022 20:59

Re: Fabian Schubert

Beitrag von seeländer » 04.09.2022 21:01

Gute Besserung Schubi! Du kommst wieder! Du bist unsere Nummer 7!

Mensah11
Vielschreiber
Beiträge: 796
Registriert: 22.11.2021 14:56

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Mensah11 » 04.09.2022 21:02

Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2707
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Fabian Schubert

Beitrag von FC LINTH » 04.09.2022 21:08

Schienbeinbruch sollte schneller gehen wie Kreuzbänder, wird aber sicher Februar

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Luigi » 04.09.2022 21:12

FC LINTH hat geschrieben:
04.09.2022 21:08
Schienbeinbruch sollte schneller gehen wie Kreuzbänder, wird aber sicher Februar
Kommt auf die Art des Bruchs an. Ist der Knochen gerade durch, geht's relativ rasch - ich konnte elf Wochen nach Schien- und Wadenbeinbruch bereits wieder trainieren. Handelt es sich um einen Splitterbruch, dauert es deutlich länger. Und die Tatsache, dass Schubi operiert wurde, spricht leider für einen Splitterbruch.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

EspeSeitGeburt
Vielschreiber
Beiträge: 894
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: Fabian Schubert

Beitrag von EspeSeitGeburt » 04.09.2022 21:15

Luigi hat geschrieben:
04.09.2022 21:12
FC LINTH hat geschrieben:
04.09.2022 21:08
Schienbeinbruch sollte schneller gehen wie Kreuzbänder, wird aber sicher Februar
Kommt auf die Art des Bruchs an. Ist der Knochen gerade durch, geht's relativ rasch - ich konnte elf Wochen nach Schien- und Wadenbeinbruch bereits wieder trainieren. Handelt es sich um einen Splitterbruch, dauert es deutlich länger. Und die Tatsache, dass Schubi operiert wurde, spricht leider für einen Splitterbruch.
Allerdings besser direkt zu operieren, als dass man es ohne versucht und der Bruch nicht schön zusammenheilt und man das Bein nochmals brechen muss.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Luigi » 04.09.2022 21:16

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
04.09.2022 21:15
Luigi hat geschrieben:
04.09.2022 21:12
FC LINTH hat geschrieben:
04.09.2022 21:08
Schienbeinbruch sollte schneller gehen wie Kreuzbänder, wird aber sicher Februar
Kommt auf die Art des Bruchs an. Ist der Knochen gerade durch, geht's relativ rasch - ich konnte elf Wochen nach Schien- und Wadenbeinbruch bereits wieder trainieren. Handelt es sich um einen Splitterbruch, dauert es deutlich länger. Und die Tatsache, dass Schubi operiert wurde, spricht leider für einen Splitterbruch.
Allerdings besser direkt zu operieren, als dass man es ohne versucht und der Bruch nicht schön zusammenheilt und man das Bein nochmals brechen muss.
Ein "normaler" Durchbruch des Schienbeins wird heute nicht mehr operiert. Auch nicht bei Spitzensportlern.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 3881
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Green-Saints » 04.09.2022 21:20

Mein Bub ist untröstlich und den Tränen nahe, nimmt ihn sehr mit, gehört zum Spitzensport hab ich ihm erklärt, zeichne ihm ein Bild und schick es ihm, dann spürt er die Unterstützung der Fans und wird bald wieder spielen können.
Ssigi is eine geile Sigi!

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3015
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Zuschauer » 04.09.2022 21:25

Green-Saints hat geschrieben:
04.09.2022 21:20
Mein Bub ist untröstlich und den Tränen nahe, nimmt ihn sehr mit, gehört zum Spitzensport hab ich ihm erklärt, zeichne ihm ein Bild und schick es ihm, dann spürt er die Unterstützung der Fans und wird bald wieder spielen können.
:beten: :beten: :beten: :beten:

Guete Ma, Green-Saints
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Fabian Schubert

Beitrag von gordon » 04.09.2022 21:48

Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
FCSG is our HEART

Magic
Vielschreiber
Beiträge: 913
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Magic » 04.09.2022 22:05

gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
Ich bin mir auch sicher, dass man eine positive Lösung für Schubi finden wird. Ich habe ein sehr grosses Vertrauen in unsere menschliche Vereinsführung. Hängt aber sicherlich schon auch davon ab, wie Schubi sich regenerieren wird.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 3015
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Zuschauer » 04.09.2022 22:34

gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2884
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Fugato » 04.09.2022 22:39

Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
war doch bei alain wiss mal ähnlich? denke unsere führung wird sich sicher was einfallen lassen. #zämäfürschubi

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 12516
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Mythos » 04.09.2022 22:49

Fugato hat geschrieben:
04.09.2022 22:39
Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
war doch bei alain wiss mal ähnlich? denke unsere führung wird sich sicher was einfallen lassen. #zämäfürschubi
War doch bei Lüchi auch so, nicht?

Ich bin mir zu 100% sicher, dass Schubis Vertrag auch verlängert wird.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 15827
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Luigi » 04.09.2022 23:10

Mythos hat geschrieben:
04.09.2022 22:49
Fugato hat geschrieben:
04.09.2022 22:39
Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
war doch bei alain wiss mal ähnlich? denke unsere führung wird sich sicher was einfallen lassen. #zämäfürschubi
War doch bei Lüchi auch so, nicht?

Ich bin mir zu 100% sicher, dass Schubis Vertrag auch verlängert wird.
Macht euch Sorgen um seine Gesundheit, aber nicht um seinen Vertrag. In St.Gallen wird niemand (mehr) fallen gelassen, der sich nichts zu Schulden hat kommen lassen. Schubi wird die volle Unterstützung erhalten.

Btw. Der wird in der Rückrunde wieder dabei sein. (persönliche Einschätzung)
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚 zeige.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 1113
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Sansu » 04.09.2022 23:36

Luigi hat geschrieben:
04.09.2022 23:10
Mythos hat geschrieben:
04.09.2022 22:49
Fugato hat geschrieben:
04.09.2022 22:39
Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48


Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
war doch bei alain wiss mal ähnlich? denke unsere führung wird sich sicher was einfallen lassen. #zämäfürschubi
War doch bei Lüchi auch so, nicht?

Ich bin mir zu 100% sicher, dass Schubis Vertrag auch verlängert wird.
Macht euch Sorgen um seine Gesundheit, aber nicht um seinen Vertrag. In St.Gallen wird niemand (mehr) fallen gelassen, der sich nichts zu Schulden hat kommen lassen. Schubi wird die volle Unterstützung erhalten.

Btw. Der wird in der Rückrunde wieder dabei sein. (persönliche Einschätzung)
Aus dem TK Magazin
In die verlängerte Pause
Nachdem der Schienbeinbruch operativ versorgt wurde, dauert es mehrere Monate bis die Spielerin oder der Spieler wieder einsatzfähig ist. Doch schon nach vier Wochen können sich Verletzte langsam zunehmend wieder belasten und mithilfe der Physiotherapie ihre Muskeln aufbauen.

Nach zehn bis zwölf Wochen ist ein sportspezifisches Training möglich. Bis sich Sportler:innen wieder voll belasten dürfen, vergehen meist etwa sechs Monate, manchmal aber auch mehr.

Werden Spielende wieder sportfähig?
Ob Fußballer:innen nach einem Schienbeinbruch wieder so belastbar sein werden, wie vor dem Unfall, ist von der Art des Bruches abhängig und wie gut er heilt. Eine 2013 durchgeführte Untersuchung von Unfallchirurgen und Orthopäden der Universitäten Tübingen und München an Patientinnen und Patienten mit Schienbeinkopfbruch ergab, dass nur wenige Berufssportler:innen wieder ihr Ausgangsniveau erreichen.


Hoffem wir du hast recht mit deiner Einschätzung 😪
Sankt Gallen, Super League

Vertigo
Wenigschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 24.04.2008 16:52

Re: Fabian Schubert

Beitrag von Vertigo » 05.09.2022 06:05

Luigi hat geschrieben:
04.09.2022 21:16
EspeSeitGeburt hat geschrieben:
04.09.2022 21:15
Luigi hat geschrieben:
04.09.2022 21:12
FC LINTH hat geschrieben:
04.09.2022 21:08
Schienbeinbruch sollte schneller gehen wie Kreuzbänder, wird aber sicher Februar
Kommt auf die Art des Bruchs an. Ist der Knochen gerade durch, geht's relativ rasch - ich konnte elf Wochen nach Schien- und Wadenbeinbruch bereits wieder trainieren. Handelt es sich um einen Splitterbruch, dauert es deutlich länger. Und die Tatsache, dass Schubi operiert wurde, spricht leider für einen Splitterbruch.
Allerdings besser direkt zu operieren, als dass man es ohne versucht und der Bruch nicht schön zusammenheilt und man das Bein nochmals brechen muss.
Ein "normaler" Durchbruch des Schienbeins wird heute nicht mehr operiert. Auch nicht bei Spitzensportlern.
DA muss ich dir ausnahmsweise widersprechen. Es ist natürlich schwierig ohne Bilder die Sitation zu beurteilen. Ich gehe davon aus, dass es sich um einen Bruch des sog. Schienbeinschaftes (und nicht Schienbeinkopf) handelt, in Kombination mit einem Bruch des Wadenbeines. Das ist dann per Defintion eine Unterschenkelfraktur.
Schienbeinschaftfrakturen werden eigentlich bei Erwachsenen immer operativ behandelt, insbes. wenn das Wadenbein auch gebrochen ist.
Ueber den Grund für die Versorgung am gleichen Tag kann man nur spekulieren. Einerseits ist das notwendig bei offenen Brüchen, andererseits wird das häufig bei stark verschobenen Brüchen gemacht. Dann wird ein sog. Fixateur externe angelegt um den Bruch (meist) provisorisch zu stabilisieren bevor er dann im späteren Verlauf defintiiv versorgt wird. Gibt noch andere, eher weniger häufigere Gründe wie ein sog. "Kompartment- Syndrom" bei dem der die Muskeln anschwellen und so einen Nerven abdrücken.
Der beste Grund wäre, ein Entscheid des Chirurgen, den Bruch sofort definitiv zu versorgen, weil die Mittel (OP- Saal, kompetenter Chirurge, etc) sofort verfügbar sind und somit das Problem geregelt ist. Das geht wiederum nicht bei allen Brüchen.
Dann ist es so, dass man sog. "einfache" Brüche gut mit einer Technik (Nagel) versorgen kann welche sofort belastet werden kann. Das heisst, dass man sofort drauf stehen kann. Das wäre für den Profisportler natürlich perfekt. Das ermöglicht natürlich kein Training aber immerhin kann er relativ bald ohne Krücken gehen. Splitterbrüche müssen häufig mit einer anderen Technik (Platte) versorgt werden. Da kann man einige Wochen nicht belasten und der Aufbau geht insgesamt etwas länger. Aber auch da würde ich erwarten, dass er in der Rückrunde zumindest trainieren.
Gibt also so einige Varianten...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 13339
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Fabian Schubert

Beitrag von gordon » 05.09.2022 06:19

Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
Das meine ich auch damit,dass man eine lösung findet ;)
FCSG is our HEART

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 1497
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Fabian Schubert

Beitrag von espenjunge » 05.09.2022 06:30

Mythos hat geschrieben:
04.09.2022 22:49
Fugato hat geschrieben:
04.09.2022 22:39
Zuschauer hat geschrieben:
04.09.2022 22:34
gordon hat geschrieben:
04.09.2022 21:48
Mensah11 hat geschrieben:
04.09.2022 21:02
Ist es überhaupt realistisch, dass er im dieser Saison nochmals zum Einsatz kommt?

Ich weiss, es gibt nie einen guten Zeitpunkt für einen Beinbruch. Aber in Anbetracht seines auslaufenden Vertrags und seiner steigenden Formkurve kommt die Verletzung echt zum dümmsten Zeitpunkt. :(
Ich bin sicher,der fcsg findet eine lösung für den auslaufenden vertrag.

Ob er aber wieder so zurück kommt? Ich hoffe und wünsche es ihm von ganzen herzen.
jetzt erst recht verlängern und zeichen setzten.
war doch bei alain wiss mal ähnlich? denke unsere führung wird sich sicher was einfallen lassen. #zämäfürschubi
War doch bei Lüchi auch so, nicht?

Ich bin mir zu 100% sicher, dass Schubis Vertrag auch verlängert wird.
bei kräuchi auch

Antworten