Herzlich willkommen Lukas Görtler

Diskussionen über einzelne Spieler des FCSG
Sitter Valley
Vielschreiber
Beiträge: 519
Registriert: 26.09.2023 08:55

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Sitter Valley » 11.06.2024 08:01

gordon hat geschrieben:
11.06.2024 08:00
Sansu hat geschrieben:
11.06.2024 07:50
Mythos hat geschrieben:
10.06.2024 21:20
John_Klerk hat geschrieben:
10.06.2024 21:09
cosa-sg hat geschrieben:
10.06.2024 20:27
Gem. Bild: "Er soll Nürnbergs Königstransfer werden!
Mit Mittelfeldspieler Lukas Görtler (29) ist sich der 1. FC Nürnberg nach BILD-Informationen weitgehend einig. Jetzt arbeitet der Club daran, den gebürtigen Bamberger (Marktwert zwei Mio. Euro) trotz Vertrag bis 2026 vom FC St. Gallen loszueisen."

https://m.bild.de/sport/fussball/fcn-5- ... orum.de%2F
Naja. Soviel neues gibts hier nicht zu erfahren, zumal betreffend Einigkeit zwischen Luki und Club auf einen Artikel von vor 2 Wochen verwiesen wird. In der Zwischenzeit sind der Trainer in Nürnberg weg und der Trainer in SG gewechselt worden. Dazu hat er die Chance endlich Europäisch zu spielen. Und Helena gefällts ebenfalls in der Schweiz. Spricht doch einiges für den Verbleib bei uns (hoffe ich doch)
Dein Wort in Zellis Ohr.
Sieht schon danach aus. Es liegt nur noch am FCSG
https://m.bild.de/sport/fussball/fcn-5- ... gle.com%2F
Ich denke, dass es nicht am fcsg liegt, sondern an nürnberg, das zu zahlen, was görtler wert ist resp. der fcsg fordert!

Geht aus meiner sicht gar nicht, dass da immer wiederholt wird, dass man sich mit dem spieler einig ist etc. Sie wissen, wo das preisschild liegt, entweder zahlen sie und sonst sollen sie es lassen. Zu kommunizieren, dass man mit dem spieler einig ist, soll wohl druck auf den fcsg ausüben. Wenn ich der fcsg wäre, würde ich in dem moment sagen: sorry, ihr wollt uns öffentlich unter druck setzen? Wir sprechen nicht mehr mit euch, bis nicht ein angebot über 2.5 mio auf dem tisch liegt.
Absolut deiner Meinung. Ich denke Stilz wird das gut lösen und ihn nicht „verschenken“. Und ja: Scheiss Nürnberg!

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 1833
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Tram Nummer 6 » 11.06.2024 10:25

gordon hat geschrieben:
11.06.2024 08:00
Geht aus meiner sicht gar nicht, dass da immer wiederholt wird, dass man sich mit dem spieler einig ist etc. Sie wissen, wo das preisschild liegt, entweder zahlen sie und sonst sollen sie es lassen. Zu kommunizieren, dass man mit dem spieler einig ist, soll wohl druck auf den fcsg ausüben. Wenn ich der fcsg wäre, würde ich in dem moment sagen: sorry, ihr wollt uns öffentlich unter druck setzen? Wir sprechen nicht mehr mit euch, bis nicht ein angebot über 2.5 mio auf dem tisch liegt.
Richtig! Ich würde Nürnberg auch zu verstehen geben: "Ihr wollt nur eine Million statt zwei hinblättern? Okay, wir kommen euch entgegen und ihr könnt Görtler in eineinhalb Jahren für eine Million haben. Gerne per Vorkasse auf nächsten Sommer, dann habt ihr nun genügend Zeit, die paar Euronen zusammenzusparen."

Echt, eure Armut kotzt uns an! :mad:

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 7980
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von fribi » 11.06.2024 10:34

gordon hat geschrieben:
11.06.2024 08:00
Sansu hat geschrieben:
11.06.2024 07:50
Mythos hat geschrieben:
10.06.2024 21:20
John_Klerk hat geschrieben:
10.06.2024 21:09
cosa-sg hat geschrieben:
10.06.2024 20:27
Gem. Bild: "Er soll Nürnbergs Königstransfer werden!
Mit Mittelfeldspieler Lukas Görtler (29) ist sich der 1. FC Nürnberg nach BILD-Informationen weitgehend einig. Jetzt arbeitet der Club daran, den gebürtigen Bamberger (Marktwert zwei Mio. Euro) trotz Vertrag bis 2026 vom FC St. Gallen loszueisen."

https://m.bild.de/sport/fussball/fcn-5- ... orum.de%2F
Naja. Soviel neues gibts hier nicht zu erfahren, zumal betreffend Einigkeit zwischen Luki und Club auf einen Artikel von vor 2 Wochen verwiesen wird. In der Zwischenzeit sind der Trainer in Nürnberg weg und der Trainer in SG gewechselt worden. Dazu hat er die Chance endlich Europäisch zu spielen. Und Helena gefällts ebenfalls in der Schweiz. Spricht doch einiges für den Verbleib bei uns (hoffe ich doch)
Dein Wort in Zellis Ohr.
Sieht schon danach aus. Es liegt nur noch am FCSG
https://m.bild.de/sport/fussball/fcn-5- ... gle.com%2F
Ich denke, dass es nicht am fcsg liegt, sondern an nürnberg, das zu zahlen, was görtler wert ist resp. der fcsg fordert!

Geht aus meiner sicht gar nicht, dass da immer wiederholt wird, dass man sich mit dem spieler einig ist etc. Sie wissen, wo das preisschild liegt, entweder zahlen sie und sonst sollen sie es lassen. Zu kommunizieren, dass man mit dem spieler einig ist, soll wohl druck auf den fcsg ausüben. Wenn ich der fcsg wäre, würde ich in dem moment sagen: sorry, ihr wollt uns öffentlich unter druck setzen? Wir sprechen nicht mehr mit euch, bis nicht ein angebot über 2.5 mio auf dem tisch liegt.
Gordon, ich weiss nicht, was Du heute im Cafi gehabt hast (hat er vielleicht 5.50 gekostet?) - aber Deine Postings seit da sind echt stark!

:beten: :p
Danke Alain Sutter. Danke Peter Zeidler.
Es war ne geile Zeit!

Bommelmütze
Vielschreiber
Beiträge: 581
Registriert: 04.08.2021 16:37

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Bommelmütze » 11.06.2024 10:43

Nürnberg: wir möchten gerne den Görtler übernehmen.
St.Gallen: ungünstig, wir möchten ihn behalten.
Nürnberg: aber der Lukas möchte zu uns!
St.Gallen: der Lukas hat einen langjährigen Vertrag unterschrieben.
Nürnberg: wir bieten 1 Mio €
St.Gallen: unter 2.5 Mio sprechen wir nicht einmal drüber
Nürnberg: 1.1 Mio?
St.Gallen: okay, 2.6
Nürnberg: vorher warens doch noch 2.5
St.Gallen: ganz genau, ihr kriegt Görtler für 2.7 Millionen €
Nürnberg: :mad:


Ganz im ernst, ich hoffe mit den Trainerwechseln überlegt sich Görtler ganz genau was er tun wird. Respekt vor Kloses Karriere, aber ein guter Spieler macht noch lange keinen erfolgreichen Trainer.


Lukas, bleib, hol noch einen Pot und mach dich in St.Gallen unsterblich!
..s erscht Mol am Match und immer wieder sit döt..

John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 3047
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von John_Klerk » 11.06.2024 11:02

Bommelmütze hat geschrieben:
11.06.2024 10:43

Lukas, bleib, hol noch einen Pot und mach dich in St.Gallen unsterblich!
!!!

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 1833
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Tram Nummer 6 » 11.06.2024 11:02

Ich schätze Görtler mal so ein, dass er sich nicht hängen lassen wird, wenn der Transfer zu Nürnberg nicht zustandekommt. Die Gefahr, dass wir einen unmotivierten und stinkstiefligen Görtler bei uns bis zu dessen Vertragsende durchschleppen müssen, erachte ich als gering. Deswegen würde ich dem Club kein Mü entgegenkommen. (Ein wenig) Kohle ist da bei denen, die müssen halt nur Prioritäten setzen, wenn sie Görtler wirklich wollen.

Royal
Vielschreiber
Beiträge: 3382
Registriert: 14.06.2008 21:59

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Royal » 11.06.2024 13:21

Hoffentlich geben die Verantwortlichen nicht nach. Unter 2 Millionen geht nichts!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 15565
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mythos » 11.06.2024 13:30

John_Klerk hat geschrieben:
11.06.2024 11:02
Bommelmütze hat geschrieben:
11.06.2024 10:43

Lukas, bleib, hol noch einen Pot und mach dich in St.Gallen unsterblich!
!!!
!!!!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1878% Zuschis stets legendärer Meinung.


Benutzeravatar
Teechocher
Vielschreiber
Beiträge: 789
Registriert: 12.02.2018 18:45

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Teechocher » 11.06.2024 13:57

Nichts neues, sondern nur das was aus dem Forum und dem Bild Bericht zu entnehmen war.

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 4429
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von danielraschle » 11.06.2024 13:58

Teechocher hat geschrieben:
11.06.2024 13:57
Nichts neues, sondern nur das was aus dem Forum und dem Bild Bericht zu entnehmen war.
Wenn sich Nürnberg Görtler nicht leisten kann, dann sollen sie halt einen billigeren holen.
Gruppe Wald

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 3066
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Solothurner » 11.06.2024 14:01

Teechocher hat geschrieben:
11.06.2024 13:57
Nichts neues, sondern nur das was aus dem Forum und dem Bild Bericht zu entnehmen war.
Genau,nichts neues -ausser das wir einen neuen Trainer haben.
2 Millionen oder eben hald kein Wechsel,Sorry!
Wobei kann natürlich auch sein das dann 2025, 3.Liga gespielt wird in Nürnberg also
Kann er auch mit 35 Jahren dahin ;)

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 1833
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Tram Nummer 6 » 11.06.2024 14:08

danielraschle hat geschrieben:
11.06.2024 13:58
Teechocher hat geschrieben:
11.06.2024 13:57
Nichts neues, sondern nur das was aus dem Forum und dem Bild Bericht zu entnehmen war.
Wenn sich Nürnberg Görtler nicht leisten kann, dann sollen sie halt einen billigeren holen.
Wie wär's, wenn wir denen van der Venne für eine Million anbieten? :D

Benutzeravatar
Giggino
Vielschreiber
Beiträge: 1079
Registriert: 13.02.2024 16:37

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Giggino » 11.06.2024 14:17

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 14:08
danielraschle hat geschrieben:
11.06.2024 13:58
Teechocher hat geschrieben:
11.06.2024 13:57
Nichts neues, sondern nur das was aus dem Forum und dem Bild Bericht zu entnehmen war.
Wenn sich Nürnberg Görtler nicht leisten kann, dann sollen sie halt einen billigeren holen.
Wie wär's, wenn wir denen van der Venne für eine Million anbieten? :D
Genau. Die Billig-Version von Lukas.
Luigi's Erbe.

Benutzeravatar
hopp
Wenigschreiber
Beiträge: 35
Registriert: 03.06.2024 17:24

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von hopp » 11.06.2024 14:18

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 11:02
Ich schätze Görtler mal so ein, dass er sich nicht hängen lassen wird, wenn der Transfer zu Nürnberg nicht zustandekommt. Die Gefahr, dass wir einen unmotivierten und stinkstiefligen Görtler bei uns bis zu dessen Vertragsende durchschleppen müssen, erachte ich als gering. Deswegen würde ich dem Club kein Mü entgegenkommen. (Ein wenig) Kohle ist da bei denen, die müssen halt nur Prioritäten setzen, wenn sie Görtler wirklich wollen.
Wäre schon toll, wenn da ein Klub käme und einfach die 2 Mio. auf den Tisch wirft. Ich schätze aber unseren Klub mal so ein, dass er einen möglicherweise grossen Rückkehrwunsch eines verdienten Spielers und Franken in seine Heimat zu seinem Jugendverein nicht einfach aus monetären Gründen pauschal abschlagen wird. Verschenken muss man Görtler ganz sicher nicht, aber in zwei Jahren nach Vertragsende gibts keinen (Schweizer) Franken mehr für uns.

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 1833
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Tram Nummer 6 » 11.06.2024 14:30

hopp hat geschrieben:
11.06.2024 14:18
Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 11:02
Ich schätze Görtler mal so ein, dass er sich nicht hängen lassen wird, wenn der Transfer zu Nürnberg nicht zustandekommt. Die Gefahr, dass wir einen unmotivierten und stinkstiefligen Görtler bei uns bis zu dessen Vertragsende durchschleppen müssen, erachte ich als gering. Deswegen würde ich dem Club kein Mü entgegenkommen. (Ein wenig) Kohle ist da bei denen, die müssen halt nur Prioritäten setzen, wenn sie Görtler wirklich wollen.
Wäre schon toll, wenn da ein Klub käme und einfach die 2 Mio. auf den Tisch wirft. Ich schätze aber unseren Klub mal so ein, dass er einen möglicherweise grossen Rückkehrwunsch eines verdienten Spielers und Franken in seine Heimat zu seinem Jugendverein nicht einfach aus monetären Gründen pauschal abschlagen wird. Verschenken muss man Görtler ganz sicher nicht, aber in zwei Jahren nach Vertragsende gibts keinen (Schweizer) Franken mehr für uns.
Verdienter Spieler, okay. Aber er verdient auch gut bei uns. Ist jetzt nicht so, dass wir Görtler was schulden.

Benutzeravatar
Giggino
Vielschreiber
Beiträge: 1079
Registriert: 13.02.2024 16:37

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Giggino » 11.06.2024 14:41

Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 14:30
hopp hat geschrieben:
11.06.2024 14:18
Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 11:02
Ich schätze Görtler mal so ein, dass er sich nicht hängen lassen wird, wenn der Transfer zu Nürnberg nicht zustandekommt. Die Gefahr, dass wir einen unmotivierten und stinkstiefligen Görtler bei uns bis zu dessen Vertragsende durchschleppen müssen, erachte ich als gering. Deswegen würde ich dem Club kein Mü entgegenkommen. (Ein wenig) Kohle ist da bei denen, die müssen halt nur Prioritäten setzen, wenn sie Görtler wirklich wollen.
Wäre schon toll, wenn da ein Klub käme und einfach die 2 Mio. auf den Tisch wirft. Ich schätze aber unseren Klub mal so ein, dass er einen möglicherweise grossen Rückkehrwunsch eines verdienten Spielers und Franken in seine Heimat zu seinem Jugendverein nicht einfach aus monetären Gründen pauschal abschlagen wird. Verschenken muss man Görtler ganz sicher nicht, aber in zwei Jahren nach Vertragsende gibts keinen (Schweizer) Franken mehr für uns.
Verdienter Spieler, okay. Aber er verdient auch gut bei uns. Ist jetzt nicht so, dass wir Görtler was schulden.
Das ist denks imhof auch klar. :roll:



;)
Luigi's Erbe.

Benutzeravatar
Mokoena
Vielschreiber
Beiträge: 1450
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mokoena » 11.06.2024 14:47

hopp hat geschrieben:
11.06.2024 14:18
Tram Nummer 6 hat geschrieben:
11.06.2024 11:02
Ich schätze Görtler mal so ein, dass er sich nicht hängen lassen wird, wenn der Transfer zu Nürnberg nicht zustandekommt. Die Gefahr, dass wir einen unmotivierten und stinkstiefligen Görtler bei uns bis zu dessen Vertragsende durchschleppen müssen, erachte ich als gering. Deswegen würde ich dem Club kein Mü entgegenkommen. (Ein wenig) Kohle ist da bei denen, die müssen halt nur Prioritäten setzen, wenn sie Görtler wirklich wollen.
Wäre schon toll, wenn da ein Klub käme und einfach die 2 Mio. auf den Tisch wirft. Ich schätze aber unseren Klub mal so ein, dass er einen möglicherweise grossen Rückkehrwunsch eines verdienten Spielers und Franken in seine Heimat zu seinem Jugendverein nicht einfach aus monetären Gründen pauschal abschlagen wird. Verschenken muss man Görtler ganz sicher nicht, aber in zwei Jahren nach Vertragsende gibts keinen (Schweizer) Franken mehr für uns.
Verträge sind nun mal Verträge. Ich halte es für eine Unsitte, dass diese im Sport und im Fussball im Speziellen eher einen symbolischen Charakter zu haben scheinen. Wo leben wir eigentlich? Görtler hat damals in Vollbesitz seiner geistigen Kräfte das Verlängerungsangebot des FC St. Gallen angenommen. Der Vertrag ist rechtlich bindend und damit auch zu erfüllen.

Mir geht diese „Täubelei“ von Spielen in Zeiten des modernen Fussballs dermassen auf den Sack, einen vorzeitigen Abgang zu provozieren. Ob Görtler es darauf anlegt, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber: Nur der FC St. Gallen bestimmt das Preisschild. Kann oder will
Nürnberg nicht genug bezahlen, ist das nicht unser Problem.

Ich kann auch von Fanseite nichts mit der fragwürdigen Einstellung anfangen, man solle doch mit sich reden lassen und gerade bei „verdienten“ Spielern allenfalls preislich doch entgegen kommen. Getrieben von der Sorge, Akteur XY könnte sonst womöglich nicht mehr motiviert sein. Freunde, das ist doch lächerlich. Görtler hat das Privileg, Profifussballer zu sein und einen für St. Galler Verhältnisse sicherlich fürstlichen Lohn. Also darf von ihm auch erwartet werden, dass er seine Leistung weiterhin professionell auf den Rasen bringt. Warum auch nicht? Würde er über längere Zeit grottig kicken, hätte das erst recht einen negativen Einfluss auf potenzielle Interessenten. Luki halte ich diesbezüglich für intelligent und solidarisch genug.

Der FC St. Gallen soll und darf sich für seine Leistungsträger nicht erpressbar machen. Klare Forderungen stellen und bei Nichterfüllen der Gegenseite nicht von den eigenen Prinzipien abweichen. Wir müssen doch nicht immer Umsverrecken nachgeben, damit alle immer happy sind. Mag aus Kuschelsicht vielleicht erwas suboptimal sein, aber unter dem Strich ist auch der FCSG ein wirtschaftlich geführtes Unternehmen. Die Kasse muss stimmen.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 3574
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von FC LINTH » 11.06.2024 14:56

richtig geschrieben, würde auch nicht nachgeben. Vor allem haben sie jetzt ja dann bald genug Geld, wenn sie Can Uzen für ca. 10 Mio nach Frankfurt verkaufen.

Benutzeravatar
gilardino
guilty of loving you
Beiträge: 3900
Registriert: 08.04.2004 19:36

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von gilardino » 11.06.2024 15:55

Unglaublich, wie die einfachsten Mechanismen im Transfermarkt hier zu Schnappatmung führen :bowl: Dass Vereine um Spieler feilschen, ist ja nun wirklich gar nichts Neues. Und im letzten Sommer war hundertmal zu lesen "ELL will nach St.Gallen, Atalanta soll keine fünf Millionen verlangen" - bei den umgekehrten Vorzeichen sind halt auch die Wünsche und die Wahrnehmungen anders.

Benutzeravatar
hopp
Wenigschreiber
Beiträge: 35
Registriert: 03.06.2024 17:24

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von hopp » 11.06.2024 15:58

Mokoena hat geschrieben:
11.06.2024 14:47
Ich kann auch von Fanseite nichts mit der fragwürdigen Einstellung anfangen, man solle doch mit sich reden lassen und gerade bei „verdienten“ Spielern allenfalls preislich doch entgegen kommen. Getrieben von der Sorge, Akteur XY könnte sonst womöglich nicht mehr motiviert sein. Freunde, das ist doch lächerlich.
Freund, mit dieser Einstellung kann ich auch nichts anfangen, ich habe unseren Klub aufgrund der letzten 6 Jahre eingeschätzt und dass es in 2 Jahren mit dem aktuellen Vertrag keinen Rappen mehr gibt für ihn, ist Tatsache. Ich bin bei diesem Thema ganz gelassen, mal abwarten ob Görtler nicht doch lieber europäisch spielen möchte.

Benutzeravatar
Tram Nummer 6
Vielschreiber
Beiträge: 1833
Registriert: 20.07.2018 13:43

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Tram Nummer 6 » 11.06.2024 16:27

gilardino hat geschrieben:
11.06.2024 15:55
Unglaublich, wie die einfachsten Mechanismen im Transfermarkt hier zu Schnappatmung führen :bowl: Dass Vereine um Spieler feilschen, ist ja nun wirklich gar nichts Neues. Und im letzten Sommer war hundertmal zu lesen "ELL will nach St.Gallen, Atalanta soll keine fünf Millionen verlangen" - bei den umgekehrten Vorzeichen sind halt auch die Wünsche und die Wahrnehmungen anders.
Man könnte meinen, du magst Atalanta mehr als den FCSG... :roll:





:D

Fabiano
Vielschreiber
Beiträge: 585
Registriert: 11.05.2021 07:59

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Fabiano » 11.06.2024 16:34

gilardino hat geschrieben:
11.06.2024 15:55
Unglaublich, wie die einfachsten Mechanismen im Transfermarkt hier zu Schnappatmung führen :bowl: Dass Vereine um Spieler feilschen, ist ja nun wirklich gar nichts Neues. Und im letzten Sommer war hundertmal zu lesen "ELL will nach St.Gallen, Atalanta soll keine fünf Millionen verlangen" - bei den umgekehrten Vorzeichen sind halt auch die Wünsche und die Wahrnehmungen anders.
Das mit ELL ist noch ein guter Vergleich :D
So hab ich mir das noch nie überlegt...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 15682
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von gordon » 11.06.2024 16:38

Fabiano hat geschrieben:
11.06.2024 16:34
gilardino hat geschrieben:
11.06.2024 15:55
Unglaublich, wie die einfachsten Mechanismen im Transfermarkt hier zu Schnappatmung führen :bowl: Dass Vereine um Spieler feilschen, ist ja nun wirklich gar nichts Neues. Und im letzten Sommer war hundertmal zu lesen "ELL will nach St.Gallen, Atalanta soll keine fünf Millionen verlangen" - bei den umgekehrten Vorzeichen sind halt auch die Wünsche und die Wahrnehmungen anders.
Das mit ELL ist noch ein guter Vergleich :D
So hab ich mir das noch nie überlegt...
Wobei bei ELL war das ganze natürlich GAAANZ was anderes :D
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mokoena
Vielschreiber
Beiträge: 1450
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Herzlich willkommen Lukas Görtler

Beitrag von Mokoena » 11.06.2024 22:36

gordon hat geschrieben:
11.06.2024 16:38
Fabiano hat geschrieben:
11.06.2024 16:34
gilardino hat geschrieben:
11.06.2024 15:55
Unglaublich, wie die einfachsten Mechanismen im Transfermarkt hier zu Schnappatmung führen :bowl: Dass Vereine um Spieler feilschen, ist ja nun wirklich gar nichts Neues. Und im letzten Sommer war hundertmal zu lesen "ELL will nach St.Gallen, Atalanta soll keine fünf Millionen verlangen" - bei den umgekehrten Vorzeichen sind halt auch die Wünsche und die Wahrnehmungen anders.

Das mit ELL ist noch ein guter Vergleich :D
So hab ich mir das noch nie überlegt...
Wobei bei ELL war das ganze natürlich GAAANZ was anderes :D
Das ist schon eine sehr vereinfachte und etwas polemische Sichtweise. Bei Lukas Görtler sprechen wir von einer der zentralen Identfikationsfiguren beim FCSG, einem absoluten Leistungsträger. ELL war dagegen ein Entwicklungsspieler von Atalanta Bergamo. Eine Integration ins Team war offensichtlich nach der Leihe bei uns nicht das Ziel, sonst wäre er nicht noch vor Saisonbeginn meistbietend an Middlesbrough abgegeben worden. Dass da versucht wurde, im Interesse des Spielers einen Verbleib beim FCSG, wo er ja schon war, auszuhandeln, ist da schon ein Stück nachvollziehbarer.

Bei Atalanta aber wohl keine Chance, was aber natürlich auch deren Recht ist. Trotzdem fragwürdig, da die diesen Leih- und Schacherapparat permanent am laufen halten. Alleine in der vergangenen Saison wurden da 13 (!) Spieler verliehen.

Antworten