FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 415
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von alter Espe » 21.03.2021 08:45

Wie sagen sie immer? Den FCSG soll man an der Spielweise erkennen können. So aber lieber nicht! Verteidigung: In den letzten Spielen sackschwach!
Offensive: Fehlpässe zu Hauf und im Abschluss einfach Kopflos und kein Durchsetzungsvermögen. Nun gilt es, endlch wieder viele Punkte einzufahren. Es ist einfach frustrierend zu sehen, dass bei dem grossen Aufwand, was sie ja betreiben, nichts schlaueres herauskommt. Jeder Gegner lacht sich krumm an unseren Niederlagen.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 469
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Magic » 21.03.2021 09:11

63187 hat geschrieben:
20.03.2021 20:12
Zeidlers Zeit bei uns ist langsam aber sicher abgelaufen!
Käsekuchen, potenziert mit 100

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von gordon » 21.03.2021 09:34

peekaa hat geschrieben:
21.03.2021 08:22
Wer drei Tore schiesst, muss minimum ein Unentschieden hingkriegen. Drei Tore zu schiessen ist top, 4 zu kriegen extrem schwach. Es haben ein paar Stammspieler gefehlt ja, aber es darf nicht als Ausrede dienen.

Dieses Spiel wurde wiedereinmal im übereifrigen Offensivdrang verschenkt. Irgendwann muss im Spiel die Umstellung auf Resultat halten kommen. Haben nach meiner Meinung deswegen schon zig Punkte verschenkt.
Hört mal auf mit solchen behauptungen. Wieviele mannschaften bekommen jeweils noch eine kassiert, weil sie das unentschieden zu halten versuchen?
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von gordon » 21.03.2021 09:35

Jairinho hat geschrieben:
20.03.2021 23:07
Espe_007 hat geschrieben:
20.03.2021 22:54
Ich glaube ziemliche viele hier drin haben einfach den Bezug zur Realität verloren. Wir stehen noch immer im Mittelfeld der Tabelle. Zugegeben ist alles sehr eng. Aber nach Siegen steigen die Erwartungen ins Uferlose. Bei Niederlagen sind alle pessimistisch und wir steigen wohl ab und sowieso hat Zeidler keine Ahnung.

Leider haben wir aufgrund individueller Fehler in der Defensive sowohl gegen Luzern als auch gegen Lausanne Punkte verschenkt. Aber man darf auch sagen, dass wir in den letzten drei Spielen 2 und mehr Tore schossen. Irgendwie ist aber die defensive Stabilität weg. Aber ich denke wir stehen tabellarisch da, wo wir mit dem Budget und dem Kader hin gehören. Wir müssen immer mal wieder Leistungsträger abgeben und werden so auch immer mal wieder in der Entwicklung zurückgeworfen. Ich denke es geht darum den Klub zu stabilisieren (finanziell und sportlich). Wenn wir es hinkriegen regelmässig intern. zu spielen, dann ist dies schon ein klarer Schritt nach vorne.
Auch ich bin meilenweit davon entfernt, die Entlassung von Zeidler zu fordern. Er hat in der Vergangenheit vieles, vieles richtig gemacht. Nur können wir uns jetzt hiervon keine Punkte kaufen. Seine Leistung stagniert seit der Rückrunde, nun geht der Trend steil nach unten. Das Spielermaterial und die fehlenden finanziellen Mittel sind sicher entscheidend. Was jedoch sicher schwerer wiegt, ist seine taktische Flexibilität. Hier sind ihm Celestini, Geiger und Contini einen Schritt voraus.
Contini, dass ich nicht lache. Keinen der drei genannten will ich bei uns an der seitelinie stehen haben, wirklich keinen.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von gordon » 21.03.2021 09:37

grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 21:03
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 20:57
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 20:43
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 20:23
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 20:16
Vielleicht wären wir eine Liga tiefer besser aufgehoben
Weniger kosten
Mehr Erfolg
Weniger Schiri Entscheidungen gegen uns
Was man nach einer niederlage tun sollte: forum meiden
warum ? wäre doch so
St. Gallen gehört in die nla, punkt
warum genau?
mit diesem kleinen Budget?
Allein schon der fakt, dass wir regelmässig 12000 zuschauer und mehr ins stadion bringen, müsste als antwort genügen
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von gordon » 21.03.2021 09:43

alibaba hat geschrieben:
20.03.2021 21:25
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 21:02
Jairinho hat geschrieben:
20.03.2021 20:40
Luigi hat geschrieben:
20.03.2021 20:33
@ Admin: Bitte Forum für 12 Stunden runterfahren. Danke.
Ich weiss schon, was du ansprichst. Alles Miesmacher und Negativseher hier drin.

Man darf und muss die aktuelle Krise diskutieren jedoch diskutieren.

Kommt mir ein wenig vor wie Zeidler. Augen verschliessen und die Probleme weglachen.
Zeidler verschliesst seine augen nicht. Das sind happige vorwürfe ohne jegliche beweise. Und genau darum hat luigi recht. Hier drin wimmelt es nach einer niederlage nur so von leuten, die nicht wissen, wie fussball läuft und meinen, dann noch tipps geben zu können. Man fordert cabral, nach dem der schon öfter hier drin auch zur schnecke gemacht wurde etc. Wie hätte es getönt, hätte man mit ihm verloren.
und dann gibt es noch diejenigen welche die aktuelle situation schönreden und verharmlosen.

das forum ist doch genau für den austausch von heissblütigen fans die jedes spiel momentan von zuhause am TV mit begeisterung verfolgen. das es da emotional wird und nicht alles geschriebene gewichtet werden muss und darf versteht wohl jeder. aussagen wie zeidler raus verstehe ich auch nicht, trotzdem akzeptiere ich die meinung von anderen fans hier drinnen.

die kritik an zeidler ist berechtigt. denn fussball ist einfach ein geschäft bei dem es um sehr viel geht (vorallem geld und erfolg). wenn dann die resultate nicht stimmen muss auch mal die strategie und personelle situation unter die lupe genommen werden.

schlussendlich will jeder hier drin nur eins, das wir als FCSG mit diesen tollen Fans gewinnen.
Ich bin auch für diskussion, aber es ist schwierig zu diskutieren mit leuten, die nur negatives sehen und vor allem dann hervorgekrochen kommen, wenn man verliert. Und wenn kritik, dann soll sie fair sein. Viele motzen noch einer niederlage, weil sie mit der aufstellung und den auswechslungen nicht einverstanden waren. Im nachhinein ist es aber so was von einfach zu kritisieren und wie es dem einzelnen spieler geht, wie er trainiert hat etc kann hier drin niemand beurteilen. Und dass alle hier drin für den fcsg das beste wollen, bin ich mir manchmal nicht sicher... Ich glaube einigen ist es wohler, wenn sie über den fcsg ablästern können...
FCSG is our HEART

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von peekaa » 21.03.2021 10:13

gordon hat geschrieben:
21.03.2021 09:34
peekaa hat geschrieben:
21.03.2021 08:22
Wer drei Tore schiesst, muss minimum ein Unentschieden hingkriegen. Drei Tore zu schiessen ist top, 4 zu kriegen extrem schwach. Es haben ein paar Stammspieler gefehlt ja, aber es darf nicht als Ausrede dienen.

Dieses Spiel wurde wiedereinmal im übereifrigen Offensivdrang verschenkt. Irgendwann muss im Spiel die Umstellung auf Resultat halten kommen. Haben nach meiner Meinung deswegen schon zig Punkte verschenkt.
Hört mal auf mit solchen behauptungen. Wieviele mannschaften bekommen jeweils noch eine kassiert, weil sie das unentschieden zu halten versuchen?
Und wieviele Punkte wurden so in dieser Saison gewonnen? Mir gefällt die Spielart extrem. Schaue gerne zu. Aber bei einem solchen Spiel wie gestern, darf man auf ein Punkt spielen. Vorallem nach der vorangegangenen Spielen und dessen komischen Resultaten. Wenn man Pech hat, sollte man sein Glück mal erzwingen. Halt mal auf eine andere Art. Wir sind zu berechenbar!
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

iSG
Vielschreiber
Beiträge: 1413
Registriert: 12.02.2011 19:35

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von iSG » 21.03.2021 10:26

Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
http://www.youtube.com/watch?v=yHje0wwFhuI&feature=youtu.be

Ein Spiel für die Ewigkeit - HELDÄ!

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 17
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von grün im herzen » 21.03.2021 10:29

gordon hat geschrieben:
21.03.2021 09:37
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 21:03
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 20:57
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 20:43
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 20:23


Was man nach einer niederlage tun sollte: forum meiden
warum ? wäre doch so
St. Gallen gehört in die nla, punkt
warum genau?
mit diesem kleinen Budget?
Allein schon der fakt, dass wir regelmässig 12000 zuschauer und mehr ins stadion bringen, müsste als antwort genügen
Umso schwieriger zu verstehen, warum einfach nicht mehr Geld da ist
Am 3. oder 4. meisten Zuschauer
Aber Budget auf Rang 8-10

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12697
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Luigi » 21.03.2021 10:43

iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:26
Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
Der Abwehr fehlt es an Konstanz. Wir beginnen gefühlt keine zwei Spiele mit der selben Defensive. Nach den Experimenten auf links, machen wir sie nun rechts. Stergiou mal in der Mitte, mal links. Nuhu kommt stark aus seiner Verletzung zurück, ist IV Nr. 3 und plötzlich steht ihm wieder Letard vor der Nase. Die Beispiele liessen sich noch weiterführen. Mit Routiniers könnte man so rotieren, nicht aber mit dem jungen Kader wie dem unseren. Zeidler muss das endlich einsehen und auf eine fixe Viererreihe setzen, die nur geändert wird, wenn es Verletzungen oder Sperren erfordern.

iSG
Vielschreiber
Beiträge: 1413
Registriert: 12.02.2011 19:35

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von iSG » 21.03.2021 10:45

Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 10:43
iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:26
Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
Der Abwehr fehlt es an Konstanz. Wir beginnen gefühlt keine zwei Spiele mit der selben Defensive. Nach den Experimenten auf links, machen wir sie nun rechts. Stergiou mal in der Mitte, mal links. Nuhu kommt stark aus seiner Verletzung zurück, ist IV Nr. 3 und plötzlich steht ihm wieder Letard vor der Nase. Die Beispiele liessen sich noch weiterführen. Mit Routiniers könnte man so rotieren, nicht aber mit dem jungen Kader wie dem unseren. Zeidler muss das endlich einsehen und auf eine fixe Viererreihe setzen, die nur geändert wird, wenn es Verletzungen oder Sperren erfordern.
Das sehe ich genauso.
http://www.youtube.com/watch?v=yHje0wwFhuI&feature=youtu.be

Ein Spiel für die Ewigkeit - HELDÄ!

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6897
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von fribi » 21.03.2021 10:53

Schade. Auch wenn ich mich an der sportlichen Führung seit geraumer Zeit sehr erfreue, sind diese ‚naiven‘ Niederlagen, wo man dem Gegner ins offene Messer läuft, etwas ärgerlich.

Und dennoch überwiegt die Freude an dieser Mannschaft, dem Konzept und dem Kader klar.

Hopp Sanggalle

:fahne3: :fahne5: :fahne4:
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Guus25
Wenigschreiber
Beiträge: 57
Registriert: 14.05.2019 19:41

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Guus25 » 21.03.2021 10:58

gordon hat geschrieben:
21.03.2021 09:34
peekaa hat geschrieben:
21.03.2021 08:22
Wer drei Tore schiesst, muss minimum ein Unentschieden hingkriegen. Drei Tore zu schiessen ist top, 4 zu kriegen extrem schwach. Es haben ein paar Stammspieler gefehlt ja, aber es darf nicht als Ausrede dienen.

Dieses Spiel wurde wiedereinmal im übereifrigen Offensivdrang verschenkt. Irgendwann muss im Spiel die Umstellung auf Resultat halten kommen. Haben nach meiner Meinung deswegen schon zig Punkte verschenkt.
Hört mal auf mit solchen behauptungen. Wieviele mannschaften bekommen jeweils noch eine kassiert, weil sie das unentschieden zu halten versuchen?
Ich sehe es hier ähnlich, gestern hätte man sich besser nach dem 3:3 etwas zurückgezogen (nicht mauern!). Spiel beruhigen und abwarten was von Lausanne noch kommt.
Auch mit einem Unentschieden kann man in unserer Situation leben, vorallem auswärts.
Trotzdem glaube ich nicht daran ernsthaft in Abstiegsnöte zu geraten.

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 365
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 21.03.2021 11:04

iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:45
Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 10:43
iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:26
Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
Der Abwehr fehlt es an Konstanz. Wir beginnen gefühlt keine zwei Spiele mit der selben Defensive. Nach den Experimenten auf links, machen wir sie nun rechts. Stergiou mal in der Mitte, mal links. Nuhu kommt stark aus seiner Verletzung zurück, ist IV Nr. 3 und plötzlich steht ihm wieder Letard vor der Nase. Die Beispiele liessen sich noch weiterführen. Mit Routiniers könnte man so rotieren, nicht aber mit dem jungen Kader wie dem unseren. Zeidler muss das endlich einsehen und auf eine fixe Viererreihe setzen, die nur geändert wird, wenn es Verletzungen oder Sperren erfordern.
Das sehe ich genauso.
Das sehen wahrscheinlich alle so inklusive PZ. Die Frage ist doch, warum experimentiert PZ hinten noch? Weil er die Stammformation noch nicht gefunden hat, weil die Verletzungen alles durcheinander bringen, weil nicht alle Spieler das Niveau halten können? Ich sehe die Probleme auch, die Frage ist doch, WIE man es besser macht.
Auf der einen Seite soll PZ die Verteidigung nicht rotieren, weil man das mit jungen Spielern nicht machen kann. Auf der anderen Seite soll er während des Spiels die Taktik und Spielweise auf Knopfdruck umstellen können? Das können dann die selben jungen Spieler?
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Guus25
Wenigschreiber
Beiträge: 57
Registriert: 14.05.2019 19:41

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Guus25 » 21.03.2021 11:10

hello again hat geschrieben:
21.03.2021 00:11
Ich finde Youan links eine totale Fehlbesetzung. Youan gehört in den Sturm. Seine Zuspiele sind krass schlecht und das nicht erst seit heute. Lieber Ruiz dahin, Guillemenot hinter die Spitze, Stillhart im RM und als RV Cabral.
Ich finde Youan hat durchaus in den letzten Spiele tolle Balleroberungen. Natürlich ist sein Spiel auf neuer Position nicht perfekt aber im Sturm fand ich ihn bedeutend schwächer und ohne Einfluss.
Und Stillhart macht seine Sache ordentlich als RV. Ich finde Cabral dürfte zur Zeit kaum im Aufgebot stehen, hier fehlt doch noch einiges.
Und wie kann man zurzeit Ruiz zurück auf die 8 fordern ? Er blüht auf der 10 richtig auf.

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von peekaa » 21.03.2021 11:11

Guus25 hat geschrieben:
21.03.2021 10:58
gordon hat geschrieben:
21.03.2021 09:34
peekaa hat geschrieben:
21.03.2021 08:22
Wer drei Tore schiesst, muss minimum ein Unentschieden hingkriegen. Drei Tore zu schiessen ist top, 4 zu kriegen extrem schwach. Es haben ein paar Stammspieler gefehlt ja, aber es darf nicht als Ausrede dienen.

Dieses Spiel wurde wiedereinmal im übereifrigen Offensivdrang verschenkt. Irgendwann muss im Spiel die Umstellung auf Resultat halten kommen. Haben nach meiner Meinung deswegen schon zig Punkte verschenkt.
Hört mal auf mit solchen behauptungen. Wieviele mannschaften bekommen jeweils noch eine kassiert, weil sie das unentschieden zu halten versuchen?
Ich sehe es hier ähnlich, gestern hätte man sich besser nach dem 3:3 etwas zurückgezogen (nicht mauern!). Spiel beruhigen und abwarten was von Lausanne noch kommt.
Auch mit einem Unentschieden kann man in unserer Situation leben, vorallem auswärts.
Trotzdem glaube ich nicht daran ernsthaft in Abstiegsnöte zu geraten.
Mit dem Abstieg haben wir Ende Saison nichts zu tun. Aber aktuell muss man irgendwie punkten um die Spirale zu beenden. Gegen Lausanne wäre die Möglichkeit gut gewesen. Aber es wird ja als Behauptung abgetan... aktuell ist es nicht so rosarot wie letzte Saison. Aber wir sind auf dem richtigen Weg. Mit Spieler, Staff und Vorstand! Die Scheisse am Schuh muss irgendwie abgestreift werden.
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2015
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von hello again » 21.03.2021 11:14

Guus25 hat geschrieben:
21.03.2021 11:10
hello again hat geschrieben:
21.03.2021 00:11
Ich finde Youan links eine totale Fehlbesetzung. Youan gehört in den Sturm. Seine Zuspiele sind krass schlecht und das nicht erst seit heute. Lieber Ruiz dahin, Guillemenot hinter die Spitze, Stillhart im RM und als RV Cabral.
Ich finde Youan hat durchaus in den letzten Spiele tolle Balleroberungen. Natürlich ist sein Spiel auf neuer Position nicht perfekt aber im Sturm fand ich ihn bedeutend schwächer und ohne Einfluss.
Und Stillhart macht seine Sache ordentlich als RV. Ich finde Cabral dürfte zur Zeit kaum im Aufgebot stehen, hier fehlt doch noch einiges.
Und wie kann man zurzeit Ruiz zurück auf die 8 fordern ? Er blüht auf der 10 richtig auf.
Ich rede nicht von Balleroberungen sondern von Zuspielen, die sind extrem schlecht. Man kann ja auch Guillemenot links bringen und Ruiz vorne behalten, Adamu von Beginn und Youan als Ersatz. Adamu ist der typische Stürmer und hat mehr Potential. Und es ist seit x Spielen offensichtlich, wie schwach die Defensivarbeit ist. Nicht nur die Verteidigung, das fängt weiter vorne an. Unter Zeidler scheint das nicht so in den Köpfen zu sein. Andere Mannschaften können problemlos hinten rein stehen oder im gleichen Spiel hoch stehen und pressen, je nach Spielstand. Das hat auch nicht viel mit jung oder alt zu tun. Fussball ist permanentes angreifen und verteidigen gleichzeitig und die Spieler machen das seit Jahren fast täglich.
Zuletzt geändert von hello again am 21.03.2021 11:22, insgesamt 2-mal geändert.

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 623
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Espe_007 » 21.03.2021 11:17

Für mich steht die Viererkette zu Dreivierteln. Wenn alle fit und spielberechtigt sind, sind Fazliji, Stergiou und Muheim fix. Einzig rechts gibts es verschiedene Varianten.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Viererkette das Problem ist. Es kann ja nicht sein, dass man Anfang der Saison hinten gut stand und vorne nicht traf. Und jetzt schiesst man auf einmal Tore, aber kriegt regelmässig 3-4 eingeschenkt. Da stimmt irgendwie einfach auch die Balance Offensive/Defensive nicht. Einerseits hat dies vielleicht mit der Grundausrichtung zu tun. Andererseits ist vielleicht auch die Frage, ob der Sechser und die Flügel zu wenig defensiv helfen.

Guus25
Wenigschreiber
Beiträge: 57
Registriert: 14.05.2019 19:41

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Guus25 » 21.03.2021 11:26

hello again hat geschrieben:
21.03.2021 11:14
Guus25 hat geschrieben:
21.03.2021 11:10
hello again hat geschrieben:
21.03.2021 00:11
Ich finde Youan links eine totale Fehlbesetzung. Youan gehört in den Sturm. Seine Zuspiele sind krass schlecht und das nicht erst seit heute. Lieber Ruiz dahin, Guillemenot hinter die Spitze, Stillhart im RM und als RV Cabral.
Ich finde Youan hat durchaus in den letzten Spiele tolle Balleroberungen. Natürlich ist sein Spiel auf neuer Position nicht perfekt aber im Sturm fand ich ihn bedeutend schwächer und ohne Einfluss.
Und Stillhart macht seine Sache ordentlich als RV. Ich finde Cabral dürfte zur Zeit kaum im Aufgebot stehen, hier fehlt doch noch einiges.
Und wie kann man zurzeit Ruiz zurück auf die 8 fordern ? Er blüht auf der 10 richtig auf.
Ich rede nicht von Balleroberungen sondern von Zuspielen, die sind extrem schlecht. Man kann ja auch Guillemenot links bringen und Ruiz vorne behalten, Adamu von Beginn und Youan als Ersatz. Adamu ist der typische Stürmer und hat mehr Potential. Und es ist seit x Spielen offensichtlich, wie schwach die Defensivarbeit ist. Nicht nur die Verteidigung, das fängt weiter vorne an.
Mit Guillemenot auf der 8 wäre mal ein Versuch wert. Und bei Adamu kann ich dir nur zustimmen mit Abstand am meisten Potential von allen unseren Stürmern.
Die momentane Situation in der Defensive verstehe ich nicht wirklich, vorher hat es ja auch geklappt :confused:

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Sheng_Jialun » 21.03.2021 11:38

grün im herzen hat geschrieben:
21.03.2021 10:29
gordon hat geschrieben:
21.03.2021 09:37
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 21:03
gordon hat geschrieben:
20.03.2021 20:57
grün im herzen hat geschrieben:
20.03.2021 20:43


warum ? wäre doch so
St. Gallen gehört in die nla, punkt
warum genau?
mit diesem kleinen Budget?
Allein schon der fakt, dass wir regelmässig 12000 zuschauer und mehr ins stadion bringen, müsste als antwort genügen
Umso schwieriger zu verstehen, warum einfach nicht mehr Geld da ist
Am 3. oder 4. meisten Zuschauer
Aber Budget auf Rang 8-10
Das Problem war ja v.a. bei Amtsantritt Hüppi, dass finanziell wohl einiges im Argen lag. So mussten die Finanzen erst einmal stabilisiert werden. Letzte Saison kam Corona und seitdem fehlen die Einnahmen für Zuschauer, Logen, etc.
Andere Vereine haben hier eben schon seit längerem potente Geldgeber. Ich denke, dass sich dies aber nächste Saison wieder verbessern könnte, da es wahrscheinlich wieder Zuschauer geben wird und Hüppi auch während der Krise den einen oder anderen zusätzlichen Sponsor ins Boot holen konnte. Vertrauenswürdige Vereinsleitung, attraktiver Fussball, usw. können vielleicht auch die Finanzen stärken.
Andersherum bin ich mir bei den anderen Vereinen nicht sicher, ob der eine oder andere mal hops geht.
Man erinnere sich an Marc Roger, Helios Jermini, etc.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 469
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Magic » 21.03.2021 12:37

iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:26
Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
PZ kann das. Das hat er gegen Basel eindrücklich bewiesen. Da sind wir defensiv hervorragend gestanden und eingestellt worden. Die Räume wurden geschickt eng gemacht und zugestellt. Warum nicht immer so?

Für mich war dies der Match mit der optimalsten Balance zwischen Offensive und Defensive

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von DerNachbar » 21.03.2021 12:38

Luigi hat geschrieben:
21.03.2021 10:43
iSG hat geschrieben:
21.03.2021 10:26
Zeidler muss jetzt endlich die Abwehr unter Kontrolle bringen. Und klar war auch mal Pech oder unglücklicher Schiri dabei. Das spielt aber Ende Saison keine Rolle sondern die Punkte. Hoffentlich holen Sion und Vaduz heute keine Punkte, dann haben wir noch ein Polster.
Der Abwehr fehlt es an Konstanz. Wir beginnen gefühlt keine zwei Spiele mit der selben Defensive. Nach den Experimenten auf links, machen wir sie nun rechts. Stergiou mal in der Mitte, mal links. Nuhu kommt stark aus seiner Verletzung zurück, ist IV Nr. 3 und plötzlich steht ihm wieder Letard vor der Nase. Die Beispiele liessen sich noch weiterführen. Mit Routiniers könnte man so rotieren, nicht aber mit dem jungen Kader wie dem unseren. Zeidler muss das endlich einsehen und auf eine fixe Viererreihe setzen, die nur geändert wird, wenn es Verletzungen oder Sperren erfordern.
Word. Dass Nuhu nicht gespielt hat, kann aber auch an der Spielunterlage liegen...
Hinten rechts sieht sich Zeidler wohl auch zum Experimenten gezwungen, da Cabral ein Jahr lang keine Spielpraxis hatte und Lüchinger zwei Jahre lang.

Jedoch muss man sich schon fragen, weshalb kein gelernter Rechtsverteidiger eingesetzt wurde und Stillhart nicht als Görtler-Ersatz gespielt hat, da Staubli in der aktuellen Verfassung keinen Fuss vor den anderen bringt...
Play football, not VAR

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2045
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Green-Saints » 21.03.2021 13:30

Meine Beurteilung, und dieses Gefühl begleitet mich seit Anfang Jahr ist, dass einige Spieler wegen bevorstehender Wechsel mit dem Kopf nicht bei der Sache sind. Dann fehlt halt einfach das Körnchen, das es für einen Erfolg braucht. Sind dann Schlüsselspieler noch gesperrt oder verletzt geht nichts mehr. Es wird wahrscheinlich nicht der einzige Grund sein, ich bin aber überzeugt, dass viele Spieler nicht bei der Sache sind.
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Michi1998
Wenigschreiber
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2021 13:40

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von Michi1998 » 21.03.2021 13:35

Espe_007 hat geschrieben:
20.03.2021 22:54
Ich glaube ziemliche viele hier drin haben einfach den Bezug zur Realität verloren. Wir stehen noch immer im Mittelfeld der Tabelle. Zugegeben ist alles sehr eng. Aber nach Siegen steigen die Erwartungen ins Uferlose. Bei Niederlagen sind alle pessimistisch und wir steigen wohl ab und sowieso hat Zeidler keine Ahnung.

Leider haben wir aufgrund individueller Fehler in der Defensive sowohl gegen Luzern als auch gegen Lausanne Punkte verschenkt. Aber man darf auch sagen, dass wir in den letzten drei Spielen 2 und mehr Tore schossen. Irgendwie ist aber die defensive Stabilität weg. Aber ich denke wir stehen tabellarisch da, wo wir mit dem Budget und dem Kader hin gehören. Wir müssen immer mal wieder Leistungsträger abgeben und werden so auch immer mal wieder in der Entwicklung zurückgeworfen. Ich denke es geht darum den Klub zu stabilisieren (finanziell und sportlich). Wenn wir es hinkriegen regelmässig intern. zu spielen, dann ist dies schon ein klarer Schritt nach vorne.
Hallo miteinander

Ich verfolge den Austausch in diesem Forum seit einiger Zeit sehr interessiert und halte es nun für einen angemessenen Zeitpunkt, um mich zu äussern. Hierbei beziehe ich mich auf den ersten Absatz von Espe_007.

Ich sehe es nämlich genau gleich. Wir stehen im Mittelfeld der Tabelle. Leistungstechnisch gehört unsere Mannschaft in dieser Saison zwischen Platz 5 und 8. Wobei Platz 5 und 6 im Vergleich zu unseren finanziellen Möglichkeiten zufriedenstellend und Platz 8 kein Weltuntergang wäre. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass einige Forumsmitglieder erwarten, dass der FCSG jedes Jahr um die europäischen Plätze mitspielen müsse, was im Verhältnis zu den tatsächlichen Möglichkeiten völlig unrealistisch ist. Auch Zeidler macht Fehler. Ihn deswegen aber in Frage zu stellen ist unangemessen. Ich bin generell überzeugt von Kontinuität auf der Trainerposition (zum Beispiel Christian Streich beim SC Freiburg). Natürlich nur wenns passt, aber dass hat die letzte Saison doch wohl ziemlich eindeutig gezeigt. Nach meiner Meinung müssen wir langfristig denken (entsprechend der Vertragslaufzeit von Zeidler). Die Mannschaft hat nun mal nicht mehr dieselbe Qualität wie letzte Saison. Das zeigt aktuell die Tabelle, und das gilt es endlich zu akzeptieren.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Los Anne vs. FCSG1879, Sa.20.03.2021, 18.15Uhr

Beitrag von gordon » 21.03.2021 13:39

Michi1998 hat geschrieben:
21.03.2021 13:35

Hallo miteinander

Ich verfolge den Austausch in diesem Forum seit einiger Zeit sehr interessiert und halte es nun für einen angemessenen Zeitpunkt, um mich zu äussern. Hierbei beziehe ich mich auf den ersten Absatz von Espe_007.

Ich sehe es nämlich genau gleich. Wir stehen im Mittelfeld der Tabelle. Leistungstechnisch gehört unsere Mannschaft in dieser Saison zwischen Platz 5 und 8. Wobei Platz 5 und 6 im Vergleich zu unseren finanziellen Möglichkeiten zufriedenstellend und Platz 8 kein Weltuntergang wäre. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass einige Forumsmitglieder erwarten, dass der FCSG jedes Jahr um die europäischen Plätze mitspielen müsse, was im Verhältnis zu den tatsächlichen Möglichkeiten völlig unrealistisch ist. Auch Zeidler macht Fehler. Ihn deswegen aber in Frage zu stellen ist unangemessen. Ich bin generell überzeugt von Kontinuität auf der Trainerposition (zum Beispiel Christian Streich beim SC Freiburg). Natürlich nur wenns passt, aber dass hat die letzte Saison doch wohl ziemlich eindeutig gezeigt. Nach meiner Meinung müssen wir langfristig denken (entsprechend der Vertragslaufzeit von Zeidler). Die Mannschaft hat nun mal nicht mehr dieselbe Qualität wie letzte Saison. Das zeigt aktuell die Tabelle, und das gilt es endlich zu akzeptieren.
:beten:
FCSG is our HEART

Antworten