FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.09.2016 20:45

FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Sansu » 21.02.2021 13:33

Mund abwischen und weitermachen. Freue mich auf eine Reaktion der letzten Leistung und auf unsere Neuverpflichtung.
:beten: 2:1 für uns.
Sankt Gallen, Super League

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 21.02.2021 17:12

Die sind auch nix. Ausser YB ist niemand gesetzt. Liegt also ein Sieg drin. Wahrscheinlich spielen wir erst wieder besser, wenn Druck von hinten kommt. Unglaublich aber wahr: je nachdem können wir mit einem Sieg auf Platz 2 springen.

sfk1879
Wenigschreiber
Beiträge: 92
Registriert: 18.07.2016 11:18

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von sfk1879 » 21.02.2021 17:23

hello again hat geschrieben:
21.02.2021 17:12
Die sind auch nix. Ausser YB ist niemand gesetzt. Liegt also ein Sieg drin. Wahrscheinlich spielen wir erst wieder besser, wenn Druck von hinten kommt. Unglaublich aber wahr: je nachdem können wir mit einem Sieg auf Platz 2 springen.
Ist zwar schon ein 6 Puntespiel aber wird glaub trotzdem schwer 4 Punkte zu holen :lol:

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 21.02.2021 18:00

sfk1879 hat geschrieben:
21.02.2021 17:23
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 17:12
Die sind auch nix. Ausser YB ist niemand gesetzt. Liegt also ein Sieg drin. Wahrscheinlich spielen wir erst wieder besser, wenn Druck von hinten kommt. Unglaublich aber wahr: je nachdem können wir mit einem Sieg auf Platz 2 springen.
Ist zwar schon ein 6 Puntespiel aber wird glaub trotzdem schwer 4 Punkte zu holen :lol:
Ups, habe die 31 geschossenen Tore gesehen anstatt die 32 Punkte ;) jänu....

Benutzeravatar
Espenmöösli
Schreibmaschiene
Beiträge: 910
Registriert: 07.10.2007 13:27

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Espenmöösli » 21.02.2021 18:13

Hoffen darf erlaubt sein... :beten:
Dateianhänge
m.jpeg
m.jpeg (54.89 KiB) 3000 mal betrachtet
Grüä Wiis, äs Läbä lang!
... und no länger

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6450
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von dimitri1879 » 21.02.2021 18:14

beide teams nicht gerade im strumpf.. ich hoffe, dass wir defensiv besser dastehen, als zuletzt. dann wird's auch was mit einem punkt.

1:0, torschütze jérémy :beten:

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4890
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Zuschauer » 21.02.2021 18:41

es wird aufwärts gehen, wenn miro zurück ist. und bis dann liegt alles drin, von 1-3 bis 3-1.

basel bumsen, 3-1 !!!! uh huere
nu san galle - 1879

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4890
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Zuschauer » 21.02.2021 18:42

hello again hat geschrieben:
21.02.2021 18:00
sfk1879 hat geschrieben:
21.02.2021 17:23
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 17:12
Die sind auch nix. Ausser YB ist niemand gesetzt. Liegt also ein Sieg drin. Wahrscheinlich spielen wir erst wieder besser, wenn Druck von hinten kommt. Unglaublich aber wahr: je nachdem können wir mit einem Sieg auf Platz 2 springen.
Ist zwar schon ein 6 Puntespiel aber wird glaub trotzdem schwer 4 Punkte zu holen :lol:
Ups, habe die 31 geschossenen Tore gesehen anstatt die 32 Punkte ;) jänu....
hat dir die sputnik impfung die sinne vernebelt? 😂
nu san galle - 1879

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2002
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Green-Saints » 21.02.2021 19:21

Tippe auf Aufbauhilfe Ost, gibt ein 0:2
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von grünweisfcsg » 21.02.2021 21:39

Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Espenmos

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 21.02.2021 21:49

grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 21:39
Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 42
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von grünweisfcsg » 21.02.2021 22:02

hello again hat geschrieben:
21.02.2021 21:49
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 21:39
Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.
Ruíz für mich momentan gesehen nicht immer bei der Sache, gefiel mir gegen Vaduz leider nicht. Wieso den nicht?Wen man es nicht wagt wird man es nie wissen, ausserdem sind unsere restlichen Stürmer auch nicht gerade Treffsicher. Ich weis es ist unwahrscheinlich ist aber auch nur meine Meinung, ein Versuch währe es meiner sicht wert.
Espenmos

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 21.02.2021 22:12

grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 22:02
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 21:49
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 21:39
Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.
Ruíz für mich momentan gesehen nicht immer bei der Sache, gefiel mir gegen Vaduz leider nicht. Wieso den nicht?Wen man es nicht wagt wird man es nie wissen, ausserdem sind unsere restlichen Stürmer auch nicht gerade Treffsicher. Ich weis es ist unwahrscheinlich ist aber auch nur meine Meinung, ein Versuch währe es meiner sicht wert.
Für Versuche finde ich ist nicht die richtige Zeit. Und Campos kann die Anforderungen ganz bestimmt nicht erfüllen, auch wenn er wollte. Btw: der VFL Wolfsburg gestern zum 6. Mal mit der gleichen Aufstellung. Um irgendwas Funktionierendes auf den Platz zu bringen, bräuchte es endlich einen Plan. Ich würde vorne Youan und Duah als Sturmduo von Beginn an bringen und dabei bleiben, ausser ein Adamu oder Gonzalez schlägt voll ein. 442 halt, über aussen muss einfach mehr kommen und vor dem gegnerischen Tor wieder mehr Betrieb herrschen.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 421
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Magic » 21.02.2021 22:51

:bowl:
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 22:12
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 22:02
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 21:49
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 21:39
Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.
Ruíz für mich momentan gesehen nicht immer bei der Sache, gefiel mir gegen Vaduz leider nicht. Wieso den nicht?Wen man es nicht wagt wird man es nie wissen, ausserdem sind unsere restlichen Stürmer auch nicht gerade Treffsicher. Ich weis es ist unwahrscheinlich ist aber auch nur meine Meinung, ein Versuch währe es meiner sicht wert.
Für Versuche finde ich ist nicht die richtige Zeit. Und Campos kann die Anforderungen ganz bestimmt nicht erfüllen, auch wenn er wollte. Btw: der VFL Wolfsburg gestern zum 6. Mal mit der gleichen Aufstellung. Um irgendwas Funktionierendes auf den Platz zu bringen, bräuchte es endlich einen Plan. Ich würde vorne Youan und Duah als Sturmduo von Beginn an bringen und dabei bleiben, ausser ein Adamu oder Gonzalez schlägt voll ein. 442 halt, über aussen muss einfach mehr kommen und vor dem gegnerischen Tor wieder mehr Betrieb herrschen.
Warum denn nicht? Soweit ich das noch in Erinnerung habe, haben wir in der lerzten Saison nach der Umstellung auf Raute einen Riesenlauf hingelegt, nachdem wir relativ harzig in die Saison gestartet waren. Und momentan scheinen wir nicht erfolgreich über die Aussenpositionen zu kommen, da wir gefühlt immer in Unterzahl agieren auf der Seite. Allenfalls könnte ein 5er Mittelfeld da etwas entgegenwirken

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 22.02.2021 00:03

Magic hat geschrieben:
21.02.2021 22:51
:bowl:
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 22:12
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 22:02
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 21:49
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 21:39
Zigi
Kräuch Stergiou Nuhu Fazliji
Görtler Stillhart Quintilla
Guillemenot
Adamu Campos

Denke ehender unwarscheinlich, würde es aber mal so ausprobieren. Da Zeidler seine Taktik nicht ändern wird.
Villeicht mit Adamu und Campos die sich zeigen wollen und bestimmt hungrig sind.
Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.
Ruíz für mich momentan gesehen nicht immer bei der Sache, gefiel mir gegen Vaduz leider nicht. Wieso den nicht?Wen man es nicht wagt wird man es nie wissen, ausserdem sind unsere restlichen Stürmer auch nicht gerade Treffsicher. Ich weis es ist unwahrscheinlich ist aber auch nur meine Meinung, ein Versuch währe es meiner sicht wert.
Für Versuche finde ich ist nicht die richtige Zeit. Und Campos kann die Anforderungen ganz bestimmt nicht erfüllen, auch wenn er wollte. Btw: der VFL Wolfsburg gestern zum 6. Mal mit der gleichen Aufstellung. Um irgendwas Funktionierendes auf den Platz zu bringen, bräuchte es endlich einen Plan. Ich würde vorne Youan und Duah als Sturmduo von Beginn an bringen und dabei bleiben, ausser ein Adamu oder Gonzalez schlägt voll ein. 442 halt, über aussen muss einfach mehr kommen und vor dem gegnerischen Tor wieder mehr Betrieb herrschen.
Warum denn nicht? Soweit ich das noch in Erinnerung habe, haben wir in der lerzten Saison nach der Umstellung auf Raute einen Riesenlauf hingelegt, nachdem wir relativ harzig in die Saison gestartet waren. Und momentan scheinen wir nicht erfolgreich über die Aussenpositionen zu kommen, da wir gefühlt immer in Unterzahl agieren auf der Seite. Allenfalls könnte ein 5er Mittelfeld da etwas entgegenwirken
Wie die Bayern gegen Frankfurt, rechts Sané, links Coman, vorne Lewandowski. Vorne brauchts mehr Tempo und Technik und Erfahrung.
Zigi (who else)
Stergiou, Nuhu, Letard, Cabral
Görtler, Quintilla
Ruiz, Guillemenot, Traoré
Duah

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 405
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von alter Espe » 22.02.2021 00:44

Endlich mal in der Devensive nicht pennen! Ohne Zigi hätte es schon viel öfters eingeschlagen. Und wieder richtig pressen. Gegen Vaduz war das nix!

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3463
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von danielraschle » 22.02.2021 08:16

Hinten links ist derzeit unsere Problemzone, deshalb Kräuchi (rechts hinten), Bouba/Cabral auf die Bank und alle anderen Verteidiger eine Position nach links schieben:

Fazliji, Nuhu, Stergiou, Kräuchi

Das sollte stabiler sein als zuletzt, da ich Kräuchi v.a. defensiv stärker einschätze als Bouba/Cabral.

Zigi im Goal ist klar

MF klassisch: Ruiz, Quintilla, Görtler

Weiss nicht wieso Ruiz immer kritisiert wird, er hat schon auch schwächere Spiele, aber er ist einer der wenigen, die ein Spiel entscheiden können.

Vorne: Guillemenot, Stillhart, Duah

Adamu würde ich in der 60. als Joker bringen wenn Basel langsam müde wird.
wie Flasche leer

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1935
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von ryan » 22.02.2021 08:36

danielraschle hat geschrieben:
22.02.2021 08:16
Hinten links ist derzeit unsere Problemzone, deshalb Kräuchi (rechts hinten), Bouba/Cabral auf die Bank und alle anderen Verteidiger eine Position nach links schieben:

Fazliji, Nuhu, Stergiou, Kräuchi

Das sollte stabiler sein als zuletzt, da ich Kräuchi v.a. defensiv stärker einschätze als Bouba/Cabral.

Zigi im Goal ist klar

MF klassisch: Ruiz, Quintilla, Görtler

Weiss nicht wieso Ruiz immer kritisiert wird, er hat schon auch schwächere Spiele, aber er ist einer der wenigen, die ein Spiel entscheiden können.

Vorne: Guillemenot, Stillhart, Duah

Adamu würde ich in der 60. als Joker bringen wenn Basel langsam müde wird.
Sign!
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 421
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Magic » 22.02.2021 08:58

hello again hat geschrieben:
22.02.2021 00:03
Magic hat geschrieben:
21.02.2021 22:51
:bowl:
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 22:12
grünweisfcsg hat geschrieben:
21.02.2021 22:02
hello again hat geschrieben:
21.02.2021 21:49

Da würde ich noch vorher Ruiz und Traoré in den Sturm stellen als Campos. Das brächte 100% gar nichts.
Ruíz für mich momentan gesehen nicht immer bei der Sache, gefiel mir gegen Vaduz leider nicht. Wieso den nicht?Wen man es nicht wagt wird man es nie wissen, ausserdem sind unsere restlichen Stürmer auch nicht gerade Treffsicher. Ich weis es ist unwahrscheinlich ist aber auch nur meine Meinung, ein Versuch währe es meiner sicht wert.
Für Versuche finde ich ist nicht die richtige Zeit. Und Campos kann die Anforderungen ganz bestimmt nicht erfüllen, auch wenn er wollte. Btw: der VFL Wolfsburg gestern zum 6. Mal mit der gleichen Aufstellung. Um irgendwas Funktionierendes auf den Platz zu bringen, bräuchte es endlich einen Plan. Ich würde vorne Youan und Duah als Sturmduo von Beginn an bringen und dabei bleiben, ausser ein Adamu oder Gonzalez schlägt voll ein. 442 halt, über aussen muss einfach mehr kommen und vor dem gegnerischen Tor wieder mehr Betrieb herrschen.
Warum denn nicht? Soweit ich das noch in Erinnerung habe, haben wir in der lerzten Saison nach der Umstellung auf Raute einen Riesenlauf hingelegt, nachdem wir relativ harzig in die Saison gestartet waren. Und momentan scheinen wir nicht erfolgreich über die Aussenpositionen zu kommen, da wir gefühlt immer in Unterzahl agieren auf der Seite. Allenfalls könnte ein 5er Mittelfeld da etwas entgegenwirken
Wie die Bayern gegen Frankfurt, rechts Sané, links Coman, vorne Lewandowski. Vorne brauchts mehr Tempo und Technik und Erfahrung.
Zigi (who else)
Stergiou, Nuhu, Letard, Cabral
Görtler, Quintilla
Ruiz, Guillemenot, Traoré
Duah
Leider haben wir keine Spieler mit Bayern-Qualität, die individuell 1-2 Gegenspieler beschäftigen können, wenn alles zugestellt ist. Da braucht es mehr Unterstützung aus dem Mittelfeld. Evtl. liegt's js auch daran, dass wir nicht mehr so stark pressen wie letzte Saison. Da waren wir gefühlt mit dem halben Team auf Strafraumhöhe. Gab somit auch viel mehr Anspielstationen und Druck auf den Gegner als zurzeit.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 769
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Jairinho » 22.02.2021 08:59

Green-Saints hat geschrieben:
21.02.2021 19:21
Tippe auf Aufbauhilfe Ost, gibt ein 0:2
Die Ausgangslage wäre eigentlich perfekt, um Sforza und Basel noch tiefer in die Krise zu stürzen. Aber wir wissen bekanntlich zur Genüge, wie es in solchen Fällen jeweils herauskommt. :(

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von hello again » 22.02.2021 09:04

Jairinho hat geschrieben:
22.02.2021 08:59
Green-Saints hat geschrieben:
21.02.2021 19:21
Tippe auf Aufbauhilfe Ost, gibt ein 0:2
Die Ausgangslage wäre eigentlich perfekt, um Sforza und Basel noch tiefer in die Krise zu stürzen. Aber wir wissen bekanntlich zur Genüge, wie es in solchen Fällen jeweils herauskommt. :(
Neues Spiel neues Glück ;)

ost-ost
Wenigschreiber
Beiträge: 194
Registriert: 17.05.2015 15:50

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von ost-ost » 22.02.2021 09:07

———————————Zigi
——Kräuchi—Stergiou—Nuhu—Cabral
—————————-Quintilla
———————-Görtler——Ruiz
————Bouba—Guillemenot—Youan

Ich weiss ehlich gesagt nicht wohin mit Fazliji.
In letzter Zeit sind mir da einfach zu viele dumme Fehler im Aufbauspiel, ich würde eher Nuhu mit seiner Grösse bevorzugen. Als LV hat er mir zu wenig Zug nach vorne und ist etwas zu langsam..

Ich würde mir auch etwas mehr Einsatzzeit von Diarrasouba wünschen. Hat mir bisher immer gefallen, wenn wr spielen durfte.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3112
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von appenzheller » 22.02.2021 09:20

Wieder konsequenter pressen, dann steht auch die Verteidigung nicht im Schilf.
Basics trainieren: statt Absatztricks lieber Eckballtraining und auch deren Verteidigung.
Flügelspiel intensivieren, da läuft zuviel über die Mitte, mehr Präsenz in der Box bei Angriffen.
4:2
go hard, or go home!

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 769
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von Jairinho » 22.02.2021 10:33

ost-ost hat geschrieben:
22.02.2021 09:07
———————————Zigi
——Kräuchi—Stergiou—Nuhu—Cabral
—————————-Quintilla
———————-Görtler——Ruiz
————Bouba—Guillemenot—Youan

Ich weiss ehlich gesagt nicht wohin mit Fazliji.
In letzter Zeit sind mir da einfach zu viele dumme Fehler im Aufbauspiel, ich würde eher Nuhu mit seiner Grösse bevorzugen. Als LV hat er mir zu wenig Zug nach vorne und ist etwas zu langsam..

Ich würde mir auch etwas mehr Einsatzzeit von Diarrasouba wünschen. Hat mir bisher immer gefallen, wenn wr spielen durfte.
Interessante Aufstellung. Einzig auf Stillhart zu verzichten, finde ich gewagt. Gehört eindeutig zu den Leistungsträgern.
Sofern die Integration von Adamu ins Mannschafttraining gelingt, würde ich volles Risiko nehmen und ihn von Anfang an bringen.

ost-ost
Wenigschreiber
Beiträge: 194
Registriert: 17.05.2015 15:50

Re: FC St. Gallen vs FC Basel Sa, 27.02.21 / 20:30Uhr

Beitrag von ost-ost » 22.02.2021 11:09

Jairinho hat geschrieben:
22.02.2021 10:33
ost-ost hat geschrieben:
22.02.2021 09:07
———————————Zigi
——Kräuchi—Stergiou—Nuhu—Cabral
—————————-Quintilla
———————-Görtler——Ruiz
————Bouba—Guillemenot—Youan

Ich weiss ehlich gesagt nicht wohin mit Fazliji.
In letzter Zeit sind mir da einfach zu viele dumme Fehler im Aufbauspiel, ich würde eher Nuhu mit seiner Grösse bevorzugen. Als LV hat er mir zu wenig Zug nach vorne und ist etwas zu langsam..

Ich würde mir auch etwas mehr Einsatzzeit von Diarrasouba wünschen. Hat mir bisher immer gefallen, wenn wr spielen durfte.
Interessante Aufstellung. Einzig auf Stillhart zu verzichten, finde ich gewagt. Gehört eindeutig zu den Leistungsträgern.
Sofern die Integration von Adamu ins Mannschafttraining gelingt, würde ich volles Risiko nehmen und ihn von Anfang an bringen.
Ja das stimmt, habe ich auch gemerket, als ich fertig war mit der Aufstellung🙃.
In einem 4-3-3 wirds halt schwierig für ihn, hat mich als 8er gegen Vaduz nicht überzeugt. Als Einwechselspieler aber definitiv auch eine Waffe. Genauso wie Duah und Diarrasouba.

Was Adamu angeht, geb ich dir Recht. Kann mir aber kaum vorstellen, dass er gegen Basel schon mehr als einen Teileinsatz bekommt.

Antworten