Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Rund um den FC St. Gallen 1879
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1864
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von hello again » 10.02.2021 20:12

DerNachbar hat geschrieben:
10.02.2021 20:03
Nuhu sehr, sehr stark. Muss in so einer starken Form bald wieder in der Startelf sein
Definitiv.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4851
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Zuschauer » 10.02.2021 20:12

hello again hat geschrieben:
10.02.2021 20:11
Korrektes Resultat.
wenn wir nicht gewinnen ist es nie korrekt ;)
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3515
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Ben King » 10.02.2021 20:13

Die ersten 15 Minuten waren gut. Dann haben sie bis zur Pause mies verteidigt und mich hässig gemacht. Die 2. Halbzeit war wieder in Ordnung. Betim mit Pech beim Eigentor. Am Schluss noch zwei dicke Chancen, einmal Genf, einmal Görtler.

Hat doch noch einen versöhnlichen Ausgang genommen. Punkt nehmen wir mit ;)
Zuletzt geändert von Ben King am 10.02.2021 20:35, insgesamt 1-mal geändert.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
san gallo
provokant
Beiträge: 6001
Registriert: 17.04.2004 21:21

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von san gallo » 10.02.2021 20:16

timão hat geschrieben:
10.02.2021 19:05
Ben King hat geschrieben:
10.02.2021 19:03
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
10.02.2021 18:39
kenner hat geschrieben:
10.02.2021 18:36
Cabral tami
Cabral zum Zweiten... :mad:
Danke Zigi
Wenn man hinten so spielt, dann kriegst du pro Halbzeit 2 Tore und hast am Schluss 4 kassiert.

Beim 1:1 voll nach vorne in die Füsse geklärt. Sorry, aber das ist Amateurfussball.
Zwei Aussetzer. Trotzdem gefällt mir Cabral wirklich gut. Der Junge passt zu unserer Spielidee.
macht er so weiter mit seinen Aussetzern, muss er vorne jedes Mal drei Tore machen. :roll:
Selten dämlich - wie schon gegen Sion.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1864
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von hello again » 10.02.2021 20:25

Zuschauer hat geschrieben:
10.02.2021 20:12
hello again hat geschrieben:
10.02.2021 20:11
Korrektes Resultat.
wenn wir nicht gewinnen ist es nie korrekt ;)
Mit dem Alter wird man etwas milder ;) und Servette hatte gegen Schluss wieder Vorteile. Irgendwie können wir am Schluss nicht die letzten Reserven mobilisieren.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1755
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von timão » 10.02.2021 20:29

san gallo hat geschrieben:
10.02.2021 20:16
timão hat geschrieben:
10.02.2021 19:05
Ben King hat geschrieben:
10.02.2021 19:03
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
10.02.2021 18:39
kenner hat geschrieben:
10.02.2021 18:36
Cabral tami
Cabral zum Zweiten... :mad:
Danke Zigi
Wenn man hinten so spielt, dann kriegst du pro Halbzeit 2 Tore und hast am Schluss 4 kassiert.

Beim 1:1 voll nach vorne in die Füsse geklärt. Sorry, aber das ist Amateurfussball.
Zwei Aussetzer. Trotzdem gefällt mir Cabral wirklich gut. Der Junge passt zu unserer Spielidee.
macht er so weiter mit seinen Aussetzern, muss er vorne jedes Mal drei Tore machen. :roll:
Selten dämlich - wie schon gegen Sion.
Ja, die Aussetzer nerven extrem. Aber er ist heute bei weitem nicht der Einzige mit defensiven Mängeln...
Habe übrigens nicht gesagt, dass Cabral heute überzeugt hat, sondern dass er ins Zeidler-System passen könnte, wenn er sich besser integrieren konnte. Er spielt nun - im Wechsel mit Bouba - den Notnagel hinten links. Geholt haben ihn Zeidler und Sutter aber für eine andere Position!
Habe fertig!

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2001
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Green-Saints » 10.02.2021 20:30

Wieso belohnen wir uns denn nicht mehr? Heimatland es macht mi trurig bim zueluege. Und denn schenkt mer am Gegner au no e Goal und fascht no e zweits. Licht und Schatten!
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2001
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Green-Saints » 10.02.2021 20:33

hello again hat geschrieben:
10.02.2021 20:12
DerNachbar hat geschrieben:
10.02.2021 20:03
Nuhu sehr, sehr stark. Muss in so einer starken Form bald wieder in der Startelf sein
Definitiv.
Fazliji würde eine Pause vielleicht mal gut tun, läuft viel am Limit, Pässe oft sehr riskant.
Nuhu sicher ein Lichtblick heute.
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1864
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von hello again » 10.02.2021 20:34

Green-Saints hat geschrieben:
10.02.2021 20:30
Wieso belohnen wir uns denn nicht mehr? Heimatland es macht mi trurig bim zueluege. Und denn schenkt mer am Gegner au no e Goal und fascht no e zweits. Licht und Schatten!
Itten und Demi haben uns nunmal reicher beschenkt. Servette ist immer spielstark und hat grad Luzern 3 eingeschenkt. Am Sa hauen wir Sion weg.

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7829
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von kenner » 10.02.2021 20:35

Immerhin mal die negative Serie gestoppt. Mehrfach immer wieder in Führung, am Schluss reicht es doch nicht zu einem Sieg. In den letzten vier Spielen in drei Matchs zwei Tore gemacht - damit nur ein Punkt geholt, sagt halt schon einiges aus.

Linker Unsicherheitsfaktor raus, nächster Schwachpunkt rein - was will man da machen. Vor dem Eigentor-Eckball kann Zigi den Ball aufnehmen, Bouba schlägt ihn aber vor Zigi weg, daraus gibts dann die Ecke. Schade....und dumm.

Man macht in jedem Spiel zu viele und zu entscheidende Fehler. Und sie wären zu verhindern, mit einfachen Mitteln.
Zuletzt geändert von kenner am 10.02.2021 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von alter Espe » 10.02.2021 20:36

Zum xten Mal bringen wir Führungen nicht über die Runden. Leider sind wir zur Zeit eher unterdurchschnitlich in dieser Liga. Aufwachen Jungs, so geht es nicht!

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2090
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Solothurner » 10.02.2021 20:38

Green-Saints hat geschrieben:
10.02.2021 20:33
hello again hat geschrieben:
10.02.2021 20:12
DerNachbar hat geschrieben:
10.02.2021 20:03
Nuhu sehr, sehr stark. Muss in so einer starken Form bald wieder in der Startelf sein
Definitiv.
Fazliji würde eine Pause vielleicht mal gut tun, läuft viel am Limit, Pässe oft sehr riskant.
Nuhu sicher ein Lichtblick heute.
Dann zuerst Kräuchi, Aussenverteidiger sowieso katastrophal schlecht.
Wieder trotz 2 maliger Führung nur 1 Punkt, sehr ärgerlich

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 755
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Jairinho » 10.02.2021 21:54

Das Wichtigste:
Negativserie zum Abschluss der ersten Saisonhälfte durchbrochen.

18 Partien gespielt, 24 Punke geholt. Das Resultat ist ein solider Platz in der Tabellenmitte mit einem 2-Punkte-Rückstand auf Rang drei.

Die Abgänge um Demi, Itten und Hefti wogen wie erwartet schwer. Nichtsdestotrotz konnte ein schlimmer Absturz in tiefere Tabellenregionen verhindert werden. Man ist und bleibt voll mit dabei. Alles andere als selbstverständlich!

Baustellen sind vorhanden, namentlich die Verteidigung, insbesondere auf den Aussenpositionen. Dennoch sehe ich das Glas eher halbvoll und nicht halbleer. Die Jungs geben immer Vollgas und sind stolz, das grünweisse Trikot zu tragen.

Starten wir nun eine Serie in der Rückrunde, ich glaube daran! :) :beten:

Benutzeravatar
cris10
Polithure
Beiträge: 625
Registriert: 03.04.2004 11:27

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von cris10 » 10.02.2021 21:55

Nächstes Spiel, nächster Penalty. Cabral ist ein Rückfall in düsterste Zeiten. Gott sei Dank endlich wieder Nuhu und damit Grösse in der IV. Jetzt endlich die Penaltys abstellen und die Führungen mal über die Zeit bringen. Erfreulich ist, dass wir wieder mehr Tore machen.
Mission accomplished.

Mastschwein
Wenigschreiber
Beiträge: 268
Registriert: 30.01.2011 21:51

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Mastschwein » 10.02.2021 22:00

Die Verteidigung gegen Sion würde ich folgendermassen aufstellen:

Stergiou - Nuhu - Fazliji - Bouba

Vorne alles wie gehabt...

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1864
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von hello again » 10.02.2021 22:15

Mastschwein hat geschrieben:
10.02.2021 22:00
Die Verteidigung gegen Sion würde ich folgendermassen aufstellen:

Stergiou - Nuhu - Fazliji - Bouba

Vorne alles wie gehabt...
Dann doch lieber Kräuchi hinten rechts.

Allrounder
Wenigschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 29.07.2008 10:59

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Allrounder » 10.02.2021 22:40

srf findet es nicht nötig, denn lattentreffer in der nachspielzeit in der zusammenfassung zu zeigen. einmal mehr fragwürdig......

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 1013
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Zelli_Supastah » 10.02.2021 22:49

timão hat geschrieben:
10.02.2021 20:29
san gallo hat geschrieben:
10.02.2021 20:16
timão hat geschrieben:
10.02.2021 19:05
Ben King hat geschrieben:
10.02.2021 19:03
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
10.02.2021 18:39


Cabral zum Zweiten... :mad:
Danke Zigi
Wenn man hinten so spielt, dann kriegst du pro Halbzeit 2 Tore und hast am Schluss 4 kassiert.

Beim 1:1 voll nach vorne in die Füsse geklärt. Sorry, aber das ist Amateurfussball.
Zwei Aussetzer. Trotzdem gefällt mir Cabral wirklich gut. Der Junge passt zu unserer Spielidee.
macht er so weiter mit seinen Aussetzern, muss er vorne jedes Mal drei Tore machen. :roll:
Selten dämlich - wie schon gegen Sion.
Ja, die Aussetzer nerven extrem. Aber er ist heute bei weitem nicht der Einzige mit defensiven Mängeln...
Habe übrigens nicht gesagt, dass Cabral heute überzeugt hat, sondern dass er ins Zeidler-System passen könnte, wenn er sich besser integrieren konnte. Er spielt nun - im Wechsel mit Bouba - den Notnagel hinten links. Geholt haben ihn Zeidler und Sutter aber für eine andere Position!
Bullshit hast du gelabert. Dein Wenn und Aber und die Konjunktive zeigen ja, dass die Realität nicht so ganz zu deinem Geschreibe passt. Und die dilettantischen individuellen Fehler des Aussenverteidigers haben ziemlich wenig mit seinem Vordermann zu tun. Wer als Rechtsfüsser und Profi mit Links keinen Ball spielen oder treten kann, hat mehr als nur kleine Defizite. Egal ob als linker Aussenverteidiger oder auf einer anderen Position. Hauptsache aber, er passt richtig gut in Zeidlers System.

Benutzeravatar
Zelli_Supastah
that is what you are
Beiträge: 1013
Registriert: 12.04.2008 22:57

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Zelli_Supastah » 10.02.2021 22:56

Jairinho hat geschrieben:
10.02.2021 21:54
Das Wichtigste:
Negativserie zum Abschluss der ersten Saisonhälfte durchbrochen.

18 Partien gespielt, 24 Punke geholt. Das Resultat ist ein solider Platz in der Tabellenmitte mit einem 2-Punkte-Rückstand auf Rang drei.

Die Abgänge um Demi, Itten und Hefti wogen wie erwartet schwer. Nichtsdestotrotz konnte ein schlimmer Absturz in tiefere Tabellenregionen verhindert werden. Man ist und bleibt voll mit dabei. Alles andere als selbstverständlich!

Baustellen sind vorhanden, namentlich die Verteidigung, insbesondere auf den Aussenpositionen. Dennoch sehe ich das Glas eher halbvoll und nicht halbleer. Die Jungs geben immer Vollgas und sind stolz, das grünweisse Trikot zu tragen.

Starten wir nun eine Serie in der Rückrunde, ich glaube daran! :) :beten:
Finde die bisherige Punkteausbeute auch ganz in Ordnung. Die Leistungen auf dem Platz waren teilweise allerdings schon eher schwer zu ertragen. Die taktische Einfältigkeit, mit der Zeidler spielen lässt, nervt ungemein. Wir sind so leicht ausrechenbar, so leicht auskonterbar...spielen immer das selbe Spiel, egal ob wir führen, hinten liegen, das Spiel erst begonnen hat oder kurz vor dem Ende steht.

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Espe_007 » 10.02.2021 23:14

Aktuell sind wir auch nicht grad vom Glück verfolgt. Was wir für dämliche Tore in den letzten Spielen erhalten haben, ist einfach auch unglücklich.
Aber wenn wir selbstkritisch sein wollen, müssen wir eingestehen, dass wir uns teilweise auch etwas naiv verhalten.

Ich würde sagen, wir müssen einfach dran bleiben. Irgendwann werden wir für den Aufwand auch wieder mit Punkten belohnt.

Jou-Z
Wenigschreiber
Beiträge: 52
Registriert: 18.04.2010 21:23

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Jou-Z » 10.02.2021 23:16

Zelli_Supastah hat geschrieben:
10.02.2021 22:56
Jairinho hat geschrieben:
10.02.2021 21:54
Das Wichtigste:
Negativserie zum Abschluss der ersten Saisonhälfte durchbrochen.

18 Partien gespielt, 24 Punke geholt. Das Resultat ist ein solider Platz in der Tabellenmitte mit einem 2-Punkte-Rückstand auf Rang drei.

Die Abgänge um Demi, Itten und Hefti wogen wie erwartet schwer. Nichtsdestotrotz konnte ein schlimmer Absturz in tiefere Tabellenregionen verhindert werden. Man ist und bleibt voll mit dabei. Alles andere als selbstverständlich!

Baustellen sind vorhanden, namentlich die Verteidigung, insbesondere auf den Aussenpositionen. Dennoch sehe ich das Glas eher halbvoll und nicht halbleer. Die Jungs geben immer Vollgas und sind stolz, das grünweisse Trikot zu tragen.

Starten wir nun eine Serie in der Rückrunde, ich glaube daran! :) :beten:
Finde die bisherige Punkteausbeute auch ganz in Ordnung. Die Leistungen auf dem Platz waren teilweise allerdings schon eher schwer zu ertragen. Die taktische Einfältigkeit, mit der Zeidler spielen lässt, nervt ungemein. Wir sind so leicht ausrechenbar, so leicht auskonterbar...spielen immer das selbe Spiel, egal ob wir führen, hinten liegen, das Spiel erst begonnen hat oder kurz vor dem Ende steht.
Deine taktische Alternative wäre?

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Espe_007 » 10.02.2021 23:44

z.B. 4-2-3-1

Kräuchi —— Fazliji —— Stergiou —— Bouba/Cabral
————————Stillhart - Quintilla———————————
Görtler————Staubli/Diarrasouba———Youan/Ruiz
———————Duah/Guillemenot/Babic————————

Dafür wäre es aber hilfreich, wenn man einen kräftigen Stossstürmer hätte, der die Bälle ablegen kann. Die drei gelisteten Stürmer könnte man nämlich alle auch eine Reihe weiter hinten einsetzen. Aber vorne braucht es einen, der die Bälle fest macht. So hätte man allenfalls offensiv mehr Anspielstationen.
Grundsätzlich sind diese Formationen ja eine taktische Spielerei. Entscheidend ist immer, wie es die Spieler auf dem Platz umsetzen.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14273
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Julio Grande » 11.02.2021 00:04

Kräuchi, cabral, duah...
Alle 3 einfach grottig
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 755
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von Jairinho » 11.02.2021 00:18

Julio Grande hat geschrieben:
11.02.2021 00:04
Kräuchi, cabral, duah...
Alle 3 einfach grottig
Ich hoffe, dass sich Cabral mit steigender Anzahl Spiele noch verbessert. Zudem ist er auch eher rechtsaussen anzusiedeln. Klar ist: Aktuell genügt er den Ansprüchen nicht!

Duah hat immerhin schon fünfmal getopft. Wenn er auch in der Rückrunde gleich viel trifft, wäre das eine starke erste NLA-Saison.

Kräuchi macht mir am ehesten Kopfzerbrechen. 17x in der Startelf, leider ohne ersichtliche Entwicklung, sowohl defensiv, als auch offensiv.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1755
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: Servette FC vs. FC St.Gallen 1879, Mi. 10.02.21, 18:15 Uhr, Stade de Geneve

Beitrag von timão » 11.02.2021 06:04

Zelli_Supastah hat geschrieben:
10.02.2021 22:49
timão hat geschrieben:
10.02.2021 20:29
san gallo hat geschrieben:
10.02.2021 20:16
timão hat geschrieben:
10.02.2021 19:05
Ben King hat geschrieben:
10.02.2021 19:03


Wenn man hinten so spielt, dann kriegst du pro Halbzeit 2 Tore und hast am Schluss 4 kassiert.

Beim 1:1 voll nach vorne in die Füsse geklärt. Sorry, aber das ist Amateurfussball.
Zwei Aussetzer. Trotzdem gefällt mir Cabral wirklich gut. Der Junge passt zu unserer Spielidee.
macht er so weiter mit seinen Aussetzern, muss er vorne jedes Mal drei Tore machen. :roll:
Selten dämlich - wie schon gegen Sion.
Ja, die Aussetzer nerven extrem. Aber er ist heute bei weitem nicht der Einzige mit defensiven Mängeln...
Habe übrigens nicht gesagt, dass Cabral heute überzeugt hat, sondern dass er ins Zeidler-System passen könnte, wenn er sich besser integrieren konnte. Er spielt nun - im Wechsel mit Bouba - den Notnagel hinten links. Geholt haben ihn Zeidler und Sutter aber für eine andere Position!
Bullshit hast du gelabert. Dein Wenn und Aber und die Konjunktive zeigen ja, dass die Realität nicht so ganz zu deinem Geschreibe passt. Und die dilettantischen individuellen Fehler des Aussenverteidigers haben ziemlich wenig mit seinem Vordermann zu tun. Wer als Rechtsfüsser und Profi mit Links keinen Ball spielen oder treten kann, hat mehr als nur kleine Defizite. Egal ob als linker Aussenverteidiger oder auf einer anderen Position. Hauptsache aber, er passt richtig gut in Zeidlers System.
:D
Ich bleib dabei: PZ und AS wissen, warum sie ihn geholt haben. Ohne Wenn und Aber.
Habe fertig!

Antworten