gruenweiss.sg

Rund um den FC St. Gallen 1879
Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2260
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Green-Saints » 23.01.2021 14:42

Gruenweiss.sg ist ein muss als St.Gallen Fan!
Die Beiträge sind nicht nur witzig sondern auch journalistisch fundiert.
Kann es nur weiterempfehlen!
Dazu muss mann auch noch etwas Mitleid mit Wehrli haben, weil er in Bern wohnt :D
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8098
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von kenner » 23.01.2021 14:53

....ob sie das überhaupt wollen, ist allenfalls noch die Frage und zu klären.
Ansonsten ja, kkar.....
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 23.01.2021 15:11

kenner hat geschrieben:
23.01.2021 14:53
....ob sie das überhaupt wollen, ist allenfalls noch die Frage und zu klären.
Ansonsten ja, kkar.....
Herzlichen Dank. Wir freuen uns über den extra feed.

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 23.01.2021 15:12

Green-Saints hat geschrieben:
23.01.2021 14:42
Gruenweiss.sg ist ein muss als St.Gallen Fan!
Die Beiträge sind nicht nur witzig sondern auch journalistisch fundiert.
Kann es nur weiterempfehlen!
Dazu muss mann auch noch etwas Mitleid mit Wehrli haben, weil er in Bern wohnt :D
Mit Wehrli braucht ihr kein Mitleid zu haben. Baumeler wohnt in Bern.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2260
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Green-Saints » 23.01.2021 15:33

gruenweiss.sg hat geschrieben:
23.01.2021 15:12
Green-Saints hat geschrieben:
23.01.2021 14:42
Gruenweiss.sg ist ein muss als St.Gallen Fan!
Die Beiträge sind nicht nur witzig sondern auch journalistisch fundiert.
Kann es nur weiterempfehlen!
Dazu muss mann auch noch etwas Mitleid mit Wehrli haben, weil er in Bern wohnt :D
Mit Wehrli braucht ihr kein Mitleid zu haben. Baumeler wohnt in Bern.
🙈
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 234
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von aVeNiXtonVD » 23.01.2021 15:43

Green-Saints hat geschrieben:
23.01.2021 14:42
Gruenweiss.sg ist ein muss als St.Gallen Fan!
Die Beiträge sind nicht nur witzig sondern auch journalistisch fundiert.
Kann es nur weiterempfehlen!
Dazu muss mann auch noch etwas Mitleid mit Wehrli haben, weil er in Bern wohnt :D
Warum muss man da Mitleid haben? Nicht gut wenn man in Bern wohnt? :confused:
Fühle mich da angesprochen.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2260
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Green-Saints » 23.01.2021 15:53

🙄nehmt doch nicht alles so ernst. Zudem dachte ich du wohnst in der Waadt.😄
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 234
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von aVeNiXtonVD » 23.01.2021 15:58

Green-Saints hat geschrieben:
23.01.2021 15:53
🙄nehmt doch nicht alles so ernst. Zudem dachte ich du wohnst in der Waadt.😄
Stimmt. Da habe ich mal gewohnt. Jetzt aber nicht mehr seit einiger Zeit.

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 24.01.2021 20:30

Ärgerlich, unglücklich und enttäuschend.

Einschätzungen und Reaktion aus dem kybunpark jetzt bei uns, auf:

www.gruenweiss.sg

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 05.02.2021 00:11

Befindet sich der FCSG in einer Minikrise?

Podcast Folge #09 jetzt auf Spotify, Apple Podcast und:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8098
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von kenner » 05.02.2021 03:18

Grad noch reingezogen....

Es sind verschiedene Gründe, warum im Moment heftigst diskutiert wird. Wenn es vorne mal mit den Toren klappt, macht man hinten wieder entscheidende Fehler. Umgekehrt, wenn man hinten stabil steht, ist vorne tote Hose.
Gewisse Basics, unabhängig vom Alter, die man auf seiner Position haben muss, werden nicht - oder schlecht - erledigt. Zudem wirken einige Spieler in gewissen Aktionen kopflos, beste (oder eher schlechte) Beispiele die verursachten Penaltys. In den letzten Spielen läuft immer irgendwas schief, im Podcast als Wundertüten bezeichnet. Es fehlt ein Spiel, wo jeder Einzelne seinen Job erledigt. Dass das mit dem Alter oder der fehlenden Erfahrung entschuldigt wird, ist für mich nur teilweise ein Argument. Wie schon beschrieben geht es um die Grundlagen, die man erfüllen muss.
Grundsätzlich muss man halt schon sagen, dass uns vorne die Qualität fehlt. Duah hatte mehrere gute Chancen, was ja schon mal positiv ist. Itten oder Demi hätte davon jedoch eine/zwei gemacht.
Möglich, dass sich die Stürmer noch zu Skorern entwickeln, schön wäre es.
In den kommenden Spielen muss jeder seine Aufgaben diszipliniert und hochkonzentriert erfüllen, dann kommt das gut. Das Grundgerüst ist immer noch da und genügend stark.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 419
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von greenwhite_1879 » 17.02.2021 19:57

Genial zu sehen und hören wie Wehrli mitgeht auf fcsg.tv!
Grün-weiss durch und durch! Danke :beten:
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 389
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 17.02.2021 19:59

greenwhite_1879 hat geschrieben:
17.02.2021 19:57
Genial zu sehen und hören wie Wehrli mitgeht auf fcsg.tv!
Grün-weiss durch und durch! Danke :beten:
Hammer die zwei. Noch hammerer der Wehrli :D :beten: :beten: :beten:
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Schnauz
Beiträge: 98
Registriert: 22.04.2007 18:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Schnauz » 18.02.2021 01:41

Was ist eigentlich mit dem Kiffer? Ist der nicht mehr dabei?
Schnauz mi nid a, sus hau i dir uf di Schnauz!

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 22.02.2021 01:22

Nach Vaduz ist vor Basel. Folge #10 des Podcasts ist online:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von timão » 22.02.2021 09:12

gruenweiss.sg hat geschrieben:
22.02.2021 01:22
Nach Vaduz ist vor Basel. Folge #10 des Podcasts ist online:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/
Gefällt! Danke!
Habe fertig!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 13067
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Luigi » 22.02.2021 11:00

gruenweiss.sg hat geschrieben:
22.02.2021 01:22
Nach Vaduz ist vor Basel. Folge #10 des Podcasts ist online:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/
Eine Empfehlung an das ganze Forum! Man muss Spieler nicht gleich als sackschwach, unfähig usw. betiteln, nur um deren Leistung zu kritisieren. Mann braucht nach einem schwachen Spiel nicht gleich die halbe Mannschaft durch zu wechseln, das Spielsystem zu ändern und Spieler auf ihnen fremden Positionen einzusetzen. Man muss nicht dauernd den Einsatz junger Spieler fordern, nur um diese nach zwei schlechten Spielen wieder zu zerreissen - der Trainer weiss nämlich schon, wenn die bereit sind. Wehrli und Baumeler schaffen das, was hier im Forum immer mehr verloren geht: Sachliche Kritik, ohne dabei die positiven Aspekte nicht ausser Acht zu lassen.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 9588
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von tomtom » 22.02.2021 11:52

Hammerpost Nr. ? - Danke Luigi!

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von timão » 22.02.2021 16:44

Luigi hat geschrieben:
22.02.2021 11:00
gruenweiss.sg hat geschrieben:
22.02.2021 01:22
Nach Vaduz ist vor Basel. Folge #10 des Podcasts ist online:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/
Eine Empfehlung an das ganze Forum! Man muss Spieler nicht gleich als sackschwach, unfähig usw. betiteln, nur um deren Leistung zu kritisieren. Mann braucht nach einem schwachen Spiel nicht gleich die halbe Mannschaft durch zu wechseln, das Spielsystem zu ändern und Spieler auf ihnen fremden Positionen einzusetzen. Man muss nicht dauernd den Einsatz junger Spieler fordern, nur um diese nach zwei schlechten Spielen wieder zu zerreissen - der Trainer weiss nämlich schon, wenn die bereit sind. Wehrli und Baumeler schaffen das, was hier im Forum immer mehr verloren geht: Sachliche Kritik, ohne dabei die positiven Aspekte nicht ausser Acht zu lassen.
Guter Input! Spricht für dich!
(nur das "Nicht" im letzten Satz verwirrt etwas) ;)
Habe fertig!

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 389
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 24.02.2021 19:17

gruenweiss.sg hat geschrieben:
22.02.2021 01:22
Nach Vaduz ist vor Basel. Folge #10 des Podcasts ist online:

https://www.gruenweiss.sg/podcast/
Habe heute zum ersten Mal nun auch Euren Podcast gehört. Mir gefällt die Art und Weise Eures Formats: kritisch aber völlig unaufgeregt. Und inhaltlich fand ich die Analyse zum Spiel gegen Vaduz sackstark. Vielen Dank dafür und weiter so! :beten:
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

carlos_chaile
Wenigschreiber
Beiträge: 44
Registriert: 26.10.2016 15:25

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von carlos_chaile » 07.03.2021 11:03

Hat noch ein witziges Interview mit Alain Wiss auf gruenweiss.sg

Benutzeravatar
gruenweiss.sg
Wenigschreiber
Beiträge: 89
Registriert: 10.12.2019 23:24

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von gruenweiss.sg » 08.03.2021 23:46

Wieso wir gegen Luzern 60 und nicht 30 Minuten gut gespielt haben. - Welche Videosequenzen der Trainer seiner Mannschaft zeigt. - Warum wir alle Fans von Stahlberger sind und wie man vor der Natipause in die Erfolgsspur zurückfinden kann - das diskutieren wehrli&baumeler zusammen mit Peter Zeidler.

Folge #11 des Podcasts von gruenweiss.sg jetzt auf:

www.gruenweiss.sg/podcast/

und überall wo es Podcasts gibt.

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8098
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von kenner » 09.03.2021 03:36

gruenweiss.sg hat geschrieben:
08.03.2021 23:46
Wieso wir gegen Luzern 60 und nicht 30 Minuten gut gespielt haben. - Welche Videosequenzen der Trainer seiner Mannschaft zeigt. - Warum wir alle Fans von Stahlberger sind und wie man vor der Natipause in die Erfolgsspur zurückfinden kann - das diskutieren wehrli&baumeler zusammen mit Peter Zeidler.

Folge #11 des Podcasts von gruenweiss.sg jetzt auf:

www.gruenweiss.sg/podcast/

und überall wo es Podcasts gibt.
Den Machern ein Dank...

Da sind halt schon ein paar Widersprüche drin. Angriff ist die beste Verteidigung. Nun gut. Aber wenn unsere Gegner nach einer Führung mauern und gewinnen, dann wird von allen Seiten (auch von Zeidler) geschossen, dass es dann halt schwierig sei, Tore zu schiessen und das Spiel noch zu wenden. So gesehen ist der Spruch halt auch etwas abgelutscht.
Pressing muss nicht immer im gegnerischen 16-er beginnen. Das kann man auch weiter hinten auslösen. Man kann doch nach einer tollen HZ mit einer Führung auch mal in der eigenen Hälfte defensiv kompakt stehen, dem Gegner auf die Füsse „treten“, keine Räume mehr geben und trotzdem noch den einen oder andern geilen Angriff spielen. Das eine schliesst ja das andere nicht aus. Und ein Konter-Tor kann grad so attraktiv sein. Das soll nicht das Grundprinzip werden, es soll eine Alternative sein und als Profimannschaft muss man das im Programm haben.
In der HZ hat man ja ganz sicher einen Matchplan für die zweite Hälfte besprochen. Dieser ist aber völlig in die Hose gegangen. Die Stürmer haben auf Anweisung von Zeidler noch wie wild angegriffen, alle dahinter konnten das nicht mehr. Die Luzerner hatten ja auf dem ganzen Feld riesige Freiräume und konnten unbedrängt Flanken und Schiessen aus allen Positionen.
Zumindest in englischen Wochen fehlt die Kraft halt einfach für 90-min Powerfussball. Das sollte man aber langsam wissen, man hat ja Daten und Erfahrungswerte, und im Staff gibt es ja auch Kondi-Fachleute.
Ich bin sicher, dass die interne Analyse viel kritischer ausfällt als in den Podcast-Aussagen - auch was einzelne Spieler betrifft.
Bin Zeidler für all die geilen Spiele in der Vergangenheit dankbar und er soll einen Rentenvertrag kriegen. Aber seine Sturheit muss er ablegen und sowohl in der Offen- wie auch Defensive mehr Variabilität reinbringen.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6480
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Braveheart » 09.03.2021 09:05

kenner hat geschrieben:
09.03.2021 03:36
gruenweiss.sg hat geschrieben:
08.03.2021 23:46
Wieso wir gegen Luzern 60 und nicht 30 Minuten gut gespielt haben. - Welche Videosequenzen der Trainer seiner Mannschaft zeigt. - Warum wir alle Fans von Stahlberger sind und wie man vor der Natipause in die Erfolgsspur zurückfinden kann - das diskutieren wehrli&baumeler zusammen mit Peter Zeidler.

Folge #11 des Podcasts von gruenweiss.sg jetzt auf:

www.gruenweiss.sg/podcast/

und überall wo es Podcasts gibt.
Den Machern ein Dank...

Da sind halt schon ein paar Widersprüche drin. Angriff ist die beste Verteidigung. Nun gut. Aber wenn unsere Gegner nach einer Führung mauern und gewinnen, dann wird von allen Seiten (auch von Zeidler) geschossen, dass es dann halt schwierig sei, Tore zu schiessen und das Spiel noch zu wenden. So gesehen ist der Spruch halt auch etwas abgelutscht.
Pressing muss nicht immer im gegnerischen 16-er beginnen. Das kann man auch weiter hinten auslösen. Man kann doch nach einer tollen HZ mit einer Führung auch mal in der eigenen Hälfte defensiv kompakt stehen, dem Gegner auf die Füsse „treten“, keine Räume mehr geben und trotzdem noch den einen oder andern geilen Angriff spielen. Das eine schliesst ja das andere nicht aus. Und ein Konter-Tor kann grad so attraktiv sein. Das soll nicht das Grundprinzip werden, es soll eine Alternative sein und als Profimannschaft muss man das im Programm haben.
In der HZ hat man ja ganz sicher einen Matchplan für die zweite Hälfte besprochen. Dieser ist aber völlig in die Hose gegangen. Die Stürmer haben auf Anweisung von Zeidler noch wie wild angegriffen, alle dahinter konnten das nicht mehr. Die Luzerner hatten ja auf dem ganzen Feld riesige Freiräume und konnten unbedrängt Flanken und Schiessen aus allen Positionen.
Zumindest in englischen Wochen fehlt die Kraft halt einfach für 90-min Powerfussball. Das sollte man aber langsam wissen, man hat ja Daten und Erfahrungswerte, und im Staff gibt es ja auch Kondi-Fachleute.
Ich bin sicher, dass die interne Analyse viel kritischer ausfällt als in den Podcast-Aussagen - auch was einzelne Spieler betrifft.
Bin Zeidler für all die geilen Spiele in der Vergangenheit dankbar und er soll einen Rentenvertrag kriegen. Aber seine Sturheit muss er ablegen und sowohl in der Offen- wie auch Defensive mehr Variabilität reinbringen.
Kommt selten vor, dass ich mit der einig bin. Aber hier sogar zu 100 %.

Green Sox
Wenigschreiber
Beiträge: 122
Registriert: 15.08.2020 21:53

Re: gruenweiss.sg

Beitrag von Green Sox » 09.03.2021 09:16

Riesen grosses Kompliment an die Autoren von gruenweiss.sg. Das ganze Projekt ist super. Der Podcast ist ganz ganz grosse Klasse. Das hat bisher gefehlt. Grosse Klasse ist auch wie Zeidler sich immer wieder mit den Zuschauern austauscht und bereit ist, hier mitzumachen und Auskunft zu geben. Das ist nicht selbstverständlich. Ich glaube nicht viele andere Trainer aus der Super League würden das machen. Auch wenn die letzten Spiele etwas unglücklich ausgingen, aber da stimmt im Moment schon vieles im und um den Club. Kein Vergleich zu anderen Zeiten.

Im Übrigen finde ich auch Eure live Übertragungen der Spiele sehr gut. Wenn ich das Spiel jeweils am TV schaue, schalte ich den Ton aus und höre stattdessen Euch zu.

Herzlichen Dank für Euren Einsatz und die viele Zeit, die Ihr für unseren FC einsetzt!

Antworten