FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
C Tribüne
Wenigschreiber
Beiträge: 98
Registriert: 21.09.2019 22:58

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von C Tribüne » 19.12.2020 22:44

Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8370
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Mythos » 19.12.2020 22:50

C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 1894
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von FC LINTH » 19.12.2020 22:54

Frei ein wenig verwirrt :confused: Basel klar besser. Es sei ihm verziehen

Deputy
Wenigschreiber
Beiträge: 491
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Deputy » 19.12.2020 22:55

Zum Spiel: Das musst du gewinnen... Das wir aber seit rund drei Jahren ungeschlagen sind im Joggeli ist absolut bemerkenswert.

Zu Zigi: Was hat unser Verein hier anfangs Jahr für eine Granate aus dem Hut gezaubert!!!! Der Typ ist für mich mit Abstand der beste Torhüter der Liga und wird uns nebst der grossen Freude auch noch einiges an Kohle bringen! Ein absoluter Top-Mann!
Eier, wir brauchen Eier!

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1671
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von hello again » 19.12.2020 22:55

Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden. 11 Tore geschossen und 20 Punkte geholt :p
Zuletzt geändert von hello again am 19.12.2020 22:58, insgesamt 1-mal geändert.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1878
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Green-Saints » 19.12.2020 22:57

FC LINTH hat geschrieben:
19.12.2020 22:54
Frei ein wenig verwirrt :confused: Basel klar besser. Es sei ihm verziehen
Naja Stillhard sah auch fast keine Basler Chancen :D
Aber es war offensiv zum Verzweifeln heute. Egal, Tore für FC Bern aufgespart :p
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 321
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Magic » 19.12.2020 23:01

hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden.
Alles richtig. Youan gehört zudem klar in die Startformation. Hab ich nicht verstanden, dass er nicht von Anfang auflaufen durfte

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4513
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Zuschauer » 19.12.2020 23:06

Magic hat geschrieben:
19.12.2020 23:01
hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden.
Alles richtig. Youan gehört zudem klar in die Startformation. Hab ich nicht verstanden, dass er nicht von Anfang auflaufen durfte
!!!!!
nu san galle - 1879

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1671
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von hello again » 19.12.2020 23:13

Magic hat geschrieben:
19.12.2020 23:01
hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden.
Alles richtig. Youan gehört zudem klar in die Startformation. Hab ich nicht verstanden, dass er nicht von Anfang auflaufen durfte
Ev geschont. Macht ja Sinn bei so vielen Spielen. Sehr erfreulich: Youan kanns auch mit dem rechten Fuss ;) heute hat mir gefehlt, dass vor Lindner nie einer auf einen Abstauber spekuliert hat oder dass kaum einer ohne Ball in den freien Raum ging.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8370
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Mythos » 19.12.2020 23:19

hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden. 11 Tore geschossen und 20 Punkte geholt :p
Basel hat so schlecht ausgesehen, weil wir sie vor allem nach der Einwechslung von Duah / Yuan an die Wand gespielt haben und nicht umgekehrt.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 321
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Magic » 19.12.2020 23:22

hello again hat geschrieben:
19.12.2020 23:13
Magic hat geschrieben:
19.12.2020 23:01
hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden.
Alles richtig. Youan gehört zudem klar in die Startformation. Hab ich nicht verstanden, dass er nicht von Anfang auflaufen durfte
Ev geschont. Macht ja Sinn bei so vielen Spielen. Sehr erfreulich: Youan kanns auch mit dem rechten Fuss ;) heute hat mir gefehlt, dass vor Lindner nie einer auf einen Abstauber spekuliert hat oder dass kaum einer ohne Ball in den freien Raum ging.
Evtl. auch ein Grund, weshalb wir auf Ecken keine Tore schiessen. Es fehlt oft an Präsenz im gegnerischen Strafraum. Wenn das noch verbessert wird, könnte es auch diese Saison wieder ganz gut kommen

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 120
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von aVeNiXtonVD » 19.12.2020 23:26

Deputy hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Zum Spiel: Das musst du gewinnen... Das wir aber seit rund drei Jahren ungeschlagen sind im Joggeli ist absolut bemerkenswert.

Zu Zigi: Was hat unser Verein hier anfangs Jahr für eine Granate aus dem Hut gezaubert!!!! Der Typ ist für mich mit Abstand der beste Torhüter der Liga und wird uns nebst der grossen Freude auch noch einiges an Kohle bringen! Ein absoluter Top-Mann!
Torhüter gibts viele gute in der Schweiz. Zigi gehört zweifellos zu den Besten. Aber auch ein Jérémie Frick oder Heinz Lindner finde ich stark. Auch Timothy Fayulu hat mich beeindruckt in seinen beiden Spielen. Wurde übrigens beide Mal zum Spieler der Runde gewählt.

C Tribüne
Wenigschreiber
Beiträge: 98
Registriert: 21.09.2019 22:58

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von C Tribüne » 19.12.2020 23:34

aVeNiXtonVD hat geschrieben:
19.12.2020 23:26
Deputy hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Zum Spiel: Das musst du gewinnen... Das wir aber seit rund drei Jahren ungeschlagen sind im Joggeli ist absolut bemerkenswert.

Zu Zigi: Was hat unser Verein hier anfangs Jahr für eine Granate aus dem Hut gezaubert!!!! Der Typ ist für mich mit Abstand der beste Torhüter der Liga und wird uns nebst der grossen Freude auch noch einiges an Kohle bringen! Ein absoluter Top-Mann!
Torhüter gibts viele gute in der Schweiz. Zigi gehört zweifellos zu den Besten. Aber auch ein Jérémie Frick oder Heinz Lindner finde ich stark. Auch Timothy Fayulu hat mich beeindruckt in seinen beiden Spielen. Wurde übrigens beide Mal zum Spieler der Runde gewählt.
Zigi ist nicht nur stark auf der Linie, hat das richtige Timing im 1 gegen 1, ist beidfüssig, spielt aktiv mit und strahlt Ruhe aus. Er ist aktuell mit Abstand der Beste in der Liga.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1690
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von timão » 19.12.2020 23:39

aVeNiXtonVD hat geschrieben:
19.12.2020 23:26
Deputy hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Zum Spiel: Das musst du gewinnen... Das wir aber seit rund drei Jahren ungeschlagen sind im Joggeli ist absolut bemerkenswert.

Zu Zigi: Was hat unser Verein hier anfangs Jahr für eine Granate aus dem Hut gezaubert!!!! Der Typ ist für mich mit Abstand der beste Torhüter der Liga und wird uns nebst der grossen Freude auch noch einiges an Kohle bringen! Ein absoluter Top-Mann!
Torhüter gibts viele gute in der Schweiz. Zigi gehört zweifellos zu den Besten. Aber auch ein Jérémie Frick oder Heinz Lindner finde ich stark. Auch Timothy Fayulu hat mich beeindruckt in seinen beiden Spielen. Wurde übrigens beide Mal zum Spieler der Runde gewählt.
Zigi ist aber bestimmt momentan unser bester Mann.
Sehe allerdings noch viel Entwicklungspotential beim Gros der Mannschaft.
Gut haben wir mit Zeidler einen extrem ehrgeizigen Trainer, der nicht zu schnell zufrieden ist. Verglichen mit Basel (Plauderi Sforza / ohne Sportchef) haben wir zwar deutlich weniger Geld, aber klar mehr Fussballsachverstand in unserem Verein.
Chunnt guet!
Habe fertig!

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1990
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von knecht_huprecht » 19.12.2020 23:42

timão hat geschrieben:
19.12.2020 22:34
Mokoena hat geschrieben:
19.12.2020 22:06
Kann mir mal jemand erklären, was die Unseren bei den Eckbällen machen? Ist ja wieder einmal an Harmlosigkeit nicht zu überbieten.
Verstehe, wer will, wieso wir Spiel für Spiel immer den gleichen saftlosen Ball in die Mitte bringen. Da ist Zeidler null innovativ.
Trotzdem: Heute waren wir die bessere Mannschaft. Mit Youan von Anfang an...
Schade! Aber wir sind auf Kurs. In der Rückrunde werden wir uns noch steigern!
Vor allem, weil wir dann (hoffentlich) auf die Dienste von Gonzalez zählen können. Der Typ zusammen mit Youan und Babic oder Guille im Sturm könnte ziemlich rocken. Und wenn Zigi so weiterspielt, werden wir für ihn noch eine ziemliche Stange Geld kassieren. Torwartgott :beten:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1671
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von hello again » 19.12.2020 23:50

Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 23:19
hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden. 11 Tore geschossen und 20 Punkte geholt :p
Basel hat so schlecht ausgesehen, weil wir sie vor allem nach der Einwechslung von Duah / Yuan an die Wand gespielt haben und nicht umgekehrt.
Basel war vorher schon nix ;) Die haben nicht annähernd CL Niveau wie früher. Da gabs früher Xhaka, Shaqiri, Frei, Streller, Elneny, Salah, Caicedo, Yakin, Huggel, Sommer, Embolo, Abraham etc etc. BS war mmn heute Anfangs so schlecht und zahnlos, wir hätten locker 2:0 führen müssen. Wenn wir nur einigermassen gradlinig gespielt hätten. Es war in den ersten 30 Min noch selten so einfach, vor deren Kiste zu kommen.

Espe_007
Wenigschreiber
Beiträge: 472
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Espe_007 » 20.12.2020 00:10

Ausgeglichenes Spiel mit zwei Teams auf Augenhöhe. Ich finde St. Gallen kann leben mit diesem Punkt. Aber ich denke der FCB ist wohl auch nur noch einer der Vereine in der forderten Tabellenhälfte in der CH. Sehe die Bebbis nicht bedeutend stärker wie wir oder Teams wie den FCZ und Lugano.

Gute Besserung an Petretta. Ist hoffentlich nichts schlimmeres.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4513
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Zuschauer » 20.12.2020 00:20

hello again hat geschrieben:
19.12.2020 23:50
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 23:19
hello again hat geschrieben:
19.12.2020 22:55
Mythos hat geschrieben:
19.12.2020 22:50
C Tribüne hat geschrieben:
19.12.2020 22:44
Top-Spiel und keinen Meter schlechter als B. Noch etwas Wettkampfglück und dann fliegen wir wieder. :beten:
Word! Das heute warein riesiger Schritt zurück zur Stärke von letzter Saison. Bouba ganz stark und enorm verbessert. Görtler Note 6, genau wie Zigi. Jordi auch klar verbessert.

Kommt gut. :beten: :beten:
Görtler und Zigi einverstanden. Basel war ehrlich gesagt ziemlich nix. Sah die noch selten so schlecht in Basel selber. Erstaunt nicht, dass YB die vorher locker geschlagen hat. Vorne muss viel gradliniger und schnörkelloser gespielt werden. 11 Tore geschossen und 20 Punkte geholt :p
Basel hat so schlecht ausgesehen, weil wir sie vor allem nach der Einwechslung von Duah / Yuan an die Wand gespielt haben und nicht umgekehrt.
Basel war vorher schon nix ;) Die haben nicht annähernd CL Niveau wie früher. Da gabs früher Xhaka, Shaqiri, Frei, Streller, Elneny, Salah, Caicedo, Yakin, Huggel, Sommer, Embolo, Abraham etc etc. BS war mmn heute Anfangs so schlecht und zahnlos, wir hätten locker 2:0 führen müssen. Wenn wir nur einigermassen gradlinig gespielt hätten. Es war in den ersten 30 Min noch selten so einfach, vor deren Kiste zu kommen.
word. genau so isses
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1154
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Jabalito » 20.12.2020 07:27

FC LINTH hat geschrieben:
19.12.2020 22:54
Frei ein wenig verwirrt :confused: Basel klar besser. Es sei ihm verziehen
Das behauptet er jedesmal wenn wir gegen die Blaser spielen.

Benutzeravatar
cheswick
Naturrasentschutter
Beiträge: 545
Registriert: 02.04.2004 15:06

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von cheswick » 20.12.2020 07:54

Unterhaltsames Spiel, SG mit genug Chancen für 3 Punkte. Schade. Aber wieder ungeschlagen in Basel, weiter so! Zigi grossartig, jetzt müssen nur noch die Stürmer treffen! Meisterchancen sind noch intakt!
[size=200] [color=green][b]It’s not over till it’s over![/b][/color][/size]

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1984
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von GrünWeissetreue » 20.12.2020 09:52

Gute Leistung man hat sich nicht mit dem Tor belohnt.

Standards absolut unterirdisch 84 Eckbälle ohne Torerfolg.
20 Ecken pro Tor wären eine gute Quote die man erreichen körnnte.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1671
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von hello again » 20.12.2020 10:10

GrünWeissetreue hat geschrieben:
20.12.2020 09:52
Gute Leistung man hat sich nicht mit dem Tor belohnt.

Standards absolut unterirdisch 84 Eckbälle ohne Torerfolg.
20 Ecken pro Tor wären eine gute Quote die man erreichen körnnte.
Mir kommts so vor, als ob bei Quintilla irgendwie die Konzentration und der letzte Biss fehlt. Wie er da den Freistoss in HZ 2 in die Füsse der Basler Mauer spielt und nicht mal scharf schiesst, ist schon ziemlich lasch. Vielleicht liegts auch ein wenig an der ständigen Trainingsspielatmosphäre? Künstlertypen haben den Hang dazu zu meinen, es gehe auch mit weniger Wille dank Tecknik und Können.

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 726
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von forzaItalia » 20.12.2020 10:42

Ich sehe einfach nicht wer von den Spielern die Kopfbälle bei Ecken reinmachen sollte ausser Letard.
RIP Gabriele Sandri

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 596
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von Jairinho » 20.12.2020 11:15

forzaItalia hat geschrieben:
20.12.2020 10:42
Ich sehe einfach nicht wer von den Spielern die Kopfbälle bei Ecken reinmachen sollte ausser Letard.
Gebe dir recht!

Nichtsdestotrotz: Die Eckbälle müssten halt endlich mal mit Drall und Schub getreten werden, woraus vielleicht nicht ein direkter Torerfolg resultiert, aber ein eventueller Abpraller verwertet werden kann.

Unsere Eckbälle sind gefühlt eine Minute in der Luft.

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1984
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: FC Basel vs. FC St. Gallen 1879, Sa 19.12.20, 20.30Uhr

Beitrag von GrünWeissetreue » 20.12.2020 11:29

Jairinho hat geschrieben:
20.12.2020 11:15
forzaItalia hat geschrieben:
20.12.2020 10:42
Ich sehe einfach nicht wer von den Spielern die Kopfbälle bei Ecken reinmachen sollte ausser Letard.
Gebe dir recht!

Nichtsdestotrotz: Die Eckbälle müssten halt endlich mal mit Drall und Schub getreten werden, woraus vielleicht nicht ein direkter Torerfolg resultiert, aber ein eventueller Abpraller verwertet werden kann.

Unsere Eckbälle sind gefühlt eine Minute in der Luft.
Die grösse ist nicht zwingend wichtig.

https://www.bundesliga.com/de/bundeslig ... mmel-10718
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Antworten