FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1965
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von -GG1- » 16.12.2020 22:14

Was ist denn das für ein komischer Wechsel vor einem Standard des Gegners? :confused:

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2553
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Spooner » 16.12.2020 22:17

Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1689
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von timão » 16.12.2020 22:19

Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Und einen neuen Mann für die stehenden Bälle.
Habe fertig!

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1965
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von -GG1- » 16.12.2020 22:21

Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Wir spielen heute eher zu viel als zu wenig durch die Mitte.

Was wir dringend bräuchten wäre ein Co-Trainer für Standardsituationen...

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4503
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 16.12.2020 22:23

scheissspiel, scheisslugano
fussballzerstörer
nu san galle - 1879

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4503
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 16.12.2020 22:23

timão hat geschrieben:
16.12.2020 22:19
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Und einen neuen Mann für die stehenden Bälle.
so en huere scheiss
nu san galle - 1879

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2553
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Spooner » 16.12.2020 22:24

-GG1- hat geschrieben:
16.12.2020 22:21
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Wir spielen heute eher zu viel als zu wenig durch die Mitte.

Was wir dringend bräuchten wäre ein Co-Trainer für Standardsituationen...
Ich sah vor allem lange Bälle. Oft war man ballführend auf Höhe Mittellinie, die nächste Anspielstation jedoch erst beim Strafraum. Die Schnittstelle fehlt.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 318
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Magic » 16.12.2020 22:25

timão hat geschrieben:
16.12.2020 22:19
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Und einen neuen Mann für die stehenden Bälle.
Jordi hat zurzeit einfach zu wenig Selbstvertrauen auf die stehenden Bälle. Müsste mal jemand anders schiessen, nur schon wegen dem Überraschungsmoment
Zuletzt geändert von Magic am 16.12.2020 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1668
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von hello again » 16.12.2020 22:25

Gegen diese Maurermeister ganz ok. Wir hätten auch verlieren können. In BS schiessen wir eher ein Tor. Hoffe Duah kommt endlich zurück. Kamberi ist zu langsam.

Benutzeravatar
benihasch*
Wenigschreiber
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2020 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von benihasch* » 16.12.2020 22:28

wird hier eigentlich nur genörgelt? vielleicht solltet ihr euch mal den dritte halbzeit podcast anhören. die journis sind um einiges euphorisches als die meisten hier in diesem forum. und nach jedem spiel wird ein wunschzettel erstellt: nummer 10, rechtsverteidiger, co-trainer, stürmer etc. das ist wirklich nicht zum aushalten.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4503
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 16.12.2020 22:28

hello again hat geschrieben:
16.12.2020 22:25
Gegen diese Maurermeister ganz ok. Wir hätten auch verlieren können. In BS schiessen wir eher ein Tor. Hoffe Duah kommt endlich zurück. Kamberi ist zu langsam.
leo wird bei den schläggerlis fehlen
nu san galle - 1879

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4503
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 16.12.2020 22:29

benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:28
wird hier eigentlich nur genörgelt? vielleicht solltet ihr euch mal den dritte halbzeit podcast anhören. die journis sind um einiges euphorisches als die meisten hier in diesem forum. und nach jedem spiel wird ein wunschzettel erstellt: nummer 10, rechtsverteidiger, co-trainer, stürmer etc. das ist wirklich nicht zum aushalten.
euphorischer bezüglich was?
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3380
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Ben King » 16.12.2020 22:31

Es war wieder sehr mässig. Naja, irgendwie gerecht das Ganze, aber sicher keine Werbung für den Fussball. Gross herummotzen würde jetzt auch nichts bringen.

Zeidler, Sutter und Hüppi etc. geht die Arbeit sicher nicht aus. Bis jetzt ist man im Soll, aber jetzt darf man sich gegen Basel und YB sich nicht überfahren lassen.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1965
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von -GG1- » 16.12.2020 22:32

Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:24
Ich sah vor allem lange Bälle. Oft war man ballführend auf Höhe Mittellinie, die nächste Anspielstation jedoch erst beim Strafraum. Die Schnittstelle fehlt.
Die Luganesi haben die Mitte auch unglaublich gut zugestellt. Fast jeder Flachpass in Richtung offensive Mittelfeld endete in einem Lugano-Konter.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 596
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Jairinho » 16.12.2020 22:33

hello again hat geschrieben:
16.12.2020 22:25
Gegen diese Maurermeister ganz ok. Wir hätten auch verlieren können. In BS schiessen wir eher ein Tor. Hoffe Duah kommt endlich zurück. Kamberi ist zu langsam.
Absolut, auch hinsichtlich Tabellenplatz kein Beinbruch. :)

Was sicherlich thematisiert werden muss, ist der Einfluss von den Aussenverteidigern. Scharfgeschnittene Flanken oder schnelle, zügige Vorstösse gibt es selten bis nie.

Benutzeravatar
benihasch*
Wenigschreiber
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2020 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von benihasch* » 16.12.2020 22:35

Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:29
benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:28
wird hier eigentlich nur genörgelt? vielleicht solltet ihr euch mal den dritte halbzeit podcast anhören. die journis sind um einiges euphorischer als die meisten hier in diesem forum. und nach jedem spiel wird ein wunschzettel erstellt: nummer 10, rechtsverteidiger, co-trainer, stürmer etc. das ist wirklich nicht zum aushalten.
euphorischer bezüglich was?
in bezug auf die mannschaft, den trainer, die integration der neuen spieler, die spielkultur etc.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3380
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Ben King » 16.12.2020 22:36

Streller fand das heute ein gutes Spiel. Naja :D
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1689
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von timão » 16.12.2020 22:37

Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:23
timão hat geschrieben:
16.12.2020 22:19
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Und einen neuen Mann für die stehenden Bälle.
so en huere scheiss
:D
Habe fertig!

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2553
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Spooner » 16.12.2020 22:38

-GG1- hat geschrieben:
16.12.2020 22:32
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:24
Ich sah vor allem lange Bälle. Oft war man ballführend auf Höhe Mittellinie, die nächste Anspielstation jedoch erst beim Strafraum. Die Schnittstelle fehlt.
Die Luganesi haben die Mitte auch unglaublich gut zugestellt. Fast jeder Flachpass in Richtung offensive Mittelfeld endete in einem Lugano-Konter.
Klar, da steht immer auch ein Gegner auf dem Feld. Wie gesagt hatte ich diesen Eindruck jedoch nicht nur heute. Auch sehe ich weder in Stillhart, Guillemenot noch Babic einen richtigen 10er. Nicht falsch verstehen, sind alles klasse Spieler und ich will keinen missen. Aber für die 10, gerade im System Raute, könnte uns ein klassischer offensiver Spielmacher noch ordentlich nach vorne bringen. Zumindest meine Meinung ;)
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4503
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 16.12.2020 22:38

benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:35
Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:29
benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:28
wird hier eigentlich nur genörgelt? vielleicht solltet ihr euch mal den dritte halbzeit podcast anhören. die journis sind um einiges euphorischer als die meisten hier in diesem forum. und nach jedem spiel wird ein wunschzettel erstellt: nummer 10, rechtsverteidiger, co-trainer, stürmer etc. das ist wirklich nicht zum aushalten.
euphorischer bezüglich was?
in bezug auf die mannschaft, den trainer, die integration der neuen spieler, die spielkultur etc.
naja, vorgestern wurde raz vom walliser eismeister abgewürgt, als er das thema fcsg lancieren wollte
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Teechocher
Wenigschreiber
Beiträge: 425
Registriert: 12.02.2018 18:45

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Teechocher » 16.12.2020 22:41

Wenn das nächste Mal der Teleclub anruft werde ich ihm gerne nahelegen, dass ich auch 10.- für ein Spiel zahlen werde, wenn es eine Off Funktion für den Kommentator gibt. Ist ja echt nicht zum aushalten, de dumm schhnorri!

Benutzeravatar
marper
Rheintaler
Beiträge: 1064
Registriert: 07.05.2008 22:03

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von marper » 16.12.2020 22:44

Teechocher hat geschrieben:
16.12.2020 22:41
Wenn das nächste Mal der Teleclub anruft werde ich ihm gerne nahelegen, dass ich auch 10.- für ein Spiel zahlen werde, wenn es eine Off Funktion für den Kommentator gibt. Ist ja echt nicht zum aushalten, de dumm schhnorri!

Mach doch Lautlos, Fangesang gibts ja eh keinen.
Der Mensch baute die Atombombe
keine Maus würde auf die Idee kommen eine Mausefalle zu bauen!

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1873
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Green-Saints » 16.12.2020 22:50

timão hat geschrieben:
16.12.2020 22:37
Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:23
timão hat geschrieben:
16.12.2020 22:19
Spooner hat geschrieben:
16.12.2020 22:17
Wir brauchen mMn einen richtigen 10er. Zeigt sich heute nicht zum ersten Mal.
Und einen neuen Mann für die stehenden Bälle.
so en huere scheiss
:D
Eier, wir brauchen Eier :p
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
benihasch*
Wenigschreiber
Beiträge: 14
Registriert: 01.08.2020 19:58

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von benihasch* » 16.12.2020 22:52

Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:38
benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:35
Zuschauer hat geschrieben:
16.12.2020 22:29
benihasch* hat geschrieben:
16.12.2020 22:28
wird hier eigentlich nur genörgelt? vielleicht solltet ihr euch mal den dritte halbzeit podcast anhören. die journis sind um einiges euphorischer als die meisten hier in diesem forum. und nach jedem spiel wird ein wunschzettel erstellt: nummer 10, rechtsverteidiger, co-trainer, stürmer etc. das ist wirklich nicht zum aushalten.
euphorischer bezüglich was?
in bezug auf die mannschaft, den trainer, die integration der neuen spieler, die spielkultur etc.
naja, vorgestern wurde raz vom walliser eismeister abgewürgt, als er das thema fcsg lancieren wollte
will denen ja auch gar nicht aus der hand fressen. aber es gilt festzuhalten, dass der fcsg nach wie vor immer wieder mal positiv erwähnung findet. beispieslweise wurde im podcast angemerkt (von raz), dass es spass macht, den espen beim fussballspielen zuzuschauen. das hat man jahre lange nicht mehr in dieser form gehört.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1873
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC St. Gallen 1879 - FC Lugano, 16.12.2020 / 20:30 Uhr, Kybunpark

Beitrag von Green-Saints » 16.12.2020 22:57

Zum heutigen Spiel: Offensiv viel zu oft schnell den Ball verloren, die Schnittstellenpässe kamen fast nie an und wenn du gegen Teams spielst die gegühlt mit 15 Mann im und am 16er verteidigt, wäre es halt schon gut, wenn mal etwas aus einem Standart entstünde.
Positiv für mich heute v.a. Letard und Youan neben (fast schon gewohnt) Görtler und Zigi.
Jetzt noch zwei schwierige Spiele, eine extra Motivationsspritze brauchts dafür wohl nicht. Hopp SG
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Antworten