FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Rund um den FC St. Gallen 1879
Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2067
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Solothurner » 13.12.2020 20:28

cheswick hat geschrieben:
13.12.2020 20:06
17 Tage ohne Spiel, Quarantäne und dann 2 Spiele, 2 Siege. Chapeau! Auch wenns kein Traumfussball war, die Mannschaft ist gefestigt, man heisst sich zum Sieg. Stellt euch vor, die Mechanismen spielen, der Schwung kommt. Dann muss es ja Kantersiege geben!
Geil, 3 Punkte geschenkt bekommen, danke Turkes.
Hoffe das nächste mal mit Duah und ohne Kamberi.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3380
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Ben King » 13.12.2020 21:15

Wer hat eigentlich den Superpass auf Guillemenot gespielt vor dem 0:1?
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Mr. Szyslak
isch ebe emel schad
Beiträge: 569
Registriert: 27.09.2008 17:00

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Mr. Szyslak » 13.12.2020 21:24

Ben King hat geschrieben:
13.12.2020 21:15
Wer hat eigentlich den Superpass auf Guillemenot gespielt vor dem 0:1?
Steilpass-Görtler?
Robäääääärt

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1873
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Green-Saints » 13.12.2020 21:32

Ben King hat geschrieben:
13.12.2020 21:15
Wer hat eigentlich den Superpass auf Guillemenot gespielt vor dem 0:1?
Meinte es war Görtler...
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6177
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Braveheart » 13.12.2020 21:37

gordon hat geschrieben:
13.12.2020 17:24
Het das viel jommeris do drin
! :bowl:

C Tribüne
Wenigschreiber
Beiträge: 97
Registriert: 21.09.2019 22:58

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von C Tribüne » 13.12.2020 21:53

Die 3 Punkte sind etwas dreckig aber gut erkämpft. Das Offensivspiel ist noch nicht auf der Höhe, dann haut in eben Victor rein. Kamberi sollte als Mittelstürmer mal auf den ersten Pfosten laufen und etwas höher stehen. Dann kommt es gut.

Nebst dem wir uns sein Monaten über die Schiris nerven, Luca Piccolo hat stark und fair gepfiffen.

Espe_007
Wenigschreiber
Beiträge: 470
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Espe_007 » 13.12.2020 22:40

Hätte aber gerade so gut in Richtung Lausanne kippen können. Für mich hatte LS mehr und auch die klareren Torchancen. Spielerisch fand ich andere Spiele überzeugender. Die Offensive fand ich halt auch heute wenig zwingend.

Freuen wir uns über die drei Punkte. Aber ich denke um ein ernsthaftes Wort im Meisterkampf mit zu sprechen, fehlt diese Saison doch qualitativ einiges.

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1154
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Jabalito » 13.12.2020 22:47

Espe_007 hat geschrieben:
13.12.2020 22:40
Hätte aber gerade so gut in Richtung Lausanne kippen können. Für mich hatte LS mehr und auch die klareren Torchancen. Spielerisch fand ich andere Spiele überzeugender. Die Offensive fand ich halt auch heute wenig zwingend.

Freuen wir uns über die drei Punkte. Aber ich denke um ein ernsthaftes Wort im Meisterkampf mit zu sprechen, fehlt diese Saison doch qualitativ einiges.
Sehe ich gleich

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3380
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Ben King » 13.12.2020 23:32

Jabalito hat geschrieben:
13.12.2020 22:47
Espe_007 hat geschrieben:
13.12.2020 22:40
Hätte aber gerade so gut in Richtung Lausanne kippen können. Für mich hatte LS mehr und auch die klareren Torchancen. Spielerisch fand ich andere Spiele überzeugender. Die Offensive fand ich halt auch heute wenig zwingend.

Freuen wir uns über die drei Punkte. Aber ich denke um ein ernsthaftes Wort im Meisterkampf mit zu sprechen, fehlt diese Saison doch qualitativ einiges.
Sehe ich gleich
Man muss den Spielern noch Zeit geben. Die Mannschaft ist neu zusammengewürfelt und es fehlt noch einiges. Heute wurden sie am Anfang fast überrannt, gegen Züri sind sie am Schluss fast überrannt worden. Dann noch die ganzen Coronafälle, die fehlende Spielpraxis...Man muss Geduld haben. Die Mannschaft macht auf jeden Fall Freude. Meisterkampf hin oder her ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3055
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von appenzheller » 14.12.2020 00:25

cheswick hat geschrieben:
13.12.2020 20:06
17 Tage ohne Spiel, Quarantäne und dann 2 Spiele, 2 Siege. Chapeau! Auch wenns kein Traumfussball war, die Mannschaft ist gefestigt, man heisst sich zum Sieg. Stellt euch vor, die Mechanismen spielen, der Schwung kommt. Dann muss es ja Kantersiege geben!
Wordissimo!
go hard, or go home!

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3416
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von danielraschle » 14.12.2020 08:16

Bei der Hälfte der Lausanner Chancen war es Offside, sie hatten also nur halb so viele Chancen ;)

Ist der aktuellen Offsideregel geschuldet, früher wäre das Spiel früher unterbrochen worden und dann wäre es gar nicht zu so vielen 'Chancen' gekommen.

Trotzdem, das Spiel war ausgeglichen und Lausanne wurde eher schlecht belohnt.
wie Flasche leer

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2592
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Surprise » 14.12.2020 08:25

Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2592
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Surprise » 14.12.2020 08:26

Wir jammern ja schon auf unglaublich hohem Niveau! Was man der Mannschaft vor allem hoch anrechnen muss, ist ihre beeindruckende Effizienz. Wir spielen wirklich nicht besonders gut derzeit und trotzdem sind wir voll vorne dabei. Wow.

Das “Problem” liegt meiner Meinung nach auch nicht einfach nur bei den Stürmern. Ich finde, auch diverse Leistungsträger, die letzte Saison noch Woche für Woche Glanzleistungen abgeliefert haben, sind derzeit noch etwas auf Formsuche (Quintilla, Ruiz, Muheim). Nicht dass sie schlecht wären; sie sind einfach nicht mehr ganz so überragend wie letzte Saison. Das macht die Sache natürlich auch für die Stürmer schwieriger.

Das ist nicht als Kritik zu verstehen. Was ich vielmehr sagen will ist, dass diese Mannschaft durchaus due Qualität hat, weiter vorne mitzuspielen. Langfristig wird sie dazu aber ihr Potential noch besser ausschöpfen müssen. Und da stellt sich dann halt auch etwas die Frage, ob ev. einige unserer Spieler letzte Saison am oberen Rand ihrer Möglichkeiten gespielt haben - einem Niveau, das sie halt nicht über Jahre halten können.

Zufrieden sein können wir auf jeden Fall. Und ich glaube auch daran, dass sogar die Zeit für die totale Begeisterung kommen wird.

R_SG_Z
Wenigschreiber
Beiträge: 41
Registriert: 15.05.2019 15:27

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von R_SG_Z » 14.12.2020 11:13

Was mir gestern aufgefallen ist und mir am besten gefallen hat. Wir konnten entlich wieder sehr viele Bälle im vorderen Drittel gewinnen. Bisher haben wir jeweils oft ins "leere" gepresst diese Saison.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3380
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Ben King » 14.12.2020 13:01

Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 08:25
Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)
Einverstanden, aber er hatte gestern auch keine kniffligen Entscheide zu treffen.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2592
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Surprise » 14.12.2020 15:50

Ben King hat geschrieben:
14.12.2020 13:01
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 08:25
Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)
Einverstanden, aber er hatte gestern auch keine kniffligen Entscheide zu treffen.
Finde ich nicht. Klar war das kein besonders schwieriges Spiel. Aber dass das so war und blieb, war auch dem Schiri und seinen Assistenten zu verdanken, die in allen kniffligen Situationen im ersten Anlauf richtig entschieden haben. (Z.B. Foul an Jérémy knapp ausserhalb des Strafraums, diverse Abseitsentscheidungen.)

Hier wird so oft über die Unfähigkeit der Schiedsrichter gemotzt, da darf man such ruhig mal ausdrücklich betonen, dass einer besonders gut war.

Für mich bester Mann auf dem Platz.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7569
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Graf Choinjcki » 14.12.2020 16:06

Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 15:50
Ben King hat geschrieben:
14.12.2020 13:01
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 08:25
Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)
Einverstanden, aber er hatte gestern auch keine kniffligen Entscheide zu treffen.
Finde ich nicht. Klar war das kein besonders schwieriges Spiel. Aber dass das so war und blieb, war auch dem Schiri und seinen Assistenten zu verdanken, die in allen kniffligen Situationen im ersten Anlauf richtig entschieden haben. (Z.B. Foul an Jérémy knapp ausserhalb des Strafraums, diverse Abseitsentscheidungen.)

Hier wird so oft über die Unfähigkeit der Schiedsrichter gemotzt, da darf man such ruhig mal ausdrücklich betonen, dass einer besonders gut war.

Für mich bester Mann auf dem Platz.
jop, ist mir auch aufgefallen.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 939
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Sansu » 14.12.2020 17:17

Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.12.2020 16:06
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 15:50
Ben King hat geschrieben:
14.12.2020 13:01
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 08:25
Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)
Einverstanden, aber er hatte gestern auch keine kniffligen Entscheide zu treffen.
Finde ich nicht. Klar war das kein besonders schwieriges Spiel. Aber dass das so war und blieb, war auch dem Schiri und seinen Assistenten zu verdanken, die in allen kniffligen Situationen im ersten Anlauf richtig entschieden haben. (Z.B. Foul an Jérémy knapp ausserhalb des Strafraums, diverse Abseitsentscheidungen.)

Hier wird so oft über die Unfähigkeit der Schiedsrichter gemotzt, da darf man such ruhig mal ausdrücklich betonen, dass einer besonders gut war.

Für mich bester Mann auf dem Platz.
jop, ist mir auch aufgefallen.
War ja auch Piccolo...einer der Guten. Also zumindest in der Z Folge.
Sankt Gallen, Super League

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8359
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Mythos » 14.12.2020 17:21

Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.12.2020 16:06
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 15:50
Ben King hat geschrieben:
14.12.2020 13:01
Surprise hat geschrieben:
14.12.2020 08:25
Was auch mal gesagt werden darf: Ich fand den Schiedsrichter gestern tadellos. Vielleicht mit Ausnahme der einen Gelben gegen einen Lausanner, die nicht nötig gewesen wäre. Aber das sei ihm verziehen. ;)
Einverstanden, aber er hatte gestern auch keine kniffligen Entscheide zu treffen.
Finde ich nicht. Klar war das kein besonders schwieriges Spiel. Aber dass das so war und blieb, war auch dem Schiri und seinen Assistenten zu verdanken, die in allen kniffligen Situationen im ersten Anlauf richtig entschieden haben. (Z.B. Foul an Jérémy knapp ausserhalb des Strafraums, diverse Abseitsentscheidungen.)

Hier wird so oft über die Unfähigkeit der Schiedsrichter gemotzt, da darf man such ruhig mal ausdrücklich betonen, dass einer besonders gut war.

Für mich bester Mann auf dem Platz.
jop, ist mir auch aufgefallen.
Mir auch, Piccolo hat das echt gut gemacht.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 326
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 14.12.2020 22:58

Green-Saints hat geschrieben:
13.12.2020 21:32
Ben King hat geschrieben:
13.12.2020 21:15
Wer hat eigentlich den Superpass auf Guillemenot gespielt vor dem 0:1?
Meinte es war Görtler...
Der Lokomotivführer! :beten: :beten: :beten:
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3812
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Stiel » 14.12.2020 23:13

danielraschle hat geschrieben:
14.12.2020 08:16
Bei der Hälfte der Lausanner Chancen war es Offside, sie hatten also nur halb so viele Chancen ;)

Ist der aktuellen Offsideregel geschuldet, früher wäre das Spiel früher unterbrochen worden und dann wäre es gar nicht zu so vielen 'Chancen' gekommen.

Trotzdem, das Spiel war ausgeglichen und Lausanne wurde eher schlecht belohnt.
Nein Lausanne hatte gestern einfach Pech, dass ein Spieler von St.Gallen wiedermal (wie schon viele zuvor) die Leistung dermassen abrief und auf dem Posten war und gehalten hatte, was es zu halten gab: ZIGI :beten:
Wenn ein Stürmer ein Tor am ander macht, ist er ein Top-Stürmer. Wenn ein Torhüter aber hinten hext, dann hatte die Mannschaft einfach Glück.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2592
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Surprise » 15.12.2020 08:55

Stiel hat geschrieben:
14.12.2020 23:13
danielraschle hat geschrieben:
14.12.2020 08:16
Bei der Hälfte der Lausanner Chancen war es Offside, sie hatten also nur halb so viele Chancen ;)

Ist der aktuellen Offsideregel geschuldet, früher wäre das Spiel früher unterbrochen worden und dann wäre es gar nicht zu so vielen 'Chancen' gekommen.

Trotzdem, das Spiel war ausgeglichen und Lausanne wurde eher schlecht belohnt.
Nein Lausanne hatte gestern einfach Pech, dass ein Spieler von St.Gallen wiedermal (wie schon viele zuvor) die Leistung dermassen abrief und auf dem Posten war und gehalten hatte, was es zu halten gab: ZIGI :beten:
Wenn ein Stürmer ein Tor am ander macht, ist er ein Top-Stürmer. Wenn ein Torhüter aber hinten hext, dann hatte die Mannschaft einfach Glück.
Da kann ich dir nur zustimmen. Ein Sieg dank einer Topleistung des Torhüters ist kein Glück. Hämmert der Stürmer den Ball via Lattenunterkante ins Tor, reden alle von Präzision und Können. Lenkt der Torhüter den Ball mit den Fingerspitzen über die Latte, soll das Glück sein?

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2067
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: FC Lausanne-Sport - FC St. Gallen 1879 Sonntag 13. Dezember 2020, 16:01 Uhr, Stade de La Tuilière

Beitrag von Solothurner » 15.12.2020 15:56

Jairinho hat geschrieben:
13.12.2020 16:56
Fazit:
- Resultatmässig ist noch alles möglich! :beten:
- Kamberi äusserst bemüht, jedoch unglücklich. Erinnert mich irgendwie an Bunjaku.
- Die beiden Spanier hinken ihrer Form hinterher, insbesondere gelingt Ruiz sehr wenig.
- Babic verschenkt au der 10.
- Görtler, Fazliji, Stergiou, Zigi und mit Abstrichen Muheim mit einer soliden Leistung.
- Staubli und Jeremy werden für den notwendigen Schwung sorgen.
Naja also ein Vergleich mit Bunjaku finde ich schon dreist :mad:
Der Albi war allein unterhalter damals im Sturm, zudem hat er den FCB mehrmals im Alleingang abgeschossen.

Antworten