FCSG vs. VAR 20/21

Rund um den FC St. Gallen 1879
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2015
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von hello again » 05.03.2021 10:35

Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.

Benutzeravatar
poohteen
poohs verzogener Bengel
Beiträge: 20869
Registriert: 31.03.2004 00:20

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von poohteen » 05.03.2021 22:08

hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
[b][size=75]Wir Menschen wechseln heutzutage alles bis auf eines: die Weltanschauung, die Religion, die Ehefrau oder den Ehemann, die Partei, die Wahlstimme, die Freunde, die Feinde, das Haus, das Auto, die literarischen, filmischen oder gastronomischen Vorlieben, die Gewohnheiten, die Hobbys, unsere Arbeitszeiten, alles unterliegt einem zum Teil sogar mehrfachen Wandel, der sich in unserer schnelllebigen Zeit rasch vollzieht. Das einzige, wo wir anscheinend keine Veränderung zulassen, ist der Fussballverein, zu dem man von Kindesbeinen an hält. [i][color=RED]Javier Marias - Alle unsere frühen Schlachten[/color][/i][/size][/b]

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11158
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von gordon » 05.03.2021 22:16

poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
Alles richtig, ich hoffe aber, dass der nächste treffer resp die nächsten treffer für uns bereits in luzern fallen ;) :p
FCSG is our HEART

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 524
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Bönsi » 05.03.2021 22:37

poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
Das wär mal was :lol:

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von greenwhite_1879 » 06.03.2021 09:35

poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
:D :beten:

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3080
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von speed85 » 06.03.2021 10:11

poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
Einfach nicht in die eingezeichnete Zone stehen beim Bildschirm, sonst gibts gelb. ;) ;)
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 9337
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von tomtom » 06.03.2021 11:13

poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
Coole Idee! :beten:

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 795
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von HoppFCSG » 06.03.2021 16:22

tomtom hat geschrieben:
06.03.2021 11:13
poohteen hat geschrieben:
05.03.2021 22:08
hello again hat geschrieben:
05.03.2021 10:35
Der VAR wird ad absurdum geführt. Ich glaube es kann nicht der Sinn sein, dass man zb nach irgendeiner Fussspitze reinzoomt, um nach einem Tor noch rauszufinden, dass diese anscheinend 2 cm zu weit vorne war. Grundsätzlich ist jubeln nach einem Tor unterdessen überflüssig, da noch nicht fix. Das ist aber kein Fussball mehr.
Ich würde mir von unseren Jungs mal folgenden Torjubel wünschen: Nach dem nächsten Treffer - vorzugsweise gegen die Berner Buben - jubelt keiner, sondern alle Spieler seckeln zum VAR-Bildschirm an der Seitenlinie. Dann schauen sie zehn Sekunden in die Glotze und dann wie auf Kommando reissen alle die Arme in die Höhe und jubeln wie die Sau! :D
Coole Idee! :beten:
Geile Idee... 😂🤣

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2006
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von -GG1- » 07.03.2021 22:53

Meiner Meinung nach wäre die Grätsche von Traorè gegen Ndiaye eine klare rote Karte und Penalty - damit mir niemand vorwerfen kann, die Liste nicht objektiv zu führen ;)

MarDem
Wenigschreiber
Beiträge: 19
Registriert: 16.10.2020 13:00

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von MarDem » 08.03.2021 07:53

-GG1- hat geschrieben:
07.03.2021 22:53
Meiner Meinung nach wäre die Grätsche von Traorè gegen Ndiaye eine klare rote Karte und Penalty - damit mir niemand vorwerfen kann, die Liste nicht objektiv zu führen ;)
Ja definitiv...
Das war einfach ein saudummes Tackling. Viel Glück dabei

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8721
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Mythos » 14.03.2021 16:00

Esther Staubli ist VAR. Das wird lustig.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8721
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Mythos » 14.03.2021 17:17

Staubli mach din verdammte Job. Klar kein Penalty.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8721
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Mythos » 14.03.2021 17:18

Staubli verpiss di usem Fuessball. Du häsch kei Ahnig.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 869
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von f1c8s7g9 » 14.03.2021 17:25

-GG1- hat geschrieben:
23.11.2020 11:56
Mache mal einen Übersichtsthread und versuche, die durch den VAR nicht korrigierten spielentscheidenden Fehlentscheide systematisch zu sammeln:

Gegen uns:
- 20.9.20 vs. Sion: nicht gegebene rote Karte gegen Martic (Schiedsrichter: Adrien Jaccottet VAR: Alain Bieri)
- 27.9.20 in Vaduz: nicht gegebener Penalty an Görtler (Schiedsrichter: Lukas Fähndrich VAR: Fedayi San)
- 18.10.20 in Luzern: sonnenklares Offside-Ausgleichstor (Schiedsrichter: Fedayi San VAR: David Schärli)
- 1.11.20 vs. Basel: nicht gegebener Penalty an Duah (Schiedsrichter: Lukas Fähndrich VAR: Sandro Schärer)
- 1.11.20 vs. Basel: nicht gegebener Penalty nach Kasami-Hands (Schiedsrichter: Lukas Fähndrich VAR: Sandro Schärer)
- 22.11.20 vs. Lausanne: klares Offside-Führungstor (Schiedsrichter: Luca Piccolo VAR: Esther Staubli)
- 24.01.21 vs. Lugano: Penalty Lugano, nachdem ein Luganese in einem Zweikampf leicht berührt wird, obwohl der Schiri mit bester Sicht klar abwinkt (Schiedsrichter: Fedayi San VAR: Alain Bieri)
- 03.03.21 vs. Servette: rote Karte gegen Ondoua, nachdem dieser ohne Ballchance von hinten mit offener Sohle grätscht. Nur gelb nach VAR Schärer... (Schiedsrichter: Lukas Fähndrich VAR: Sandro Schärer)

Für uns:
- 18.10.20 in Luzern: nicht gegebene rote Karte an Görtler (Schiedsrichter: Fedayi San VAR: David Schärli)
- 8.11.20 in Bern: nicht gegebener Penalty an Meschack (Schiedsrichter: Urs Schnyder VAR: Adrien Jaccottet)
- 07.03.21 in Luzern: Penalty und whs. rote Karte an Traorè beim Stand von 2:4.

Bisheriger Stand FCSG vs. VAR 3:8
bitte ergänzen danke
"grüe wiss siit 1879"

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von DerNachbar » 14.03.2021 18:49

War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7668
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Graf Choinjcki » 14.03.2021 18:58

DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von DerNachbar » 14.03.2021 19:04

Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Fand es auf den TV-Bildern keine klare Sache (da Winkel zu schlecht) für oder gegen einen Elfmeterentscheid. Ein sehr, sehr harter Penaltyentscheid und hald auch leider clever gemacht von Mambimbi (auch wenn der Elfer sehr gesucht wurde).
Play football, not VAR

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 795
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von HoppFCSG » 14.03.2021 19:06

Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Word

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7668
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Graf Choinjcki » 14.03.2021 19:08

DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:04
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Fand es auf den TV-Bildern keine klare Sache (da Winkel zu schlecht) für oder gegen einen Elfmeterentscheid. Ein sehr, sehr harter Penaltyentscheid und hald auch leider clever gemacht von Mambimbi (auch wenn der Elfer sehr gesucht wurde).
und genau das stresst mich. wenn ein spieler eine schwalbe macht, heisst es immer er sei clever. (nicht nur von dir, auch renggli heute im fernsehen). eine schwalbe ist nicht clever, sondern unsportlich und gehört bestraft. ob nun gui oder ein berner.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von DerNachbar » 14.03.2021 19:21

Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 19:08
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:04
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Fand es auf den TV-Bildern keine klare Sache (da Winkel zu schlecht) für oder gegen einen Elfmeterentscheid. Ein sehr, sehr harter Penaltyentscheid und hald auch leider clever gemacht von Mambimbi (auch wenn der Elfer sehr gesucht wurde).
und genau das stresst mich. wenn ein spieler eine schwalbe macht, heisst es immer er sei clever. (nicht nur von dir, auch renggli heute im fernsehen). eine schwalbe ist nicht clever, sondern unsportlich und gehört bestraft. ob nun gui oder ein berner.
Da hast du natürlich recht.
Jedoch gibts hald den Kontakt trotzdem mit Stergiou und klar stürzt Mambimbi Stergiou vor die Beine (ohne dass unserer eine Absicht hat) und klar hat Mambimbi keine Chance an den Ball zu kommen. Da der Schiri auf dem Feld Elfmeter gibt, muss eindeutig (oder "klar") Gegenteiliges durch den VAR bewiesen werden. Aufgrund der Bilder kann dies (leider) nicht gemacht werden.

In Halbzeit 1 profitieren wir übrigens beim Abseitsgoal davon.
Play football, not VAR

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von peekaa » 14.03.2021 19:30

DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:21
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 19:08
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:04
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Fand es auf den TV-Bildern keine klare Sache (da Winkel zu schlecht) für oder gegen einen Elfmeterentscheid. Ein sehr, sehr harter Penaltyentscheid und hald auch leider clever gemacht von Mambimbi (auch wenn der Elfer sehr gesucht wurde).
und genau das stresst mich. wenn ein spieler eine schwalbe macht, heisst es immer er sei clever. (nicht nur von dir, auch renggli heute im fernsehen). eine schwalbe ist nicht clever, sondern unsportlich und gehört bestraft. ob nun gui oder ein berner.
Da hast du natürlich recht.
Jedoch gibts hald den Kontakt trotzdem mit Stergiou und klar stürzt Mambimbi Stergiou vor die Beine (ohne dass unserer eine Absicht hat) und klar hat Mambimbi keine Chance an den Ball zu kommen. Da der Schiri auf dem Feld Elfmeter gibt, muss eindeutig (oder "klar") Gegenteiliges durch den VAR bewiesen werden. Aufgrund der Bilder kann dies (leider) nicht gemacht werden.

In Halbzeit 1 profitieren wir übrigens beim Abseitsgoal davon.
Nur würde es beim Abseits ein Hilfsmittel geben, welchen den gefallenen Entscheid klar bestätigt oder nicht! Dies gibt es halt in unser „super“ Liga nicht.
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7926
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von kenner » 14.03.2021 19:33

DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:21


Da hast du natürlich recht.
Jedoch gibts hald den Kontakt trotzdem mit Stergiou und klar stürzt Mambimbi Stergiou vor die Beine (ohne dass unserer eine Absicht hat) und klar hat Mambimbi keine Chance an den Ball zu kommen. Da der Schiri auf dem Feld Elfmeter gibt, muss eindeutig (oder "klar") Gegenteiliges durch den VAR bewiesen werden. Aufgrund der Bilder kann dies (leider) nicht gemacht werden.

In Halbzeit 1 profitieren wir übrigens beim Abseitsgoal davon.
Seh ich auch so. Kontakt ist halt da. Wenn der Schiri laufen lässt, kommt der VAR nicht.
Und bei unserem Pen. ist die Berührung auch minim, Adamu nimmt das natürlich gern an. Somit auch korrekt.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
cris10
Polithure
Beiträge: 628
Registriert: 03.04.2004 11:27

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von cris10 » 14.03.2021 19:39

Kontakt ist aber nicht gleich Elfmeter, es braucht immer noch ein Foul. Wir sind nicht beim Basketball.
Mission accomplished.

Jonaman
Vielschreiber
Beiträge: 509
Registriert: 15.05.2004 13:26

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Jonaman » 14.03.2021 19:40

DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:21
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 19:08
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:04
Graf Choinjcki hat geschrieben:
14.03.2021 18:58
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 18:49
War alles wohl korrekt, obwohl sehr kleinlich.
nee, das war nie und nimmer ein penalty für yb. es kommt zwar zum kontakt, aber:
a) zum zeitpunkt des kontakts ist der berner bereits am fliegen, also klare schwalbe
b) den kontakt gibt es nur, weil der berner beim fliegen seinen fuss nach hinten streckt. macht der berner keine schwalbe, kommts gar nicht zum kontakt
Fand es auf den TV-Bildern keine klare Sache (da Winkel zu schlecht) für oder gegen einen Elfmeterentscheid. Ein sehr, sehr harter Penaltyentscheid und hald auch leider clever gemacht von Mambimbi (auch wenn der Elfer sehr gesucht wurde).
und genau das stresst mich. wenn ein spieler eine schwalbe macht, heisst es immer er sei clever. (nicht nur von dir, auch renggli heute im fernsehen). eine schwalbe ist nicht clever, sondern unsportlich und gehört bestraft. ob nun gui oder ein berner.
Da hast du natürlich recht.
Jedoch gibts hald den Kontakt trotzdem mit Stergiou und klar stürzt Mambimbi Stergiou vor die Beine (ohne dass unserer eine Absicht hat) und klar hat Mambimbi keine Chance an den Ball zu kommen. Da der Schiri auf dem Feld Elfmeter gibt, muss eindeutig (oder "klar") Gegenteiliges durch den VAR bewiesen werden. Aufgrund der Bilder kann dies (leider) nicht gemacht werden.

In Halbzeit 1 profitieren wir übrigens beim Abseitsgoal davon.
Den Kontakt gibt's aber nur, weil Mambimbi sein Bein gegen das von Stergiou stellt, nicht umgekehrt. Und wenn eine solche Miniberührung ein Penalty ist könntest du wohl bei jedem Eckball einen Penalty finden.

Fussball ist doch keine kontaktlose Sportart!

Jonaman
Vielschreiber
Beiträge: 509
Registriert: 15.05.2004 13:26

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Jonaman » 14.03.2021 19:41

kenner hat geschrieben:
14.03.2021 19:33
DerNachbar hat geschrieben:
14.03.2021 19:21


Da hast du natürlich recht.
Jedoch gibts hald den Kontakt trotzdem mit Stergiou und klar stürzt Mambimbi Stergiou vor die Beine (ohne dass unserer eine Absicht hat) und klar hat Mambimbi keine Chance an den Ball zu kommen. Da der Schiri auf dem Feld Elfmeter gibt, muss eindeutig (oder "klar") Gegenteiliges durch den VAR bewiesen werden. Aufgrund der Bilder kann dies (leider) nicht gemacht werden.

In Halbzeit 1 profitieren wir übrigens beim Abseitsgoal davon.
Seh ich auch so. Kontakt ist halt da. Wenn der Schiri laufen lässt, kommt der VAR nicht.
Und bei unserem Pen. ist die Berührung auch minim, Adamu nimmt das natürlich gern an. Somit auch korrekt.
"Kontakt ist halt da" ist doch keine Begründung für einen Penalty!

Antworten