FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
Mfg1984
Wenigschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 05.09.2020 17:37

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Mfg1984 » 24.10.2020 20:39

espenmoosgespenst hat geschrieben:
24.10.2020 20:35
Mfg1984 hat geschrieben:
24.10.2020 20:31
Für mich hat Duah einfach kein super League Niveau ein durchschnittlicher challenge League Spieler keine Ahnung wieso er immer spielt🙄
Sehe ich gleich. Kann ja noch werden. Aber haben wir echt nichts besseres zu bieten offensiv? Verstehe auch nicht weshalb PZ das Mittelfeld ggü letztem Jahr umgestellt hat. Nichts gegen Basil aber da kam letzte Saison schon mehr...
Ja das macht mich nachdenklich das wir nichts besseres als Duah und Stillhart haben 🤔

Green Sox
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 15.08.2020 21:53

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Green Sox » 24.10.2020 20:39

Duah gefällt. Aber man kann es drehen und wenden wie man es will, im Vergleich zur letzten Saison ist der Qualitätsverlust im Sturm gross.

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 197
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von greenwhite_1879 » 24.10.2020 20:41

espenmoosgespenst hat geschrieben:
24.10.2020 20:35
Mfg1984 hat geschrieben:
24.10.2020 20:31
Für mich hat Duah einfach kein super League Niveau ein durchschnittlicher challenge League Spieler keine Ahnung wieso er immer spielt🙄
Sehe ich gleich. Kann ja noch werden. Aber haben wir echt nichts besseres zu bieten offensiv? Verstehe auch nicht weshalb PZ das Mittelfeld ggü letztem Jahr umgestellt hat. Nichts gegen Basil aber da kam letzte Saison schon mehr...
Wieso nicht mal Traorè die Chance geben?
Viel weniger Tore können wir nicht erzielen als heute :)

Jairinho
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Jairinho » 24.10.2020 20:41

Deputy hat geschrieben:
24.10.2020 20:36
Was für ein Scheissspiel!!! Scheiss Lugano! :mad:
Zwar nicht attraktiv, aber taktisch hervorragend.

Offensiv ist das gar nix bei uns...

aVeNiXtonVD
Wenigschreiber
Beiträge: 77
Registriert: 06.08.2020 18:55

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von aVeNiXtonVD » 24.10.2020 20:43

Deputy hat geschrieben:
24.10.2020 20:36
Was für ein Scheissspiel!!! Scheiss Lugano! :mad:
Muss man auch mal anerkennen. Kommt nicht von irgendwoher, dass sie 12 Spiele zuhause ungeschlagen sind. Auch mit ihrem Budget nie Abstiegskandidaten.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 1880
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von FC LINTH » 24.10.2020 20:44

Kamberi nicht vergessen, aber offensiv schon die ganze Saison schwach. Hoffe das kommt noch

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1047
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von raggeti » 24.10.2020 20:44

Man kann denn jungs zwar einige dinge schlechtreden aber eines nicht: Sie haben auch heute alles gegeben, und das ist für mich das grösste, Punktverlust hin oder her!

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 4324
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Zuschauer » 24.10.2020 20:45

raggeti hat geschrieben:
24.10.2020 20:44
Man kann denn jungs zwar einige dinge schlechtreden aber eines nicht: Sie haben auch heute alles gegeben, und das ist für mich das grösste, Punktverlust hin oder her!
!!!!!!!!!!!!
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 2884
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von speed85 » 24.10.2020 20:46

Kybun Parker hat geschrieben:
24.10.2020 19:56
Ich sah das Offside auch. Stell mir da die Frage wie weit darf der VAR zurück schauen und sich einschalten?
In den Regeln heisst es dazu:

Bei Entscheidungen/Vorfällen im Zusammenhang mit einem Tor, einem Strafstoss oder einer direkten roten Karte wegen Vereitelns einer offensichtlichen Torchance muss bei einer Videoüberprüfung möglicherweise auch die Angriffsphase, die der Entscheidung/dem Vorfall unmittelbar vorausging (z. B. wie das angreifende Team in Ballbesitz kam), betrachtet werden.

Also bei Abseits normalerweise aktuelle Angriffsphase.
Ohne kalibrierte Abseitalinie muss bei uns in CH aber ein sehr sehr klares Abseits vorliegen für den VAR-Eingriff...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 65
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von alibaba » 24.10.2020 20:47

sehr schwaches spiel von st. gallen. hinten stehen sie zwar solide, nach vorne geht aber gar nichts. zeidler ohne plan B. warum weiterhin bälle durch die mitte gespielt werden und kein flügelspiel stattfindet verstehe wer wolle.

Gruenes Blut
Vielschreiber
Beiträge: 1178
Registriert: 27.05.2013 11:42

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Gruenes Blut » 24.10.2020 20:52

S
C
H
E
I
S
S
E

Jairinho
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Jairinho » 24.10.2020 20:53

Jordis Eckbälle sind gefühlt 5 Min. in der Luft.

Mund abwischen, weiterkämpfen. :beten:

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 186
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Zelena Bela » 24.10.2020 20:53

speed85 hat geschrieben:
24.10.2020 20:46
Kybun Parker hat geschrieben:
24.10.2020 19:56
Ich sah das Offside auch. Stell mir da die Frage wie weit darf der VAR zurück schauen und sich einschalten?
In den Regeln heisst es dazu:

Bei Entscheidungen/Vorfällen im Zusammenhang mit einem Tor, einem Strafstoss oder einer direkten roten Karte wegen Vereitelns einer offensichtlichen Torchance muss bei einer Videoüberprüfung möglicherweise auch die Angriffsphase, die der Entscheidung/dem Vorfall unmittelbar vorausging (z. B. wie das angreifende Team in Ballbesitz kam), betrachtet werden.

Also bei Abseits normalerweise aktuelle Angriffsphase.
Ohne kalibrierte Abseitalinie muss bei uns in CH aber ein sehr sehr klares Abseits vorliegen für den VAR-Eingriff...
Bin mir nicht sicher ob das überhaupt angeschaut wurde!

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1630
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von timão » 24.10.2020 20:54

Quintilla bringt die Eckbälle sowas von lasch und ohne Drive vor das Tor. Bitte mal ablösen! Diese Quintilla-Lupfer bringen gar nichts.
Habe fertig!

Green Sox
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 15.08.2020 21:53

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Green Sox » 24.10.2020 20:54

Schlecht war das nicht. Vorne fehlt es an aber an der Klasse. Schade, dass es Sutter nicht gelang, Itten und Demirovic gleichwertig zu ersetzen. Da fehlt noch einiges.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1546
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von hello again » 24.10.2020 20:54

Tja, in LU mit Glück, heute mit Pech. Gegen Basel wieder siegen. Sah zwar vorne meist ungefährlich aus, aber Lugano mauerte immer mehr. Die vielen Pässe in die Mitte sehe ich allerdings auch nicht wirklich ein, wenn aussen einer frei steht.

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Hafe » 24.10.2020 20:55

Green Sox hat geschrieben:
24.10.2020 20:39
Duah gefällt. Aber man kann es drehen und wenden wie man es will, im Vergleich zur letzten Saison ist der Qualitätsverlust im Sturm gross.

Trotzdem haben wir 3 Punkte mehr als letzte Saison zu diesem Zeitpunkt :)
Victor Ruiz normal

Jairinho
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Jairinho » 24.10.2020 20:55

alibaba hat geschrieben:
24.10.2020 20:47
sehr schwaches spiel von st. gallen. hinten stehen sie zwar solide, nach vorne geht aber gar nichts. zeidler ohne plan B. warum weiterhin bälle durch die mitte gespielt werden und kein flügelspiel stattfindet verstehe wer wolle.
Ja ist mir auch aufgefallen.

Die AV von Lugano waren den unsrigen haushoch überlegen. Ein Flügelspiel existiert bei uns nicht.

Gruenes Blut
Vielschreiber
Beiträge: 1178
Registriert: 27.05.2013 11:42

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Gruenes Blut » 24.10.2020 20:55

Drei Gegentore bisher
Die viele Punkte kosten und alle drei irregulär oder an der Grenze zu irregulär

Und wir treffen zuwenig

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1630
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von timão » 24.10.2020 20:56

raggeti hat geschrieben:
24.10.2020 20:44
Man kann denn jungs zwar einige dinge schlechtreden aber eines nicht: Sie haben auch heute alles gegeben, und das ist für mich das grösste, Punktverlust hin oder her!
Sehe ich auch so! Und Fortschritte sind schon erkennbar, obwohl das Resultat heute natürlich ärgert.
Habe fertig!

Leon1
Wenigschreiber
Beiträge: 84
Registriert: 14.02.2020 00:08

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Leon1 » 24.10.2020 20:57

Gibt Spiele, nach denen hat man eine richtige Wut im Bauch. Weil etwas drin gelegen wäre.

Das war keines davon. :(

Wenn nach vorne kaum ein Pass ankommt und man auch mit den zahlreichen Standards nichts Vernünftiges zustande bringt, dann ist das Resultat eben korrekt. Ärgerlich ist höchstens das frühe Tor, ein Unentschieden wäre im Rahmen des Möglichen gewesen.

Weiter geht‘s! Basel liegt uns mehr.
Zuletzt geändert von Leon1 am 24.10.2020 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1577
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Diesbach City » 24.10.2020 20:58

Youan ist eine riesen entäuschung, duah ebenfalls! Technisch limitiert, was nützt schnelligkeit wenn du falsches stellungsspiel, stock Fehler machst, und nicht schiessen kannst. Es kann ja nicht sein das dies spieler nur geholt wurden für den speed. Gebt bitte Campos die Chance!

Jairinho
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von Jairinho » 24.10.2020 21:02

Diesbach City hat geschrieben:
24.10.2020 20:58
Youan ist eine riesen entäuschung, duah ebenfalls! Technisch limitiert, was nützt schnelligkeit wenn du falsches stellungsspiel, stock Fehler machst, und nicht schiessen kannst. Es kann ja nicht sein das dies spieler nur geholt wurden für den speed. Gebt bitte Campos die Chance!
Erinnert mich immer mehr an Stolperi Etoundi...

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 385
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von alter Espe » 24.10.2020 21:03

Lugano halt abgezockt wie immer. Wenn man praktisch 90 Min. auf ein Tor spielt und nicht trifft, dann sieht man die schwäche unseres Stürmchens.
Nicht erst heute, sondern alle Spiele zuvor hat man gesehen, das wir halt keine Knipser mehr haben. Aber es geht weiter und wenn ab sofort die laschen Pässe abgestellt werden können, wird es sicher etwas besser.

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC Lugano vs. FC St. Gallen 1879, 24. Okt., 19.00 Uhr

Beitrag von grünweisfcsg » 24.10.2020 21:08

Hinten sauber, gegen vorne läuft viel zu wenig. Verstehe nicht wieso man einem eigenen jungen wie Campos, die Chance nicht gibt... Der junge hat in den Testspielen stehts gute Leistugen gebracht meiner meinung nach.
Duah, Youan, Guillemenot heute weniger gut Babic viel geloffen und mit viel Einsatz.
Stergiou und fazliji sehr stark, lassen praktisch nichts zu.
Espenmos

Antworten