FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 5993
Registriert: 13.05.2013 14:32

FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von dimitri1879 » 21.09.2020 08:41

edit: ups, zuerst aek

europäische doppelwoche :beten:
hoffe wir können uns am donnerstag durchsetzen.

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3159
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Seppatoni » 21.09.2020 08:49

Nach 2 Jahren kehren wir wieder auf die europäische Bühne zurück. Mit AEK Athen haben wir einen Gegner zugelost erhalten, der bei den gesetzten Teams vom Koeffizient her eher bei den Schwächeren angesiedelt war. Allerdings gehörten die Griechen in den letzten Jahren zu den regelmässigen Teilnehmern in den Gruppenphasen der CL und EL, laut den Zahlenspielereien von Transfermarkt ist der Kaderwert mehr als doppelt so hoch wie unserer und etwa auf dem Niveau des FC Basel. Am Samstag ist AEK Athen mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Panetolikos in die Saison gestartet, bevor es nun zum Aufeinandertreffen in St.Gallen kommt.

Definitiv ein harter Brocken, der da auf uns wartet, aber einer, der in Reichweite liegt. Auch wenn unsere Mannschaft noch etwas Zeit benötigen wird, bin ich überzeugt, dass wir die Griechen an einem guten Tag schlagen können. Hoffen wir, dass am Donnerstag so einer ist. :cool:

Griot
Wenigschreiber
Beiträge: 224
Registriert: 11.07.2007 18:46

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Griot » 21.09.2020 09:00

Wie kommt es eigentlich dass die Griechen eine sehr torarme Liga haben?

Die Wettquoten auf Tore in griechischen Meisterschaftsspielen sind meistens sehr hoch.
Grad noch gegoogelt, 2017 war Griechenland auf Rang 29, was europäisch gesehen die ø geschossenen Tore in der Liga betrifft.

Auch die Nationalmannschaft gehört nicht zu den grossen Skorern.

Hat Griechenland irgendwie eine nationale "Defense first" Strategie?

Raffi
...
Beiträge: 381
Registriert: 21.08.2005 13:39

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Raffi » 21.09.2020 09:02

Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.

faebsviews
Wenigschreiber
Beiträge: 26
Registriert: 31.08.2020 12:46

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von faebsviews » 21.09.2020 09:06

Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.

Magic
Wenigschreiber
Beiträge: 265
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Magic » 21.09.2020 09:12

Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Interessante Aufstellung mit Ruiz hinter den Spitzen. Kamberi noch durch Youan ersetzen, dann hätten wir einen schnellen und unberechenbaren Angriff.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 839
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Sansu » 21.09.2020 09:14

faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6151
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Braveheart » 21.09.2020 09:18

Hoffe einfach, dass sie nicht blind ins Messer rennen, wie im letzten Spiel gegen Basel. AEK hat viel Europaroutine.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 839
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Sansu » 21.09.2020 10:15

AEK gibt es schon seit 1826.... :D mit dem Hauptsitz in Thun.
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Vielschreiber
Beiträge: 758
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von f1c8s7g9 » 21.09.2020 10:54

Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13992
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Julio Grande » 21.09.2020 11:17

f1c8s7g9 hat geschrieben:
21.09.2020 10:54
Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
ja das sowieso nicht :p
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 839
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Sansu » 21.09.2020 11:38

Julio Grande hat geschrieben:
21.09.2020 11:17
f1c8s7g9 hat geschrieben:
21.09.2020 10:54
Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
ja das sowieso nicht :p
Oh sry meinte als OM also die Nummer 9
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Raffi
...
Beiträge: 381
Registriert: 21.08.2005 13:39

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Raffi » 21.09.2020 11:50

Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 11:38
Oh sry meinte als OM also die Nummer 9
Auch das wird nicht geschehen. Dies würde die Statik unseres Spiels zu stark verändern. Quintilla ist der Fixpunkt auf der 6 und auf ihn ist der Spielaufbau ausgerichtet. Ihn auf einer offensiveren Position aufzustellen würde auch ihm schaden, da er seine Fähigkeiten meiner Meinung nach vor allem dann hat, wenn er möglichst viel Spielfeld vor ihm hat. Was bei Quintalla unterschätzt wird, ist, dass er auch mal "hinlangen" kann (siehe Anzahl gelber Karten).

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13992
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Julio Grande » 21.09.2020 12:09

Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 11:38
Julio Grande hat geschrieben:
21.09.2020 11:17
f1c8s7g9 hat geschrieben:
21.09.2020 10:54
Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06


Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
ja das sowieso nicht :p
Oh sry meinte als OM also die Nummer 9
das auch nicht :p lies mal was du geschrieben hast :D
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Tifoso1879/1897
Wenigschreiber
Beiträge: 337
Registriert: 24.07.2018 13:34

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Tifoso1879/1897 » 21.09.2020 12:12

f1c8s7g9 hat geschrieben:
21.09.2020 10:54
Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
Dein Text passt nicht zur Philosophie des FCSG. :D
FCSG support since 1994.

rimper
...
Beiträge: 1414
Registriert: 03.02.2005 10:33

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von rimper » 21.09.2020 12:38

Meine Prognose für das EL-Spiel

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
----------------Quintilla---------------
------Görtler-------------Ruiz---------
----------------Stillhart----------------
-------Kamberi---Guillemenot-------

Ich bin gespannt, wo PZ Stillhart am ehesten einsetzen will. Ich bin überzeugt von dem, was ich bisher von ihm gesehen habe und darum gehört er für mich Stand heute in die 1. Elf. Am stärksten ist er für mich auf der zentralen Achse, sprich DM, IV oder OM. An Jordi im DM ist kein Vorbeikommen, die IV mit Stergiou/Fazliji wohl gesetzt - deshalb sehe ich ihn momentan auf der 10 gut aufgehoben. Damit kann Jeremy eine Reihe nach vorne, auch wenn dieser den OM-Part ebenfalls sehr gut macht. Zudem könnten Jordi und Basil im Spiel kurzzeitig die Positionen tauschen, Jordi nach vorne und Basil sichert im DM ab. Auf jeden Fall gibt uns Basil's Verpflichtung zusätzliche taktische Flexibilität.

Als ideale Ergänzung von Jeremy sehe ich momentan Kamberi (einziger Stürmer mit Wasserverdrängung). Ribeiro spielt für mich zu oft zu wenig überzeugend und Youan, Duah, Traorè, Babic & co. brauchen wohl noch eine gewisse Zeit bis sie in Form kommen - von denen wird wohl Youan am schnellsten zu einer Waffe.

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 756
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von HoppFCSG » 21.09.2020 13:01

f1c8s7g9 hat geschrieben:
21.09.2020 10:54
Sansu hat geschrieben:
21.09.2020 09:14
faebsviews hat geschrieben:
21.09.2020 09:06
Raffi hat geschrieben:
21.09.2020 09:02
Bin sehr gespannt. Nach dem Spiel von gestern würde ich folgende Aufstellung bevorzugen:

--------------------Zigi-----------------
Kräuchi--Stergiou--Fazliji--Muheim
--------------Quintilla-----------------
------Görtler---------Stillhart--------
----------------Ruiz--------------------
--------Kamberi--Guillemenot-----

Finde insbesondere auf europäischer Ebene die körperliche Präsenz von Kamberi wichtig. Ruiz hat sich meiner Meinung nach für einen Einsatz aufgedrängt, während Ribeiro leider eher blass blieb.
Kann mir diese Aufstellung gut vorstellen so, vielleicht mit Ruiz auf links und Stillhart auf der zehn (wie gegen Sion). Obwohl ich deine Variante natürlich bevorzugen würde.

Möglich auch, dass Stillhart vorerst draussen bleibt, und Duah mit Kamberi startet.
Stillhart ist eher defensiv eingestellt, deshalb lieber Position 6 und Quintilla auf die 10.
quintilla wird PZ niemals auf die 10 stellen. ich schliesse mich da raffi an. würde auch so starten.
Hat Quintilla die stelle von PZ übernommen...? 😳😳😳

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 839
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Sansu » 21.09.2020 16:36

Ihr habt völlig recht ich gebe es auf :D :p :D
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 1699
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Green-Saints » 21.09.2020 18:15

Uhuere ;) 2:1 Ruiz und Görtler
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 13992
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Julio Grande » 22.09.2020 08:31

1:1 nach 90 min
2:2 nach 120 min

7:6 nach Elfern
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Suna
Wenigschreiber
Beiträge: 9
Registriert: 07.05.2019 16:37

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Suna » 22.09.2020 09:39

Ich sehe dem Spiel gelassen engengen und widme mich der Vorfreude und den positiven Emotionen. Was kann schon passieren?
Wir spielen europäisch - dank einer denkwürdigen Saison. Der Umstand löst noch immer Glück aus.

Nun kann die Mannschaft über sich hinauswachsen und sich danach mit Wolfsburg zuhause noch einmal zelebrieren. Oder die Kräfteverhältnisse (auf dem Blatt, Erfahrung,..) setzen sich durch. Wäre schade, aber keine Überraschung.

Heisst nicht, dass ich nicht an ein Wunder glaube. Aber was ich fühle und das Erlebte kann mir nicht mehr genommen werden. Es kann noch grösser und mehr werden, aber nicht mehr weniger.

Auf!

7-1, wie immer.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8033
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Mythos » 22.09.2020 10:25

Suna hat geschrieben:
22.09.2020 09:39
Ich sehe dem Spiel gelassen engengen und widme mich der Vorfreude und den positiven Emotionen. Was kann schon passieren?
Wir spielen europäisch - dank einer denkwürdigen Saison. Der Umstand löst noch immer Glück aus.

Nun kann die Mannschaft über sich hinauswachsen und sich danach mit Wolfsburg zuhause noch einmal zelebrieren. Oder die Kräfteverhältnisse (auf dem Blatt, Erfahrung,..) setzen sich durch. Wäre schade, aber keine Überraschung.

Heisst nicht, dass ich nicht an ein Wunder glaube. Aber was ich fühle und das Erlebte kann mir nicht mehr genommen werden. Es kann noch grösser und mehr werden, aber nicht mehr weniger.

Auf!

7-1, wie immer.
Wie recht du hast. Toller Post! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1527
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Diesbach City » 22.09.2020 10:43

Julio Grande hat geschrieben:
22.09.2020 08:31
1:1 nach 90 min
2:2 nach 120 min

7:6 nach Elfern
Dito ;)

Benutzeravatar
Klöschti
Wenigschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 24.08.2017 16:45

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von Klöschti » 22.09.2020 11:54

Spiel wird übrigens auf SRF2 gezeigt :)

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 10795
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FCSG 1879 vs. AEK Athen, 24.09., 20.30 Uhr [EL]

Beitrag von gordon » 22.09.2020 12:16

Klöschti hat geschrieben:
22.09.2020 11:54
Spiel wird übrigens auf SRF2 gezeigt :)
:fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1: :fahne1:
FCSG is our HEART

Antworten