FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9240
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Mythos » 02.03.2021 12:46

FCSG-1879 hat geschrieben:
02.03.2021 12:29
verde bianco hat geschrieben:
02.03.2021 12:27
gordon hat geschrieben:
02.03.2021 12:21
Ist eigentlich diese u21 meisterschaft noch am laufen und kann man da die resultate etc irgendwo sehen?
Nein, seit Oktober unterbrochen.
Ich meinte die Spielen und haben jetzt sozusagen eine eigene Liga mit den anderen U21 Manschaft, lieg ich da falsch?
Ja, die Meisterschaft läuft. Guckst du hier das Posting von Murmeli mit den von mir eingetragenen bisherigen zwei Resultaten.

@Murmeli: Kannst du bei Gelegenheit die Resultate von den Spielen gegen Sion und Servette nachtragen? Danke dir.
murmeli hat geschrieben:
04.02.2021 22:00
Die U21 Meisterschaft ist inoffiziell und daher nicht im Internet auffindbar. Es nehmen 14 Mannschaften teil.
Team Vaud, Servette FC, FC Luzern, Neuenburg Xamax FC, Team Ticino, FC Sion, FC Thun, BSC Young Boys, FC St.Gallen, FC Winterthur, FC Basel, FC Aarau, Grasshopper Club Zürich und FC Zürich.

Es wird in drei Phasen gespielt
1.Phase 7 Spiel ab 06.02.21 bis 28.03.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
2.Phase 6 Spiel ab 03.04.21 bis 09.05.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
3.Phase 3 Niveauspiele gemäss Klassierung (1-4, 5-8, 9-12, 13-14) 15.05.21 - 30.05.21

Folgend Spiel sind fix. Gespielt wir ohne Zuschauer. Was auch sonst.

06.02.21 FCSG - FC Winterthur 3:4
13.02.21 BSC Young Boys - FCSG 4:3
20.02.21 FCSG - FC Sion
27.02.21 Servette FC - FCSG
06.03.21 FCSG - FC Zürich
13.03.21 FC Aarau - FCSG
27.03.21 FCSG - FC Luzern

Alle anderen Spiel sind noch nicht bekannt.
Zuletzt geändert von Mythos am 02.03.2021 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 712
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Espe_007 » 02.03.2021 12:55

Das ist so eine inoffizielle Schattenmeisterschaft der U21-Teams. Anfangs gab es noch ab und zu News dazu. Aber hab schon länger nichts mehr gehört und finde auf die Schnelle nichts Aktuelles.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3383
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von speed85 » 02.03.2021 13:29

Espe_007 hat geschrieben:
02.03.2021 12:55
Das ist so eine inoffizielle Schattenmeisterschaft der U21-Teams. Anfangs gab es noch ab und zu News dazu. Aber hab schon länger nichts mehr gehört und finde auf die Schnelle nichts Aktuelles.
Weil man halt davon ausgeht/hofft, dass mindestens PL und vielleicht 1. Liga bald wieder spielen dürfen.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 383
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Sheng_Jialun » 02.03.2021 16:28

Letzten Donnerstag gab es ein Testspiel in St. Gallen zwischen der U21 des FCSG und der A-Nationalmannschaft Liechtensteins, welches die Gäste 1:2 gewannen. Dabei war auch anscheinend die Neuverpflichtung des FCSG N'sana Simon:

https://www.volksblatt.li/nachrichten/R ... sana-simon

https://www.lfv.li/news?tx_news_pi1%5Ba ... 3443854220

Ich finde es ein wenig schade, dass ich diese Information bei gutinformierten liechtensteinischen Medien und ihrem Landesverband finde, jedoch allgemein auch keine Berichterstattung über den U21 Wettbewerb im Tagblatt oder anderen Ostschweizer Medien finde und weder bei fcsg.ch und seinen Kanälen noch auf der FCO-Website fündig werde, welche die News der Frauensektion weiterführte, aber bei der U21 seit Ende 2020 Funkstille herrscht. Schade.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14559
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Julio Grande » 03.03.2021 11:00

Sheng_Jialun hat geschrieben:
02.03.2021 16:28
Letzten Donnerstag gab es ein Testspiel in St. Gallen zwischen der U21 des FCSG und der A-Nationalmannschaft Liechtensteins, welches die Gäste 1:2 gewannen. Dabei war auch anscheinend die Neuverpflichtung des FCSG N'sana Simon:

https://www.volksblatt.li/nachrichten/R ... sana-simon

https://www.lfv.li/news?tx_news_pi1%5Ba ... 3443854220

Ich finde es ein wenig schade, dass ich diese Information bei gutinformierten liechtensteinischen Medien und ihrem Landesverband finde, jedoch allgemein auch keine Berichterstattung über den U21 Wettbewerb im Tagblatt oder anderen Ostschweizer Medien finde und weder bei fcsg.ch und seinen Kanälen noch auf der FCO-Website fündig werde, welche die News der Frauensektion weiterführte, aber bei der U21 seit Ende 2020 Funkstille herrscht. Schade.
danke für die info
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3383
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von speed85 » 03.03.2021 19:35

speed85 hat geschrieben:
02.03.2021 13:29
Espe_007 hat geschrieben:
02.03.2021 12:55
Das ist so eine inoffizielle Schattenmeisterschaft der U21-Teams. Anfangs gab es noch ab und zu News dazu. Aber hab schon länger nichts mehr gehört und finde auf die Schnelle nichts Aktuelles.
Weil man halt davon ausgeht/hofft, dass mindestens PL und vielleicht 1. Liga bald wieder spielen dürfen.
PL und 1. Liga gelten als semiprofessionell:
https://www.blick.ch/sport/fussball/pro ... 75663.html

D.h. dürfte evtl. schon bald wieder losgehen.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7520
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von dimitri1879 » 05.03.2021 17:16

Mythos hat geschrieben:
02.03.2021 12:46
FCSG-1879 hat geschrieben:
02.03.2021 12:29
verde bianco hat geschrieben:
02.03.2021 12:27
gordon hat geschrieben:
02.03.2021 12:21
Ist eigentlich diese u21 meisterschaft noch am laufen und kann man da die resultate etc irgendwo sehen?
Nein, seit Oktober unterbrochen.
Ich meinte die Spielen und haben jetzt sozusagen eine eigene Liga mit den anderen U21 Manschaft, lieg ich da falsch?
Ja, die Meisterschaft läuft. Guckst du hier das Posting von Murmeli mit den von mir eingetragenen bisherigen zwei Resultaten.

@Murmeli: Kannst du bei Gelegenheit die Resultate von den Spielen gegen Sion und Servette nachtragen? Danke dir.
murmeli hat geschrieben:
04.02.2021 22:00
Die U21 Meisterschaft ist inoffiziell und daher nicht im Internet auffindbar. Es nehmen 14 Mannschaften teil.
Team Vaud, Servette FC, FC Luzern, Neuenburg Xamax FC, Team Ticino, FC Sion, FC Thun, BSC Young Boys, FC St.Gallen, FC Winterthur, FC Basel, FC Aarau, Grasshopper Club Zürich und FC Zürich.

Es wird in drei Phasen gespielt
1.Phase 7 Spiel ab 06.02.21 bis 28.03.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
2.Phase 6 Spiel ab 03.04.21 bis 09.05.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
3.Phase 3 Niveauspiele gemäss Klassierung (1-4, 5-8, 9-12, 13-14) 15.05.21 - 30.05.21

Folgend Spiel sind fix. Gespielt wir ohne Zuschauer. Was auch sonst.

06.02.21 FCSG - FC Winterthur 3:4
13.02.21 BSC Young Boys - FCSG 4:3
20.02.21 FCSG - FC Sion
27.02.21 Servette FC - FCSG unentschieden
06.03.21 FCSG - FC Zürich
13.03.21 FC Aarau - FCSG
27.03.21 FCSG - FC Luzern

Alle anderen Spiel sind noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 05.03.2021 23:58

murmeli hat geschrieben:
04.02.2021 22:00
Die U21 Meisterschaft ist inoffiziell und daher nicht im Internet auffindbar. Es nehmen 14 Mannschaften teil.
Team Vaud, Servette FC, FC Luzern, Neuenburg Xamax FC, Team Ticino, FC Sion, FC Thun, BSC Young Boys, FC St.Gallen, FC Winterthur, FC Basel, FC Aarau, Grasshopper Club Zürich und FC Zürich.

Es wird in drei Phasen gespielt
1.Phase 7 Spiel ab 06.02.21 bis 28.03.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
2.Phase 6 Spiel ab 03.04.21 bis 09.05.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
3.Phase 3 Niveauspiele gemäss Klassierung (1-4, 5-8, 9-12, 13-14) 15.05.21 - 30.05.21

Folgend Spiel sind fix. Gespielt wir ohne Zuschauer. Was auch sonst.

06.02.21 FCSG - FC Winterthur 3:4
13.02.21 BSC Young Boys - FCSG 4:3
20.02.21 FCSG - FC Sion 4:3
27.02.21 Servette FC - FCSG 2:2
06.03.21 FCSG - FC Zürich
13.03.21 FC Aarau - FCSG
20.03.21 FCB - FCSG
27.03.21 FCSG - FC Luzern

Alle anderen Spiel sind noch nicht bekannt.
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 383
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Sheng_Jialun » 06.03.2021 00:31

Übrigens habe ich noch festgestellt, dass die Spiele des U21-Wettbewerbs mit den Resultaten und den Matchtelegrammen alle auch auf der Site des Ostschweizer Fussballverbands vorhanden sind. Sicher interessant um den Nachwuchs ein bisschen mitzuverfolgen:

https://www.ofv.swiss/ostschweizer-fuss ... 6053/a-pt/

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 06.03.2021 21:42

murmeli hat geschrieben:
05.03.2021 23:58
murmeli hat geschrieben:
04.02.2021 22:00
Die U21 Meisterschaft ist inoffiziell und daher nicht im Internet auffindbar. Es nehmen 14 Mannschaften teil.
Team Vaud, Servette FC, FC Luzern, Neuenburg Xamax FC, Team Ticino, FC Sion, FC Thun, BSC Young Boys, FC St.Gallen, FC Winterthur, FC Basel, FC Aarau, Grasshopper Club Zürich und FC Zürich.

Es wird in drei Phasen gespielt
1.Phase 7 Spiel ab 06.02.21 bis 28.03.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
2.Phase 6 Spiel ab 03.04.21 bis 09.05.21. Wenn Meisterschaft nicht beginnt
3.Phase 3 Niveauspiele gemäss Klassierung (1-4, 5-8, 9-12, 13-14) 15.05.21 - 30.05.21

Folgend Spiel sind fix. Gespielt wir ohne Zuschauer. Was auch sonst.

06.02.21 FCSG - FC Winterthur 3:4
13.02.21 BSC Young Boys - FCSG 4:3
20.02.21 FCSG - FC Sion 4:3
27.02.21 Servette FC - FCSG 2:2
06.03.21 FCSG - FC Zürich 1:1
13.03.21 FC Aarau - FCSG
20.03.21 FCB - FCSG
27.03.21 FCSG - FC Luzern

Alle anderen Spiel sind noch nicht bekannt.
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1091
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Jairinho » 06.03.2021 21:57

Sheng_Jialun hat geschrieben:
06.03.2021 00:31
Übrigens habe ich noch festgestellt, dass die Spiele des U21-Wettbewerbs mit den Resultaten und den Matchtelegrammen alle auch auf der Site des Ostschweizer Fussballverbands vorhanden sind. Sicher interessant um den Nachwuchs ein bisschen mitzuverfolgen:

https://www.ofv.swiss/ostschweizer-fuss ... 6053/a-pt/
Danke! Gonzalez offensichtlich wieder fit, da in der Startelf. :)

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 06.03.2021 22:00

Sa 06.03.21
FCSG - FCZ 1:1 (1:0) Torschützen 17' Solimando 1:0, 60' Tarashaj 1:1

St.Gallen: Strübi; Ismaili (75'Zimmermann), Beeli, Wiedermann, Solimando; Witzig (46'Stöber), Jacovic (C), Sutter (81'Zinna); Simon; Campos (46'Mayer), Lorenzo (46'Besio)

In der 1.HZ starkes Spiel unserer Jungs. Müssten zur Pause mit 3:0 in Führung liegen. Leider haben sie sich nicht Belohnt für den Aufwand. Herrlicher Treffer von Solimando, der aus 20 Meter in Lattenkreuz traf. In der 2.HZ nicht mehr das Pressing aufziehen könne. Unnötiges Gegentor durch individualen Fehler in der Abwehr. Weiter arbeiten und im nächstes Spiel Killermentalität auspacken.

Campos, Lorenzo und Solimando mit gutem Auftritt nach Ihren Verletzungen.
Simon riesen Potenzial, der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Strübi mit guter Leistung, beim Gegentor machtlos.
Bester Spieler David Jacovic.
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

bohner88
Wenigschreiber
Beiträge: 247
Registriert: 16.01.2015 10:53

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von bohner88 » 06.03.2021 23:20

murmeli hat geschrieben:
06.03.2021 22:00
Sa 06.03.21
FCSG - FCZ 1:1 (1:0) Torschützen 17' Solimando 1:0, 60' Tarashaj 1:1

St.Gallen: Strübi; Ismaili (75'Zimmermann), Beeli, Wiedermann, Solimando; Witzig (46'Stöber), Jacovic (C), Sutter (81'Zinna); Simon; Campos (46'Mayer), Lorenzo (46'Besio)

In der 1.HZ starkes Spiel unserer Jungs. Müssten zur Pause mit 3:0 in Führung liegen. Leider haben sie sich nicht Belohnt für den Aufwand. Herrlicher Treffer von Solimando, der aus 20 Meter in Lattenkreuz traf. In der 2.HZ nicht mehr das Pressing aufziehen könne. Unnötiges Gegentor durch individualen Fehler in der Abwehr. Weiter arbeiten und im nächstes Spiel Killermentalität auspacken.

Campos, Lorenzo und Solimando mit gutem Auftritt nach Ihren Verletzungen.
Simon riesen Potenzial, der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Strübi mit guter Leistung, beim Gegentor machtlos.
Bester Spieler David Jacovic.
Danke für den Bericht. Hat Jacovic im tatsächlich zentralen Mittelfeld gespielt?

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 9572
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von tomtom » 07.03.2021 01:04

Danke Murmeli - scheinen einige „nachzukommen“!

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 07.03.2021 09:30

bohner88 hat geschrieben:
06.03.2021 23:20
murmeli hat geschrieben:
06.03.2021 22:00
Sa 06.03.21
FCSG - FCZ 1:1 (1:0) Torschützen 17' Solimando 1:0, 60' Tarashaj 1:1

St.Gallen: Strübi; Ismaili (75'Zimmermann), Beeli, Wiedermann, Solimando; Witzig (46'Stöber), Jacovic (C), Sutter (81'Zinna); Simon; Campos (46'Mayer), Lorenzo (46'Besio)

In der 1.HZ starkes Spiel unserer Jungs. Müssten zur Pause mit 3:0 in Führung liegen. Leider haben sie sich nicht Belohnt für den Aufwand. Herrlicher Treffer von Solimando, der aus 20 Meter in Lattenkreuz traf. In der 2.HZ nicht mehr das Pressing aufziehen könne. Unnötiges Gegentor durch individualen Fehler in der Abwehr. Weiter arbeiten und im nächstes Spiel Killermentalität auspacken.

Campos, Lorenzo und Solimando mit gutem Auftritt nach Ihren Verletzungen.
Simon riesen Potenzial, der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Strübi mit guter Leistung, beim Gegentor machtlos.
Bester Spieler David Jacovic.
Danke für den Bericht. Hat Jacovic im tatsächlich zentralen Mittelfeld gespielt?
Bitte gern geschehen. Ja, Jacovic spielt auf sechs.
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von grünweisfcsg » 13.03.2021 18:39

0:6 sieg
Espenmos

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2248
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Green-Saints » 13.03.2021 19:58

grünweisfcsg hat geschrieben:
13.03.2021 18:39
0:6 sieg
Gegen wen?
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von grünweisfcsg » 13.03.2021 20:04

Green-Saints hat geschrieben:
13.03.2021 19:58
grünweisfcsg hat geschrieben:
13.03.2021 18:39
0:6 sieg
Gegen wen?
FC Aarau
Espenmos

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 383
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Sheng_Jialun » 13.03.2021 20:28

Hier noch das Matchtelegramm des OFV zum 6:0-Auswärtssieg gegen die Aargauer Juniorenauswahl (Aarau verstärkt mit Spielern aus anderen Vereinen des Kantons):

https://www.ofv.swiss/ostschweizer-fuss ... g-3465677/

Besio scheint ja nach seiner Einwechslung richtig on fire gewesen zu sein. Zudem kann man davon ausgehen, dass diejenigen, die gespielt haben, wahrscheinlich morgen gegen YB nicht zum Einsatz kommen, Abwesende aber eventuell im Kader stehen könnten?

faebsviews
Wenigschreiber
Beiträge: 51
Registriert: 31.08.2020 12:46

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von faebsviews » 13.03.2021 23:01

murmeli hat geschrieben:
07.03.2021 09:30
bohner88 hat geschrieben:
06.03.2021 23:20
murmeli hat geschrieben:
06.03.2021 22:00
Sa 06.03.21
FCSG - FCZ 1:1 (1:0) Torschützen 17' Solimando 1:0, 60' Tarashaj 1:1

St.Gallen: Strübi; Ismaili (75'Zimmermann), Beeli, Wiedermann, Solimando; Witzig (46'Stöber), Jacovic (C), Sutter (81'Zinna); Simon; Campos (46'Mayer), Lorenzo (46'Besio)

In der 1.HZ starkes Spiel unserer Jungs. Müssten zur Pause mit 3:0 in Führung liegen. Leider haben sie sich nicht Belohnt für den Aufwand. Herrlicher Treffer von Solimando, der aus 20 Meter in Lattenkreuz traf. In der 2.HZ nicht mehr das Pressing aufziehen könne. Unnötiges Gegentor durch individualen Fehler in der Abwehr. Weiter arbeiten und im nächstes Spiel Killermentalität auspacken.

Campos, Lorenzo und Solimando mit gutem Auftritt nach Ihren Verletzungen.
Simon riesen Potenzial, der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Strübi mit guter Leistung, beim Gegentor machtlos.
Bester Spieler David Jacovic.
Danke für den Bericht. Hat Jacovic im tatsächlich zentralen Mittelfeld gespielt?
Bitte gern geschehen. Ja, Jacovic spielt auf sechs.
Dann haben wir ja unseren Jordi-Nachfolger..

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 14.03.2021 09:27

Auf der Sportanlage Schachen in Aarau gewann der FC St.Gallen 1879 U21 verdient mit 6:0 gegen den FC Aarau U21.

Schon von Beginn weg spielten die St.Galler auf ein Tor und könnten nach zehn Minuten mit 0:2 in Führung liegen. Besten Chancen wurden liegen gelassen. Der FC Aarau wehr sich tapfer und haben mit Ihrem Kampfgeist und Willen gezeigt, dass Sie sich nicht einfach so geschlagen geben. Nach knapp einer halben Stunde konnten die Aargauer einen Eckball treten, denn aber Nico Strübi sicher fangen konnte und einen schnellen Gegenangriff über Angelo Campos einleitete. Der schön den frei mitgelaufen Fabio Solimando sieht und in herrlich in den Lauf spielte und dann zum 0:1 (28.) abschliessen konnte.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten die St.Galler denn druck noch mehr und kommen zu zig Chancen. Eine nützte Angelo Campos zum 0:2 (58.) mittels Foulelfmeter. Den schönsten Treffer zum 0:3 (80.) erzielte Alessio Besio mittels eines direkt verwandelten Freistosses ins Lattenkreuz. Salifou Diarrassouba war für das 0:4 (84.) verantwortlich, indem er gut nachsetzte und den Ball erobern konnte und den Gegnerischen Torhüter umlauft und einschob. Danach krönte Alessio Besio seine Leistung mit den beiden Treffern (86./87.) zum 0:6. (se)


FC Aarau U21 – FC St.Gallen 1879 U21

Sportanlage Schachen, 10 Zuschauer, SR Schmölzer Michèle

Tore : 28. Solimando 0:1, 58. Campos 0:2 (Penalty), 80. Besio 0:3, 84. Diarrassouba 0:4, 86./87. Besio 0:6

St.Gallen: Strübi; Ismaili (C), Zimmermann, Beeli, Heule (65.Stöber); Staubli, Simon (77.Zinna), Solimando (77.Rexhepi): Campos (65.Mayer), Sutter (46.Besio), Diarrassouba
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

grünweisfcsg
Wenigschreiber
Beiträge: 61
Registriert: 07.09.2018 15:07

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von grünweisfcsg » 14.03.2021 12:15

murmeli hat geschrieben:
14.03.2021 09:27
Auf der Sportanlage Schachen in Aarau gewann der FC St.Gallen 1879 U21 verdient mit 6:0 gegen den FC Aarau U21.

Schon von Beginn weg spielten die St.Galler auf ein Tor und könnten nach zehn Minuten mit 0:2 in Führung liegen. Besten Chancen wurden liegen gelassen. Der FC Aarau wehr sich tapfer und haben mit Ihrem Kampfgeist und Willen gezeigt, dass Sie sich nicht einfach so geschlagen geben. Nach knapp einer halben Stunde konnten die Aargauer einen Eckball treten, denn aber Nico Strübi sicher fangen konnte und einen schnellen Gegenangriff über Angelo Campos einleitete. Der schön den frei mitgelaufen Fabio Solimando sieht und in herrlich in den Lauf spielte und dann zum 0:1 (28.) abschliessen konnte.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten die St.Galler denn druck noch mehr und kommen zu zig Chancen. Eine nützte Angelo Campos zum 0:2 (58.) mittels Foulelfmeter. Den schönsten Treffer zum 0:3 (80.) erzielte Alessio Besio mittels eines direkt verwandelten Freistosses ins Lattenkreuz. Salifou Diarrassouba war für das 0:4 (84.) verantwortlich, indem er gut nachsetzte und den Ball erobern konnte und den Gegnerischen Torhüter umlauft und einschob. Danach krönte Alessio Besio seine Leistung mit den beiden Treffern (86./87.) zum 0:6. (se)


FC Aarau U21 – FC St.Gallen 1879 U21

Sportanlage Schachen, 10 Zuschauer, SR Schmölzer Michèle

Tore : 28. Solimando 0:1, 58. Campos 0:2 (Penalty), 80. Besio 0:3, 84. Diarrassouba 0:4, 86./87. Besio 0:6

St.Gallen: Strübi; Ismaili (C), Zimmermann, Beeli, Heule (65.Stöber); Staubli, Simon (77.Zinna), Solimando (77.Rexhepi): Campos (65.Mayer), Sutter (46.Besio), Diarrassouba
Danke für die Zusammenfassung, wie haben sich die Jungs der 1.Manschaft geschlagen?Kannst du da noch etwas dazu sagen?;)
Espenmos

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 134
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Elfmeterpunkt » 14.03.2021 12:18

grünweisfcsg hat geschrieben:
14.03.2021 12:15
murmeli hat geschrieben:
14.03.2021 09:27
Auf der Sportanlage Schachen in Aarau gewann der FC St.Gallen 1879 U21 verdient mit 6:0 gegen den FC Aarau U21.

Schon von Beginn weg spielten die St.Galler auf ein Tor und könnten nach zehn Minuten mit 0:2 in Führung liegen. Besten Chancen wurden liegen gelassen. Der FC Aarau wehr sich tapfer und haben mit Ihrem Kampfgeist und Willen gezeigt, dass Sie sich nicht einfach so geschlagen geben. Nach knapp einer halben Stunde konnten die Aargauer einen Eckball treten, denn aber Nico Strübi sicher fangen konnte und einen schnellen Gegenangriff über Angelo Campos einleitete. Der schön den frei mitgelaufen Fabio Solimando sieht und in herrlich in den Lauf spielte und dann zum 0:1 (28.) abschliessen konnte.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten die St.Galler denn druck noch mehr und kommen zu zig Chancen. Eine nützte Angelo Campos zum 0:2 (58.) mittels Foulelfmeter. Den schönsten Treffer zum 0:3 (80.) erzielte Alessio Besio mittels eines direkt verwandelten Freistosses ins Lattenkreuz. Salifou Diarrassouba war für das 0:4 (84.) verantwortlich, indem er gut nachsetzte und den Ball erobern konnte und den Gegnerischen Torhüter umlauft und einschob. Danach krönte Alessio Besio seine Leistung mit den beiden Treffern (86./87.) zum 0:6. (se)


FC Aarau U21 – FC St.Gallen 1879 U21

Sportanlage Schachen, 10 Zuschauer, SR Schmölzer Michèle

Tore : 28. Solimando 0:1, 58. Campos 0:2 (Penalty), 80. Besio 0:3, 84. Diarrassouba 0:4, 86./87. Besio 0:6

St.Gallen: Strübi; Ismaili (C), Zimmermann, Beeli, Heule (65.Stöber); Staubli, Simon (77.Zinna), Solimando (77.Rexhepi): Campos (65.Mayer), Sutter (46.Besio), Diarrassouba
Danke für die Zusammenfassung, wie haben sich die Jungs der 1.Manschaft geschlagen?Kannst du da noch etwas dazu sagen?;)
Weiss jemand warum gonzalez nicht gespielt hat? Ist er heute im Aufgebot der 1. Mannschaft?
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

Ungar
Wenigschreiber
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2020 15:50

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von Ungar » 14.03.2021 13:25

(16-Jähriger!) Besio mit 3 Toren (nach Einwechslung in der 46‘) in einer Halbzeit, macht Hoffnung.

Benutzeravatar
murmeli
no es quellfrisch
Beiträge: 452
Registriert: 20.07.2007 17:29

Re: FC St.Gallen 1879 U21 Saison 2020/2021

Beitrag von murmeli » 14.03.2021 13:36

grünweisfcsg hat geschrieben:
14.03.2021 12:15
murmeli hat geschrieben:
14.03.2021 09:27
Auf der Sportanlage Schachen in Aarau gewann der FC St.Gallen 1879 U21 verdient mit 6:0 gegen den FC Aarau U21.

Schon von Beginn weg spielten die St.Galler auf ein Tor und könnten nach zehn Minuten mit 0:2 in Führung liegen. Besten Chancen wurden liegen gelassen. Der FC Aarau wehr sich tapfer und haben mit Ihrem Kampfgeist und Willen gezeigt, dass Sie sich nicht einfach so geschlagen geben. Nach knapp einer halben Stunde konnten die Aargauer einen Eckball treten, denn aber Nico Strübi sicher fangen konnte und einen schnellen Gegenangriff über Angelo Campos einleitete. Der schön den frei mitgelaufen Fabio Solimando sieht und in herrlich in den Lauf spielte und dann zum 0:1 (28.) abschliessen konnte.
Nach dem Seitenwechsel erhöhten die St.Galler denn druck noch mehr und kommen zu zig Chancen. Eine nützte Angelo Campos zum 0:2 (58.) mittels Foulelfmeter. Den schönsten Treffer zum 0:3 (80.) erzielte Alessio Besio mittels eines direkt verwandelten Freistosses ins Lattenkreuz. Salifou Diarrassouba war für das 0:4 (84.) verantwortlich, indem er gut nachsetzte und den Ball erobern konnte und den Gegnerischen Torhüter umlauft und einschob. Danach krönte Alessio Besio seine Leistung mit den beiden Treffern (86./87.) zum 0:6. (se)


FC Aarau U21 – FC St.Gallen 1879 U21

Sportanlage Schachen, 10 Zuschauer, SR Schmölzer Michèle

Tore : 28. Solimando 0:1, 58. Campos 0:2 (Penalty), 80. Besio 0:3, 84. Diarrassouba 0:4, 86./87. Besio 0:6

St.Gallen: Strübi; Ismaili (C), Zimmermann, Beeli, Heule (65.Stöber); Staubli, Simon (77.Zinna), Solimando (77.Rexhepi): Campos (65.Mayer), Sutter (46.Besio), Diarrassouba
Danke für die Zusammenfassung, wie haben sich die Jungs der 1.Manschaft geschlagen?Kannst du da noch etwas dazu sagen?;)
Die Jungs haben in der zweiten HZ richtig guten Fussball gezeigt. Vor allem Simon und Diarrassouba sind am Ball sehr stark. Staubli, Campos, Solimando und Strübi mit solidem Spiel.
Der Erfolg beim Fußball hängt stark vom Kopf ab.
Du musst daran glauben, dass du der Beste bist,
und dann dafür sorgen, dass es wirklich so ist.

Antworten