Sehr geehrter Herr Schärer...

Rund um den FC St. Gallen 1879
Antworten
Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1915
Registriert: 13.07.2008 19:58

Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von -GG1- » 23.02.2020 22:13

...was haben sie eigentlich gegen den FCSG?

Zu den Fakten:
-Startspiel gegen Luzern: 1-3 Punkte gestohlen als VAR.
-Auswärtsspiel in Luzern: 50/50-Penalty für Luzern, nachdem zuvor ein klares Stürmerfoul an Letard übersehen wurde. Dazu Ermutigung des überharten Luzerner Einsteigens aufgrund fehlender Konsequenz beim Karten verteilen
-Heimspiel YB: Lächerliches Wiederholen eines weiteren 50/50 Penalties in der letzten Minute.

Sie haben uns also schon 4-9 Punkte gekostet in dieser Saison - was ist eigentlich ihr Problem?

Sportsfan
Vielschreiber
Beiträge: 1486
Registriert: 19.06.2009 10:17

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Sportsfan » 23.02.2020 22:17

als ob der das hier lesen wird.

Schreib dem doch eine E-mail, oder ein Brief,.....oder schick ne Taube oder mach Rauchzeichen auf deinem Haus.

Jou-Z
Wenigschreiber
Beiträge: 48
Registriert: 18.04.2010 21:23

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Jou-Z » 23.02.2020 22:19

Gute Frage! Wo liegt Ihr Problem Sie Saudödel?

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 1915
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von -GG1- » 23.02.2020 22:30

Sportsfan hat geschrieben:
23.02.2020 22:17
als ob der das hier lesen wird.

Schreib dem doch eine E-mail, oder ein Brief,.....oder schick ne Taube oder mach Rauchzeichen auf deinem Haus.
Unterschätze nie die Selbstverliebtheit unserer Schiri-Amateure. Kann mir gut vorstellen, dass für Bieri sein Thread der reinste Porno-Ersatz ist :lol:

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 6862
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von fribi » 23.02.2020 22:32

-GG1- hat geschrieben:
23.02.2020 22:30
Sportsfan hat geschrieben:
23.02.2020 22:17
als ob der das hier lesen wird.

Schreib dem doch eine E-mail, oder ein Brief,.....oder schick ne Taube oder mach Rauchzeichen auf deinem Haus.
Unterschätze nie die Selbstverliebtheit unserer Schiri-Amateure. Kann mir gut vorstellen, dass für Bieri sein Thread der reinste Porno-Ersatz ist :lol:
Wieviel kostet eigentlich so ein erfundener Penalty in der 99. Minute? Kennt jemand die Preise?
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 385
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von alter Espe » 24.02.2020 04:44

Verwende für dieses Arschloch nie mehr (Sehr geehrter Herr)

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 186
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Zelena Bela » 24.02.2020 06:54

Habe mir mal die Mühe gemacht und etwas recherchiert... Und siehe da: Im Spiel von uns am 25.08. Gegen Lugano, Schiri war ein gewisser S. Schärer hat Noam Baumann gegen Cedi einen Penalty gehalten. Macht euch ab sekunde 30 euer eigenes Bild...

https://youtu.be/wN2eGNbK6FY

Grundsätzlich wurde die Regel gestern richtig ausgelegt. Was mich stört ist, dass dies nicht konsequent gehandhabt wird.

Nun aber einmal mehr: Mund abwischen, weiter gehts. Niemand kann uns stoppen! :fahne1:

Sangallä_Heinz
Wenigschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 08.05.2018 22:32

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Sangallä_Heinz » 24.02.2020 07:07

Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 06:54
Habe mir mal die Mühe gemacht und etwas recherchiert... Und siehe da: Im Spiel von uns am 25.08. Gegen Lugano, Schiri war ein gewisser S. Schärer hat Noam Baumann gegen Cedi einen Penalty gehalten. Macht euch ab sekunde 30 euer eigenes Bild...

https://youtu.be/wN2eGNbK6FY

Grundsätzlich wurde die Regel gestern richtig ausgelegt. Was mich stört ist, dass dies nicht konsequent gehandhabt wird.

Nun aber einmal mehr: Mund abwischen, weiter gehts. Niemand kann uns stoppen! :fahne1:
Was willst du musst diesem Beispiel sagen? Perfektes Beispiel, wie es sein soll. Bei SchussABGABE mit dem einen Fuss auf der Linie. Verstehe deine Argumentationslinie nicht.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7532
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Graf Choinjcki » 24.02.2020 07:13

so, eine nacht darüber geschlafen, ergebniss:

schärer, verdegg du scheiss huso
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Grüntee » 24.02.2020 07:36

Graf Choinjcki hat geschrieben:
24.02.2020 07:13
so, eine nacht darüber geschlafen, ergebniss:

schärer, verdegg du scheiss huso
Richtig scheisse gschlofe, mit ere wuet im Bauch ufgstande.

Scheiss Mafia!!!

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2577
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Fugato » 24.02.2020 07:45

Graf Choinjcki hat geschrieben:
24.02.2020 07:13
so, eine nacht darüber geschlafen, ergebniss:

schärer, verdegg du scheiss huso
Im Gegenteil, bin wieder/noch aufgewühlter als ich gestern ins Bett ging. Klar habe ich eine grün-weisse Brille auf, aber die Interpretation aller "Fakten" lässt bei mir einfach keinen anderen Schluss zu. Zwei Fragen lassen mich an der Korrektheit/Fairness weiterhin zweifeln:

- warum zum Teufel leitet ein Berner!!!! ein Spitzenspiel mit YB Beteiligung (@Heinz: ist mir scheissegal, ich weiss dass Thun nicht Stadtbern ist)?
- wann wurde in der jüngsten Vergangenheit in der SFL ein gehaltener Penalty wiederholt aufgrund der verfrühten Bewegung des Torwarts (@Heinz, ist mir scheissegal, ich weiss dass die Regel geändert wurde)?

Sangallä_Heinz
Wenigschreiber
Beiträge: 333
Registriert: 08.05.2018 22:32

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Sangallä_Heinz » 24.02.2020 07:46

Fugato hat geschrieben:
24.02.2020 07:45
Graf Choinjcki hat geschrieben:
24.02.2020 07:13
so, eine nacht darüber geschlafen, ergebniss:

schärer, verdegg du scheiss huso
Im Gegenteil, bin wieder/noch aufgewühlter als ich gestern ins Bett ging. Klar habe ich eine grün-weisse Brille auf, aber die Interpretation aller "Fakten" lässt bei mir einfach keinen anderen Schluss zu. Zwei Fragen lassen mich an der Korrektheit/Fairness weiterhin zweifeln:

- warum zum Teufel leitet ein Berner!!!! ein Spitzenspiel mit YB Beteiligung (@Heinz: ist mir scheissegal, ich weiss dass Thun nicht Stadtbern ist)?
- wann wurde in der jüngsten Vergangenheit in der SFL ein gehaltener Penalty wiederholt aufgrund der verfrühten Bewegung des Torwarts (@Heinz, ist mir scheissegal, ich weiss dass die Regel geändert wurde)?
Zumindest die erste Frage ist durchaus berechtigt...

0st-sGler
Wenigschreiber
Beiträge: 44
Registriert: 11.09.2012 17:59

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von 0st-sGler » 24.02.2020 07:55

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
24.02.2020 07:07
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 06:54
Habe mir mal die Mühe gemacht und etwas recherchiert... Und siehe da: Im Spiel von uns am 25.08. Gegen Lugano, Schiri war ein gewisser S. Schärer hat Noam Baumann gegen Cedi einen Penalty gehalten. Macht euch ab sekunde 30 euer eigenes Bild...

https://youtu.be/wN2eGNbK6FY

Grundsätzlich wurde die Regel gestern richtig ausgelegt. Was mich stört ist, dass dies nicht konsequent gehandhabt wird.

Nun aber einmal mehr: Mund abwischen, weiter gehts. Niemand kann uns stoppen! :fahne1:
Was willst du musst diesem Beispiel sagen? Perfektes Beispiel, wie es sein soll. Bei SchussABGABE mit dem einen Fuss auf der Linie. Verstehe deine Argumentationslinie nicht.
Sehe schon auch eher so, als ob baumann mit seinem linken fuss/ferse noch auf der linie ist..

Nichtsdestotrotz ist das eher die Ausnahme würd ich mal wagen zu behaupten und dass bei 9 von 10 elfmetern, sich der Torhüter, wie gestern Zigi ebenfalls, zu früh bewegt..

Was solls, sollten wir widererwarten Ende Saison mit einem oder zwei Punkten auf Platz 2 stehen, können wir mit einer eigenen "Anti-SFV"-Tabelle unsere Meisterschaft feiern!

Spass beiseite, "en huere Dreck" was da gestern abgelaufen ist! Bieri sowie Schärer können mir künftig definitiv gestohlen bleiben! Dennoch: Mund abwischen, nach vorne schauen und es allen zeigen!! Bei mir überwiegt der Stolz und die Freude auf unser Team mittlerweile schon wieder gegenüber der Wut von gestern!!

Hopp SG!!!
Dateianhänge
IMG_20200224_074758.png
(787.43 KiB) Noch nie heruntergeladen

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1549
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von hello again » 24.02.2020 08:06

Wie lautet die mail von schärer?

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1954
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von GrünWeissetreue » 24.02.2020 08:11

hello again hat geschrieben:
24.02.2020 08:06
Wie lautet die mail von schärer?
sfv@mafia.ch
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1549
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von hello again » 24.02.2020 08:14

GrünWeissetreue hat geschrieben:
24.02.2020 08:11
hello again hat geschrieben:
24.02.2020 08:06
Wie lautet die mail von schärer?
sfv@mafia.ch
Bekomme eine Fehlermeldung....

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 186
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Zelena Bela » 24.02.2020 08:19

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
24.02.2020 07:07
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 06:54
Habe mir mal die Mühe gemacht und etwas recherchiert... Und siehe da: Im Spiel von uns am 25.08. Gegen Lugano, Schiri war ein gewisser S. Schärer hat Noam Baumann gegen Cedi einen Penalty gehalten. Macht euch ab sekunde 30 euer eigenes Bild...

https://youtu.be/wN2eGNbK6FY

Grundsätzlich wurde die Regel gestern richtig ausgelegt. Was mich stört ist, dass dies nicht konsequent gehandhabt wird.

Nun aber einmal mehr: Mund abwischen, weiter gehts. Niemand kann uns stoppen! :fahne1:
Was willst du musst diesem Beispiel sagen? Perfektes Beispiel, wie es sein soll. Bei SchussABGABE mit dem einen Fuss auf der Linie. Verstehe deine Argumentationslinie nicht.
Dann schau dir das Video nochmals an... Baumann war wie Zigi ca 10cm vor der Linie!

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 186
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Zelena Bela » 24.02.2020 08:43

https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6167
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Braveheart » 24.02.2020 08:49

Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 08:43
https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)
@Heinz, Pix und andere Fürsprecher der Mafia: Seht ihr es jetzt? Es geht nicht mal um die Regel, sondern um deren willkürliche Anwendung! :mad:

rimper
...
Beiträge: 1414
Registriert: 03.02.2005 10:33

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von rimper » 24.02.2020 09:08

Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 08:43
https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)
Die Regelauslegung gestern ist grundsätzlich korrekt - wie andere schon gesagt haben ist es aber ärgerlich dass es nicht bei allen Partien vom VAR einheitlich sanktioniert wird. DAS ist das Üble (weils uns jetzt grad betrifft), ich wünsche mir dass da der Verein bei der Liga sicherlich vorstellig werden wird (im Sinne der Sache).

Ob der VAR den Fussball (und das drumherum) besser macht oder nicht, das ist ein anderes Thema (danke Luki für die ehrlichen Worte frei von der Leber weg).

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8158
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Mythos » 24.02.2020 09:12

Braveheart hat geschrieben:
24.02.2020 08:49
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 08:43
https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)
@Heinz, Pix und andere Fürsprecher der Mafia: Seht ihr es jetzt? Es geht nicht mal um die Regel, sondern um deren willkürliche Anwendung! :mad:
Und wer war damals der Schiedsrichter?

SANDRO SCHÄRER

Es hilft wirklich nur noch Galgenhumor. Fehlt nur noch, dass Bieri der VAR war. :lol: :lol: :lol: :lol:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 490
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von verde bianco » 24.02.2020 09:17

Sangallä_Heinz hat geschrieben:
24.02.2020 07:07
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 06:54
Habe mir mal die Mühe gemacht und etwas recherchiert... Und siehe da: Im Spiel von uns am 25.08. Gegen Lugano, Schiri war ein gewisser S. Schärer hat Noam Baumann gegen Cedi einen Penalty gehalten. Macht euch ab sekunde 30 euer eigenes Bild...

https://youtu.be/wN2eGNbK6FY

Grundsätzlich wurde die Regel gestern richtig ausgelegt. Was mich stört ist, dass dies nicht konsequent gehandhabt wird.

Nun aber einmal mehr: Mund abwischen, weiter gehts. Niemand kann uns stoppen! :fahne1:
Was willst du musst diesem Beispiel sagen? Perfektes Beispiel, wie es sein soll. Bei SchussABGABE mit dem einen Fuss auf der Linie. Verstehe deine Argumentationslinie nicht.
Bild
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

verde bianco
Wenigschreiber
Beiträge: 490
Registriert: 31.07.2017 16:45

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von verde bianco » 24.02.2020 09:19

Mythos hat geschrieben:
24.02.2020 09:12
Braveheart hat geschrieben:
24.02.2020 08:49
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 08:43
https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)
@Heinz, Pix und andere Fürsprecher der Mafia: Seht ihr es jetzt? Es geht nicht mal um die Regel, sondern um deren willkürliche Anwendung! :mad:
Und wer war damals der Schiedsrichter?

SANDRO SCHÄRER

Es hilft wirklich nur noch Galgenhumor. Fehlt nur noch, dass Bieri der VAR war. :lol: :lol: :lol: :lol:
Urs Schnyder war der var.
Vlado hat geschrieben:
24.02.2020 15:00
Genauso übel wie Rassisten sind Typen, die das alles auch noch Schön-, respektive wegreden.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2544
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von Spooner » 24.02.2020 09:27

Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

FCSG-Pix
Wenigschreiber
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2020 21:29

Re: Sehr geehrter Herr Schärer...

Beitrag von FCSG-Pix » 24.02.2020 09:29

Braveheart hat geschrieben:
24.02.2020 08:49
Zelena Bela hat geschrieben:
24.02.2020 08:43
https://www.youtube.com/watch?v=6RWllMiGm8M

Sekunde 42. Und jetzt sag mir nochmals, dass sich die Szenen unterscheiden. ;)
@Heinz, Pix und andere Fürsprecher der Mafia: Seht ihr es jetzt? Es geht nicht mal um die Regel, sondern um deren willkürliche Anwendung! :mad:
Schade, dass einige keinen Funken Objektivität und auch keinen Anstand besitzen, so bitter die ganze Szene auch ist. Ich finde die Regelauslegung ebenfalls lächerlich und habe gestern gelitten wie ein Hund, habe ein grünweisses Herz durch und durch. Ich muss mir also sicher nicht von dir vorwerfen lassen, ich sei ein Fürsprecher der Mafia, oder von Mythos, ich solle die Fresse halten. Und auch die Tatsache, dass diese Regel nicht konsequent angewendet wird/wurde, habe ich thematisiert und kritisiert. Es geht bei meinem Bild einzig und alleine um die Tatsache, dass Zigi leider ein paar Zentimeter vor der Linie stand und die Ferse nicht auf der Linie hatte, wie es einige geschrieben haben. Ebenfalls habe ich schon beim ersten Posting geschrieben, dass das Bild einige Hundertstelsekunden zu spät aufgenommen wurde, wie man ja bei der Schussabgabe sieht. Aber Zigis Fuss ist im Gegenteil zu Hoaraus Fuss scharf, was darauf schliessen lässt, dass er zu diesem Zeitpunkt keine schnelle Bewegung mit seinem Fuss gemacht hat, also wahrscheinlich diese paar Zentimeter vor der Linie stand.

Antworten