FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7051
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Graf Choinjcki » 08.11.2019 19:13

ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
08.11.2019 19:06
marper hat geschrieben:
08.11.2019 19:01
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
08.11.2019 18:52
marper hat geschrieben:
08.11.2019 12:57
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
08.11.2019 12:54

Aber was hat dies mit einem Matchbesuch im Stadion zu tun?
Eigentlich nichts, aber für Fredy und ein paar Leser eben schon.
Habe keine Lugano Fans in der Stadt gesehen gestern.
Irre ich mich oder widersprichst du dir selbst?
In deiner ersten Aussage gabst du die Gewalt und das Risiko in einen Mob zu geraten als Gründe an, dass der Zuschauerschnitt seit Jahren sinkt. Das untermalst du mit Lugano gegen Malmö in der Stadt. Und plötzlich sind es trotzdem zwei verschiedene Paar Schuhe. :confused: Checks nöd sorry
Ich bin aber nicht Ex-User mein Lieber , du gehst ja auf mein Post ein oder?
Ich dagegen meine die Kolumnen von Kurth.
Stimmt sorry mein Fehler. Im Feierabendstress habe ich da was übersehen :roll:
stress? fritig obig? demfall wirds zit, in bierhof cho eis go trinke ;)
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
ST_FEAT_GALLEN
Wenigschreiber
Beiträge: 349
Registriert: 28.01.2012 18:33

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von ST_FEAT_GALLEN » 08.11.2019 19:20

Graf Choinjcki hat geschrieben:
08.11.2019 19:13
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
08.11.2019 19:06
marper hat geschrieben:
08.11.2019 19:01
ST_FEAT_GALLEN hat geschrieben:
08.11.2019 18:52
marper hat geschrieben:
08.11.2019 12:57


Eigentlich nichts, aber für Fredy und ein paar Leser eben schon.
Habe keine Lugano Fans in der Stadt gesehen gestern.
Irre ich mich oder widersprichst du dir selbst?
In deiner ersten Aussage gabst du die Gewalt und das Risiko in einen Mob zu geraten als Gründe an, dass der Zuschauerschnitt seit Jahren sinkt. Das untermalst du mit Lugano gegen Malmö in der Stadt. Und plötzlich sind es trotzdem zwei verschiedene Paar Schuhe. :confused: Checks nöd sorry
Ich bin aber nicht Ex-User mein Lieber , du gehst ja auf mein Post ein oder?
Ich dagegen meine die Kolumnen von Kurth.
Stimmt sorry mein Fehler. Im Feierabendstress habe ich da was übersehen :roll:
stress? fritig obig? demfall wirds zit, in bierhof cho eis go trinke ;)
Das ziemlich sicher ;)
FCSG - meh als nume en verein

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8622
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von tomtom » 08.11.2019 19:28

Hurra - danke Pooh. Es lebe die Medien Demokratie :D

Ex-User
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2019 20:50

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Ex-User » 10.11.2019 11:29

Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19
Ex-User hat geschrieben:
08.11.2019 12:46
Die zwischen Lugano und Malmö Fans oder so ähnlich... habs im Radio nur nebenbei mitbekommen....

Aber genau das habe ich mit meiner ersten Aussage gemeint...
Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.

Sturmtank
Wenigschreiber
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2019 18:10

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Sturmtank » 10.11.2019 11:47

Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29
Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19
Ex-User hat geschrieben:
08.11.2019 12:46
Die zwischen Lugano und Malmö Fans oder so ähnlich... habs im Radio nur nebenbei mitbekommen....

Aber genau das habe ich mit meiner ersten Aussage gemeint...
Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.

Ex-User
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2019 20:50

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Ex-User » 10.11.2019 13:20

Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29
Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19
Ex-User hat geschrieben:
08.11.2019 12:46
Die zwischen Lugano und Malmö Fans oder so ähnlich... habs im Radio nur nebenbei mitbekommen....

Aber genau das habe ich mit meiner ersten Aussage gemeint...
Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...

Sturmtank
Wenigschreiber
Beiträge: 24
Registriert: 05.11.2019 18:10

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Sturmtank » 10.11.2019 13:33

Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29
Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19
Ex-User hat geschrieben:
08.11.2019 12:46
Die zwischen Lugano und Malmö Fans oder so ähnlich... habs im Radio nur nebenbei mitbekommen....

Aber genau das habe ich mit meiner ersten Aussage gemeint...
Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.

Ex-User
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2019 20:50

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Ex-User » 10.11.2019 13:36

Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29
Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19


Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.
Bei thun kannst ja "hurra das ganze Dorf ist da" singen :bowl:

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7051
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Graf Choinjcki » 10.11.2019 16:54

Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29
Sturmtank hat geschrieben:
08.11.2019 15:19


Du bist echt zu viel :lol: :lol: :lol:

Was zum Henker hat die Schlägerei im Bermuda Dreieck zwischen Lugano und Malmö-Fans mit einem SG-Matchbesuch zu tun?

Du hast gerne einfache Wahrheiten, gell?
Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.
nei, überhaupt kein guter punkt. fakt ist, ohne den gästeblock zu beachten kommen mehr leute gegen nannschafften, bei denen ein gewisses konfliktpotential besteht. wieso?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Ex-User
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2019 20:50

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Ex-User » 10.11.2019 19:06

Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 16:54
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 11:29


Wenn ich für dich schon zuviel bin, dann ist mir klar, dass du nicht ansatzweise verstehen kannst, worauf ich hinaus will, wollte.

Vereinfacht gesagt.

19000 Kapazität
9000 saisonkarten
4000 die nicht immer dabei sein können (abwechselsnde zuschauer)
2000 Spitzenspielkandidaten
Ergibt eine Differenz von 4000 möglichen ZS.
Die Frage lautete warum kommen die nicht.

Meine Antwort war, weil sie evt Angst haben zwischen die Fronten zu geraten.
Verstehen oder akzeptieren, dass dies meine Meinung ist, Fehlanzeige. Stattdessen werd ich angemacht. Dann wieder das in der Stadt - Malmö Lugano... Was nimmt der "Kunde" der Medien auf? Fussball = Gewalt = Unruhe = Gefahr!!!! Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies beim Spiel passiert, aber wahrscheinlicher als wenn man mit der Familie am See ein Eis essen geht.
Es gibt Menschen denen ist der FCSG wichtig, aber nicht das wichtigste.....
Und das war der letzte Kommentar dazu. Akzeptiere meine Meinung oder lass es.
Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.
nei, überhaupt kein guter punkt. fakt ist, ohne den gästeblock zu beachten kommen mehr leute gegen nannschafften, bei denen ein gewisses konfliktpotential besteht. wieso?
Sry wenn ich dir zu nahe komme aber hast du alle Kerzen auf der Torte? Welche Teams meinst du denn? Basel YB zürich GC Luzern. Alles Teams mit einem grossen Anhang...
Grundsätzlich gilt aber .... akzeptiere auch andere Meinungen .... sind nicht alle Mit SG autonummer auch FCSG Fans... eigentlich unverständlich aber dennoch Tatsache

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7051
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Graf Choinjcki » 10.11.2019 19:12

Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 19:06
Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 16:54
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 11:47


Sehe deinen Punkt jetzt. Sorry meine Antwort war überzogen. Deine Argumentationskette hat definitiv was für sich.

Bleibt aber die Frage, wieso es in jenen Spielen mit dem objektiv grössten Gewaltpotential, also Basel und GC, immer am meisten Zuschauer hat. Und wieso gegen Sion, Thun, Xamax usw - kein Gewaltpotential durch Auswärtsmob - am Wenigsten.
Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.
nei, überhaupt kein guter punkt. fakt ist, ohne den gästeblock zu beachten kommen mehr leute gegen nannschafften, bei denen ein gewisses konfliktpotential besteht. wieso?
Sry wenn ich dir zu nahe komme aber hast du alle Kerzen auf der Torte? Welche Teams meinst du denn? Basel YB zürich GC Luzern. Alles Teams mit einem grossen Anhang...
Grundsätzlich gilt aber .... akzeptiere auch andere Meinungen .... sind nicht alle Mit SG autonummer auch FCSG Fans... eigentlich unverständlich aber dennoch Tatsache
alle kerzen auf der torte? was läuft mit dir falsch?du gehst null auf mein argument ein, aber hast das gefühl, du kannst mir ans bein pissen? opfer
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Ribel
Vielschreiber
Beiträge: 1113
Registriert: 09.08.2010 15:55

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Ribel » 10.11.2019 21:29

Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 19:12
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 19:06
Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 16:54
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 13:20

Weil das Clubs sind die ebenfalls eine Anhängerschaft haben? Siehe challengeleague Saison.... wohlen fcsg = grünweisses Heimspiel... mögliche Erklärung...
Guter Punkt.
nei, überhaupt kein guter punkt. fakt ist, ohne den gästeblock zu beachten kommen mehr leute gegen nannschafften, bei denen ein gewisses konfliktpotential besteht. wieso?
Sry wenn ich dir zu nahe komme aber hast du alle Kerzen auf der Torte? Welche Teams meinst du denn? Basel YB zürich GC Luzern. Alles Teams mit einem grossen Anhang...
Grundsätzlich gilt aber .... akzeptiere auch andere Meinungen .... sind nicht alle Mit SG autonummer auch FCSG Fans... eigentlich unverständlich aber dennoch Tatsache
alle kerzen auf der torte? was läuft mit dir falsch?du gehst null auf mein argument ein, aber hast das gefühl, du kannst mir ans bein pissen? opfer
Du solltest keine Kommentare schreiben wenn du drauf oder besoffen bist, kommt besser.

Hafe
Vielschreiber
Beiträge: 1062
Registriert: 30.01.2011 21:23

Re: FC St.Gallen 1879 - FC Sion, 02.11.2019, 19:00 Uhr

Beitrag von Hafe » 10.11.2019 21:32

Ribel hat geschrieben:
10.11.2019 21:29
Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 19:12
Ex-User hat geschrieben:
10.11.2019 19:06
Graf Choinjcki hat geschrieben:
10.11.2019 16:54
Sturmtank hat geschrieben:
10.11.2019 13:33


Guter Punkt.
nei, überhaupt kein guter punkt. fakt ist, ohne den gästeblock zu beachten kommen mehr leute gegen nannschafften, bei denen ein gewisses konfliktpotential besteht. wieso?
Sry wenn ich dir zu nahe komme aber hast du alle Kerzen auf der Torte? Welche Teams meinst du denn? Basel YB zürich GC Luzern. Alles Teams mit einem grossen Anhang...
Grundsätzlich gilt aber .... akzeptiere auch andere Meinungen .... sind nicht alle Mit SG autonummer auch FCSG Fans... eigentlich unverständlich aber dennoch Tatsache
alle kerzen auf der torte? was läuft mit dir falsch?du gehst null auf mein argument ein, aber hast das gefühl, du kannst mir ans bein pissen? opfer
Du solltest keine Kommentare schreiben wenn du drauf oder besoffen bist, kommt besser.


Schwierig :D
KKS LMS

Antworten