FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Rund um den FC St. Gallen 1879
Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5196
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Zuschauer » 31.03.2021 18:01

Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2021 17:30
Aufstellung Schweiz U21 gegen die Portugiesen:

Racioppi; Rüegg, Bamert, van der Werff; Lotomba, Jankewitz, Domjoni, Imeri, Muheim; Ndoye, Mambimbi.

Ein 3-5-2, welches wohl mit den Aussenläufern Lotomba und Muheim auch ein 5-3-2 sein kann.

Leider kein Guillemenot und Stergiou...
ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
nu san galle - 1879

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 40
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von uswaerts » 31.03.2021 18:14

vdw bereits mitverantwortlich beim 0:1 und 1-2 andere heisse Szenen.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von DerNachbar » 31.03.2021 18:16

uswaerts hat geschrieben:
31.03.2021 18:14
vdw bereits mitverantwortlich beim 0:1 und 1-2 andere heisse Szenen.
Verschuldete schon das 0:3 gegen die Kroaten...
Qualitäten hätte er, aber seit er uns verlassen hat, verlief seine Karriere höchst unglücklich.
Play football, not VAR

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5196
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Zuschauer » 31.03.2021 18:29

DerNachbar hat geschrieben:
31.03.2021 18:16
uswaerts hat geschrieben:
31.03.2021 18:14
vdw bereits mitverantwortlich beim 0:1 und 1-2 andere heisse Szenen.
Verschuldete schon das 0:3 gegen die Kroaten...
Qualitäten hätte er, aber seit er uns verlassen hat, verlief seine Karriere höchst unglücklich.
selber schuld. bei uns wäre er weiter gereift und hätte dann einen richtig guten transfer machen können. liefering, bisel, was kommt als nächstes? fc skopje?
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8720
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Mythos » 31.03.2021 18:55

Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 18:01
Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2021 17:30
Aufstellung Schweiz U21 gegen die Portugiesen:

Racioppi; Rüegg, Bamert, van der Werff; Lotomba, Jankewitz, Domjoni, Imeri, Muheim; Ndoye, Mambimbi.

Ein 3-5-2, welches wohl mit den Aussenläufern Lotomba und Muheim auch ein 5-3-2 sein kann.

Leider kein Guillemenot und Stergiou...
ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
Lustriclown nur noch lächerlich. Unser Mister Zuverlässig Stergiou bekommt weder in der Quali noch jetzt an der Euro auch nur einzige verdammte Minute und dafür darf VdW auch heute wieder Fehler an Fehler reihen. :lol: :lol: :lol:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5196
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Zuschauer » 31.03.2021 19:06

Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 18:55
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 18:01
Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2021 17:30
Aufstellung Schweiz U21 gegen die Portugiesen:

Racioppi; Rüegg, Bamert, van der Werff; Lotomba, Jankewitz, Domjoni, Imeri, Muheim; Ndoye, Mambimbi.

Ein 3-5-2, welches wohl mit den Aussenläufern Lotomba und Muheim auch ein 5-3-2 sein kann.

Leider kein Guillemenot und Stergiou...
ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
Lustriclown nur noch lächerlich. Unser Mister Zuverlässig Stergiou bekommt weder in der Quali noch jetzt an der Euro auch nur einzige verdammte Minute und dafür darf VdW auch heute wieder Fehler an Fehler reihen. :lol: :lol: :lol:
wirklich unglaublich. wie kann man den fehlergarant chaschper einem der solidesten defensivspieler der ganzen liga vorziehen. während sich letzterer auf eine tolle karriere in europa freuen darf, reichts dem anderen wohl zu den ersatzdosen in liefering mit karrierenende bei den speicher senioren. dass er seine fehler derzeit grad beim einstigen paradeclub der schweiz, den pillenfressern, machen darf, ist wohl mehr dem burgerschen staatssubventionierten hyperaktivismus geschuldet und weniger einer durchdachten langzeitstrategie
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8720
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Mythos » 31.03.2021 19:23

Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 19:06
Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 18:55
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 18:01
Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2021 17:30
Aufstellung Schweiz U21 gegen die Portugiesen:

Racioppi; Rüegg, Bamert, van der Werff; Lotomba, Jankewitz, Domjoni, Imeri, Muheim; Ndoye, Mambimbi.

Ein 3-5-2, welches wohl mit den Aussenläufern Lotomba und Muheim auch ein 5-3-2 sein kann.

Leider kein Guillemenot und Stergiou...
ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
Lustriclown nur noch lächerlich. Unser Mister Zuverlässig Stergiou bekommt weder in der Quali noch jetzt an der Euro auch nur einzige verdammte Minute und dafür darf VdW auch heute wieder Fehler an Fehler reihen. :lol: :lol: :lol:
wirklich unglaublich. wie kann man den fehlergarant chaschper einem der solidesten defensivspieler der ganzen liga vorziehen. während sich letzterer auf eine tolle karriere in europa freuen darf, reichts dem anderen wohl zu den ersatzdosen in liefering mit karrierenende bei den speicher senioren. dass er seine fehler derzeit grad beim einstigen paradeclub der schweiz, den pillenfressern, machen darf, ist wohl mehr dem burgerschen staatssubventionierten hyperaktivismus geschuldet und weniger einer durchdachten langzeitstrategie
Und Voilà! Der obligate Fehler von VdW.

Lustriclown allez, Lustriclown allez!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Mokoena
Wenigschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Mokoena » 31.03.2021 19:24

Jasper macht sich ganz schön zum Kasper...

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 40
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von uswaerts » 31.03.2021 19:25

jetzt aber stergiou rein. aus prinzip.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6662
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von dimitri1879 » 31.03.2021 19:27

Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 19:06
Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 18:55
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 18:01
Sheng_Jialun hat geschrieben:
31.03.2021 17:30
Aufstellung Schweiz U21 gegen die Portugiesen:

Racioppi; Rüegg, Bamert, van der Werff; Lotomba, Jankewitz, Domjoni, Imeri, Muheim; Ndoye, Mambimbi.

Ein 3-5-2, welches wohl mit den Aussenläufern Lotomba und Muheim auch ein 5-3-2 sein kann.

Leider kein Guillemenot und Stergiou...
ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
Lustriclown nur noch lächerlich. Unser Mister Zuverlässig Stergiou bekommt weder in der Quali noch jetzt an der Euro auch nur einzige verdammte Minute und dafür darf VdW auch heute wieder Fehler an Fehler reihen. :lol: :lol: :lol:
wirklich unglaublich. wie kann man den fehlergarant chaschper einem der solidesten defensivspieler der ganzen liga vorziehen. während sich letzterer auf eine tolle karriere in europa freuen darf, reichts dem anderen wohl zu den ersatzdosen in liefering mit karrierenende bei den speicher senioren. dass er seine fehler derzeit grad beim einstigen paradeclub der schweiz, den pillenfressern, machen darf, ist wohl mehr dem burgerschen staatssubventionierten hyperaktivismus geschuldet und weniger einer durchdachten langzeitstrategie
Und Voilà! Der obligate Fehler von VdW.

Lustriclown allez, Lustriclown allez!
DER fehler? ich zähle 3 bisher..

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 5196
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Zuschauer » 31.03.2021 19:30

dimitri1879 hat geschrieben:
31.03.2021 19:27
Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 19:23
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 19:06
Mythos hat geschrieben:
31.03.2021 18:55
Zuschauer hat geschrieben:
31.03.2021 18:01


ok, lustrinelli will nicht weiterkommen. wie sonst soll ich die nomination von vdw verstehen?
Lustriclown nur noch lächerlich. Unser Mister Zuverlässig Stergiou bekommt weder in der Quali noch jetzt an der Euro auch nur einzige verdammte Minute und dafür darf VdW auch heute wieder Fehler an Fehler reihen. :lol: :lol: :lol:
wirklich unglaublich. wie kann man den fehlergarant chaschper einem der solidesten defensivspieler der ganzen liga vorziehen. während sich letzterer auf eine tolle karriere in europa freuen darf, reichts dem anderen wohl zu den ersatzdosen in liefering mit karrierenende bei den speicher senioren. dass er seine fehler derzeit grad beim einstigen paradeclub der schweiz, den pillenfressern, machen darf, ist wohl mehr dem burgerschen staatssubventionierten hyperaktivismus geschuldet und weniger einer durchdachten langzeitstrategie
Und Voilà! Der obligate Fehler von VdW.

Lustriclown allez, Lustriclown allez!
DER fehler? ich zähle 3 bisher..
falsch, drei mit konsequenzen. es waren total deutlich mehr
nu san galle - 1879

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3086
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von DerNachbar » 31.03.2021 19:45

Wenn man sieht wie Stergiou nun links hinten spielt, ist es schon ein Hohn, dass er nur aufgrund einer roten Karte und beim aussichtslosen Stand von 0:3 zu Spielminuten kommt.
Play football, not VAR

daE-spassti
bozz
Beiträge: 120
Registriert: 21.09.2004 21:34

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von daE-spassti » 31.03.2021 20:11

Wird seine Gründe haben, weshalb Stergiou nicht gespielt hat. Hat sich in den letzten Zusammenzügen nicht präsentieren können. Die Besseren spielen dann halt.
Und ja, die Leistungen der anderen zwei St. Galler war ja auch eher dürftig. Muheim gegen England ok. Heute war gar nichts. Gui fiel mit Schauspielerei und vergebenen Torchancen auf!
-

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7668
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Graf Choinjcki » 31.03.2021 21:28

daE-spassti hat geschrieben:
31.03.2021 20:11
Die Besseren spielen dann halt.
der war gut :D :D
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2111
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Solothurner » 31.03.2021 21:52

daE-spassti hat geschrieben:
31.03.2021 20:11
Wird seine Gründe haben, weshalb Stergiou nicht gespielt hat. Hat sich in den letzten Zusammenzügen nicht präsentieren können. Die Besseren spielen dann halt.
Und ja, die Leistungen der anderen zwei St. Galler war ja auch eher dürftig. Muheim gegen England ok. Heute war gar nichts. Gui fiel mit Schauspielerei und vergebenen Torchancen auf!
Man könnte doch einfach auch mal sagen - können alle froh sein dürfen Sie für uns spielen!!

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1096
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von raggeti » 02.04.2021 13:23

Kamberi reiste wohl aus der albanischen Nationalmannschaft ab, da er sein Debut nicht machen durfte.

http://pamfleti.net/florian-kamberi-bra ... e-angline/

Google Übersetzer:

Florian Kamberi verlässt die Nationalmannschaft, die Hintergründe werden vor dem Spiel gegen England enthüllt

Was hat Trainer Eduardo Reja dazu gebracht, die Aufstellung zu ändern, die er in der Analyse definiert hatte, die er mit der Mannschaft für das Spiel gegen England durchgeführt hatte? Vertrauenswürdige Intuition, beeinflusst von Kommentaren oder gehetzt? Dies ist ein Rätsel, auf das nur der italienische Trainer der albanischen Nationalmannschaft antworten wird.

"Panorama Sport" lernte am Sonntag, wenige Stunden vor Spielbeginn, die Formation kennen, die der Trainer gegen England gewählt hatte. Quellen aus der Nationalmannschaft bestätigten, dass das Programm 5-4-1 sein würde und voraussichtlich beginnen würde: Berisha; Ismajli, Gjimshiti, Veseli, Hysaj, Doka; Laçi, Bare, Kamberi, Uzuni und Broja. In der offiziellen Aufstellung, die eine Stunde vor dem Spiel veröffentlicht wurde, wurde Doka (würde rechts und Hysaj links spielen) durch Memolla und Kamberi durch Cikallesh ersetzt.

Während des ganzen Tages bis zum Moment vor dem Spiel wurde die Aufstellung ausgewählt und alle Spieler waren bereit. Nur wenige Minuten vor dem Start beschloss der 75-jährige Italiener, Doka und Kamberi in der Umkleidekabine vom Tisch zu wischen, um Memolla und Cikalleshi zu aktivieren. Angesichts dieser Situation behauptete Florian Kamberi später, dass er sich in seinen Beinen unwohl fühlte und nicht spielen konnte.

Um den Auftakt nicht zu belasten, blieb er Teil des offiziellen Protokolls. Er konnte jedoch nicht spielen und sein Debüt mit den Roten und Schwarzen geben. Aber warum wurde er vom Personal im Protokoll gehalten, während er verletzt wurde?

Abreise - Gestern gab der Albanische Verband bekannt, dass Florian Kamberi die Versammlung verlassen hat und nicht für das Spiel mit San Marino bereit sein wird. Die AFF bestätigte so etwas in einer Pressemitteilung, sobald die Nationalmannschaft in San Marino ankam. Aber ist es eine Verletzung oder Wut von Florian Kamberi, der noch keine einzige Minute mit Albanien gespielt hat?

Die Zeit wird es zeigen, aber die Wahrheit ist, dass die Fans und die Spieler selbst von der Formation gegen England sehr überrascht waren. So etwas bestätigte Rei Manaj am Ende des Spiels und sagte, dass er überrascht war, als er auf der Bank stand. Wenn Kamberi aufgrund von Unzufriedenheit abgereist ist, besteht die Gefahr eines weiteren "Grezda" -Problems, das von Trainer Edi Reja nicht bevorzugt wird. Aber in der Vergangenheit gab es auch etwas Ähnliches wie Broja. Diesmal war die Entscheidung des Trainers nicht drastisch und er fand Gemeinsamkeiten mit dem Stürmer der Nationalmannschaft, um sie wieder zusammenzusetzen.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3703
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FCSG-Spieler in Nationalmannschaft

Beitrag von Ben King » 02.04.2021 14:52

raggeti hat geschrieben:
02.04.2021 13:23
Kamberi reiste wohl aus der albanischen Nationalmannschaft ab, da er sein Debut nicht machen durfte.

http://pamfleti.net/florian-kamberi-bra ... e-angline/

Google Übersetzer:

Florian Kamberi verlässt die Nationalmannschaft, die Hintergründe werden vor dem Spiel gegen England enthüllt

Was hat Trainer Eduardo Reja dazu gebracht, die Aufstellung zu ändern, die er in der Analyse definiert hatte, die er mit der Mannschaft für das Spiel gegen England durchgeführt hatte? Vertrauenswürdige Intuition, beeinflusst von Kommentaren oder gehetzt? Dies ist ein Rätsel, auf das nur der italienische Trainer der albanischen Nationalmannschaft antworten wird.

"Panorama Sport" lernte am Sonntag, wenige Stunden vor Spielbeginn, die Formation kennen, die der Trainer gegen England gewählt hatte. Quellen aus der Nationalmannschaft bestätigten, dass das Programm 5-4-1 sein würde und voraussichtlich beginnen würde: Berisha; Ismajli, Gjimshiti, Veseli, Hysaj, Doka; Laçi, Bare, Kamberi, Uzuni und Broja. In der offiziellen Aufstellung, die eine Stunde vor dem Spiel veröffentlicht wurde, wurde Doka (würde rechts und Hysaj links spielen) durch Memolla und Kamberi durch Cikallesh ersetzt.

Während des ganzen Tages bis zum Moment vor dem Spiel wurde die Aufstellung ausgewählt und alle Spieler waren bereit. Nur wenige Minuten vor dem Start beschloss der 75-jährige Italiener, Doka und Kamberi in der Umkleidekabine vom Tisch zu wischen, um Memolla und Cikalleshi zu aktivieren. Angesichts dieser Situation behauptete Florian Kamberi später, dass er sich in seinen Beinen unwohl fühlte und nicht spielen konnte.

Um den Auftakt nicht zu belasten, blieb er Teil des offiziellen Protokolls. Er konnte jedoch nicht spielen und sein Debüt mit den Roten und Schwarzen geben. Aber warum wurde er vom Personal im Protokoll gehalten, während er verletzt wurde?

Abreise - Gestern gab der Albanische Verband bekannt, dass Florian Kamberi die Versammlung verlassen hat und nicht für das Spiel mit San Marino bereit sein wird. Die AFF bestätigte so etwas in einer Pressemitteilung, sobald die Nationalmannschaft in San Marino ankam. Aber ist es eine Verletzung oder Wut von Florian Kamberi, der noch keine einzige Minute mit Albanien gespielt hat?

Die Zeit wird es zeigen, aber die Wahrheit ist, dass die Fans und die Spieler selbst von der Formation gegen England sehr überrascht waren. So etwas bestätigte Rei Manaj am Ende des Spiels und sagte, dass er überrascht war, als er auf der Bank stand. Wenn Kamberi aufgrund von Unzufriedenheit abgereist ist, besteht die Gefahr eines weiteren "Grezda" -Problems, das von Trainer Edi Reja nicht bevorzugt wird. Aber in der Vergangenheit gab es auch etwas Ähnliches wie Broja. Diesmal war die Entscheidung des Trainers nicht drastisch und er fand Gemeinsamkeiten mit dem Stürmer der Nationalmannschaft, um sie wieder zusammenzusetzen.
Gjimshiti, geiler Name :lol:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Antworten