FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Sansu
Wenigschreiber
Beiträge: 361
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Sansu » 16.12.2018 17:56

Wünsche mir zur Weihnachten wieder mehr Abschlüsse...Campos hat mir noch gut gefallen. Hoffe wir sehen ihn noch öfters auf dem Platz.
Ansonsten die erste Halbzeit....war das wirklich unser FCSG? ....nichts für Fans mit Bluthochdruck... :mad:
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7030
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von kenner » 16.12.2018 18:04

45 min Ballbesitz, ohne Torchancen...alles durch die Mitte, elendes Gewurstel!! Kutesa soll in den Zirkus mit seiner Dribblerei!
Und die Spieler sind sich nicht bewusst, was sie für einen Kack spielen. Aussagen Barnetta, so ein Spiel noch schönzureden.
Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3030
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Seppatoni » 16.12.2018 18:11

Seppatoni hat geschrieben:Bitte den Troll einfach ignorieren statt zitieren, herzlichen Dank.


Auch wenn es tragisch ist, dass nach einem Sieg der eigenen Mannschaft statt zu feiern weiterhin der einzige Lebensinhalt das Posten in fremden Foren ist, bitte ignorieren statt zitieren. Danke.

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8505
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von tomtom » 16.12.2018 18:27

ofirofir hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:
Deputy hat geschrieben:
Gruenes Blut hat geschrieben:Luzern bettelt um den Ausgleich
Tja

Sobald der Gegner mit 10 Mann verteidigt, sind wir noch ungefährlicher als sonst.

Luzern hat eigentlich das ganze Spiel vorallem verteidigt

wir hatten grausam pech ;) im ernst, diese verteidigung ist einfach so schlicht nicht wettbewerbsfähig.

Glück hatten wir in der ganzen Runde sehr selten. Wir sind zu wenig zielstrebig, konsequent und physisch zu schwach, dafür teils technisch gefällig und attraktiv nach vorne ausgerichtet. Der Haken ist, dass der Gegner regelmässig auf unsere Fehler zählen kann und wir auch mental zu wenig stark sind. Das 0:1 war ein Glückstreffer und das 0:2 auch sehr glücklich entstanden, weil bei Luzern alles gepasst hat. Klar hatten die Luzerner weitere Chancen, weil wir aufmachen mussten. Ich find wir sind nicht so schlecht, wie wir uns leider zu oft selber machen, was letztlich nichts positives bewirkt.

Benutzeravatar
Fracas
FCSG Fanclub China
Beiträge: 1162
Registriert: 19.07.2007 17:06

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Fracas » 16.12.2018 19:05

tomtom hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
tomtom hat geschrieben:
Deputy hat geschrieben:
Gruenes Blut hat geschrieben:Luzern bettelt um den Ausgleich
Tja

Sobald der Gegner mit 10 Mann verteidigt, sind wir noch ungefährlicher als sonst.

Luzern hat eigentlich das ganze Spiel vorallem verteidigt

wir hatten grausam pech ;) im ernst, diese verteidigung ist einfach so schlicht nicht wettbewerbsfähig.

Glück hatten wir in der ganzen Runde sehr selten. Wir sind zu wenig zielstrebig, konsequent und physisch zu schwach, dafür teils technisch gefällig und attraktiv nach vorne ausgerichtet. Der Haken ist, dass der Gegner regelmässig auf unsere Fehler zählen kann und wir auch mental zu wenig stark sind. Das 0:1 war ein Glückstreffer und das 0:2 auch sehr glücklich entstanden, weil bei Luzern alles gepasst hat. Klar hatten die Luzerner weitere Chancen, weil wir aufmachen mussten. Ich find wir sind nicht so schlecht, wie wir uns leider zu oft selber machen, was letztlich nichts positives bewirkt.


Sorry, aber wenn du gegen Luzern, das selbst extrem heimschwach war in dieser Vorrunde, so dermassen unter die Räder kommst in den ersten 45 Minuten, dann muss man sich schon fragen. Klar war die zweite Hälfte besser, viel mehr Ballbesitz und sogar ein Tor, aber mal ehrlich, wir hätten noch eine Weile weiterspielen können, aber zum Ausgleich hätte es nicht gereicht. Mal abgesehen davon, dass Luzern noch einen Pfostenschuss zu beklagen hatte. Was heute wieder abgeliefert wurde, reicht einfach nicht, vor allem über 90 Minuten betrachtet. So wird aus der „Übergangssaison“ schneller ein Kampf gegen den Abstieg, als uns noch lieb sein könnte. Dazu muss man ehrlich gesagt nur die Punkteausbeute aus den letzten Spielen anschauen. Es gibt viel zu tun über die Winterpause, wir hatten nun erneut wieder grausam viele Spiele, in denen mindestens eine Halbzeit unter dem Motto „ein Schuss fünf Meter neben die Kiste aus der zweiten Reihe war das höchste der Gefühle“ abgetan werden musste...

Wir - also die Fans - machen uns bestimmt nicht schlecht, deine ständige Karma-Predigt in dieser Sichtweise unterschreibe ich nicht. Man darf allerdings von unseren Kickern auch mal erwarten, dass sie nicht nur 45 Minuten eine einigermassen akzeptable Leistung hinlegen. Aber eben, heute war das genau wieder der Fall, man lehnt sich erst gegen die Niederlage auf, nachdem man 0:2 im Rückstand liegt. Das 0:1 war übrigens kein Glückstreffer sondern ein klassisches Eigentor, verschuldet durch schludriges Abwehrverhalten in der eigenen Zone.
«Ich kann nur nach rechts springen, also bin ich nach rechts gesprungen.» Fussballgott

https://www.youtube.com/watch?v=qDfR_U3CEVI&feature=youtu.be

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7030
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von kenner » 16.12.2018 19:13

Lüchinger hat sein Weihnachtsgeschenk übrigens schon bekommen, Verlängerung bis 2021.
Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln

ofirofir

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von ofirofir » 16.12.2018 20:43

Dieter 1312 hat geschrieben:Jeder güller ist ein hurensohn

Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11519
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Luigi » 16.12.2018 20:50

ofirofir hat geschrieben:Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Hört mal auf solche Trolle zu zitieren. :motz:

ofirofir

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von ofirofir » 16.12.2018 20:59

Luigi hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Hört mal auf solche Trolle zu zitieren. :motz:

Das war kein Zitat ;)

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6884
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Graf Choinjcki » 16.12.2018 21:03

ofirofir hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Hört mal auf solche Trolle zu zitieren. :motz:

Das war kein Zitat ;)

Doch, war es
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

ofirofir

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von ofirofir » 16.12.2018 21:55

Graf Choinjcki hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Hört mal auf solche Trolle zu zitieren. :motz:

Das war kein Zitat ;)

Doch, war es

Das musst du mir zuerst empirisch beweisen. Zitieren heisst inetwa, etwas übernehmen. Weiss nicht was ich von ihm übernommen habe? Zudem lügt er, während ich die wahrheit sage :D

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 9695
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von gordon » 17.12.2018 06:16

ofirofir hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
Luigi hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:Du beweist grad wie dämlich und unterbelichtet ihr Urschweizer seid. Wenn man bei euch auf der Tribüne sitzt, hats soviele Schwachmaten und Bauern wie sonst nirgends. Vorallem die oberschlauen Idioten vom Luzerner Hinterland, angefangen in Malters und weiter nach hinten bis Luthern und all den Käffern.

Hört mal auf solche Trolle zu zitieren. :motz:

Das war kein Zitat ;)

Doch, war es

Das musst du mir zuerst empirisch beweisen. Zitieren heisst inetwa, etwas übernehmen. Weiss nicht was ich von ihm übernommen habe? Zudem lügt er, während ich die wahrheit sage :D

Seinen post hast du übernommen :confused:
FCSG is our HEART

tomtom
Aes isch Ziit!
Beiträge: 8505
Registriert: 05.04.2004 15:08

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von tomtom » 17.12.2018 07:50

Meine Karmapredigt? Schön ausgedrückt! Es ist ein Fact, dass Spieler nicht mehr erfolgreich agieren, wenn die eigenen Fans nicht an sie glauben, ihnen Rückhalt geben und/oder so schnell wie wir beginnen zu zweifeln. Zum Glück hat der FC demgegenüber eine recht starke Fanschaft!

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3030
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Seppatoni » 17.12.2018 07:52

Das ganze gestern war ein Spiegelbild der zuletzt gezeigten Leistungen. Einmal mehr kommt der Gegner mit dem ersten halbwegs gefährlichen Vorstoss direkt zum ersten Treffer. Auch beim 0:2 ist man noch immer im Tiefschlaf-Modus und lässt den Gegner einfach gewähren. Man konnte sich bei Lopar bedanken, dass es bis zur Pause bei den beiden Gegentreffern blieb, auch danach wurde es nicht besser. Erst nach dem Anschlusstreffer aus dem Nichts – dem ersten und auch letzten Schuss aufs Tor – stellte der Gegner den Spielbetrieb ein, uns unsere rannten einmal mehr an, ohne auch nur im Ansatz irgendwie gefährlich zu werden.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12518
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Julio Grande » 17.12.2018 09:38

wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 361
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von philn1989 » 17.12.2018 09:43

Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12518
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Julio Grande » 17.12.2018 09:50

philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

nee, keine lust.... vorallem dir nicht :lol:

die, die es wissen müssen, haben die info auch erhalten
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 1123
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von leChiffre » 17.12.2018 10:11

Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

nee, keine lust.... vorallem dir nicht :lol:

die, die es wissen müssen, haben die info auch erhalten


muss es zwar nicht wissen aber würde mich auch wunder nehmen

Benutzeravatar
espe
Klugscheisser
Beiträge: 2220
Registriert: 08.12.2006 15:59

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von espe » 17.12.2018 10:54

leChiffre hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

nee, keine lust.... vorallem dir nicht :lol:

die, die es wissen müssen, haben die info auch erhalten


muss es zwar nicht wissen aber würde mich auch wunder nehmen


Geht mir auch so. Aber mittlerweileist es leider nicht mehr so einfach an Informationen zu kommen, wie es auch schon war.
Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.

Albert Schweizer

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 3067
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von MisterDistel » 17.12.2018 11:00

Seppatoni hat geschrieben:Das ganze gestern war ein Spiegelbild der zuletzt gezeigten Leistungen. Einmal mehr kommt der Gegner mit dem ersten halbwegs gefährlichen Vorstoss direkt zum ersten Treffer. Auch beim 0:2 ist man noch immer im Tiefschlaf-Modus und lässt den Gegner einfach gewähren. Man konnte sich bei Lopar bedanken, dass es bis zur Pause bei den beiden Gegentreffern blieb, auch danach wurde es nicht besser. Erst nach dem Anschlusstreffer aus dem Nichts – dem ersten und auch letzten Schuss aufs Tor – stellte der Gegner den Spielbetrieb ein, uns unsere rannten einmal mehr an, ohne auch nur im Ansatz irgendwie gefährlich zu werden.


Das fasst das Ganze wohl am treffendsten zusammen. Butzehässig bin ich mal wieder. Absolut unerklärlich, inakzeptabel! Wie nur kann man sich von einem so blassen Luzern die Punkte abknüpfen lassen?? Und dann noch dieses Schönreden von Seiten von Zeidler und den Spielern... Schliifts dene?!
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 361
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von philn1989 » 17.12.2018 11:29

Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

nee, keine lust.... vorallem dir nicht :lol:

die, die es wissen müssen, haben die info auch erhalten

Nach dem Motto, wenn man einem Hund auf den Schwanz steht, dann bellt er :lol:
Ich feier dich :beten: :D :D :D

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 12518
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von Julio Grande » 17.12.2018 11:41

philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
wulle hat geschrieben:Super ! NBK vom Abschlusstraining ausgeschlossen, Buess Zuhause gelassen :beten:


hat seine gründe....

Klär uns bitte auf

nee, keine lust.... vorallem dir nicht :lol:

die, die es wissen müssen, haben die info auch erhalten

Nach dem Motto, wenn man einem Hund auf den Schwanz steht, dann bellt er :lol:
Ich feier dich :beten: :D :D :D

ist nicht nötig...
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

philn1989
Wenigschreiber
Beiträge: 361
Registriert: 22.11.2018 13:09

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von philn1989 » 17.12.2018 12:07

Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:


Nach dem Motto, wenn man einem Hund auf den Schwanz steht, dann bellt er :lol:
Ich feier dich :beten: :D :D :D

ist nicht nötig...

Doch natürlich. Du bist genau einer dieser Kandidaten, die von überall Respekt fordern, aber keinen Respekt entgegenbringen. Ist dir noch nicht aufgefallen, dass Du keine Meinung akzeptierst ausser deine Eigene? Schreibt jemand etwas, was Dir nicht passt, greifst Du frontal an, wirst beleidigend und herablassend. In meinen Augen ist das sehr kindisch und lässt Dich irgendwie doof aussehen, ohne deine Intelligenz in Frage stellen zu wollen, da ich Dich ja nicht persönlich kenne. Denk mal darüber nach, ob Du dich gegenüber anderen Meinungen und Forumsmitgliedern, die sich einen respektvollen Diskurs wünschen, fair verhältst oder nicht.

Wenn jemand einen Oberlin besser als Itten findet, dann ist das halt seine Meinung
Wenn jemand Buess nicht für Super League tauglich hält
Wenn jemand Zeidler einen schlechten Trainer findet, na und?
Wenn jemand Sutter als Sportchef nicht mag....

Das sind doch alles Meinungen, die man sachlich diskutieren kann, bis anhin warst Du jedoch dafür nicht zu haben... Am Ende sind wir alle in diesem Forum Fans, mit Ausnahme des Lutschers von gestern, die das Beste für den FCSG wollen und jeder hat seine persönliche Ansicht. Wenn wir alle immer nur deiner Meinung wären, wärs auch für Dich total langweilig. Nun ja, denk mal drüber nach...

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 613
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von wulle » 17.12.2018 12:38

Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:
philn1989 hat geschrieben:
Julio Grande hat geschrieben:


Nach dem Motto, wenn man einem Hund auf den Schwanz steht, dann bellt er :lol:
Ich feier dich :beten: :D :D :D

ist nicht nötig...

Doch natürlich. Du bist genau einer dieser Kandidaten, die von überall Respekt fordern, aber keinen Respekt entgegenbringen. Ist dir noch nicht aufgefallen, dass Du keine Meinung akzeptierst ausser deine Eigene? Schreibt jemand etwas, was Dir nicht passt, greifst Du frontal an, wirst beleidigend und herablassend. In meinen Augen ist das sehr kindisch und lässt Dich irgendwie doof aussehen, ohne deine Intelligenz in Frage stellen zu wollen, da ich Dich ja nicht persönlich kenne. Denk mal darüber nach, ob Du dich gegenüber anderen Meinungen und Forumsmitgliedern, die sich einen respektvollen Diskurs wünschen, fair verhältst oder nicht.

Wenn jemand einen Oberlin besser als Itten findet, dann ist das halt seine Meinung
Wenn jemand Buess nicht für Super League tauglich hält
Wenn jemand Zeidler einen schlechten Trainer findet, na und?
Wenn jemand Sutter als Sportchef nicht mag....

Das sind doch alles Meinungen, die man sachlich diskutieren kann, bis anhin warst Du jedoch dafür nicht zu haben... Am Ende sind wir alle in diesem Forum Fans, mit Ausnahme des Lutschers von gestern, die das Beste für den FCSG wollen und jeder hat seine persönliche Ansicht. Wenn wir alle immer nur deiner Meinung wären, wärs auch für Dich total langweilig. Nun ja, denk mal drüber nach...[/quote]


Chapeau....genau so :beten: :beten:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

Geh lieber wierder nach Ibiza du ......

LeadingSport
Wenigschreiber
Beiträge: 308
Registriert: 25.08.2016 14:40

Re: FC Luzern vs. FC St.Gallen 1879, So 16.12.18, 16.00Uhr, Sagexare

Beitrag von LeadingSport » 17.12.2018 12:48

schade St. Gallen :(

wenn interessiert, unsere post match

https://leading-sport.com/en/2018/12/17 ... rt-day-18/
der Sport eine Leidenschaft, die politisch korrekt, eine Abneigung!
LeadingSport
www.leading-sport.com

Antworten