FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Rund um den FC St. Gallen 1879
Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1845
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Burni » 01.12.2018 20:16

Kopflose Offensive, gepaart mit vielen technischen Unzulänglichkeiten (Bälle verspringen).

Sangallä

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Sangallä » 01.12.2018 20:19

Burni hat geschrieben:Kopflose Offensive, gepaart mit vielen technischen Unzulänglichkeiten (Bälle verspringen).


Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 887
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Green-Saints » 01.12.2018 20:28

Wie ich es hasse, wenn ich recht habe mit meinen Tipps :mad:
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1378
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von liha » 01.12.2018 20:28

Und jetzt haben sie schön alle miteinander zugeschaut - Teamerlebnis? Ach, mag nicht mehr . . . hab eigentlich ein Geburtstagsgeschenk erwartet . . . :(

Ah ja - und übrigens auch FCSG-typisches Verhalten, wenn man mit einem Sieg einen oberen Tabellenplatz hätte erreichen können :mad:
Zuletzt geändert von liha am 01.12.2018 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
liha
Wenigschreiberin
Beiträge: 1378
Registriert: 01.04.2004 19:16

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von liha » 01.12.2018 20:29

Sangallä hat geschrieben:
Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.


Find ich jetzt unnötig! Aber wenn's dir gut tut :roll:

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2124
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Spooner » 01.12.2018 20:30

Sangallä hat geschrieben:
Burni hat geschrieben:Kopflose Offensive, gepaart mit vielen technischen Unzulänglichkeiten (Bälle verspringen).


Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.

jaja den Penalty müsste Zeidler schon verwandeln.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Sangallä

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Sangallä » 01.12.2018 20:32

liha hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.


Find ich jetzt unnötig! Aber wenn's dir gut tut :roll:


Ach komm...hier wird dauernd vorgeworfen, negativ eingestellt zu sein. Was bleibt einem anderes übrig? Andauernd das ideenlose Gekicke...

Benutzeravatar
lutzel
Neuer Spielmacher EB ?
Beiträge: 6941
Registriert: 10.02.2006 14:49

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von lutzel » 01.12.2018 20:33

Spooner hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
Burni hat geschrieben:Kopflose Offensive, gepaart mit vielen technischen Unzulänglichkeiten (Bälle verspringen).


Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.

jaja den Penalty müsste Zeidler schon verwandeln.


Immer wenn man einen Schritt nach vorne machen könnte, schlägt man sich in aller Regelmässigkeit selber...
Wusstest Du nicht, dass Gott Pooh der Bär ist?
Jack Kerouac

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2124
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Spooner » 01.12.2018 20:35

Sangallä hat geschrieben:
liha hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.


Find ich jetzt unnötig! Aber wenn's dir gut tut :roll:


Ach komm...hier wird dauernd vorgeworfen, negativ eingestellt zu sein. Was bleibt einem anderes übrig? Andauernd das ideenlose Gekicke...

Trainerausbildung machen?
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 923
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Seedorf » 01.12.2018 20:35

Seedorf hat geschrieben:2:0 für thun


habs ja gesagt, zurzeit ist thun im hoch und wir nichts!

Sangallä

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Sangallä » 01.12.2018 20:37

Spooner hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
liha hat geschrieben:
Sangallä hat geschrieben:
Pssst...!!!

Zeidler ist ein Wundertrainer, wir müssen froh sein, ihn an der Linie zu haben.


Find ich jetzt unnötig! Aber wenn's dir gut tut :roll:


Ach komm...hier wird dauernd vorgeworfen, negativ eingestellt zu sein. Was bleibt einem anderes übrig? Andauernd das ideenlose Gekicke...

Trainerausbildung machen?


Zeidler würde Nachhilfe gut tun, ja!

Beardman
Wenigschreiber
Beiträge: 73
Registriert: 20.03.2018 06:49

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Beardman » 01.12.2018 20:40

Das Spiel unserer Mannschaft ist durchschaubar und man hat zu wenig Qualität in den letzten 20m...

Benutzeravatar
greenwhite1879
west-side
Beiträge: 1381
Registriert: 18.07.2006 20:38

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von greenwhite1879 » 01.12.2018 20:44

Daprela du Arschloch!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6884
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Graf Choinjcki » 01.12.2018 20:45

Welcher idiot schiesst einendn penalty bei 0:0 so????
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 6884
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Graf Choinjcki » 01.12.2018 20:45

greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

!!!!
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 322
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Grüntee » 01.12.2018 20:47

Graf Choinjcki hat geschrieben:
greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

!!!!

Verdammte huso

Beardman
Wenigschreiber
Beiträge: 73
Registriert: 20.03.2018 06:49

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Beardman » 01.12.2018 20:50

Grüntee hat geschrieben:
Graf Choinjcki hat geschrieben:
greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

!!!!

Verdammte huso

Wenn man einem Spieler so nachtrauern muss, spricht das nicht für den Rest der Mannschaft.Under dem Strich sind wir halt nur mittelmässig

Benutzeravatar
G-SeppliMazzarelli
Wenigschreiber
Beiträge: 190
Registriert: 24.10.2014 22:50

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von G-SeppliMazzarelli » 01.12.2018 20:54

Die Niederlage geht auf Zeidlers Kappe. Nach der Pause hätte Maneh und Ashimeru für Tafer u. ben khalifa kommen sollen. Kchouck hätte ich nicht rausgenommen. 1x mehr unnötige Niederlage.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1301
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von timão » 01.12.2018 20:55

Graf Choinjcki hat geschrieben:
greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

!!!!

!!!!
Habe fertig!

ofirofir

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von ofirofir » 01.12.2018 20:55

greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

leider wahr. der drecksack kostet uns 5 punkte bis zur winterpause. mehrere bälle hoch vors tor und da ist keiner.

Benutzeravatar
timão
Vielschreiber
Beiträge: 1301
Registriert: 16.02.2013 19:59

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von timão » 01.12.2018 20:56

ofirofir hat geschrieben:
greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

leider wahr. der drecksack kostet uns 5 punkte bis zur winterpause. mehrere bälle hoch vors tor und da ist keiner.

nur 5?
Habe fertig!

esempreforza
Wenigschreiber
Beiträge: 64
Registriert: 24.04.2018 21:18

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von esempreforza » 01.12.2018 20:58

Beardman hat geschrieben:Das Spiel unserer Mannschaft ist durchschaubar und man hat zu wenig Qualität in den letzten 20m...


ich finde irgendwie das einfach eine spielidee fehlt! ok vorne pressing aber was dann? habe das gefühl niemand weiss wohin er laufen muss! wir werden jedesmal ausgekontert weil unsere verteidigung viel zu hoch steht! wir laden den gegner ja regelrecht ein uns aus zu kontern, siehe 2 tor!!!!

Sangallä

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Sangallä » 01.12.2018 21:01

timão hat geschrieben:
ofirofir hat geschrieben:
greenwhite1879 hat geschrieben:Daprela du Arschloch!

leider wahr. der drecksack kostet uns 5 punkte bis zur winterpause. mehrere bälle hoch vors tor und da ist keiner.

nur 5?


Wenn Lugano und GC ihre Spiele gewinnen, sind wir mittendrin im Abstiegskampf (1 Punkt Vorsprung auf den Barragenplatz!).

Sangallä

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Sangallä » 01.12.2018 21:03

Luigi hat geschrieben:
Seedorf hat geschrieben:2:0 für thun

Wenn’s dir gut tut ... :roll:


:lol:

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 778
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: FC Thun - FC Sankt Gallen 1879, Samstag 01.12.2018, 19:00 Uhr

Beitrag von Diesbach City » 01.12.2018 21:06

Fast immer wird immens druck gemacht am anfang. Kostet kraft und wenn das tor nicht gemacht wird kriegst du halt auch mal entgegen dem spielverlauf gegentore. P.z mein an der kondition liegt es nicht. Aber solch ein spiel kostet auch energie mit kopf. Ständig nach vorne und zurück. Dauerpressing.... Es ist nicht, dass ich den willen nicht erkenne. Jedoch das ewige nach vorne gepushe von p.z finde ich langsam zum kotzen. Es braucht halt auch mal ein langsames spiel um aus dem nichts mal das tempo anzuziehen. Zum glück ist bald winterpause. Ich hoffe unsere führung kanns richten. Der einbruch kommt früher als normal :bowl:

Antworten