FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 11420
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Luigi » 09.08.2018 17:59

Ich rechne mit einem offenen Schlagabtausch und dem besseren Ende für uns. Der FCZ hat diese Woche gegen Dortmund in sehr starker Besetzung immerhin 3 Tore geschossen, das Spiel jedoch mit 4:3 verloren. Bei beiden Teams ist die Defensive der Schwachpunkt, womit beide Teams versuchen werden, den Ball weit vom eigenen Tor fern zu halten. Wenn unsere Offensive noch etwas effizienter wird - und das wurde diese Woche stark trainiert - dann wird es mit dem Dreier klappen.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2599
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Zuschauer » 09.08.2018 18:50

Furby hat geschrieben:
Braveheart hat geschrieben:
Furby hat geschrieben:Leider tippe ich auf eine klare Niederlage, lasse mich jedoch gerne eines Besseren belehren.

Tipp: Züri 3:0 St.Gallen

optimistisch: 1:1

Grund?


Bauchgefühl gepaart mit der Farbe meines Urins !

Nein im ernst, ich schätze Zürich besser ein als uns und da wir oft auswärts gegen sie Mühe bekunden, wird das mit unserer neuen Truppe (zum jetzigen Zeitpunkt) sehr schwer im Letzi zu punkten. Ich lege sogar noch einen drauf und sage ein frühes Gegentor voraus, danach spulen die Zürcher die restliche Zeit herunter und machen dabei noch 1-2 Tore.
nur haben wir in letzter zeit nicht mal so selten gepunktet bei den schlachthöflern
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 131
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 09.08.2018 20:45

Dreckiger Sieg für uns! :D
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Benutzeravatar
HarleyPauker
Wenigschreiber
Beiträge: 74
Registriert: 31.03.2004 11:10

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von HarleyPauker » 09.08.2018 21:39

Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:Dreckiger Sieg für uns! :D


Wieso, regnets am Samstag? :lol:
http://www.sg-bratwurst.ch/home/fanclub

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2036
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Spooner » 10.08.2018 08:08

HarleyPauker hat geschrieben:
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:Dreckiger Sieg für uns! :D


Wieso, regnets am Samstag? :lol:

Wär sicher trocken bis Sonntag.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1389
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von ryan » 10.08.2018 08:10

Winter bringt Zirü in Führung, anschliessend langweiliges Spiel. FCZ zwar besser doch der Michi F. schiesst beim Hardau 1 - 4 jeweils eine Scheibe kaputt. Stoj noch mit einer guten Aktion und kurz vor Schluss macht Itten das 1:1.
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 788
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Green-Saints » 10.08.2018 12:43

@Julio: Mit dem Velo nach Zürich?
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 2599
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Zuschauer » 10.08.2018 12:58

lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung
http://www.youtube.com/watch?v=9BwES-DnXyg&feature=related

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 380
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von f1c8s7g9 » 10.08.2018 14:31

Zuschauer hat geschrieben:lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung


PZ spricht wieder nur von hefti und tschernegg als lüchi ersatz. was ist denn mit diesen beiden verpflichtungen? kchouk und bakayoko können ja ebenfalls aussenverteidiger spielen. und notgedrungen kann ein kchouk auch rechts spielen. denke ich zumindest. tschernegg ist mir da etwas zu unsicher. zudem ist mosevich noch verletzt.

bin gespannt wie er aufstellt. mein tipp:

tschernegg - hefti - vilotic - wittwer
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
leChiffre
Vielschreiber
Beiträge: 1111
Registriert: 04.07.2017 09:56

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von leChiffre » 10.08.2018 14:36

f1c8s7g9 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung


PZ spricht wieder nur von hefti und tschernegg als lüchi ersatz. was ist denn mit diesen beiden verpflichtungen? kchouk und bakayoko können ja ebenfalls aussenverteidiger spielen. und notgedrungen kann ein kchouk auch rechts spielen. denke ich zumindest. tschernegg ist mir da etwas zu unsicher. zudem ist mosevich noch verletzt.

bin gespannt wie er aufstellt. mein tipp:

tschernegg - hefti - vilotic - wittwer

was hat mosevich?

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15545
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von imhof » 10.08.2018 15:39

f1c8s7g9 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung


PZ spricht wieder nur von hefti und tschernegg als lüchi ersatz. was ist denn mit diesen beiden verpflichtungen? kchouk und bakayoko können ja ebenfalls aussenverteidiger spielen. und notgedrungen kann ein kchouk auch rechts spielen. denke ich zumindest. tschernegg ist mir da etwas zu unsicher. zudem ist mosevich noch verletzt.

bin gespannt wie er aufstellt. mein tipp:

tschernegg - hefti - vilotic - wittwer


Ganz ehrlich, manchmal habe ich schon etwas Mühe mit der Fifa-Game-Einstellung - das mag dort funktionieren. Dort kann ich auch mit Lopar als rechtem Aussenverteidiger spielen, das geht absolut, wenn auch nicht genau gleich gut wie mit einem Feldspieler, aber es geht.

Kchouk ist linker Aussenverteidiger und als zweite Position hat Alain Sutter die Innenverteidigerposition genannt. Sicher kann man ihn einfach auf rechts einsetzen, aber 1. glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist, Kchouk so zu verheizen, indem man sein Debut so gestaltet und 2. denke ich, weiss Zeidler bestimmt ob Kchouk sich dafür eignen würde oder nicht, bzw. ob er soweit ist, sein Debut zu geben, dasselbe bei Bakayoko punkto Debut. Soviel Fachkenntnis traue ich Zeidler da schon noch zu.

Dass Zeidler von Hefti und Tschernegg als Lüchi-Ersatz spricht, hat wohl damit zu tun, dass beide bereits gespielt haben und das System, die Mannschaft im Ernstkampf kennen. Ich würde Hefti als RAV sehen, das ist für mich die sinnvollere Lösung als die Kamikaze-Variante mit Tschernegg. Allerdings hinterlässt Hefti in der IV ein Loch, das nicht mit Mosevich gestopft werden kann. Das könnte die Chance für Wiss sein. Wobei ich auch nicht gerade so ein gutes Gefühl habe mit einem Duo Wiss/VIlotic... aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

Hefti - Wiss - Vilotic - Wittwer
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
randy29
Wenigschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 31.01.2018 08:48

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von randy29 » 10.08.2018 15:43

imhof hat geschrieben:
f1c8s7g9 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung


PZ spricht wieder nur von hefti und tschernegg als lüchi ersatz. was ist denn mit diesen beiden verpflichtungen? kchouk und bakayoko können ja ebenfalls aussenverteidiger spielen. und notgedrungen kann ein kchouk auch rechts spielen. denke ich zumindest. tschernegg ist mir da etwas zu unsicher. zudem ist mosevich noch verletzt.

bin gespannt wie er aufstellt. mein tipp:

tschernegg - hefti - vilotic - wittwer


Ganz ehrlich, manchmal habe ich schon etwas Mühe mit der Fifa-Game-Einstellung - das mag dort funktionieren. Dort kann ich auch mit Lopar als rechtem Aussenverteidiger spielen, das geht absolut, wenn auch nicht genau gleich gut wie mit einem Feldspieler, aber es geht.

Kchouk ist linker Aussenverteidiger und als zweite Position hat Alain Sutter die Innenverteidigerposition genannt. Sicher kann man ihn einfach auf rechts einsetzen, aber 1. glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist, Kchouk so zu verheizen, indem man sein Debut so gestaltet und 2. denke ich, weiss Zeidler bestimmt ob Kchouk sich dafür eignen würde oder nicht, bzw. ob er soweit ist, sein Debut zu geben, dasselbe bei Bakayoko punkto Debut. Soviel Fachkenntnis traue ich Zeidler da schon noch zu.

Dass Zeidler von Hefti und Tschernegg als Lüchi-Ersatz spricht, hat wohl damit zu tun, dass beide bereits gespielt haben und das System, die Mannschaft im Ernstkampf kennen. Ich würde Hefti als RAV sehen, das ist für mich die sinnvollere Lösung als die Kamikaze-Variante mit Tschernegg. Allerdings hinterlässt Hefti in der IV ein Loch, das nicht mit Mosevich gestopft werden kann. Das könnte die Chance für Wiss sein. Wobei ich auch nicht gerade so ein gutes Gefühl habe mit einem Duo Wiss/VIlotic... aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

Hefti - Wiss - Vilotic - Wittwer


Wäre für mich auch die beste Lösung, bzw mein Wunsch. Denke aber eher, dass es so aussehen wird.

Tschernegg - Hefti - Vilotic - Wittwer
Karim Haggui - Fussballgott

Benutzeravatar
f1c8s7g9
Wenigschreiber
Beiträge: 380
Registriert: 24.06.2018 14:07

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von f1c8s7g9 » 10.08.2018 17:11

imhof hat geschrieben:
f1c8s7g9 hat geschrieben:
Zuschauer hat geschrieben:lüchinger sicher nicht dabei, mosevich noch offen.
lüchi fällt 1-3 wochen aus aufgrund zerrung


PZ spricht wieder nur von hefti und tschernegg als lüchi ersatz. was ist denn mit diesen beiden verpflichtungen? kchouk und bakayoko können ja ebenfalls aussenverteidiger spielen. und notgedrungen kann ein kchouk auch rechts spielen. denke ich zumindest. tschernegg ist mir da etwas zu unsicher. zudem ist mosevich noch verletzt.

bin gespannt wie er aufstellt. mein tipp:

tschernegg - hefti - vilotic - wittwer


Ganz ehrlich, manchmal habe ich schon etwas Mühe mit der Fifa-Game-Einstellung - das mag dort funktionieren. Dort kann ich auch mit Lopar als rechtem Aussenverteidiger spielen, das geht absolut, wenn auch nicht genau gleich gut wie mit einem Feldspieler, aber es geht.

Kchouk ist linker Aussenverteidiger und als zweite Position hat Alain Sutter die Innenverteidigerposition genannt. Sicher kann man ihn einfach auf rechts einsetzen, aber 1. glaube ich nicht, dass es sinnvoll ist, Kchouk so zu verheizen, indem man sein Debut so gestaltet und 2. denke ich, weiss Zeidler bestimmt ob Kchouk sich dafür eignen würde oder nicht, bzw. ob er soweit ist, sein Debut zu geben, dasselbe bei Bakayoko punkto Debut. Soviel Fachkenntnis traue ich Zeidler da schon noch zu.

Dass Zeidler von Hefti und Tschernegg als Lüchi-Ersatz spricht, hat wohl damit zu tun, dass beide bereits gespielt haben und das System, die Mannschaft im Ernstkampf kennen. Ich würde Hefti als RAV sehen, das ist für mich die sinnvollere Lösung als die Kamikaze-Variante mit Tschernegg. Allerdings hinterlässt Hefti in der IV ein Loch, das nicht mit Mosevich gestopft werden kann. Das könnte die Chance für Wiss sein. Wobei ich auch nicht gerade so ein gutes Gefühl habe mit einem Duo Wiss/VIlotic... aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.

Hefti - Wiss - Vilotic - Wittwer


ich denke nicht dass es eine grosse rolle spielt ob man links oder rechts verteidigt. was das debut von beiden angeht bin ich deiner meinung. jedoch hätte ich mir einmal eine info o.ä. gewünscht, wie es mit diesen spielern aussieht.
ich würde auch eher deine aufstellung bevorzugen. jedoch glaube ich nicht so ganz daran...
"grüe wiss siit 1879"

Benutzeravatar
Sansu
Wenigschreiber
Beiträge: 312
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Sansu » 10.08.2018 18:22

imhof hat geschrieben:Vielleicht bringt die Mannschaft eine Kombination des Basel-Spiels, der zweiten Halbzeit home gegen Sarpsborg und der ersten Halbzeit gegen Thun auf den Platz, dann müssten 3 Punkte drin liegen. :D

Ich rechne mit einem Unentschieden, denn die Serie reisst irgendwann, dass wir seit 11 Monaten kein Unentschieden mehr gespielt haben. ;)


Die Kombinationen vom Thunspiel (1.Halbzeit) war Weltklasse. Wünsche mir die selbe Aufstellung, ausser Witwer.
Dazu noch die Mentalität vom Hinspiel (Sarpsborg) und gut ist. Seit 11 Monaten kein Unentschieden, sollte mir recht sein! Für die schlechte Leistung letzte Saison, gab es immerhin den 5. Platz. Lieber zweimal gewinnen und dreimal verlieren, als 5 Unentschieden (siehe Krasnadodar).
Und die Standarts bei hohen Bälle in den Strafraum, wurden hoffentlich trainiert, da im letzten Spiel eine Steigerung sichtbar war.
Mein Tipp 3:2 knapper Sieg. Tore durch Ashi, Hefti und Baka (Traumdebut).. :D
[i]Die Leidenschaft, schafft Leiden.[/i]

Benutzeravatar
Passione 1879
Vielschreiber
Beiträge: 662
Registriert: 31.10.2014 16:08

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Passione 1879 » 10.08.2018 21:05

Wird ein schwieriges Spiel. Wenn wir an die erste Halbzeit gegen Thun anknüpfen können, wird es das bessere Ende für uns geben. Ansonsten könnte es nicht einfach werden, Punkte aus dem Letzigrund zu entführen. Never mind, tippe auf ein 1:2 :)
Contro al calcio moderno !

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 1778
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Solothurner » 10.08.2018 21:13

Passione 1879 hat geschrieben:Wird ein schwieriges Spiel. Wenn wir an die erste Halbzeit gegen Thun anknüpfen können, wird es das bessere Ende für uns geben. Ansonsten könnte es nicht einfach werden, Punkte aus dem Letzigrund zu entführen. Never mind, tippe auf ein 1:2 :)


3:3 Harakiri geht weiter...und die Mannschaft macht weiterhin Spass...

LeadingSport
Wenigschreiber
Beiträge: 308
Registriert: 25.08.2016 14:40

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von LeadingSport » 11.08.2018 18:24

viel Glück SG !!! :fahne2:

wenn interessiert unsere Match Preview mit Statistiken

https://leading-sport.com/en/2018/08/11 ... iew-day-4/
der Sport eine Leidenschaft, die politisch korrekt, eine Abneigung!
LeadingSport
www.leading-sport.com

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15545
Registriert: 31.03.2004 12:01

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von imhof » 12.08.2018 10:18

f1c8s7g9 hat geschrieben:
ich denke nicht dass es eine grosse rolle spielt ob man links oder rechts verteidigt. was das debut von beiden angeht bin ich deiner meinung. jedoch hätte ich mir einmal eine info o.ä. gewünscht, wie es mit diesen spielern aussieht.
ich würde auch eher deine aufstellung bevorzugen. jedoch glaube ich nicht so ganz daran...


Denkst du oder weisst du das? ;)

Das kann sehr wohl eine Rolle spielen und hängt vom Spielertyp ab (ich kenne die genannten Spieler zuwenig um das zu beurteilen), die einen sind valabel einsetzbar, andere einfach wirklich nur rechts oder links. Hinstellen kann man immer jeden Spieler überall - Zeidler kann auch Buess in die Innenverteidigung stellen und Hefti in den Sturm, bleibt die Frage ob sie so ihre prioritären Stärken ausspielen können oder nicht. Hier vertraue ich Zeidler, dass er weiss, ob und wann er welchen Verteidiger wo einsetzen kann. Diesen Sachverstand und diese Kompetenz sollten wir Zeidler schon noch zutrauen und ihm ein gewisses Vertrauen schenken, auch wenn wir als Fan gerne mal "Fifa" spielen und anders denken.

Heute Nachmittag werden wir schlauer sein, welche Verteidigung ins Rennen geschickt wird. Da wir sowieso wieder 2 Tore kassieren werden, hoffe ich einfach, dass wir eins mehr schiessen als der Gegner. :D
Das Glas halbvoll sehen können, hat nichts mit Trinkgewohnheiten zu tun, sondern ist Einstellungssache!

Copyright © imhof 2004-2019 - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzeravatar
Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2036
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Spooner » 12.08.2018 10:58

imhof hat geschrieben:Heute Nachmittag werden wir schlauer sein, welche Verteidigung ins Rennen geschickt wird. Da wir sowieso wieder 2 Tore kassieren werden, hoffe ich einfach, dass wir eins mehr schiessen als der Gegner. :D

Dein Wort in Zellis Ohren :D
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
greenwhite1879
west-side
Beiträge: 1371
Registriert: 18.07.2006 20:38

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von greenwhite1879 » 12.08.2018 11:07

Was für ein perfektes Fussballwetter! Vollgas geben so wie gegen Thun 1.Hz dann kommts gut! ZH 2:4 SG, 950 SG‘ler

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 2228
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von DerNachbar » 12.08.2018 11:35

1:3 Auswärtssieg.

Stoj hält Elfmeter. Tafer Doppeltorschütze. Itten aus 28 Meter ins Kreuz.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 2375
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Ben King » 12.08.2018 11:45

Heute sind die Züzis fällig. Speziell hinten sind die nix, also hohes Pressing und schnell umschalten. 2:4 in einem denkwürdigen Spiel. :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 706
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von raggeti » 12.08.2018 11:48

Ben King hat geschrieben:Heute sind die Züzis fällig. Speziell hinten sind die nix, also hohes Pressing und schnell umschalten. 2:4 in einem denkwürdigen Spiel. :beten:

Das gleiche könnte auch im anderen Forum stehen :lol:

IlCapitano
Vielschreiber
Beiträge: 525
Registriert: 19.06.2016 11:32

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von IlCapitano » 12.08.2018 15:26

Bakayoko mit dem ersten Pflichtspiel als RV.

Deputy
Wenigschreiber
Beiträge: 208
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: FC Zürich - FC St.Gallen | Sonntag, 12. August 2018, 16.00 Uhr, Stadion Letzigrund

Beitrag von Deputy » 12.08.2018 15:58

Katastrophale Rasenbedingungen...

Auf drei Punkte!!
Eier, wir brauchen Eier!

Antworten