Peter Zeidler

Rund um den FC St. Gallen 1879
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2282
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Peter Zeidler

Beitrag von hello again » 09.04.2021 08:43

Braveheart hat geschrieben:
09.04.2021 08:31
timão hat geschrieben:
03.04.2021 23:25
Braveheart hat geschrieben:
03.04.2021 23:18
timão hat geschrieben:
03.04.2021 22:57
Braveheart hat geschrieben:
03.04.2021 22:46
Wir können es uns nicht leisten, Spieler nicht dort aufzustellen, wo sie am stärksten sind. Ruiz hinter due Spitzen, Stillhart ins DM. Merci
Hast du Stillhard schon mal im DM gesehen?
Ernsthafte Frage!
Ist für mich einfach der logische Jordi-Ersatz. Spielte ja schon überall im MF und sogar in der IV.
Basil ist fast überall der sog. logische Ersatz. :D
Es reichte ihm aber auf keiner der bisherigen Positionen zum Stammspieler.
Folglich wär ich da nicht so sicher, dass deine Logik fürs DM aufgeht.... ;)
Stillhart: Ersetzt in der 52. Minute den angeschlagenen Quintillà und zeigt sofort, dass er den Captain heute aber auch am kommenden Sonntag gegen den selben Gegner würdig vertreten kann. Besonders defensiv spielt er einen starken Teileinsatz. Chapeau!

schliesse mich den Jungs von grünweiss an.
Yep, gestern stimmten die Aufstellung und Wechsel perfekt.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11353
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Peter Zeidler

Beitrag von gordon » 09.04.2021 12:51

Jetzt hat zeidler eine riesige herausforderung vor sich. 3 englische wochen am stück, was unserer mannschaft nicht wirklich zu gute kommt. Dabei der cup viertelfinal plus die imens wichtigen spiele gegen luzern und vaduz. Da stellt sich diw frage, wie er da bspw gegen yb und gc aufstellen soll...

Mache mir da echt sorgen, dass wir am ende gegen vaduz zu ausgepowert sind, wie im duell im februar.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Raimundo
Wenigschreiber
Beiträge: 96
Registriert: 30.03.2013 22:14

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Raimundo » 15.04.2021 07:50

Ich liebe seine Interviews und höre ihm sehr gerne zu :beten: :beten:
Ich arbeite in Basel. Die damit verbundenen Therapiekosten sind sehr hoch. Spenden werden gerne entgegengenommen.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6428
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Braveheart » 21.04.2021 23:47

Hat offenbar alles auf das Vaduzspiel gesetzt. Wobei er dann Görtler auch noch hätte schonen können. Er wollte ja wohl nicht nur beweisen, dass die zweite Garde nicht reicht. Hoffentlich geht die Rechnung auf.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2282
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Peter Zeidler

Beitrag von hello again » 22.04.2021 00:15

Betreffend Offensive und Defensive:

"50 Jahre Mythos Mönchengladbach - Die Wahrheit über die Fohlenelf - Mit der Verpflichtung von Trainer Hennes Weisweiler aus Köln begann Mitte der 1960er Jahre der Aufstieg von Borussia Mönchengladbach zu einer der erfolgreichsten deutschen Fußball-Mannschaften. Der Spitzname "Fohlenelf"' entstand zum einen durch das geringe Durchschnittsalter der Mannschaft aber auch durch die unbekümmerte und erfolgreiche Spielweise. Als erster benutzte ein Reporter der Rheinischen Post das Bild von den jungen Fohlen in einem Artikel. Fünf Meisterschaften und zweimal den Uefa-Cup errang Borussia Mönchengladbach in den 1970er Jahren. Ein Mythos rund um die Fohlen war die bedingungslos offensive Spielweise unter Weisweiler. Die Wahrheit ist komplexer: Erst als Günter Netzer, der immer dominantere Kopf der Mannschaft, mehr Defensivverhalten einforderte, gab es den ersten Meistertitel. Es ging auch nicht immer reibungslos zu am Bökelberg. Im Gegenteil: Die Fohlenära ist geprägt von knallharten Personal-Entscheidungen und permanentem Umbau. Die Geschichte der Fohlen ist auch eine Chronik, wie rasant sich nach Gründung der Bundesliga der Fußball in ein abgebrühtes Profi-Geschäft verwandelte.

Benutzeravatar
Surprise
Modefan
Beiträge: 2690
Registriert: 07.03.2007 14:02

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Surprise » 23.04.2021 08:38

Schön, dass wir ihn haben.

DerNachbar
Vielschreiber
Beiträge: 3153
Registriert: 23.06.2016 19:34

Re: Peter Zeidler

Beitrag von DerNachbar » 24.04.2021 20:07

Die Mannschaft gut eingestellt auf Vaduz, auch wenn die Gegenstösse seiner Meinung nach wohl zu schlecht fertig gespielt wurden.
Play football, not VAR

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Mythos » 26.04.2021 19:34

Cabral rockt u huere! Erinnert ihr euch noch an seine ersten Spiele für uns, beispielsweise als LV bei der 2:3-Heimniederlage gegen die Zi!rüs am 30.01.2021? Und jetzt keine drei Monate später spielt er den RV-Part wie ein junger Gott, hinten sicher und nach vorne mit einer unglaublichen Wucht.

Riesen Kompliment an Euclides für diese krasse Entwicklung. Riesen Komplimente aber auch an unseren Sportchefgott und vor allem auch an unseren Trainergott, der es einfach drauf hat und die Jungs einfach in jedem Training besser macht.

Wir müssen jetzt einfach irgendwie diese scheiss Corona-Saison mit dem viel zu eng getackteten Programm überstehen, die uns in dreifacher Hinsicht mehr trifft alls alle anderen Teams der NLA:

1) unser Spielstil ist sehr intensiv, die nicht vorhandenen Sommer- und Winterpausen und die vielen englischen Wochen belasten uns darum mehr als andere Teams

2) der viel zu eng getacktete Spielplan und die viel zu kurzen Sommer- und Winterpausen haben zur Folge, dass nur sehr wenig Zeit für intensive taktische Trainings vorhanden ist. In unserem System müssen aber gerade beim Gegenpressing alle mitziehen, sonst wird es gefährlich. Das muss einstudiert werden und geht nur über viele Trainings. Da wir nur unfertige Spieler mit Entwicklungspotential verpflichten können, trifft uns auch das härter als andere Teams.

3) Spiele ohne Fans: Nirgends ist die Verbindung zwischen Fans und Verein enger als bei uns. 16'000 Verrückte im Stadion und unser leidenschaftliches Team, welches immer und immer wieder die Offensive sucht und die Gegner mit dem hartnäckigen Gegenpressing zur Verzweiflung treibt und damit die Verrückten auf den Rängen noch leidenschaftlicher und wilder macht, was wiederum auf das Team ausstrahlt, und so weiter und so fort. Wie geil das ist und was das für unfassbare Kräfte freisetzen kann, haben wir in der letzten Saison gesehen. Darum leidet auch kein Verein mehr unter diesen Geisterspielen als wir.

Die nächste Saison beginnt ja schon Ende Juli, der Spielplan wird wieder normaler sein und vor allem werden wir zurück sein im Stadion. Unsere Jungs auf dem Platz und wir auf den Rängen. Wir werden uns wieder gegenseitig hochschauckeln in einem Stadion, das brennt vor Leidenschaft. Das wird unfassbar geil.

Alle zusammen! Immer weiter! Forza FCSG, Liebe dieser Stadt!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12857
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Luigi » 26.04.2021 20:20

Mythos hat geschrieben:
26.04.2021 19:34
Die nächste Saison beginnt ja schon Ende Juli, der Spielplan wird wieder normaler sein und vor allem werden wir zurück sein im Stadion. Unsere Jungs auf dem Platz und wir auf den Rängen. Wir werden uns wieder gegenseitig hochschauckeln in einem Stadion, das brennt vor Leidenschaft. Das wird unfassbar geil.
Freu dich mal nicht zu früh, werter Mythos. Ich rechne frühestens mit Spätsommer oder gar Herbst bis Zuschauer wieder in vollem Umfang zugelassen sind ... Und je nach dem steht dann bereits wieder die nächste Welle einer neuen Mutante vor der Tür.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

appenzheller
Vielschreiber
Beiträge: 3232
Registriert: 24.08.2011 02:52

Re: Peter Zeidler

Beitrag von appenzheller » 27.04.2021 09:25

Luigi hat geschrieben:
26.04.2021 20:20

.. Und je nach dem steht dann bereits wieder die nächste Welle einer neuen Mutante vor der Tür.
das heisst also GC ist definitiv zurück in der Supidupileague?
go hard, or go home!

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2107
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Green-Saints » 27.04.2021 12:46

appenzheller hat geschrieben:
27.04.2021 09:25
Luigi hat geschrieben:
26.04.2021 20:20

.. Und je nach dem steht dann bereits wieder die nächste Welle einer neuen Mutante vor der Tür.
das heisst also GC ist definitiv zurück in der Supidupileague?
:lol: :beten:
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12857
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Luigi » 27.04.2021 13:05

appenzheller hat geschrieben:
27.04.2021 09:25
Luigi hat geschrieben:
26.04.2021 20:20

.. Und je nach dem steht dann bereits wieder die nächste Welle einer neuen Mutante vor der Tür.
das heisst also GC ist definitiv zurück in der Supidupileague?
Wir verstehen uns. ;)
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

espogba
Wenigschreiber
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2016 22:36

Re: Peter Zeidler

Beitrag von espogba » 29.04.2021 10:16

Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.

Benutzeravatar
Pacon
Vielschreiber
Beiträge: 3150
Registriert: 15.01.2010 15:50

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Pacon » 29.04.2021 10:32

espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
oder Zeidler bleibt einfach bei uns weil alles passt für ihn

Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 258
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Sheng_Jialun » 29.04.2021 10:40

espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Matthias Jaissle wird RB Salzburg-Trainer. Er kommt von Liefering.

Quelle: RB Salzburg twitter, Kurier

https://kurier.at/sport/fussball/marsch ... /401366483

Fall abgeschlossen. :D
Zuletzt geändert von Sheng_Jialun am 29.04.2021 10:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3532
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: Peter Zeidler

Beitrag von danielraschle » 29.04.2021 10:41

espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Gemäss TM übernimmt Jaissle von RB Liefering bei Salzburg.
wie Flasche leer

espogba
Wenigschreiber
Beiträge: 28
Registriert: 12.07.2016 22:36

Re: Peter Zeidler

Beitrag von espogba » 29.04.2021 10:58

Danke!
Ja natürlich passt's dem Peter hier, aber auch bei ihm gäbe es potenzielle Angebote, die er nicht ablehnen könnte. Aber alles Konjunktiv. Noch haben wir den magischen Dreizack!

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3203
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Peter Zeidler

Beitrag von speed85 » 29.04.2021 10:59

Sheng_Jialun hat geschrieben:
29.04.2021 10:40
espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Matthias Jaissle wird RB Salzburg-Trainer. Er kommt von Liefering.

Quelle: RB Salzburg twitter, Kurier

https://kurier.at/sport/fussball/marsch ... /401366483

Fall abgeschlossen. :D
Das nennt man Mal eine funktionierende Pipeline, nicht?

Oben fällt einer raus und schön rücken alle eins nach oben. :D
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11353
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Peter Zeidler

Beitrag von gordon » 29.04.2021 12:02

speed85 hat geschrieben:
29.04.2021 10:59
Sheng_Jialun hat geschrieben:
29.04.2021 10:40
espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Matthias Jaissle wird RB Salzburg-Trainer. Er kommt von Liefering.

Quelle: RB Salzburg twitter, Kurier

https://kurier.at/sport/fussball/marsch ... /401366483

Fall abgeschlossen. :D
Das nennt man Mal eine funktionierende Pipeline, nicht?

Oben fällt einer raus und schön rücken alle eins nach oben. :D
Wie geht das, wenn man beim monster einen kopf abschlägt, wächst gleich der nächste nach :D
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Eerodesign
Locker blieba....
Beiträge: 4823
Registriert: 17.07.2007 10:29

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Eerodesign » 29.04.2021 15:02

gordon hat geschrieben:
29.04.2021 12:02
speed85 hat geschrieben:
29.04.2021 10:59
Sheng_Jialun hat geschrieben:
29.04.2021 10:40
espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Matthias Jaissle wird RB Salzburg-Trainer. Er kommt von Liefering.

Quelle: RB Salzburg twitter, Kurier

https://kurier.at/sport/fussball/marsch ... /401366483

Fall abgeschlossen. :D
Das nennt man Mal eine funktionierende Pipeline, nicht?

Oben fällt einer raus und schön rücken alle eins nach oben. :D
Wie geht das, wenn man beim monster einen kopf abschlägt, wächst gleich der nächste nach :D
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Hände schütteln - Beine in die höhe und den Kopf im Kreis drehen - für eine lockere Forumkultur!

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
¦-----------------------------Espenblock------------------------------¦

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 12857
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Luigi » 29.04.2021 15:14

Eerodesign hat geschrieben:
29.04.2021 15:02
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Gut, dass das mal wieder ausgesprochen wird. Ich finde auch nicht alles gut was Mateschitz mit seinen Red Bull-Millionen treibt. Rein sportlich muss man aber anerkennen, dass da sehr gute Arbeit geleistet wird. Und im Gegenteil zu all den Clubs, die einfach Spielzeug von irgendwelchen Scheichs und anderen Milliardären sind, gibt es bei Red Bull wenigstens eine klare Strategie - Nachwuchsförderung inklusive.
⚠️ ACHTUNG: Das Lesen in diesem Forum kann depressiv machen. Besonders gewarnt wird vor Usern, denen es gut geht wenn es uns schlecht geht. Konsequentes Ignorieren und Nicht-zitieren kann die Freude trotzdem aufrecht erhalten.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11353
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Peter Zeidler

Beitrag von gordon » 29.04.2021 15:15

Eerodesign hat geschrieben:
29.04.2021 15:02
gordon hat geschrieben:
29.04.2021 12:02
speed85 hat geschrieben:
29.04.2021 10:59
Sheng_Jialun hat geschrieben:
29.04.2021 10:40
espogba hat geschrieben:
29.04.2021 10:16
Marsch defintiv von RB zu RB.
Könnte mir vorstellen, dass Zeidler Kronfavorit auf die Nachfolge ist! Würde er das machen? Oder spekuliert er auf die BuLi? Oder kriegt RB tatsächlich, wie teilweise kolpotiert, Glasner von WOB? Ich würde Gel-Gerry eigentlich noch sehen bei RB - Ausstrahlung, Spielstil, Junge fördern - würde auch passen.
Matthias Jaissle wird RB Salzburg-Trainer. Er kommt von Liefering.

Quelle: RB Salzburg twitter, Kurier

https://kurier.at/sport/fussball/marsch ... /401366483

Fall abgeschlossen. :D
Das nennt man Mal eine funktionierende Pipeline, nicht?

Oben fällt einer raus und schön rücken alle eins nach oben. :D
Wie geht das, wenn man beim monster einen kopf abschlägt, wächst gleich der nächste nach :D
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Ja, die haben halt das system rb. Wie wir nun bei uns das system zeidler einführen mit durchgängigkeit bis zu den piccolos. Wenn pz dann in 10 jahren nicht mehr trainer bei uns ist, kann der cheftrainer u21 nachrücken und so gibt es wieder eine durchgängigkeit.
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14431
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Julio Grande » 30.04.2021 09:47

Luigi hat geschrieben:
29.04.2021 15:14
Eerodesign hat geschrieben:
29.04.2021 15:02
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Gut, dass das mal wieder ausgesprochen wird. Ich finde auch nicht alles gut was Mateschitz mit seinen Red Bull-Millionen treibt. Rein sportlich muss man aber anerkennen, dass da sehr gute Arbeit geleistet wird. Und im Gegenteil zu all den Clubs, die einfach Spielzeug von irgendwelchen Scheichs und anderen Milliardären sind, gibt es bei Red Bull wenigstens eine klare Strategie - Nachwuchsförderung inklusive.
Danke Luigi! Es ist halt so!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9013
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Peter Zeidler

Beitrag von Mythos » 30.04.2021 09:57

Julio Grande hat geschrieben:
30.04.2021 09:47
Luigi hat geschrieben:
29.04.2021 15:14
Eerodesign hat geschrieben:
29.04.2021 15:02
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Gut, dass das mal wieder ausgesprochen wird. Ich finde auch nicht alles gut was Mateschitz mit seinen Red Bull-Millionen treibt. Rein sportlich muss man aber anerkennen, dass da sehr gute Arbeit geleistet wird. Und im Gegenteil zu all den Clubs, die einfach Spielzeug von irgendwelchen Scheichs und anderen Milliardären sind, gibt es bei Red Bull wenigstens eine klare Strategie - Nachwuchsförderung inklusive.
Danke Luigi! Es ist halt so!
RB ist trotzdem scheisse und gehört genau gleich wie die Scheichs, Oligarchen etc. zur richtig hässlichen Fratze des modernen Fussballs. Nur schon wie sie weltweit und systematisch bei kleineren Vereinen die Jugendspieler abgrasen. Wie jüngst ja auch bei uns. Dazu all die Farmteams überall auf der Welt. Scheiss Industrie-Fussball. Und alles für die Dose. Abfahre RB, diesen Dreck braucht kein Mensch.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

espenjunge
Wenigschreiber
Beiträge: 444
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: Peter Zeidler

Beitrag von espenjunge » 30.04.2021 10:15

Mythos hat geschrieben:
30.04.2021 09:57
Julio Grande hat geschrieben:
30.04.2021 09:47
Luigi hat geschrieben:
29.04.2021 15:14
Eerodesign hat geschrieben:
29.04.2021 15:02
Grundlegend zeigt es aber auch seit Jahren, dass RB Salzburg gute Trainer hat von unten bis nach oben... die Arbeiten schon sehr gut
Gut, dass das mal wieder ausgesprochen wird. Ich finde auch nicht alles gut was Mateschitz mit seinen Red Bull-Millionen treibt. Rein sportlich muss man aber anerkennen, dass da sehr gute Arbeit geleistet wird. Und im Gegenteil zu all den Clubs, die einfach Spielzeug von irgendwelchen Scheichs und anderen Milliardären sind, gibt es bei Red Bull wenigstens eine klare Strategie - Nachwuchsförderung inklusive.
Danke Luigi! Es ist halt so!
RB ist trotzdem scheisse und gehört genau gleich wie die Scheichs, Oligarchen etc. zur richtig hässlichen Fratze des modernen Fussballs. Nur schon wie sie weltweit und systematisch bei kleineren Vereinen die Jugendspieler abgrasen. Wie jüngst ja auch bei uns. Dazu all die Farmteams überall auf der Welt. Scheiss Industrie-Fussball. Und alles für die Dose. Abfahre RB, diesen Dreck braucht kein Mensch.
Salzburg z.B holt viele Spieler aus Mali & bietet denen eine bessere Perspektive als die sonst gehabt hätten.

Antworten