Matthias Hüppi

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9242
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Matthias Hüppi

Beitrag von Mythos » 03.06.2021 14:31

HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 12:51
Ben King hat geschrieben:
03.06.2021 10:51
Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 10:18
HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 09:50
Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 09:08


!!

Und auch sein klares Statement gegen den VAR. Einfach riesig!
Naja für mich war es nicht klar gegen den VAR aber gegen dessen Art der Anwendung...
Doch war für mich klar gegen den VAR.

Und der Satz mit dem VAR-Rollenverständnis könnte eine Spitze gegen den Ober-Narzissten Sandro Schärer gewesen sein, der erwiesenermassen einfach nicht damit umgehen kann, dass für den VAR nur eine Rolle im Hintergrund vorgesehen ist.
Er wäre, glaub ich, für den VAR, aber nur, wenn dieser den Fussball fairer macht und das ist dem VAR bei weitem nicht gelungen.
So habe ich auch interpretiert und gemeint...
Er hat aber auch gesagt, dass er ein Fussballromantiker sei und es ihn einfach angurke, wenn man bei jedem Tor zuerst auf den VAR warten müsse. Er ist ja auch Mitglied beim SFL-Komitee, darum konnte er seine Abneigung wohl nur zwischen den Zeilen platzieren. :D ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 867
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: Matthias Hüppi

Beitrag von HoppFCSG » 03.06.2021 18:51

Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 14:31
HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 12:51
Ben King hat geschrieben:
03.06.2021 10:51
Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 10:18
HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 09:50


Naja für mich war es nicht klar gegen den VAR aber gegen dessen Art der Anwendung...
Doch war für mich klar gegen den VAR.

Und der Satz mit dem VAR-Rollenverständnis könnte eine Spitze gegen den Ober-Narzissten Sandro Schärer gewesen sein, der erwiesenermassen einfach nicht damit umgehen kann, dass für den VAR nur eine Rolle im Hintergrund vorgesehen ist.
Er wäre, glaub ich, für den VAR, aber nur, wenn dieser den Fussball fairer macht und das ist dem VAR bei weitem nicht gelungen.
So habe ich auch interpretiert und gemeint...
Er hat aber auch gesagt, dass er ein Fussballromantiker sei und es ihn einfach angurke, wenn man bei jedem Tor zuerst auf den VAR warten müsse. Er ist ja auch Mitglied beim SFL-Komitee, darum konnte er seine Abneigung wohl nur zwischen den Zeilen platzieren. :D ;)
Ok, einigen wir uns auf Scheiss VAR... 🤣😂

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9242
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Matthias Hüppi

Beitrag von Mythos » 03.06.2021 19:15

HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 18:51
Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 14:31
HoppFCSG hat geschrieben:
03.06.2021 12:51
Ben King hat geschrieben:
03.06.2021 10:51
Mythos hat geschrieben:
03.06.2021 10:18


Doch war für mich klar gegen den VAR.

Und der Satz mit dem VAR-Rollenverständnis könnte eine Spitze gegen den Ober-Narzissten Sandro Schärer gewesen sein, der erwiesenermassen einfach nicht damit umgehen kann, dass für den VAR nur eine Rolle im Hintergrund vorgesehen ist.
Er wäre, glaub ich, für den VAR, aber nur, wenn dieser den Fussball fairer macht und das ist dem VAR bei weitem nicht gelungen.
So habe ich auch interpretiert und gemeint...
Er hat aber auch gesagt, dass er ein Fussballromantiker sei und es ihn einfach angurke, wenn man bei jedem Tor zuerst auf den VAR warten müsse. Er ist ja auch Mitglied beim SFL-Komitee, darum konnte er seine Abneigung wohl nur zwischen den Zeilen platzieren. :D ;)
Ok, einigen wir uns auf Scheiss VAR... 🤣😂
Oh ja, da können wir uns wunderbar darauf einigen. 😉
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3383
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Matthias Hüppi

Beitrag von speed85 » Heute 08:38

Langes Interview mit Matthias Hüppi.
Wurde im Januar aufgenommen für den digitalen Jahresrapport der FU Br 41/SKS.

Kleiner Appetizer:
Hüppi sagt im Interview, was er sich für GC wünscht. (Für die Ungeduldigen - das ist in der Antwort zur letzten Frage.)


https://youtu.be/SYK11iZWSeA
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Antworten