Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Rund um den FC St. Gallen 1879
voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1333
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von voegi903 » 21.01.2021 15:11

hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Absolut. Wie er sich nach dem Querschläger ins Zentrum orientiert und dann am schnellsten reagiert und den Ball reinmacht. Hat Duah wirklich stark gemacht.

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Sansu » 22.01.2021 09:06

Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Sankt Gallen, Super League

Benutzeravatar
Forza San Gallo
Grillmeister
Beiträge: 2819
Registriert: 01.10.2004 18:48

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Forza San Gallo » 22.01.2021 09:48

Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 09:06
Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Bist du wahnsinnig? :eek:

Aber ich würds dann gerne nehmen :D
Eidg. Diplomierter Grillmeister und Festivalfanatiker

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1877
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von hello again » 22.01.2021 11:54

Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 09:06
Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Ist es das gelbe vom Meistertitel?

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Sansu » 22.01.2021 12:47

Forza San Gallo hat geschrieben:
22.01.2021 09:48
Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 09:06
Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Bist du wahnsinnig? :eek:

Aber ich würds dann gerne nehmen :D
$_57.jpeg
(275.99 KiB) Noch nie heruntergeladen
Melde dich wieder wenn wir durch sind ;) :D
Sankt Gallen, Super League

Benutzeravatar
Sansu
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 13.09.2016 20:45

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Sansu » 22.01.2021 12:48

hello again hat geschrieben:
22.01.2021 11:54
Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 09:06
Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03
Mythos hat geschrieben:
21.01.2021 08:53
Platz 3 nach 14 Spieltagen, punktgleich mit dem Zweiten. Zieht euch das rein, das ist doch einfach nur gandios!

Unsere Götter haben es trotz allem einfach wieder hingekriegt.

Ein unfassbar grosses Dankeschön an den Trainergott, den Sportchefgott, den Präsidentengott und den ganzen Staff! Ihr seid grandios und einfach nur der pure grün-weisse Wahnsinn! :beten: :beten:
Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Ist es das gelbe vom Meistertitel?
Leider nicht :p das würde ich nicht hergeben
Sankt Gallen, Super League

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1877
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von hello again » 22.01.2021 13:41

Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 12:48
hello again hat geschrieben:
22.01.2021 11:54
Sansu hat geschrieben:
22.01.2021 09:06
Green-Saints hat geschrieben:
21.01.2021 14:51
hello again hat geschrieben:
21.01.2021 14:03

Trotz Knorz dritter. Sutter hat Qualität geholt deshalb sind wir auch oben. Im Moment entscheidet die individuelle Klasse oft für uns, trotz Gurkentoren wie gestern. Wobei Duah den Ball klasse reingemacht hat.
Auch Gurkentore müssen zuerst erzielt werden...
St.Gallen hat das Glück erzwungen , kommt dazu, dass wir halt schon auch noch etwas verwöhnt sind von letzter Saison, als aus 0 Chancen 1-2 Tore erzielt wurden.
Unsere Devensive kompensiert den Sturm vom letzten Jahr. Bin zuversichtlich das wir mehr Tore sehen werden in den nächsten Runden.

Wenn wir YB im Cup raushauen verschenke ich mein Zellweger Trikot.
Ist es das gelbe vom Meistertitel?
Leider nicht :p das würde ich nicht hergeben
Ich hatte es am Anfang. Habe es einem verkauft, damit es nicht in Luzern rumhängt. Hatte es 2-3 mal beim Hallenfussball an, bin fast ersoffen darin :D war glaub ich eine blaue Nummer.

Mastschwein
Wenigschreiber
Beiträge: 269
Registriert: 30.01.2011 21:51

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Mastschwein » 07.02.2021 22:13

Habe gerade noch den Beitrag von SRF über die a-fonds-perdu Beiträge gesehen. Warum hat SG keine Beiträge angefodert? Meine aber auch in den letzten Tagen gelesen zu haben, dass wir welche beantragt haben...

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7840
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von kenner » 07.02.2021 22:27

Gemäss Hüppi Pauseninti im Sion-Spiel wird SG keine à-fonds-perdu beantragen, resp. hat keine beantragt.
Allerdings hat man im TB lesen können, dass man die zinslosen Kredite beim Kanton beantragt hat, die man allerdings zurück zahlen muss.

Gemäss SRF hat Zürich, Basel und ein nicht genannter SL Club die à-fonds-perdu Beiträge beantragt.
Dass SG wegen den Bedingungen das nicht macht, kann man verstehen oder auch nicht. Gibt schon ein paar Argumente, die dafür sprechen, dass sie es nicht tun wollen. Diskussion ist erlffnet.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3520
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Ben King » 07.02.2021 23:20

kenner hat geschrieben:
07.02.2021 22:27
Gemäss Hüppi Pauseninti im Sion-Spiel wird SG keine à-fonds-perdu beantragen, resp. hat keine beantragt.
Allerdings hat man im TB lesen können, dass man die zinslosen Kredite beim Kanton beantragt hat, die man allerdings zurück zahlen muss.

Gemäss SRF hat Zürich, Basel und ein nicht genannter SL Club die à-fonds-perdu Beiträge beantragt.
Dass SG wegen den Bedingungen das nicht macht, kann man verstehen oder auch nicht. Gibt schon ein paar Argumente, die dafür sprechen, dass sie es nicht tun wollen. Diskussion ist erlffnet.
Solche Beiträge brauchen wir nicht. Wir sind nicht Zürich und schon gar nicht Basel.

Allein schon aus Prinzip brauchen wir das nicht. Es gibt Leute, die das viel nötiger haben. Einen gewissen Stolz sollten wir noch haben. Beim Bund betteln für Almosen wie ein Hund? Ohne mich.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1877
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von hello again » 07.02.2021 23:36

Ben King hat geschrieben:
07.02.2021 23:20
kenner hat geschrieben:
07.02.2021 22:27
Gemäss Hüppi Pauseninti im Sion-Spiel wird SG keine à-fonds-perdu beantragen, resp. hat keine beantragt.
Allerdings hat man im TB lesen können, dass man die zinslosen Kredite beim Kanton beantragt hat, die man allerdings zurück zahlen muss.

Gemäss SRF hat Zürich, Basel und ein nicht genannter SL Club die à-fonds-perdu Beiträge beantragt.
Dass SG wegen den Bedingungen das nicht macht, kann man verstehen oder auch nicht. Gibt schon ein paar Argumente, die dafür sprechen, dass sie es nicht tun wollen. Diskussion ist erlffnet.
Solche Beiträge brauchen wir nicht. Wir sind nicht Zürich und schon gar nicht Basel.

Allein schon aus Prinzip brauchen wir das nicht. Es gibt Leute, die das viel nötiger haben. Einen gewissen Stolz sollten wir noch haben. Beim Bund betteln für Almosen wie ein Hund? Ohne mich.
Kommt drauf an, wie lange der Scheiss noch geht. Solange nur schon Panik ausbricht, weil ein paar Tausend in einem halbleeren Stadion sind....ich erwarte, dass spätestens wenn jemand geimpft ist, er ins Stadion kann.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8546
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Mythos » 08.02.2021 10:36

War eine fast perfekte Runde für uns. Ein Remis bei Luzern - Servette wäre noch nett gewesen.

Ansonsten: Abstand gegen unten und oben blieb +/- konstant.

Jetzt wieder voll angreifen.

AlleSGeh für Stadt und Verein!
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3520
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Ben King » 08.02.2021 22:59

hello again hat geschrieben:
07.02.2021 23:36
Ben King hat geschrieben:
07.02.2021 23:20
kenner hat geschrieben:
07.02.2021 22:27
Gemäss Hüppi Pauseninti im Sion-Spiel wird SG keine à-fonds-perdu beantragen, resp. hat keine beantragt.
Allerdings hat man im TB lesen können, dass man die zinslosen Kredite beim Kanton beantragt hat, die man allerdings zurück zahlen muss.

Gemäss SRF hat Zürich, Basel und ein nicht genannter SL Club die à-fonds-perdu Beiträge beantragt.
Dass SG wegen den Bedingungen das nicht macht, kann man verstehen oder auch nicht. Gibt schon ein paar Argumente, die dafür sprechen, dass sie es nicht tun wollen. Diskussion ist erlffnet.
Solche Beiträge brauchen wir nicht. Wir sind nicht Zürich und schon gar nicht Basel.

Allein schon aus Prinzip brauchen wir das nicht. Es gibt Leute, die das viel nötiger haben. Einen gewissen Stolz sollten wir noch haben. Beim Bund betteln für Almosen wie ein Hund? Ohne mich.
Kommt drauf an, wie lange der Scheiss noch geht. Solange nur schon Panik ausbricht, weil ein paar Tausend in einem halbleeren Stadion sind....ich erwarte, dass spätestens wenn jemand geimpft ist, er ins Stadion kann.
Wurde das mit den Ticketeinnahmen nicht schon geregelt? 2/3 wird doch übernommen vom Bund? Aber sonst bin ich gegen solche Beiträge.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 7840
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von kenner » 11.02.2021 00:25

Nur drei SL Clubs wollen Gratis-Geld vom Bund

Hüppi: «Die Auflagen könnten existenzbedrohend werden»

Ähnlich tönt es beim FC St. Gallen. Die Espen haben bislang keine Beiträge beantragt. Allerdings schliesst Präsident Matthias Hüppi nicht aus, diese Strategie für die zweite Tranche für die Monate Januar bis März 2021 zu ändern. «Das werden wir aber zuerst mit unseren Aktionären besprechen. Wir versuchen beim FCSG weiter alles, um aus eigener Kraft durch diese schwierige Zeit zu kommen.» Der Gründe sind klar: Nur wenige Spieler verdienen in der Ostschweiz mehr als 148’00 Franken. Das sind die Leistungsträger und deren Löhne müssten nun um 20 Prozent gekürzt werden. «Wenn wir dies nun tun, besteht die Gefahr, dass die Schlüsselfiguren gehen, wir so an Konkurrenzfähigkeit verlieren und vielleicht in unserer Existenz bedroht werden», so Hüppi Mitte Januar im Tages-Anzeiger. Kommt hinzu, dass diese Löhne fünf Jahre lang eingefroren bleiben, es also auch bei grossem sportlichem Erfolg keine Lohnerhöhungen geben kann.


https://www.blick.ch/sport/fussball/sup ... 38685.html
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
Teechocher
Wenigschreiber
Beiträge: 459
Registriert: 12.02.2018 18:45

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Teechocher » 17.02.2021 06:57

Der FC St.Gallen 1879 schliesst das erste Halbjahr 2020/21 mit einem Verlust von rund einer Million Franken ab und will die schwierige Situation aus eigener Kraft bewältigen.

Das laufende Geschäftsjahr (1. Juli 2020 bis 30. Juni 2021) stellt den FC St.Gallen 1879 wegen der Covid-19-Pandemie vor erhebliche finanzielle Herausforderungen. Aufgrund der verordneten Geisterspiele sind allein in den ersten sechs Monaten – also im zweiten Halbjahr 2020 – Einnahmen aus Ticketing und Catering in der Grössenordnung von netto rund vier Millionen Franken weggebrochen. Unter Berücksichtigung der Erlöse aus den Transfers von Cedric Itten und Silvan Hefti im vergangenen Sommer sowie eines konsequenten Kostenmanagements konnte der Verlust auf 1,02 Millionen Franken begrenzt werden.Die Situation bleibt aber sehr angespannt. Der FC St.Gallen 1879 hat vor Beginn der Saison 2020/21 allen Saisonabonnentinnen und -abonnenten, Donatoren, Hospitality- und Logenpartnern sowie Sponsoren mitgeteilt, ihnen nach dem Ende der laufenden Spielzeit Kompensationsvorschläge für die entgangenen Leistungen zu unterbreiten. Wir sind sehr dankbar, dass wir nach Gesprächen mit Donatoren, Hospitality- und Logenpartnern sowie Sponsoren die Rechnungen für das zweite Halbjahr stellen durften. Dank dieser grosszügigen Haltung unserer Fans und Partner ist die Liquidität für die kommenden Monate gesichert.Der FC St.Gallen 1879 hat nach gründlicher Analyse entschieden, auf die erste Tranche der A-fonds-perdu-Beiträge des Bundes zu verzichten. Dies nach Beurteilung der damit verbundenen grossen Risiken in Bezug auf die sportliche Wettbewerbsfähigkeit sowie der Rückzahlungspflicht der A-fonds-perdu-Beiträge aus dem Stabilisierungsfonds 2020 von Swiss Olympic.Das Lohnniveau der ersten Mannschaft des FCSG liegt mehr als 30 Prozent unter dem Durchschnitt der Lohnsumme aller Klubs in der Raiffeisen Super League und damit im unteren Drittel der ligaweiten Lohnrangliste. Ein weiterer Eingriff in die vernünftige Lohnstruktur, der infolge des Bezugs der Bundesgelder nötig wäre, würde die sportliche Wettbewerbsfähigkeit des FC St.Gallen 1879 in der Super League langfristig beträchtlich gefährden. Der FC St.Gallen 1879 geht einen «grün-weissen Weg» und hat eine solidarische Lösung für die ganze Organisation gefunden: Zum einen haben sich Spieler, Trainer, Staff und Funktionäre bereit erklärt, freiwillig auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten. Zum anderen sind alle Angestellten der FC St.Gallen Event AG und der Nachwuchsabteilung in Kurzarbeit, wodurch zusätzliche Einsparungen auf der Lohnseite erzielt werden können.Die Klubführung setzt alles daran, aus eigener Kraft durch die Pandemie zu kommen. Für das Worst-Case-Szenario, dass auch in der Saison 2021/22 keine Zuschauer zugelassen sein sollten, hat der FC St.Gallen 1879 zur Sicherung der Liquidität in der zweiten Jahreshälfte 2021 einen Bundeskredit von 4,5 Millionen Franken beantragt. Für die notwendige Sicherheit von 25 Prozent des Darlehens hat der Klub beim Kanton St. Gallen angefragt. Die vorberatende Kommission des Kantonsrates hat das Gesuch wohlwollend geprüft und Unterstützung signalisiert. Die entscheidende Abstimmung erfolgt voraussichtlich in der laufenden Kantonsratssession. Ausserdem greift die Stadt St. Gallen dem FC St.Gallen 1879 mit einem A-fonds-perdu-Beitrag in Höhe von 150‘000 Franken für künftig anfallende Stromkosten unter die Arme. Wir danken dem Kanton und der Stadt St.Gallen herzlich für ihre Unterstützung.Sobald sich die Situation bezüglich der Stadionöffnung klärt, wird der FC St.Gallen 1879 auf Saisonabonnenten und -abonnentinnen, Donatoren, Hospitality-, Logen- und Sponsoringpartner zugehen und Lösungen für die Kompensation entgangener Leistungen vorschlagen.

gringi_king
Wenigschreiber
Beiträge: 31
Registriert: 29.05.2011 12:55

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von gringi_king » 17.02.2021 10:40

Sehr gut. Danke für die Info Teechocher. Ich werde auf die Rückerstattung des Abos wiederum verzichten und das nächste Abo wieder bestellen. Vielleicht haben sie ja Platz auf der Stadionwand für weitere Namen der Fans ;), verzichte jedoch auch so und bin sicherlich nicht der Einzige. Schön, dass es von der Stadt und Kanton Hilfsbereitschaft gibt und auch grossen Dank an die Donatoren, Logenpartner etc. welche wahrscheinlich auf mehr Geld verzichten als ich mit meinen 400Franken.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8546
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Mythos » 17.02.2021 10:50

gringi_king hat geschrieben:
17.02.2021 10:40
Sehr gut. Danke für die Info Teechocher. Ich werde auf die Rückerstattung des Abos wiederum verzichten und das nächste Abo wieder bestellen. Vielleicht haben sie ja Platz auf der Stadionwand für weitere Namen der Fans ;), verzichte jedoch auch so und bin sicherlich nicht der Einzige. Schön, dass es von der Stadt und Kanton Hilfsbereitschaft gibt und auch grossen Dank an die Donatoren, Logenpartner etc. welche wahrscheinlich auf mehr Geld verzichten als ich mit meinen 400Franken.
Top gringi! :beten: :beten:

Ich ziehe natürlich nach. Keine Rückerstattung und das Abo für die Saison 21 / 20 kaufe ich mir selbstverständlich auch. Am Liebsten würde ich es heute schon bestellen.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 6450
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von dimitri1879 » 17.02.2021 10:51

Mythos hat geschrieben:
17.02.2021 10:50
Am Liebsten würde ich es heute schon bestellen.
fribi kann dir da sicher weiterhelfen ;)

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2533
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Robo77 » 17.02.2021 11:28

Auch ich werde auf die Rückerstattung des Abos wiederum verzichten und das nächste Abo wieder bestellen.
Immer ä Kamera in der Hand.

FUESSBALLSTADT.jpg
FUESSBALLSTADT.jpg (109.43 KiB) 386 mal betrachtet

:fahne1: :schal: :fahne5:

Hopp Sangallä
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 2012
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von GrünWeissetreue » 17.02.2021 11:33

freyMoney.jpg
freyMoney.jpg (11.32 KiB) 375 mal betrachtet
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8546
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Mythos » 17.02.2021 12:20

dimitri1879 hat geschrieben:
17.02.2021 10:51
Mythos hat geschrieben:
17.02.2021 10:50
Am Liebsten würde ich es heute schon bestellen.
fribi kann dir da sicher weiterhelfen ;)
Wars nicht ofi? :D ;)
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14275
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Julio Grande » 17.02.2021 12:21

dimitri1879 hat geschrieben:
17.02.2021 10:51
Mythos hat geschrieben:
17.02.2021 10:50
Am Liebsten würde ich es heute schon bestellen.
fribi kann dir da sicher weiterhelfen ;)
fribi ist pferdezüchter....

ofir und Imhof haben das saisonabo für nächste Saison bereits erhalten
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11037
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von gordon » 17.02.2021 12:21

Robo77 hat geschrieben:
17.02.2021 11:28
Auch ich werde auf die Rückerstattung des Abos wiederum verzichten und das nächste Abo wieder bestellen.
Immer ä Kamera in der Hand.


FUESSBALLSTADT.jpg


:fahne1: :schal: :fahne5:

Hopp Sangallä
Schon wieder zurück? :fahne1:
FCSG is our HEART

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2002
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Green-Saints » 17.02.2021 12:37

Dieser Brief heute mit den Infos, dazu noch den Aufkleber, so stell ich mir moderne Kommunikation vor. :beten:
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2533
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: Wohin des Weges.... FCSG. Verein und Sportliche Ziele

Beitrag von Robo77 » 17.02.2021 12:38

gordon hat geschrieben:
17.02.2021 12:21
Robo77 hat geschrieben:
17.02.2021 11:28

FUESSBALLSTADT.jpg

Hopp Sangallä
Schon wieder zurück? :fahne1:
War noch gar nicht weg. Wegen Corona sind nicht so viele Intensivbetten frei.
Bekomme höchstwahrscheinlich morgen Bescheid.
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Antworten