Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Rund um den FC St. Gallen 1879

Was hältst du vom Egger Catering

Absolute Katastrophe. Der Ärger aus dem Espenmoos geht auch im neuen Stadion weiter!
231
51%
Schon etwas mühsam mit dem Egger! Verbesserungsbedarf dringend vorhanden.
147
33%
Ich bekomme schlussendlich meine Wurst und mein Bier, das reicht mir.
39
9%
Nicht so schlimm. Fehler passieren halt. Man kann es immer besser machen.
20
4%
Super! Alles bestens. Der Egger hats voll im Griff
14
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 451

Elfmeterpunkt
Wenigschreiber
Beiträge: 138
Registriert: 11.11.2020 15:45

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Elfmeterpunkt » 19.11.2020 11:57

gordon hat geschrieben:
17.11.2020 12:09
fribi hat geschrieben:
16.11.2020 23:16
Eerodesign hat geschrieben:
16.11.2020 15:13
ich würde wohl einen ganz anderen Weg gehen und zwar in jedem Sektor die Stände individuell vermieten... Oder halt Paketweise...

Sprich ein Unternehmen kann im Stadion zb 3 Stände mieten. in gewissen evt nur ein Stand... etc..

So hätten wir einen Kebabstand mit allem..pommes etc... ein Pizzabäcker... ein Grillstand... evt ein Mexikaner oder eine Currywurstbude...

Die wären dann auch alle bemüht zu liefern und zu verkaufen, würden gutes Personal an die Linie stellen etc...

Das Angebot wäre vielfältig und abwechslungsreich.
Ev noch einzelne Stände an umliegende Fussballclubs vermieten, damit diese ihr Vereinsbudget aufbessern können und gleichzeitig Leute ins Stadion bringen?
Ja genau, der fc abtwil soll einen schnitzelbrotstand machen *schwärm*
Und der FC Altstätten eine after-match- Bar.
Der FC Rorschach - Goldach könnte einen Kebap-Stand machen. Und der FC Steinach einen Stand mit Fischknusperli.
Die ehemaligen Mitglieder von Azzurri St.Gallen kochen ein Risotto. Und der FC Arbon schenkt Möhl Most aus.
[/quote]

:gross: :beten: :gross: :fahne5: :fahne4:
Trainer gehen, Spieler gehen aber wir bleiben ein Leben lang.
Tradition seit 1779 und 1879

Griot
Wenigschreiber
Beiträge: 254
Registriert: 11.07.2007 18:46

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Griot » 19.11.2020 12:20

Was für tolle Vorschläge. Aber Fussball wird dann trotzdem noch gespielt? Da dreht sich ja jeder verstorbene Ultra im Grab um :D

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11722
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von gordon » 19.11.2020 12:44

Griot hat geschrieben:
19.11.2020 12:20
Was für tolle Vorschläge. Aber Fussball wird dann trotzdem noch gespielt?
Ja klar, es gibt ein torwandschiessen mit teddys zu gewinnen
FCSG is our HEART

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 2027
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Diesbach City » 19.11.2020 16:16

Wir waren ja auch mit unseren 5 jahresverträgen für alain und Peter speziell, warum sollten wir nicht auch vorreiter und kreativ sein mit dem food caterer/Konzept ? Wenns den Umsatz steigert, fans gut essen/trinken zu fairen Preisen und es kein Chaos ums Stadion gibt? Öffnet den Horizont!

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7849
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Graf Choinjcki » 27.11.2020 09:33

egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 7013
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von fribi » 27.11.2020 09:45

Graf Choinjcki hat geschrieben:
27.11.2020 09:33
egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
Ob das jetzt wirklich die bessere Lösung ist?
Veränderung tut auf jeden Fall gut.

:beten: :beten:
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Benutzeravatar
Julio Grande
Spamer
Beiträge: 14667
Registriert: 16.07.2007 08:00

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Julio Grande » 27.11.2020 09:50

Danke für nichts!
Das Schlimmste, was einem im Leben passieren kann, ist, in seiner Jugend eine Wette zu gewinnen.


Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 2084
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von ryan » 27.11.2020 09:53

fribi hat geschrieben:
27.11.2020 09:45
Graf Choinjcki hat geschrieben:
27.11.2020 09:33
egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
Ob das jetzt wirklich die bessere Lösung ist?
Veränderung tut auf jeden Fall gut.

:beten: :beten:
Kommt gut. Denke unser Präsi-Gott wird noch was Sponsoringtechnisch einfädeln können. :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2623
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Spooner » 27.11.2020 09:54

Demfall nur no alkoholfreis Eichhof? :p
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

destiny_22
Wenigschreiber
Beiträge: 124
Registriert: 23.09.2004 01:04

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von destiny_22 » 27.11.2020 09:59

Vielen Dank für 23 Jahre Einsatz. Lokale Verbundenheit. Lokale Lieferanten (Bier, Würste). Immer präsent. Offen für jede Diskussion. Das muss man anerkennen. Mal schauen, ob mit Migros alles besser wird, wie von einigen hier gewünscht. Viel Glück und Erfolg dem neuen Caterer.
-----------------------------------------
sg sg sg allez

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2638
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Fugato » 27.11.2020 10:04

Finde es interessant, dass die Mirgros sogar bereit ist, notwendinge Investitionen an der Catering-Infrastruktur selber zu übernehmen. Bin gespannt was da alles noch kommen mag. Besten Dank dem abtretenden und viel Erfolg dem übernehmenden Caterer (für den public Bereich).

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 764
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Espe_007 » 27.11.2020 10:16

destiny_22 hat geschrieben:
27.11.2020 09:59
Vielen Dank für 23 Jahre Einsatz. Lokale Verbundenheit. Lokale Lieferanten (Bier, Würste). Immer präsent. Offen für jede Diskussion. Das muss man anerkennen. Mal schauen, ob mit Migros alles besser wird, wie von einigen hier gewünscht. Viel Glück und Erfolg dem neuen Caterer.
Finde ich einen wichtigen Punkt, den man bei aller Kritik gerne mal vernachlässigt. Aber ich denke Egger war lokal verankert und hat auch viele ansässige Unternehmen berücksichtigt.

Richtig prickelnd wäre es ja, wenn die Migros kein Schüga mehr ausschenken würde. Da würden mich die Reaktionen interessieren. Aber ich denke der FCSG hat einen Vertrag mit Schützengarten, dass sie im Sortiment bleiben. Ich hoffe es zumindest...

stadionwest
nichtswissender
Beiträge: 150
Registriert: 05.08.2004 11:28

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von stadionwest » 27.11.2020 10:31

Yes! Heute ist ein guter Tag :)

Benutzeravatar
SoLoSanGallo
Hooli-Gans
Beiträge: 2072
Registriert: 17.08.2008 20:12

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von SoLoSanGallo » 27.11.2020 10:45

destiny_22 hat geschrieben:
27.11.2020 09:59
Vielen Dank für 23 Jahre Einsatz. Lokale Verbundenheit. Lokale Lieferanten (Bier, Würste). Immer präsent. Offen für jede Diskussion. Das muss man anerkennen. Mal schauen, ob mit Migros alles besser wird, wie von einigen hier gewünscht. Viel Glück und Erfolg dem neuen Caterer.
Vielen Dank für einen dummen Latz, schwarze Bratwürste, schale Biere, in Flaschen zurückgeleerte Colas und schlecht ausgebildete Mitarbeitende. Ich weine dem Egger keine einzige Träne nach. Danke für nichts!
"wenn en finn fürd schwiizer es brasilianischs gool schüsst, chunt das de italiener spanisch vor" Rainer M. Salzstreuer, 30.09.09

Benutzeravatar
Sankt Galler
für immer!
Beiträge: 6435
Registriert: 26.09.2004 13:30

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Sankt Galler » 27.11.2020 10:51

Das beste an Egger und hierfür mein (einziger) Dank, die 2-3 für 1 Bieraktionen am Bierstand im Sektor Grün in der Ecke zwischen Sektor Grün/Blau.

Hach, du liebstes Espenmoos...
Im Zeichen von Wille, Stolz und Euphorie - Ultras sterben nie!

Grün-Weisse Leidenschaft seit 1879

Muffe
Wenigschreiber
Beiträge: 23
Registriert: 10.04.2018 10:03

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Muffe » 27.11.2020 11:01

Weiss jemand ob dann auch das Zahlen mit der Stadionkarte abgelöst wird?
Könnte mir vorstellen, dass dies vielleicht auch ein Grund war. Bei Mirgros kann
man ja auch mit der Mirgros-App (Twint) bezahlen.

Am Besten noch mit Cumulus :lol: :lol: :lol:

Charly1879
Wenigschreiber
Beiträge: 453
Registriert: 03.02.2016 11:04

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Charly1879 » 27.11.2020 11:11

Graf Choinjcki hat geschrieben:
27.11.2020 09:33
egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
https://www.tagblatt.ch/sport/fcstgalle ... ld.2068948
Än Traum sit vielnä Johr, wird endlich woohr... *sing* :sabber:
" Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär "
Hans Krankl

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1200
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Jabalito » 27.11.2020 11:21

Charly1879 hat geschrieben:
27.11.2020 11:11

Än Traum sit vielnä Johr, wird endlich woohr... *sing* :sabber:
:beten:

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9535
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Mythos » 27.11.2020 11:24

Jabalito hat geschrieben:
27.11.2020 11:21
Charly1879 hat geschrieben:
27.11.2020 11:11

Än Traum sit vielnä Johr, wird endlich woohr... *sing* :sabber:
:beten:
So geil! Sehr grosses Kino. :D :D :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2623
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Spooner » 27.11.2020 12:01

Muffe hat geschrieben:
27.11.2020 11:01
Weiss jemand ob dann auch das Zahlen mit der Stadionkarte abgelöst wird?
Könnte mir vorstellen, dass dies vielleicht auch ein Grund war. Bei Mirgros kann
man ja auch mit der Mirgros-App (Twint) bezahlen.

Am Besten noch mit Cumulus :lol: :lol: :lol:
Aus Sicht des Vereins macht es wohl eher Sinn, die Karte zu behalten. Da bleibt jedes Jahr ne gewisse Menge auf den nicht entladenen Karten liegen, nehme ich an.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 346
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von flivatute » 27.11.2020 12:11

fribi hat geschrieben:
27.11.2020 09:45
Graf Choinjcki hat geschrieben:
27.11.2020 09:33
egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
Ob das jetzt wirklich die bessere Lösung ist?
Veränderung tut auf jeden Fall gut.

:beten: :beten:
Das meinte Imhof auch in den FB Kommentaren :confused:

:D
Unser Stadionerlebnis ist der Kern unseres Daseins als ST. GALLER

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Ben King » 27.11.2020 12:18

Danke Zelli! Jetzt wird niemand mehr hungern müssen :beten:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
greenwhite_1879
Wenigschreiber
Beiträge: 468
Registriert: 11.09.2015 18:19

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von greenwhite_1879 » 27.11.2020 12:24

Muffe hat geschrieben:
27.11.2020 11:01
Weiss jemand ob dann auch das Zahlen mit der Stadionkarte abgelöst wird?
Könnte mir vorstellen, dass dies vielleicht auch ein Grund war. Bei Mirgros kann
man ja auch mit der Mirgros-App (Twint) bezahlen.

Am Besten noch mit Cumulus :lol: :lol: :lol:
Meine mich daran zu erinnern, dass bei den Lutschern auch die Migros das Catering führt. Bei einem Auswärtsmatch in der hässlichsten Arena der Schweiz konnte man entweder mit Migros-Karte (kann man Guthaben drauf laden) oder auch mit Bargeld bezahlen.
Twint wäre aber natürlich noch besser.
FC St. Gallen 1879 - 142 Jahre Fussballgeschichte

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 2029
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von knecht_huprecht » 27.11.2020 13:26

Graf Choinjcki hat geschrieben:
27.11.2020 09:33
egger weg. migros übernimmt ab sommer 2021
Beste Nachricht seit langem :beten:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Antworten