Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Rund um den FC St. Gallen 1879

Was hältst du vom Egger Catering

Absolute Katastrophe. Der Ärger aus dem Espenmoos geht auch im neuen Stadion weiter!
231
51%
Schon etwas mühsam mit dem Egger! Verbesserungsbedarf dringend vorhanden.
147
33%
Ich bekomme schlussendlich meine Wurst und mein Bier, das reicht mir.
39
9%
Nicht so schlimm. Fehler passieren halt. Man kann es immer besser machen.
20
4%
Super! Alles bestens. Der Egger hats voll im Griff
14
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 451

Benutzeravatar
SüdOst
Wenigschreiber
Beiträge: 311
Registriert: 27.05.2015 21:56

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von SüdOst » 15.08.2019 08:22

hello again hat geschrieben:
13.08.2019 07:13
G-SeppliMazzarelli hat geschrieben:
31.07.2019 15:55
Die Bürli sind gestern ausgegangen, ich kam dafür stattdessen eine Portion Pommes ->ohne Aufpreis.. Auch wenn ich nicht so ein Eggerfan bin, können wir froh sein, denn im Vergleich zu anderen Stadien ist das Essen meist warm und geniessbar... Was ich z.b von Basel, den Ticinesis, Letzi(ja auch der Letziburger ist nicht das Gelbe vom Ei) nicht behaupten kann... Dieser Schlangenfrass lag mir anschliessend immer 1-2h auf dem Magen, was mir bei Egger-Frass noch nie vorgekommen ist...
Musste in Kriens mal ne Wurst nach 3 Bissen wegschmeissen, die war so schlecht, dasselbe im Letzigrund.
Die schlimmste ist und bleibt die FC Thun Wurst in der Stockhornarena :bowl:
Das erste Spiel mit Papa, das erste Spiel als Papa!

fcsgsit1879
Wenigschreiber
Beiträge: 263
Registriert: 19.01.2016 22:13

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von fcsgsit1879 » 15.08.2019 10:53

Bin eigentlich immer zufrieden im Letzi mit der Qualität. Kenne wenig bessere Burger in Schweizer Stadien und auch die Schweinsbratwurst ehemals Letziwurst glaube ich ist echt gut. Aber so gehen die Meinungen auseinander

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1882
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von ryan » 15.08.2019 15:57

SüdOst hat geschrieben:
15.08.2019 08:22


Die schlimmste ist und bleibt die FC Thun Wurst in der Stockhornarena :bowl:
Waaaas? Das fettige Teil finde ich im Winter ganz geil! :beten:
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1986
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von knecht_huprecht » 07.10.2019 14:27

UP.

Immer schön den Verlauf der Bewertungen im Auge behalten. Es fällt auf: Praktisch alle fünf-Sterne Berwertungen haben erst eine Rezession geschrieben und zwar genau für Eggers. Darunter befinden sich auch ganz offensichtliche Fake-Bewertungen, welche in derart schlechtem Deutsch geschrieben sind, dass sie fast gekauft sein müssen.

Über das dürfte man ruhig auch mal berichten, wie es Egger innert kürzester Zeit von einem 2-Sterne Schnitt zu einem 3.4 Schnitt geschafft hat. :roll:
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 3360
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Ben King » 08.10.2019 00:02

knecht_huprecht hat geschrieben:
07.10.2019 14:27
UP.

Immer schön den Verlauf der Bewertungen im Auge behalten. Es fällt auf: Praktisch alle fünf-Sterne Berwertungen haben erst eine Rezession geschrieben und zwar genau für Eggers. Darunter befinden sich auch ganz offensichtliche Fake-Bewertungen, welche in derart schlechtem Deutsch geschrieben sind, dass sie fast gekauft sein müssen.

Über das dürfte man ruhig auch mal berichten, wie es Egger innert kürzester Zeit von einem 2-Sterne Schnitt zu einem 3.4 Schnitt geschafft hat. :roll:
Wahrscheinlich hat Egger ein paar Inder dafür bezahlt seine Würste zu liken mit positivem Kommentar. Ich dachte immer Kühe wären heilig in Indien. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Rhitaler
Wenigschreiber
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2018 20:26

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Rhitaler » 16.10.2019 14:09

Egger durfte gestern beim Länderspiel Liechtenstein - Italien in Vaduz seine Würste vor dem Stadion verkaufen.
Vielleicht wechselt er ja bald zum FC Vaduz. :D

patmann
Wenigschreiber
Beiträge: 455
Registriert: 05.01.2008 18:40

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von patmann » 17.10.2019 10:21

Die Würste waren schrecklich, ob es nun in Vaduz oder St.Gallen ist. Egger hat es einfach nicht im Griff.

Benutzeravatar
ryan
Vielschreiber
Beiträge: 1882
Registriert: 25.11.2014 11:22

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von ryan » 18.12.2019 08:06

Am Samstag in gewissen Teilen des Sektor D gab es ab der ca. 70min kein Bier mehr. Peinlich, man wusste ja bereits vorher das ausverkauft sein wird. Zudem: Wieso stellt man bei einem solchen Spiel keine separaten Getränkestände mehr auf?
Alkohol ist für Menschen, die ein paar Hirnzellen weniger verschmerzen können.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7563
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Graf Choinjcki » 18.12.2019 09:24

ryan hat geschrieben:
18.12.2019 08:06
Wieso stellt man bei einem solchen Spiel keine separaten Getränkestände mehr auf?
wahrscheinlich hatte er keine zeit dazu, da er im internet gefälschte bewertungen erstellen musste
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
MisterDistel
Ramathorn
Beiträge: 3228
Registriert: 05.06.2008 15:37

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von MisterDistel » 18.12.2019 10:21

Graf Choinjcki hat geschrieben:
18.12.2019 09:24
ryan hat geschrieben:
18.12.2019 08:06
Wieso stellt man bei einem solchen Spiel keine separaten Getränkestände mehr auf?
wahrscheinlich hatte er keine zeit dazu, da er im internet gefälschte bewertungen erstellen musste

:D :D :beten: :prost1:
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdient haben

Benutzeravatar
Mokoena
Wenigschreiber
Beiträge: 389
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Mokoena » 18.12.2019 10:26

Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.

Der Sprachlose
Wenigschreiber
Beiträge: 227
Registriert: 08.02.2015 13:12

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Der Sprachlose » 18.12.2019 10:52

Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
:beten: :beten: :beten:
Joe Zinnbauer! brauche ich nicht.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1647
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von hello again » 18.12.2019 11:43

Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
Wenn du in Luzern wohnst, findest du die Würste sehr gut ;)

Benutzeravatar
knecht_huprecht
Mr. Torino. Gran Torino.
Beiträge: 1986
Registriert: 17.08.2008 17:10

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von knecht_huprecht » 18.12.2019 14:53

Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
Word des Tages :D
«Erster Spieltag: Scheiss drauf, Hauptsache wir haben gewonnen» L. Görtler, SG-Legende, 20.09.2020

Benutzeravatar
Mokoena
Wenigschreiber
Beiträge: 389
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Mokoena » 18.12.2019 16:03

hello again hat geschrieben:
18.12.2019 11:43
Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
Wenn du in Luzern wohnst, findest du die Würste sehr gut ;)
Das tut nichts zur Sache. Wer in Luzern wohnt, ist schlichtweg selber schuld. Da würde ich auch mit Waffengewalt nicht hinziehen wollen. Ginge glaubs auch lieber ein Jahr in den Knast, als mir eine Saison die blaue Gurkentruppe in der Plastikpornoarena geben zu müssen. Die Wurst wäre in einer solch einer heftigen Notsituation selbstverständlich die geringste all meiner Sorgen. ;)

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 8330
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Mythos » 18.12.2019 17:18

knecht_huprecht hat geschrieben:
18.12.2019 14:53
Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
Word des Tages :D
+1, mir geht es genau wie Mokoena. Und zwar auch jedes Mal, wenn der Thread wieder oben ist. Hoffen wir, dass uns unser Präsidenten-Gott bald erlöst.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 1647
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von hello again » 18.12.2019 18:16

Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 16:03
hello again hat geschrieben:
18.12.2019 11:43
Mokoena hat geschrieben:
18.12.2019 10:26
Jedes Mal, wenn dieser Thread wieder oben ist, hoffe ich darauf, dass hier jemand einen Link zu einer offiziellen Mitteilung postet. Titel: „FC St. Gallen beendet Zusammenarbeit mit Egger Catering“ oder ähnlich. Aber das will mir der Cheib seit mittlerweile über zehn Jahren einfach nicht gönnen.
Wenn du in Luzern wohnst, findest du die Würste sehr gut ;)
Das tut nichts zur Sache. Wer in Luzern wohnt, ist schlichtweg selber schuld. Da würde ich auch mit Waffengewalt nicht hinziehen wollen. Ginge glaubs auch lieber ein Jahr in den Knast, als mir eine Saison die blaue Gurkentruppe in der Plastikpornoarena geben zu müssen. Die Wurst wäre in einer solch einer heftigen Notsituation selbstverständlich die geringste all meiner Sorgen. ;)
Keine Angst, meine Karte ist Grün-Weiss, finde einfach die Würste in SG nicht soooo schlecht. Bin natürlich auch immer am gleichen Ort, weiss nicht obs überall gleiche Qualität hat.

Schützegarte
Wenigschreiber
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2019 18:12

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Schützegarte » 18.12.2019 21:13

Hallo miteinander bin seit Jahren ein eifriger Mitleser hier und habe mich jetzt überwunden Anzumelden. Ich habe durch meine Arbeit vor einer Woche erfahren das noch zwei Bewerber im Rennen sind für das ausgeschriebene Catering im Stadion. Und jetzt die gute Sache der eine ist aus der Region aber nicht der Egger. Und der andere kommt von etwas weiter her.

flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 271
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von flivatute » 18.12.2019 21:30

Schützegarte hat geschrieben:
18.12.2019 21:13
Hallo miteinander bin seit Jahren ein eifriger Mitleser hier und habe mich jetzt überwunden Anzumelden. Ich habe durch meine Arbeit vor einer Woche erfahren das noch zwei Bewerber im Rennen sind für das ausgeschriebene Catering im Stadion. Und jetzt die gute Sache der eine ist aus der Region aber nicht der Egger. Und der andere kommt von etwas weiter her.
Herzlich Willkommen und danke für die Info.. Wenn das so ist dann freue ich mich auf die Bratwurst nächste Saison :beten:
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

PS: EGGER RAUS!

Espen(fa)moos
Wenigschreiber
Beiträge: 43
Registriert: 19.04.2007 15:44

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Espen(fa)moos » 18.12.2019 22:49

Ich frage mich nur; wenn ein neuer das Catering übernimmt. Wird er ja viele Leute brauchen. Werden dann nicht evtl. Die alten Leute die bei Egger am Stand stehen zum Teil übernommen? Und sind wir dann nicht gleichweit?? :confused:

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7563
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Graf Choinjcki » 18.12.2019 22:49

flivatute hat geschrieben:
18.12.2019 21:30
Schützegarte hat geschrieben:
18.12.2019 21:13
Hallo miteinander bin seit Jahren ein eifriger Mitleser hier und habe mich jetzt überwunden Anzumelden. Ich habe durch meine Arbeit vor einer Woche erfahren das noch zwei Bewerber im Rennen sind für das ausgeschriebene Catering im Stadion. Und jetzt die gute Sache der eine ist aus der Region aber nicht der Egger. Und der andere kommt von etwas weiter her.
Herzlich Willkommen und danke für die Info.. Wenn das so ist dann freue ich mich auf die Bratwurst nächste Saison :beten:
naja, wenn der aus der region der ist, der mir gesagt wurde, dann bleibt bei mir die freude aus...
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Grüntee
Wenigschreiber
Beiträge: 488
Registriert: 02.04.2018 20:07

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Grüntee » 18.12.2019 22:54

Graf Choinjcki hat geschrieben:
18.12.2019 22:49
flivatute hat geschrieben:
18.12.2019 21:30
Schützegarte hat geschrieben:
18.12.2019 21:13
Hallo miteinander bin seit Jahren ein eifriger Mitleser hier und habe mich jetzt überwunden Anzumelden. Ich habe durch meine Arbeit vor einer Woche erfahren das noch zwei Bewerber im Rennen sind für das ausgeschriebene Catering im Stadion. Und jetzt die gute Sache der eine ist aus der Region aber nicht der Egger. Und der andere kommt von etwas weiter her.
Herzlich Willkommen und danke für die Info.. Wenn das so ist dann freue ich mich auf die Bratwurst nächste Saison :beten:
naja, wenn der aus der region der ist, der mir gesagt wurde, dann bleibt bei mir die freude aus...
PSG? :bowl: oder Säntisgastro?

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3811
Registriert: 01.04.2004 08:54

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Stiel » 19.12.2019 06:23

Espen(fa)moos hat geschrieben:
18.12.2019 22:49
Ich frage mich nur; wenn ein neuer das Catering übernimmt. Wird er ja viele Leute brauchen. Werden dann nicht evtl. Die alten Leute die bei Egger am Stand stehen zum Teil übernommen? Und sind wir dann nicht gleichweit?? :confused:
Wenn zum Beispiel beim Standchef schon gewechselt wird, oder die Schulung des Personals besser wird, dann haben wir enormes Potenzial. War ja häufig mit dem Verein dort, und wie wir jeweils angelernt wurden, respektive was für Anweisungen wir erhalten haben war übel. Am Schluss waren wir schon so eingespielt, dass der Standchef gar nichts mehr zu sagen brauchte. Ein guter liess uns gewähren und unterstützte uns, ein schlechter musste einen auf Chef machen, und es verkam jeweils zur Katastrophe.
Wenn dann noch die Produkte besser werden sprich, Bürli nicht mehr ein Wurfgeschoss, sondern essbar, genügend Esswaren, dann bin ich optimistisch.
Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag (Ernst Happel)

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7563
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von Graf Choinjcki » 19.12.2019 06:37

Grüntee hat geschrieben:
18.12.2019 22:54
Graf Choinjcki hat geschrieben:
18.12.2019 22:49
flivatute hat geschrieben:
18.12.2019 21:30
Schützegarte hat geschrieben:
18.12.2019 21:13
Hallo miteinander bin seit Jahren ein eifriger Mitleser hier und habe mich jetzt überwunden Anzumelden. Ich habe durch meine Arbeit vor einer Woche erfahren das noch zwei Bewerber im Rennen sind für das ausgeschriebene Catering im Stadion. Und jetzt die gute Sache der eine ist aus der Region aber nicht der Egger. Und der andere kommt von etwas weiter her.
Herzlich Willkommen und danke für die Info.. Wenn das so ist dann freue ich mich auf die Bratwurst nächste Saison :beten:
naja, wenn der aus der region der ist, der mir gesagt wurde, dann bleibt bei mir die freude aus...
PSG? :bowl: oder Säntisgastro?
ersteres :(
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
GrünWeissetreue
FCSG Fan mit Raclette
Beiträge: 1978
Registriert: 21.05.2008 18:06

Re: Egger Catering - eine einzige Katastrophe!

Beitrag von GrünWeissetreue » 19.12.2019 07:26

Ich denke der Verein könnte ein grossteil mit den Junioren abdecken so wie es in anderen kleineren Vereinen auch gehandhabt wird. 1-2 mal Helfen wenns eis tschuttet in der Saison. Und beim Grill Profis.
Swansea Fan nach dem Spiel, am 04.10.13 Swansea-FC St. Gallen.

That's how it was for all fans years ago, before the politically correct brigade decided to take all the fun and passion out of football in this country.

Wir lassen uns das nicht verbieten!

Antworten