Generalversammlung

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9535
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Generalversammlung

Beitrag von Mythos » 25.11.2019 09:39

Platzwart hat geschrieben:
25.11.2019 08:52
Fugato hat geschrieben:
23.11.2019 08:42
Luigi hat geschrieben:
22.11.2019 20:58
Luigi hat geschrieben:
12.11.2019 17:47
wallace hat geschrieben:
11.11.2019 23:29


momentan kann man keine kaufen. aber ich denke, da seit 2004 soweit ich weiss kein normalsterblicher eine aktie dazu kaufen konnte, wird dies die jetzige führung wieder ins auge fassen.

Wobei zu sagen ist, dass diese absolut wertlos ist, da die event ag das wahre sagen hat. trotzdem nehme ich an, das ein dazumals 10 jähriger heute gerne noch eine aktie zeichnen würde und man so ca 50 000 machen könnte.
Das Potential bei einer Kapitalerhöhung ist mit Sicherheit deutlich grösser als die genannten CHF 0.050m. Bin davon überzeugt, dass selbst CHF 5.000m keine grosse Hürde wären.
Kapitalerhöhung kommt 2020. ;)
konnte leider nicht anwesend sein. kannst du dazu mehr sagen z.bsp angestrebte höhe? wirds eine „öffentliche“ erhöhung resp für alle offen?
Meinte, mal gehört zu haben, dass im Frühling 2020 Aktien gezeichnet werden können. Öffentlich und zu CHF 50.- pro Aktie.

Würde sich auch mit dem Interview decken, welches das Tagblatt mit Beni National an der GV geführt hat.
Dieser hat beim Znacht mit Hüppi eine Aktie geschenkt bekommen, wie er selber sagt im Wert von CHF 50.- und daraufhin gleich nochmal 9 gekauft. :D
Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D

Es würde sich anbieten die Kapitalerhöhung im Frühling durchzuführen. Im Moment hat der FC wohl so viel Goodwill in der Bevölkerung wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Zeitpunkt ist perfekt. Gefickt eingeschädelt, lieber VR. :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7849
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: Generalversammlung

Beitrag von Graf Choinjcki » 25.11.2019 11:29

Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39
Platzwart hat geschrieben:
25.11.2019 08:52
Fugato hat geschrieben:
23.11.2019 08:42
Luigi hat geschrieben:
22.11.2019 20:58
Luigi hat geschrieben:
12.11.2019 17:47
Das Potential bei einer Kapitalerhöhung ist mit Sicherheit deutlich grösser als die genannten CHF 0.050m. Bin davon überzeugt, dass selbst CHF 5.000m keine grosse Hürde wären.
Kapitalerhöhung kommt 2020. ;)
konnte leider nicht anwesend sein. kannst du dazu mehr sagen z.bsp angestrebte höhe? wirds eine „öffentliche“ erhöhung resp für alle offen?
Meinte, mal gehört zu haben, dass im Frühling 2020 Aktien gezeichnet werden können. Öffentlich und zu CHF 50.- pro Aktie.

Würde sich auch mit dem Interview decken, welches das Tagblatt mit Beni National an der GV geführt hat.
Dieser hat beim Znacht mit Hüppi eine Aktie geschenkt bekommen, wie er selber sagt im Wert von CHF 50.- und daraufhin gleich nochmal 9 gekauft. :D
Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D

Es würde sich anbieten die Kapitalerhöhung im Frühling durchzuführen. Im Moment hat der FC wohl so viel Goodwill in der Bevölkerung wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Zeitpunkt ist perfekt. Gefickt eingeschädelt, lieber VR. :beten: :beten:
diese 125 fr habe ich dank brodwurscht und bier schon lange rausgeholt ;)
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11722
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Generalversammlung

Beitrag von gordon » 25.11.2019 16:30

Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39

Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D
Bei der Gründung waren sie 125,so viel ich weiss gab es ein paar jahre danach einen Kapitalschnitt und neue Aktien zu CHF 10. Sorry, musst wohl einen a.o. Abschreiber auf den 125 vornehmen ;) :D
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4234
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: Generalversammlung

Beitrag von Ben King » 25.11.2019 17:07

gordon hat geschrieben:
25.11.2019 16:30
Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39

Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D
Bei der Gründung waren sie 125,so viel ich weiss gab es ein paar jahre danach einen Kapitalschnitt und neue Aktien zu CHF 10. Sorry, musst wohl einen a.o. Abschreiber auf den 125 vornehmen ;) :D
Ich habe für meine Aktie damals auch 125 CHF gezahlt. Es ging darum, denn Verein vor dem finanziellen Abgrund zu retten. Diese Aktien kauft man aus Liebe zum FC St. Gallen und um den Verein finanziell zu unterstützen. Mit diesen Aktien kann man keinen Gewinn erzielen, was ja auch nicht das Ziel ist. Beni Thurnheer hat ja von Hüppi eine Aktie geschenkt bekommen und dann selber noch 9 weitere dazugekauft. Somit har er dem FC St. Gallen 450 CHF gebracht. Danke Beni! ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
Mokoena
Vielschreiber
Beiträge: 532
Registriert: 27.05.2019 09:58

Re: Generalversammlung

Beitrag von Mokoena » 25.11.2019 17:23

Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39
Platzwart hat geschrieben:
25.11.2019 08:52
Fugato hat geschrieben:
23.11.2019 08:42
Luigi hat geschrieben:
22.11.2019 20:58
Luigi hat geschrieben:
12.11.2019 17:47
Das Potential bei einer Kapitalerhöhung ist mit Sicherheit deutlich grösser als die genannten CHF 0.050m. Bin davon überzeugt, dass selbst CHF 5.000m keine grosse Hürde wären.
Kapitalerhöhung kommt 2020. ;)
konnte leider nicht anwesend sein. kannst du dazu mehr sagen z.bsp angestrebte höhe? wirds eine „öffentliche“ erhöhung resp für alle offen?
Meinte, mal gehört zu haben, dass im Frühling 2020 Aktien gezeichnet werden können. Öffentlich und zu CHF 50.- pro Aktie.

Würde sich auch mit dem Interview decken, welches das Tagblatt mit Beni National an der GV geführt hat.
Dieser hat beim Znacht mit Hüppi eine Aktie geschenkt bekommen, wie er selber sagt im Wert von CHF 50.- und daraufhin gleich nochmal 9 gekauft. :D
Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D

Es würde sich anbieten die Kapitalerhöhung im Frühling durchzuführen. Im Moment hat der FC wohl so viel Goodwill in der Bevölkerung wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Zeitpunkt ist perfekt. Gefickt eingeschädelt, lieber VR. :beten: :beten:
Geht mir genau gleich. Ich lass mich von einer Züri-Schnurre wie Beni doch nicht gleich neunfach überstimmen. Hüppi rück' endlich neue Aktien raus. ;)

Spooner
Vielschreiber
Beiträge: 2623
Registriert: 30.01.2011 16:43

Re: Generalversammlung

Beitrag von Spooner » 25.11.2019 17:36

gordon hat geschrieben:
25.11.2019 16:30
Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39

Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D
Bei der Gründung waren sie 125,so viel ich weiss gab es ein paar jahre danach einen Kapitalschnitt und neue Aktien zu CHF 10. Sorry, musst wohl einen a.o. Abschreiber auf den 125 vornehmen ;) :D
Der Wert ist 10.-
Gekostet haben die Aktien vor 2,3 Jahren aber 100.- oder 110.- soweit ich weiss.
Ich sehne mich nach einer Zeit, wo man einen Brief schreiben, eine Briefmarke draufkleben, den Brief zumachen und in den Briefkasten werfen musste. Heute darf einfach jeder unter einem Pseudonym seinen geistigen Müll veröffentlichen.
- nach Jürgen Klopp

Benutzeravatar
espenmoosgespenst
Vielschreiber
Beiträge: 1091
Registriert: 12.03.2012 22:09

Re: Generalversammlung

Beitrag von espenmoosgespenst » 27.11.2019 20:55


Benutzeravatar
greenbanjo
Vielschreiber
Beiträge: 1215
Registriert: 30.01.2012 20:40

Re: Generalversammlung

Beitrag von greenbanjo » 28.11.2019 08:39

espenmoosgespenst hat geschrieben:
27.11.2019 20:55
https://www.fm1today.ch/sport/fcsg/der- ... -136011989

Clublogo ans Stadion, sehr gut!
Das wäre der Hammer!!

Und:
Am Schluss war es erneut Hüppi, welcher die Versammlung mit einem Seitenhieb beendete: «Bei uns hat es mehr Leute an der Generalversammlung, als bei anderen Clubs im Stadion.»
:D :beten:
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Fc Sankt Gallen; Schweizer Meister 1904, 2000 und 20**

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9535
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Generalversammlung

Beitrag von Mythos » 28.11.2019 08:59

greenbanjo hat geschrieben:
28.11.2019 08:39
espenmoosgespenst hat geschrieben:
27.11.2019 20:55
https://www.fm1today.ch/sport/fcsg/der- ... -136011989

Clublogo ans Stadion, sehr gut!
Das wäre der Hammer!!

Und:
Am Schluss war es erneut Hüppi, welcher die Versammlung mit einem Seitenhieb beendete: «Bei uns hat es mehr Leute an der Generalversammlung, als bei anderen Clubs im Stadion.»
:D :beten:
Beides: :beten: :beten:

Plus ein spezieller Dank an den Grün-Weissen, welcher die Sache mit dem Clublogo am Stadin an der GV aufgebracht hat. :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11722
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Generalversammlung

Beitrag von gordon » 28.11.2019 09:09

Spooner hat geschrieben:
25.11.2019 17:36
gordon hat geschrieben:
25.11.2019 16:30
Mythos hat geschrieben:
25.11.2019 09:39

Sauerei, ich habe für meine damals bei der Gründung CHF 125.00 bezahlt. :mad: :mad: :D :D
Bei der Gründung waren sie 125,so viel ich weiss gab es ein paar jahre danach einen Kapitalschnitt und neue Aktien zu CHF 10. Sorry, musst wohl einen a.o. Abschreiber auf den 125 vornehmen ;) :D
Der Wert ist 10.-
Gekostet haben die Aktien vor 2,3 Jahren aber 100.- oder 110.- soweit ich weiss.
Naja, was vor 2-3 jahren war, weiss ich nicht; meine sind deutlich älter. Aber 100 stutz pro aktie wär good deal für mich :D
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9535
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Generalversammlung

Beitrag von Mythos » 02.02.2020 06:53

Pack es mal hier rein:

Auch dem Aktionariat gebührt grosser Dank. Sie waren am grösstmöglichen Ursprung von unserer aktuellen Situation. Sie waren es, die diesen unglaublich starken, komplett grünweissen (!) VR installiert haben und sie sind es, die sich komplett im Hintergrund halten und va auch hielten als es vor einem Jahr mal so richtig überhaupt nicht lief und wir sogar mal kurz in Abstiegsgefahr gerieten. Wer mal kurz nach Luzern schaut, der weiss, dass das keine Selbstverständlichkeit ist.

Danke, Jungs! Danke für eure grün-weisse Liebe! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 471
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: Generalversammlung

Beitrag von alter Espe » 02.02.2020 11:25

Word!!

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9535
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: Generalversammlung

Beitrag von Mythos » 02.02.2020 23:59

Danke VR, Danke Aktionariat.

Euer Werk! :beten: :beten:
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1188
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Generalversammlung

Beitrag von haista vittu » 27.10.2020 11:19

war gestern, richtig?
äs isch so OLMA hüt...

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11722
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Generalversammlung

Beitrag von gordon » 27.10.2020 12:44

haista vittu hat geschrieben:
27.10.2020 11:19
war gestern, richtig?
?? Habe bisher keine einladung bekommen

Edith hat gerade gesehen, dass der geschäftsbericht draussen ist. Habe mich gefragt, woher der transfererlös von rund chf 3.2 mio her kommt, da itten und hefti ja in 2020/2021 abgebildet sein dürften. Ein blick auf tm zeigt, dass wohl kutesa und stoj den löwenanteil einbrachten, was für die beiden eine gute zahl ist
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2638
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Generalversammlung

Beitrag von Fugato » 27.10.2020 13:15

haista vittu hat geschrieben:
27.10.2020 11:19
war gestern, richtig?
Verein 1879, nicht die FCSG AG

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1188
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: Generalversammlung

Beitrag von haista vittu » 27.10.2020 14:00

Fugato hat geschrieben:
27.10.2020 13:15
haista vittu hat geschrieben:
27.10.2020 11:19
war gestern, richtig?
Verein 1879, nicht die FCSG AG
ah?

ok, danke!
äs isch so OLMA hüt...

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3537
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: Generalversammlung

Beitrag von speed85 » 27.10.2020 15:44

Ordentliche Generalversammlung des FC St. Gallen 1879 (Verein): Absage und Durchführung auf schriftlichem Weg

Geschätzte Mitglieder

Für den kommenden Montag, 26. Oktober 2020, ist unsere ordentliche Generalversammlung angesetzt.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder ist uns wichtig. Die aktuelle Situation rund um SARS-CoV-2 und die Entwicklungen der letzten Tage zwingen uns, die ordentliche Generalversammlung abzusagen. Wir bedauern dies, bitten aber um Verständnis.

Anstelle der physischen Versammlung hat der Vorstand entschieden, die Generalversammlung gestützt auf Art. 27 der Verordnung 3 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) anzuordnen, dass die diesjährige Generalversammlung ohne physisches Teilnahmerecht der Mitglieder stattfindet und die Mitglieder ihre Rechte ausschliesslich auf schriftlichem Weg ausüben können. Sie werden zeitnah mit den entsprechenden Unterlagen bedient werden, damit Sie Ihr Stimmrecht schriftlich ausüben können.

Abschliessend wünsche ich Ihnen gute Gesundheit und verbleibe mit einem kräftigen «Hopp St. Gallen»!

FC St. Gallen 1879
Der Präsident
Thomas Stadelmann
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Benutzeravatar
raggeti
Vielschreiber
Beiträge: 1162
Registriert: 12.10.2016 09:58

Re: Generalversammlung

Beitrag von raggeti » 27.10.2020 16:39

PS: wann wäre eigentlich die GV des Fussballclub geplant? Nicht, dass ich glaube sie findet statt, aber es nähme mich trotzdem Wunder.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11722
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: Generalversammlung

Beitrag von gordon » 27.10.2020 17:11

raggeti hat geschrieben:
27.10.2020 16:39
PS: wann wäre eigentlich die GV des Fussballclub geplant? Nicht, dass ich glaube sie findet statt, aber es nähme mich trotzdem Wunder.
Sie können ja den werni zünd bei jedem aktionär vorbeischicken, um die gebrätelte Bratwurst und den Becher Bier vorbei zu bringen und die stimmabgabe einzusammeln
FCSG is our HEART

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2638
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Generalversammlung

Beitrag von Fugato » 27.10.2020 17:26

raggeti hat geschrieben:
27.10.2020 16:39
PS: wann wäre eigentlich die GV des Fussballclub geplant? Nicht, dass ich glaube sie findet statt, aber es nähme mich trotzdem Wunder.
20. November

Benutzeravatar
Fugato
Fachsimpler
Beiträge: 2638
Registriert: 13.01.2008 11:47

Re: Generalversammlung

Beitrag von Fugato » 28.10.2020 06:56

Anscheinend wird Stefan Wolf am 20. November nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Als Ersatzkandidat steht Beni Würth zur Wahl.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1160
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Generalversammlung

Beitrag von Jairinho » 28.10.2020 07:20

Fugato hat geschrieben:
28.10.2020 06:56
Anscheinend wird Stefan Wolf am 20. November nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Als Ersatzkandidat steht Beni Würth zur Wahl.
Das wäre aber ein herber Verlust!

Deputy
Vielschreiber
Beiträge: 559
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: Generalversammlung

Beitrag von Deputy » 28.10.2020 07:30

Fugato hat geschrieben:
28.10.2020 06:56
Anscheinend wird Stefan Wolf am 20. November nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Als Ersatzkandidat steht Beni Würth zur Wahl.
Ja, ist bereits kommuniziert. Sehr schade, wobei es sicher schlechtere Nachfolger als Beni Würth gegeben hätte! Da wurde bereirs früh intern alles in die Wege geleitet.
Eier, wir brauchen Eier!

Benutzeravatar
Seppatoni
Wo ist Walter?
Beiträge: 3253
Registriert: 31.03.2004 13:00

Re: Generalversammlung

Beitrag von Seppatoni » 28.10.2020 07:34

Fugato hat geschrieben:
28.10.2020 06:56
Anscheinend wird Stefan Wolf am 20. November nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Als Ersatzkandidat steht Beni Würth zur Wahl.
Wolf war doch für das Sportliche zuständig. Da frage ich mich, wie Würth ein sinnvoller Ersatz für ihn sein soll.

Antworten