DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Rund um den FC St. Gallen 1879
Sheng_Jialun
Vielschreiber
Beiträge: 716
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Sheng_Jialun » 03.01.2022 16:38

Ich finde, dass es 3 interessante Zugänge sind.
Alle mit gewissen Qualitäten, die etwas gefehlt haben, und wahrscheinlich auch finanziell machbar waren.
Gut, dass sie auch gleich zum Trainingsstart da sind.
Ein bisschen jung die drei, aber hoffentlich auch lernfähig um das System schnell intus zu bekommen.

Benutzeravatar
eggersn
Lügner
Beiträge: 825
Registriert: 13.01.2010 15:49

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von eggersn » 03.01.2022 16:41

Einer hat geschrieben:
03.01.2022 16:38
slash_fcsg hat geschrieben:
03.01.2022 16:25
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Sehe das in etwa gleich. Nur das ich den Transfer von Jankewitz nicht so verstehe. Hier bauen wir nur einen Jungen für YB auf..
...ersetzen damit Diakité und sichern uns hoffentlich den Ligaerhalt.
Diakite zu ersetzen, dürfte für Jankewitz schwierig werden. Nichtdestotrotz -> vielversprechende Transfers. Bin gespannt wie's weitergeht!
[b]
- "Realität ist nur eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht." -[/b]

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 10497
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Mythos » 03.01.2022 16:55

eggersn hat geschrieben:
03.01.2022 16:41
Einer hat geschrieben:
03.01.2022 16:38
slash_fcsg hat geschrieben:
03.01.2022 16:25
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Sehe das in etwa gleich. Nur das ich den Transfer von Jankewitz nicht so verstehe. Hier bauen wir nur einen Jungen für YB auf..
...ersetzen damit Diakité und sichern uns hoffentlich den Ligaerhalt.
Diakite zu ersetzen, dürfte für Jankewitz schwierig werden. Nichtdestotrotz -> vielversprechende Transfers. Bin gespannt wie's weitergeht!
Abwarten. Exakt das gleiche hiess es damals auch bei Diakité und Jordi. ;) :D
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

smile2u
Wenigschreiber
Beiträge: 79
Registriert: 18.08.2010 11:06

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von smile2u » 03.01.2022 17:02

dimitri1879 hat geschrieben:
03.01.2022 15:48
DerNachbar hat geschrieben:
03.01.2022 15:46
Jankewitz rockt! Geiler Spieler. Könnte unter Zeidler richtig aufblühen :beten:
um dann im sommer wieder zurück nach bern zu gehen.. naja.
da finde ich jvm spannender und maglica hab ich noch nie gehört :)
Wärst du bei KB geblieben, würdest du auch den noch kennen... :)

Benutzeravatar
forzaItalia
Vielschreiber
Beiträge: 893
Registriert: 14.09.2007 17:32

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von forzaItalia » 03.01.2022 17:04

daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Wenn Jankewitz so wie in der U21 spielt dann wird er uns definitiv helfen. Bezüglich JVM, sicher ein Versprechen für die Zukunft aber hinsichtlich unserer vielen Stürmer frage ich mich schon, ob der Schuss nicht nach hinten losgehen kann.
RIP Gabriele Sandri

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2420
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Solothurner » 03.01.2022 17:19

forzaItalia hat geschrieben:
03.01.2022 17:04
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Wenn Jankewitz so wie in der U21 spielt dann wird er uns definitiv helfen. Bezüglich JVM, sicher ein Versprechen für die Zukunft aber hinsichtlich unserer vielen Stürmer frage ich mich schon, ob der Schuss nicht nach hinten losgehen kann.
Von Moos genialer Transfer, nur mit Jungen wird das nix-müsste Alain(GC) und Zeidler (Vfb)eigentlich wissen....die Masse ist einfach zuviel....

Benutzeravatar
flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 442
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von flivatute » 03.01.2022 17:22

Solothurner hat geschrieben:
03.01.2022 17:19
forzaItalia hat geschrieben:
03.01.2022 17:04
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Wenn Jankewitz so wie in der U21 spielt dann wird er uns definitiv helfen. Bezüglich JVM, sicher ein Versprechen für die Zukunft aber hinsichtlich unserer vielen Stürmer frage ich mich schon, ob der Schuss nicht nach hinten losgehen kann.
Von Moos genialer Transfer, nur mit Jungen wird das nix-müsste Alain(GC) und Zeidler (Vfb)eigentlich wissen....die Masse ist einfach zuviel....
Gemach, gemach. Wird bestimmt noch 2-3 Abgänge geben. Denke da an Babic, evtl. Leihe von Schubi, und Diakité ist ja auch verletzt..
Unser Stadionerlebnis ist der Kern unseres Daseins als ST. GALLER

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2823
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Green-Saints » 03.01.2022 17:28

daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Bin zwar sonst nicht deiner Meinung aber ich sehe es ähnlich wie du. Lasse mich aber gern überraschen.
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

Benutzeravatar
fribi
Salami & 1 FRIsches BIer
Beiträge: 7153
Registriert: 13.02.2005 15:41

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von fribi » 03.01.2022 17:33

daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Sehe ich ganz anders. Du wirst entweder noch viel Freude haben, trotz deiner pessimistischen Erwartungshaltung. Oder bist einfach ein dummer Plapperi…

Viel bessere Transfers waren gar nicht möglich. Grossartig!!

:beten:
Der älteste Verein mit dem frischesten Fussball.

Vieles reimt sich auf Zigi - zum Beispiel F R I B I

Benutzeravatar
flivatute
Wenigschreiber
Beiträge: 442
Registriert: 07.08.2017 21:14

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von flivatute » 03.01.2022 17:33

Green-Saints hat geschrieben:
03.01.2022 17:28
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.
Bin zwar sonst nicht deiner Meinung aber ich sehe es ähnlich wie du. Lasse mich aber gern überraschen.
Was würdet ihr denn für Spieler holen? Gerne 2-3 realistische Vorschläge für unser Budget
Unser Stadionerlebnis ist der Kern unseres Daseins als ST. GALLER

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 758
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von wulle » 03.01.2022 17:47

daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.

Schade finde ich einfach dass immer junge Talente geholt werden auf Leihe .
Entwickeln sie sich gut, sind sie nach der Leihe wieder weg.
Klar sind die Bedingungen um sich in der obersten Schweizer Liga zu zeigen bei uns recht gut.
Aber um sich bei uns zu entwickeln beseht keine Zet.
Deshalb wäre der eine oder andere Brecher für uns momentan besser, doch dafür haben wir die Finanzen halt momentan nicht.

Bin sehr gespannt aufs 2022 ;)
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

Geh lieber wierder nach Ibiza du ......

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3801
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von danielraschle » 03.01.2022 17:50

wulle hat geschrieben:
03.01.2022 17:47
daE-spassti hat geschrieben:
03.01.2022 16:21
Wiedermal Quantität vor Qualität oder können sie uns wirklich sofort weiterhelfen?

Jankewitz und Von Moos haben definitiv Klasse und sind eine Bereicherung für das Team. Doch können sie uns sofort wie gewünscht verstärken? Beide haben praktisch keine Spielpraxis.
Maglica kenne ich nicht. Ich hoffe, da kommt mehr als von Münst.

Schade finde ich einfach dass immer junge Talente geholt werden auf Leihe .
Entwickeln sie sich gut, sind sie nach der Leihe wieder weg.
Klar sind die Bedingungen um sich in der obersten Schweizer Liga zu zeigen bei uns recht gut.
Aber um sich bei uns zu entwickeln beseht keine Zet.
Deshalb wäre der eine oder andere Brecher für uns momentan besser, doch dafür haben wir die Finanzen halt momentan nicht.

Bin sehr gespannt aufs 2022 ;)
Von Moos ist definitiv bei uns und bei Maglica haben wir eine Kaufsoption. Ist nur einer aus dem Pfandleihhaus.
Gruppe Wald

noway22
Wenigschreiber
Beiträge: 211
Registriert: 08.11.2021 10:58

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von noway22 » 03.01.2022 18:27

ich bin zufrieden. ich hatte die hoffnung, dass man in jeder linie jemanden holt. das ist erfüllt. bei jankewitz und von moos bin ich mir sicher, dass sie in der rückrunde bereits helfen können, den neuen innenverteidiger kenne ich nicht, daher neutral. auf jeden fall haben pz/as wieder überrascht. toll ist auch, dass der iv übernommen werden kann und von moos uns gehört. die eine leihe ist verschmerzbar, anders sind solche transfers kaum realisierbar. wichtig ist rückblickend auf die vorrunde, dass in der rückrunde die barrage und abstieg vermieden werden können, thats it.

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 943
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Espe_007 » 03.01.2022 21:35

Maglica und Jankewitz müssten schon Sofortverstärkungen sein. Beide bleiben ja nur für die Rückrunde. Wobei bei Maglica eine KO besteht, wofür man Sutter loben kann.

Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.

Benutzeravatar
Luigi
Kind von Traurigkeit
Beiträge: 14118
Registriert: 07.11.2008 12:12

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Luigi » 03.01.2022 21:57

Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
Meine Stadt. Meine Farben. Meine Liebe.
Bis in die Ewigkeit.

#zämä 💚zeige. https://lokalhelden.ch/sangallae-bewegt

C Tribüne
Wenigschreiber
Beiträge: 154
Registriert: 21.09.2019 22:58

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von C Tribüne » 04.01.2022 08:28

Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
Von Moos ist sicher ein Perspektivspieler. Die Messlatte für die Rückrunde kann noch nicht zu hoch aufgelegt werden. Wer ist der Knipser?

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1913
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Zuschauer » 04.01.2022 08:59

Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 12242
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von gordon » 04.01.2022 09:14

Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
FCSG is our HEART

Green-Saints
Vielschreiber
Beiträge: 2823
Registriert: 03.02.2018 13:06

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Green-Saints » 04.01.2022 09:27

gordon hat geschrieben:
04.01.2022 09:14
Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
Wobei wir auch wissen, dass "Wohlfühlklub" allein noch keine Erfolgsgarantie bedeutet.
Ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, scheissegal wir sind die Besten!

voegi903
Vielschreiber
Beiträge: 1390
Registriert: 30.03.2008 23:12

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von voegi903 » 04.01.2022 09:30

gordon hat geschrieben:
04.01.2022 09:14
Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
Hoffen wir er weiss die neue Situation auch zu schätzen und macht nicht den selben Fehler wie Ajeti oder Itten.

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2420
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Solothurner » 04.01.2022 09:44

voegi903 hat geschrieben:
04.01.2022 09:30
gordon hat geschrieben:
04.01.2022 09:14
Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
Hoffen wir er weiss die neue Situation auch zu schätzen und macht nicht den selben Fehler wie Ajeti oder Itten.
Ex FCB Stürmer 3.0.
Nach Ajeti und Itten kommt die nächste Perle von Basel zu uns.
Mir gefällt es, auch er wird Basel hoffentlich abschiessen ;)

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1913
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von Zuschauer » 04.01.2022 10:15

gordon hat geschrieben:
04.01.2022 09:14
Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
vielleicht noch je zwei wochen stage in luzern und bern?
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3801
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von danielraschle » 04.01.2022 10:26

Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 10:15
gordon hat geschrieben:
04.01.2022 09:14
Zuschauer hat geschrieben:
04.01.2022 08:59
Luigi hat geschrieben:
03.01.2022 21:57
Espe_007 hat geschrieben:
03.01.2022 21:35
Von Moos hat sich wenn wir ehrlich sind im Erwachsenenfussball noch nicht nachhaltig durchgesetzt. Aber ein Ostschweizer mit viel Talent. Der könnte für die längerfristige Zukunft ein Glücksfall werden. Gerüchteweise habe ich gehört, dass er schon im Sommer gerne zu St. Gallen gewechselt wäre. Schön hat es jetzt geklappt. Der Junge wird uns noch Freude bereiten.
Von Moos war erst für Sommer geplant. Nach seiner vorzeitigen Rückkehr aus Arnheim musste man allerdings handeln.
umso besser dass er jetzt schon da ist. wieder ein eigener junior mehr im team :beten:
Vor allem kennt er mit GC und Basel ja schon die Schattenseiten des Fussballs und dürfte um so glücklicher sein, nun endlich die Sonnenseite des Geschäfts kennen zu lernen.
vielleicht noch je zwei wochen stage in luzern und bern?
Da reichen die jeweiligen Auswärtsspiele, wie auch in Sion und in Lugano.
Gruppe Wald

EspeSeitGeburt
Wenigschreiber
Beiträge: 90
Registriert: 07.10.2020 08:54

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von EspeSeitGeburt » 04.01.2022 12:26

Diakité kehrt zu Salzburg zurück.

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8437
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: DEFINITIVE Transfers (keine Gerüchte!)

Beitrag von kenner » 04.01.2022 12:51

EspeSeitGeburt hat geschrieben:
04.01.2022 12:26
Diakité kehrt zu Salzburg zurück.
https://www.google.ch/amp/s/www.tagblat ... ld.2234653

Wird schwer - aber nicht unmöglich. Machs gut, egal wo und was…
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Antworten