Griechenland - Schweiz

Rund um den FC St. Gallen 1879
SG-Sup

Griechenland - Schweiz

Beitrag von SG-Sup » 31.03.2004 16:53

Ab 20.00, SF2

Ich hoffe auf einen Einsatz von Stiel und dass er den Kasten reinhält. Hab keine Ahnung, wie stark diese Griechen sind.

Was meint Ihr? Ich tippe mal auf ein

0:1 (87' Milaim Rama)

HOPP SCHWIIZ

Räuber H'plotz

Beitrag von Räuber H'plotz » 31.03.2004 18:07

Die Griechen sind sehr stark! Sie haben in der Quali Spanien lächerlich gemacht. Aber dies heute ist ein Freundschaftsspiel. Ein Remis wäre ein Erfolg für die Schweiz!

Ich hoffe, dass Stiel spielt! Er hätte es verdient, zum Karrienende noch an der EM die Nr. 1 zu sein. Was in M'Gladbach abgeht ist eine Riesensauerei! Dieser Fach war mir schon immer unsympathisch und ich konnte die Entlassung von Ewald Lienen überhaupt nicht verstehen!

Vielleicht kann ja Stiel zu YB wechseln...:(

KING ARTHUR

Beitrag von KING ARTHUR » 31.03.2004 19:02

Original geschrieben von Räuber H'plotz
Die Griechen sind sehr stark! Sie haben in der Quali Spanien lächerlich gemacht. Aber dies heute ist ein Freundschaftsspiel. Ein Remis wäre ein Erfolg für die Schweiz!

Ich hoffe, dass Stiel spielt! Er hätte es verdient, zum Karrienende noch an der EM die Nr. 1 zu sein. Was in M'Gladbach abgeht ist eine Riesensauerei! Dieser Fach war mir schon immer unsympathisch und ich konnte die Entlassung von Ewald Lienen überhaupt nicht verstehen!

Vielleicht kann ja Stiel zu YB wechseln...:(


also die Grichen sind meiner meinung nach als sehr stark einzuschätzen, denn in den letzten 7 Spielen blieben sie ungeschlagen inklusive EM-Quali....

...für Stiel sieht es leider im Moment eher schlecht aus (Nati/Glabach), denke der EM-Zug ist für ihn bereits abgefahren...es kommt zum Duell zwischen Borer & Zubi, auch wenn für mich beide keine Alternativen sind!

troy
Vielschreiber
Beiträge: 847
Registriert: 31.03.2004 11:20

Griechenland vs. Suisse

Beitrag von troy » 31.03.2004 19:11

heute gibt es eine riesenpleite.

wir spielen heute mit spielern, welche schlicht keine spielpraxis haben (z.B. yakin, stiel). zudem haben wir eine massive verletzten-/absenzliste.

trotzdem werden wir heute ein tor schiessen. das ehrentor erzielt streller. ich hoffe stark das gyax heute eine chance erhält.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Beitrag von imhof » 31.03.2004 20:29

Also Stiel hatte gerade Riesenglück dass der Kopfball nur knapp neben das Tor ging... er hätte uralt ausgesehen.

Benutzeravatar
waldgeister
ministrant
Beiträge: 1065
Registriert: 31.03.2004 10:51

Beitrag von waldgeister » 31.03.2004 20:36

Original geschrieben von imhof
Also Stiel hatte gerade Riesenglück dass der Kopfball nur knapp neben das Tor ging... er hätte uralt ausgesehen.


ja ganz klar. wobei der ch-verteidiger auch einen groben stellungsfehler hatte.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Beitrag von imhof » 31.03.2004 20:39

Original geschrieben von waldgeister
ja ganz klar. wobei der ch-verteidiger auch einen groben stellungsfehler hatte.


Naja wir werden in der zweiten Halbzeit sehen was Zubi drauf hat.

Stiel hält Penalty... nicht schlecht.
Zuletzt geändert von imhof am 31.03.2004 20:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
waldgeister
ministrant
Beiträge: 1065
Registriert: 31.03.2004 10:51

Beitrag von waldgeister » 31.03.2004 20:44

Original geschrieben von imhof
Naja wir werden in der zweiten Halbzeit sehen was Zubi drauf hat.


na das war mal eine klare antwort (von stiel)

troy
Vielschreiber
Beiträge: 847
Registriert: 31.03.2004 11:20

Beitrag von troy » 31.03.2004 21:18

stiel is groovy! ich würde es ihm gönnen, wenn er noch einmal in comeback in der schweiz geben könnte z.B. yb

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Beitrag von imhof » 31.03.2004 21:52

Die schwimmen ja deftig in der Schweizer Abwehr... Zubis Parade war sensationell.

Phymol

Beitrag von Phymol » 01.04.2004 00:47

Zubi sah beim tor einfach scheisse aus, auch wenn sie so nicht haltbar war, so steht er völlig am falschen ort,¨er muss weg vom Pfosten ab in die mitte und 3 meter nach vorne um den Winkel zu verkleinern. Ich behaupte ein Stiel oder razzetti in höchstform hätte einen solchen schuss sogar pariert.

phil

Beitrag von phil » 01.04.2004 00:48

Original geschrieben von Phymol
Zubi sah beim tor einfach scheisse aus, auch wenn sie so nicht haltbar war, so steht er völlig am falschen ort,¨er muss weg vom Pfosten ab in die mitte und 3 meter nach vorne um den Winkel zu verkleinern. Ich behaupte ein Stiel oder razzetti in höchstform hätte einen solchen schuss sogar pariert.



ZUBI sieht immer scheisse aus

patsg

Beitrag von patsg » 01.04.2004 08:59

Habt ihr gesehen wie dieser Scheiss-Zubi beim 1:0 einfach stehen blieb und keine Reaktion zeigte???
So ist er bestimmt keine Gefahr für Stiel, der ganz geil gehalten hat.

Aber wenn wir so spielen an der EM gewinnen wir trotz Stiel im Tor keinen Blumentopf! 1 Chance in 93 Minuten ist einfach zuwenig!

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3816
Registriert: 01.04.2004 08:54

Beitrag von Stiel » 01.04.2004 09:06

also ich habe das gefühl, das er in gladbach wieder schneller im tor steht, als es jetzt aussieht. reitmaier hat sich auch schon die ersten fehler erlaubt, er hat in einem match 5 tore kassiert, was an der psyche nagt er wird unsicher. stiel hingegen bekam jetzt die chance zu brillieren solange er seine leistung in der Nati zeigt, habe ich keine Angst, denn Köbi hat noch eine hohe Meinung von ihm. Ich fände es genial für ihn, wenn er an der EM spielen könnte. er hätte es verdient.

Der Allwissende

Beitrag von Der Allwissende » 01.04.2004 13:55

Original geschrieben von troy
stiel is groovy! ich würde es ihm gönnen, wenn er noch einmal in comeback in der schweiz geben könnte z.B. yb


jo wär no cool, aber nid yb. de wölfli het nämlich no e grossi zuekunft vor sich, und wenn er jetzt ersetzt wird, denne channers vergässe.


basel het jo e schiis goali, söllenen doch die chauffe :D

troy
Vielschreiber
Beiträge: 847
Registriert: 31.03.2004 11:20

Beitrag von troy » 01.04.2004 13:58

Zubi war meinerserachtens beim 1:0 chanchenlos. Die hätte auch
Stiel nicht gefischt.

Der Allwissende

Beitrag von Der Allwissende » 01.04.2004 15:10

Original geschrieben von troy
Zubi war meinerserachtens beim 1:0 chanchenlos. Die hätte auch
Stiel nicht gefischt.


doch doch de stiel häti de useköpflet

Phymol

Beitrag von Phymol » 01.04.2004 15:12

Original geschrieben von troy
Zubi war meinerserachtens beim 1:0 chanchenlos. Die hätte auch
Stiel nicht gefischt.


Ich denke auch, dass dieser Ball nur mit superform und viel Glück zu halten gewesen wäre, aber Fakt ist, dass Zubi absolut falsch gelaufen ist, und wir darum gar nicht beurteilen können ob dieser Schuss haltbar gewesen wäre !

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3816
Registriert: 01.04.2004 08:54

Beitrag von Stiel » 01.04.2004 15:15

sorry zubi ist einfach nicht der supergoali, wo viele denken. ich meine in basel hat er ja nicht soviel zu tun. kann schon sein, das er mal paar "unhaltbare" aus dem Netz fischt. aber das passiert sogar mir. da ist auch viel glück dabei. Bei Zubi fehlt einfach die konstant. warum ist der schon so lange die Nr. 2 und dabei gab es in dieser Zeit schon viele Trainer, weil ihm die konstanz fehlt. ok stiel kann momentan auch nicht mit der konstanz kommen, aber vorher hatter er sie, und er hat die Ausstrahlung auf dem Platz, wo die Vorderleute einfach brauchen.

Benutzeravatar
benihasch
confused
Beiträge: 2010
Registriert: 01.04.2004 12:12

Beitrag von benihasch » 01.04.2004 15:55

man muss immer ein wenig aufpassen wenn man goali direkt miteinander verlgleicht. ich persönlich finde stil schon besser aber es gibt sicher auch bälle die zubi hält und stiel nicht. vor allem wegen ihren sehr verschiedenen körpergrössen sind sie sehr schwer zu vergleichen

Der Allwissende

Beitrag von Der Allwissende » 01.04.2004 15:57

do häti scho lieber zerscht de borer im goal als de zubi.

oder süscht halt denne de razetti ibürgere

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3816
Registriert: 01.04.2004 08:54

Beitrag von Stiel » 01.04.2004 15:59

nach dem theater vom ailton glaub i chum, das das klappe wird. obwohl er wohnt i de schwiz, spielt scho e wieli für schwizer clubs, hät also mit dem land e verbidnig. denn wür er villicht au wieder en goali trainer

Benutzeravatar
el loco
fahr zur hölle...!!!
Beiträge: 1595
Registriert: 01.04.2004 13:42

Beitrag von el loco » 01.04.2004 16:11

ein goalkeeper wie zubi, der 12 jahre die nummer 1b (das ich nicht lache) gewesen ist, darf man an einer em-endrunde nicht aufstellen - das finde ich fahrlässig.

apropos zubi, wer hat den sonntagsblick gelesen? da sieht sich der thurgauer hüne als opfer des des daum-skandals und er begreift jetzt noch nicht warum er bei bayer gehen musste... ...zubi du duäsch myr leid!
[size=75][b][i]"The road of excess leads to the palace of wisdom." [/i][/b][/size] [color=crimson][b][size=75]William Blake[/size][/b][/color]

Benutzeravatar
Stiel
sucht einen Trainer
Beiträge: 3816
Registriert: 01.04.2004 08:54

Beitrag von Stiel » 01.04.2004 16:15

@ el loco i find di echt sozial, das du no mitleid mit em zubi häsch. i han scho lang ufgeh, und hoff jetzt eifach no uf sini pensionierig.

Benutzeravatar
imhof
St. Galler
Beiträge: 15788
Registriert: 31.03.2004 12:01

Beitrag von imhof » 01.04.2004 16:17

Original geschrieben von troy
Zubi war meinerserachtens beim 1:0 chanchenlos. Die hätte auch
Stiel nicht gefischt.


Das war praktisch ein Penalty, einfach aus 14 Metern und Zubi stand eher links (von ihm aus gesehen). Also von mir her klar dass man ihm den Treffer nicht ankreiden kann. Wenn, dann kann man sich fragen wie der Angreifer rechts aussen so frei sich bewegen konnte und noch genügend Zeit hatte diese Vorlage an den Torschützen zu spielen.

Antworten