Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Rund um den FC St. Gallen 1879
Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8229
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von kenner » 12.09.2021 15:31

Zuschauer hat geschrieben:
12.09.2021 15:29
kenner hat geschrieben:
12.09.2021 15:27
Zuschi, hast diese Ausrufezeichen aus der Buchstaben-Suppe?
Humor nicht verlieren, immer wichtig… ;) ;)
habe die fragezeichen im coronafred leider aufgebraucht ;)
:) 👍🏻
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 423
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 12.09.2021 15:33

sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:29
kasdandler hat geschrieben:
12.09.2021 15:22
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:17
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
12.09.2021 15:08
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:04
Das gibt ja heute so richtig in die Fresse...die Verteidigung ist ja sowas fürn Arsch....und wer meint "scheiss Schwarzmaler"...dann sag ich..."scheiss Träumer, willkommen in der Realität" Und klar trägt Zeidler die Verantwortung dafür. Wer denn sonst?...es ist seine Aufstellung, seine Vorbereitung mit dem Team, und er ist dafür verantwortlich dass die Mentalität und Einstellung im Team stimmt. Nur schon dass immer Stilhart als Mädchen für alles aufzustellen und verteidigen zu lassen, als unseren gelernten Verteidiger Nuhu mal einzusetzen. Ich höre schon die Ausreden von PZ..."die lange Anreise...Corona...das PZ lieber Zug fährt wie Bus...der Fleischkäse vom Säntispark"...ein Wunder wenn er sich nicht noch auf die letzte Saison bezieht, und die fehlenden Zuschauer von damals auch noch dafür mitverantwortlich macht. Ich geh mal kotzen...
https://fcbayern.com/de/club/mitglied-werden
Danke, nett von dir...bekommst du eine Vermittlungsgebühr? Aber ehrlichgesagt, lieber nicht...mit dir Rock'n'Roll, Baby! im gleichen Verein Mitglied zusein, da geh ich lieber alte Menschen massieren.
Die Ignoreliste wächst und wächst und wächst….
Ja absolut...dieser "Rock'n'Roll, Baby!" ist schon ein Provokateur par excellence...aber das klingt ja schon fast nach Inzest..."ich möchte nur unter meines gleichen sein"... :lol:
Ich würde gerne Rede und Gegenrede hören, Argumente, Ideen, konstruktive Vorschläge. Dialektik, du verstehst schon!
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1252
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Jairinho » 12.09.2021 15:36

Zuschauer hat geschrieben:
12.09.2021 15:21
Jairinho hat geschrieben:
12.09.2021 15:19
gordon hat geschrieben:
12.09.2021 15:15
Jairinho hat geschrieben:
12.09.2021 15:09
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
12.09.2021 15:05
:bowl:
Konkret, wen würdest du jetzt in der 2. HZ bringen?
Schubert raus, Nuhu rein! Resultat mit einer Doppelsechs halten!

Zigi; Lüchi, Nuhu, Fazliji, Kempter; Stillhart, Diakité; Görtler, Ruiz; Youan
Dir ist aber auch bewusst, dass nuhus auftritte auch sehr unsicher waren zu letzt? Ich behaupte, hätte nuhu anstelle stillhart gespielt und es wäre so rausgekommen, wärst wieder du der erste gewesen, der ausruft. Aus 100km entfernung immer meinen, man wisse es besser, ist auch ziemlich naiv.
gordon, ich will keineswegs hier drin provozieren. Uns allen liegt der FCSG am Herzen.

Aber genau so wenig hilft es gebetsmühlenartig PZ in den Himmel zu loben und keine Entscheidung von ihm anzuzweifeln.
tut ja gar niemand, jairinho
zeidler ist taktisch zu wenig flexibel. und gleichwohl ein segen für den verein
Exakt! Die taktische Flexibilität könnte aber zum Verhängnis werden. Defensiv bringt er das Team m.M. nicht weiter, sorry!

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 2110
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Diesbach City » 12.09.2021 15:38

Nix mehr zu verlieren. Wechsel diarrassouba und nuhu

Benutzeravatar
sakn
Wenigschreiber
Beiträge: 53
Registriert: 06.05.2008 15:45

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von sakn » 12.09.2021 15:38

Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
12.09.2021 15:33
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:29
kasdandler hat geschrieben:
12.09.2021 15:22
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:17
Danke, nett von dir...bekommst du eine Vermittlungsgebühr? Aber ehrlichgesagt, lieber nicht...mit dir Rock'n'Roll, Baby! im gleichen Verein Mitglied zusein, da geh ich lieber alte Menschen massieren.
Die Ignoreliste wächst und wächst und wächst….
Ja absolut...dieser "Rock'n'Roll, Baby!" ist schon ein Provokateur par excellence...aber das klingt ja schon fast nach Inzest..."ich möchte nur unter meines gleichen sein"... :lol:
Ich würde gerne Rede und Gegenrede hören, Argumente, Ideen, konstruktive Vorschläge. Dialektik, du verstehst schon!
Rede und Gegenrede zu "Mitglied bei FCBayern werden"...? :bowl: ...sind das deine Argumente auf meinen Beitrag? Das nennst du konstruktiv?

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 410
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von alibaba » 12.09.2021 15:39

Das Servette drei Gänge zurück geschaltet hat, ist ein wahrer Segen für uns. Trotzdem profitieren sie immer noch von riesen Böcken unsererseits im Aufbauspiel.
Dennoch hat man sich moralisch gefangen, bei diesen Umständen sich nicht einfach.

Mit der Auswechslung von Youan denkt Zeidler sicher bereits an das nächste Spiel. Macht Sinn.

Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1991
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Burni » 12.09.2021 15:40

Diesbach City hat geschrieben:
12.09.2021 15:38
Nix mehr zu verlieren. Wechsel diarrassouba und nuhu
¨
Ich denke man hat sehr wohl etwas zu verlieren. Man kann den Schaden in Grenzen halten oder total untergehen. Und das wäre für die kommenden Spiele wohl das reinste Gift für die Moral.

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 2110
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Diesbach City » 12.09.2021 15:45

Burni hat geschrieben:
12.09.2021 15:40
Diesbach City hat geschrieben:
12.09.2021 15:38
Nix mehr zu verlieren. Wechsel diarrassouba und nuhu
¨
Ich denke man hat sehr wohl etwas zu verlieren. Man kann den Schaden in Grenzen halten oder total untergehen. Und das wäre für die kommenden Spiele wohl das reinste Gift für die Moral.
Aber wann willst du diese spieler bringen? Entweder der fcsg führt klar oder das spiel ist gelaufen und nimmst wichtige spieler raus.

uswaerts
Wenigschreiber
Beiträge: 331
Registriert: 17.03.2021 20:50

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von uswaerts » 12.09.2021 15:46

wulle hat geschrieben:
12.09.2021 15:25
Abhaken und nach vorne schauen !
!!

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 423
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 12.09.2021 15:49

sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:38
Rock'n'Roll, Baby! hat geschrieben:
12.09.2021 15:33
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:29
kasdandler hat geschrieben:
12.09.2021 15:22
sakn hat geschrieben:
12.09.2021 15:17

Danke, nett von dir...bekommst du eine Vermittlungsgebühr? Aber ehrlichgesagt, lieber nicht...mit dir Rock'n'Roll, Baby! im gleichen Verein Mitglied zusein, da geh ich lieber alte Menschen massieren.
Die Ignoreliste wächst und wächst und wächst….
Ja absolut...dieser "Rock'n'Roll, Baby!" ist schon ein Provokateur par excellence...aber das klingt ja schon fast nach Inzest..."ich möchte nur unter meines gleichen sein"... :lol:
Ich würde gerne Rede und Gegenrede hören, Argumente, Ideen, konstruktive Vorschläge. Dialektik, du verstehst schon!
Rede und Gegenrede zu "Mitglied bei FCBayern werden"...? :bowl: ...sind das deine Argumente auf meinen Beitrag? Das nennst du konstruktiv?
Nö! Aber Deine Polemik war es auch nicht. Wenn Du konkrete Vorschläge hast, lass uns diese hören.
Welchen Trainer hättest du denn gerne, der die Mannschaft weiterbringt? Woher kriegen wir mehr Geld, um die Spieler zu kaufen, die Du gerne in der Verteidigung sehen möchtest? Was muss PZ im Training anders machen, damit die Spieler besser werden?
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1991
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Burni » 12.09.2021 15:50

Diesbach City hat geschrieben:
12.09.2021 15:45
Burni hat geschrieben:
12.09.2021 15:40
Diesbach City hat geschrieben:
12.09.2021 15:38
Nix mehr zu verlieren. Wechsel diarrassouba und nuhu
¨
Ich denke man hat sehr wohl etwas zu verlieren. Man kann den Schaden in Grenzen halten oder total untergehen. Und das wäre für die kommenden Spiele wohl das reinste Gift für die Moral.
Aber wann willst du diese spieler bringen? Entweder der fcsg führt klar oder das spiel ist gelaufen und nimmst wichtige spieler raus.
Ja schon aber ich glaube nicht, dass du einem Jungen damit einen Gefallen tust ihn in dieser Situation noch reinzubringen. Im Grunde gibt es aktuell nur die Wahl zwischen verschiedenen schlechten Wahlmöglichkeiten. Ziel muss es jetzt einfach sein noch das Gesicht zu wahren, was bei einem 5:1 langsam aber schwer wird.

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 129
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von grün im herzen » 12.09.2021 15:50

Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh

Benutzeravatar
Greenalba1879
Wenigschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 14.07.2014 09:13

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Greenalba1879 » 12.09.2021 15:56

grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

Benutzeravatar
cris10
Polithure
Beiträge: 638
Registriert: 03.04.2004 11:27

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von cris10 » 12.09.2021 15:59

Zeidler sollte man dazu verdonnern hundert Mal auf die Tatktiktafel zu schreiben: Stillhart ist kein Innenverteidiger.
Mission accomplished.

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2221
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von FC LINTH » 12.09.2021 15:59

Greenalba1879 hat geschrieben:
12.09.2021 15:56
grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Wir könnten alle schlagen. Siehe Spiele gegen z.B. Luzern und Sion

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2221
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von FC LINTH » 12.09.2021 16:00

cris10 hat geschrieben:
12.09.2021 15:59
Zeidler sollte man dazu verdonnern hundert Mal auf die Tatktiktafel zu schreiben: Stillhart ist kein Innenverteidiger.
Diese Sturheit werfe ich ihm auch vor. Wirklich unverständlich

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 495
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von alter Espe » 12.09.2021 16:01

Es ist einfach nur traurig. Da haben wir ein tolles Umfeld, aber die Mannschaft inkl. Trainer entäuschen zu tiefst. Ich wüde mal behaupten, dass einige Spieler das Heu mit Zeidler nicht mehr auf der gleichen Bühne haben.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1252
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Jairinho » 12.09.2021 16:02

FC LINTH hat geschrieben:
12.09.2021 15:59
Greenalba1879 hat geschrieben:
12.09.2021 15:56
grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Wir könnten alle schlagen. Siehe Spiele gegen z.B. Luzern und Sion
Wieviele Punkte erwartest du gegen Basel und YB?

Benutzeravatar
Greenalba1879
Wenigschreiber
Beiträge: 148
Registriert: 14.07.2014 09:13

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Greenalba1879 » 12.09.2021 16:02

FC LINTH hat geschrieben:
12.09.2021 15:59
Greenalba1879 hat geschrieben:
12.09.2021 15:56
grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Wir könnten alle schlagen. Siehe Spiele gegen z.B. Luzern und Sion
Könnten das ist ja das Problem. Wir gewinnen aber nicht. In erster Linie fehlt uns nicht die Qualität, sondern die Inteligenz.
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1181
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Zuschauer » 12.09.2021 16:03

Jairinho hat geschrieben:
12.09.2021 16:02
FC LINTH hat geschrieben:
12.09.2021 15:59
Greenalba1879 hat geschrieben:
12.09.2021 15:56
grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Wir könnten alle schlagen. Siehe Spiele gegen z.B. Luzern und Sion
Wieviele Punkte erwartest du gegen Basel und YB?
3
nu san galle - 1879

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 129
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von grün im herzen » 12.09.2021 16:06

Zuschauer hat geschrieben:
12.09.2021 16:03
Jairinho hat geschrieben:
12.09.2021 16:02
FC LINTH hat geschrieben:
12.09.2021 15:59
Greenalba1879 hat geschrieben:
12.09.2021 15:56
grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
Deinen Optimismus möchte ich haben. Ich kann dem Spiel gar nichts positives entnehmen. Servette macht zum Glück auch nicht mehr alle. Gegen wenn sollen wir denn noch gewinnen ausser GC?
Wir könnten alle schlagen. Siehe Spiele gegen z.B. Luzern und Sion
Wieviele Punkte erwartest du gegen Basel und YB?
3
3-4
Oder 6 ;-)

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8229
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von kenner » 12.09.2021 16:07

grün im herzen hat geschrieben:
12.09.2021 15:50
Mit besserer Chancen Auswertung und ohne Eigentore stünde es 3:2 für uns und das 5. Tor hätte es nicht geben dürfen war vorher ziemlich klar offside
Also kein corner
Aber lieber ein Spiel so als dreimal 1:0
Die drei Unentschieden zuhause tun insgesamt mehr weh
….das wäre sogar das 2-4 gewesen von Münst :D :D
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Burni
Vielschreiber
Beiträge: 1991
Registriert: 03.06.2004 09:40

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Burni » 12.09.2021 16:08

Ich denke in der oberen Etage sollte man auch mal etwas Klartext betreffend Defensiv-Arbeit gesprochen werden.

Unsere Defensivarbeit (nicht nur die Leute in der Defensive gemeint) ist einfach nur Scheisse. Wann haben wir mal ein Spiel zu 0 (in der SL) gespielt? Zeidler scheint diesen Aspekt total zu vernachlässigen. Und in dieser Saison, die für uns schon schwer genug wird, ist eine löchrige Defensive ein echtes Handicap.

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1252
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von Jairinho » 12.09.2021 16:09

Albtraum ist endlich vorbei.

Kompliment aber auch an Geiger, den wohl besten Trainer innerhalb der NLA!

Benutzeravatar
wulle
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 11.01.2015 10:42

Re: Servette FC - FC St.Gallen 1879; Sonntag, 12.09.2021, 14:15 Uhr; Stade de Gèneve

Beitrag von wulle » 12.09.2021 16:10

Unser President hat gealtert 😳
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger !

Geh lieber wierder nach Ibiza du ......

Antworten