FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Rund um den FC St. Gallen 1879
grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 125
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von grün im herzen » 29.08.2021 09:49

speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 09:39
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
(...)
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi

Jairinho
Vielschreiber
Beiträge: 1241
Registriert: 26.06.2020 15:48

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Jairinho » 29.08.2021 10:23

Was soll ich sagen?
Eine spektakuläre Partie, welche keinen Verlierer verdient hat - aus neutraler Sicht.

Als Grünweisser bleibt der fade Nachgeschmack, dass es immer noch nicht zum ersten Heimsieg gereicht hat.

Spektakel ist schön, ja. Dennoch braucht es irgendwann halt doch mal Siege. Ein wenig Pragmatismus täte gut, siehe Sion. Mit minimalen Aufwand, maximaler Ertrag. Gestern bereits die dritte Partie, die man naiv verschenkt, anstatt ruhig runterzuspielen.

Die grösste Baustelle bleibt zweifellos die Defensive. Besonders ersichtlich beim 3:3. Zuordnung wie bei einem Grümpelturnier.

Die Offensive gefällt! Das 1:0 durch Guillemenot war hervorragend herausgespielt. Hinzu die Traumkiste vom Kempter und ein Kopfballtor nach Eckball durch Diakité. :beten: Alles ein Genuss…

Es verbleiben nun vier Spiele, um ein erstes Fazit zu ziehen. Vielleicht mit zwei Siegen gegen Basel und YB? ;)

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 29.08.2021 10:24

Jeder, der gestern nicht dabei war, hat ganz klar etwas verpasst. Ich habe eine sackstarkes und unterhaltsames Fussballspiel erlebt. Der Support hat sich auch nochmals gesteigert: auf den Rängen hat man sich die "Bälle" wieder zugespielt und Fischbi hat sich im Vergleich zum Spiel gegen Münsingen auch perfekt für die Tormeldungen bedankt :D . Natürlich kann man dieses und jenes (konstruktiv) kritisieren, aber für mich stimmt die Entwicklung zum aktuellen Stand. Ich meine auch, gestern haben wir einen guten Punkt geholt und nicht zwei verloren wie die letzten beiden Male.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Magic
Vielschreiber
Beiträge: 676
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Magic » 29.08.2021 10:31

alter Espe hat geschrieben:
29.08.2021 04:33
Und wieder stehen wir mit abgesägten Hosen da. Es kann doch nicht sein, dass wir zu Hause nicht mehr gewinnen können? Leider steht unsere Defensive sehr oft im Schilf. Fast bei jedem Angriff des Gegners wird einem Bange. Zu leicht kommen die Gegner zu Toren. Kämpferisch sind wir ok, aber technisch haben einige Spieler grosse Mängel. 3 Unentschieden zu Hause, die sich nun wirklich wie Niederlagen anfühlen. Spetakel ist ja schön und gut, aber wenn du nicht gewinnst macht es dann halt keinen Spass. Ich sehe keine Fortschritte bei der Mannschaft. Ist Zeidler mit seinem Latein am Ende?
Unser Rautensystem birgt nun mal grosse Risiken und eine hohe Konteranfälligkeit bei Ballverlust. Ebenfalls ist es mMn mit einem 5er-Mittelfeld des Gegners nicht kompatibel (siehe z.B. gg. Sion), da wir dann noch mehr laufen müssen als sonst schon. Sehr Kräfteraubend und in der Offensive dadurch mit wenig Durchschlagskraft, wenn der Gegner es geschickt macht.

Klar, wenn beide Teams mitspielen, natürlich äusserst attraktiv zuzuschauen. So wie gestern.

Aber ob es wirklich nur an der Raute liegt, kann ich nicht abschliessend beurteilen. Gegen Lausanne z.B. standen wir ja äusserst solide und gut in der Defensive.

Benutzeravatar
Joejoeaction
Wenigschreiber
Beiträge: 258
Registriert: 15.07.2014 17:25

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Joejoeaction » 29.08.2021 10:52

Vieles schon erwähnt hier. Was mir noch fehlt, ist eine Würdigung von Ruiz: Der ist nicht nur im Umschaltspiel sehr wichtig und hat den besten Schuss des ganzen Teams, sondern arbeitet auch defensiv 70 Min. lang unglaublich viel, bis er (verständlicherweise) jeweils reif für eine Auswechslung ist. Gestern war er (als OM!) x Mal plötzlich zur Stelle, als Kempter ausgespielt und Youan nicht zurückgerannt war oder Diakite/Fazliji den Ball verloren hatten. Deshalb einfach mal an dieser Stelle: Danke für deinen Einsatz, Victor Ruiz Abnormal!

Benutzeravatar
hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2766
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von hello again » 29.08.2021 11:29

Geiles Spiel als solches. Leider werden wir auch nicht gerade vom Glück verfolgt. Eigentor, Freistoss, 3:1 verpasst. Völlig überflüssig war bis jetzt va das 2:2 gegen LU. Ich hoffe die Tormaschine vorne kommt ins Rollen und dass wir für diesen attraktiven Fussball belohnt werden, denn am Ende zählen trotz allem die Punkte.
Meh Dräck...

Benutzeravatar
Rock'n'Roll, Baby!
Wenigschreiber
Beiträge: 420
Registriert: 10.05.2018 19:28

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Rock'n'Roll, Baby! » 29.08.2021 11:45

Joejoeaction hat geschrieben:
29.08.2021 10:52
Vieles schon erwähnt hier. Was mir noch fehlt, ist eine Würdigung von Ruiz: Der ist nicht nur im Umschaltspiel sehr wichtig und hat den besten Schuss des ganzen Teams, sondern arbeitet auch defensiv 70 Min. lang unglaublich viel, bis er (verständlicherweise) jeweils reif für eine Auswechslung ist. Gestern war er (als OM!) x Mal plötzlich zur Stelle, als Kempter ausgespielt und Youan nicht zurückgerannt war oder Diakite/Fazliji den Ball verloren hatten. Deshalb einfach mal an dieser Stelle: Danke für deinen Einsatz, Victor Ruiz Abnormal!
Wenn es ihm läuft, ist Ruiz unverzichtbar. :beten: :beten: :beten: Gestern war er nebst Youan und LuLu für mich einer der Besten.
Bud Spencer: "Chuck Norris? Nie von ihr gehört!"

Deputy
Vielschreiber
Beiträge: 566
Registriert: 25.06.2017 16:06

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Deputy » 29.08.2021 12:28

Mittelfeld und Sturm waren gestern spielerisch absolut top! Besser geht es fast nicht. Nun müssen wir hinten einfach noch lernen zu verteidigen, dann kommt das wunderbar!
Eier, wir brauchen Eier!

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2640
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von KarlEngel » 29.08.2021 12:31

Kann mir jemand sagen, was auf dem Kurventransparent zu Beginn stand?
12.12.2017 - 1879

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1155
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 29.08.2021 12:35

KarlEngel hat geschrieben:
29.08.2021 12:31
Kann mir jemand sagen, was auf dem Kurventransparent zu Beginn stand?
schutzmassnahme sind do zum d'pandemie z'bekämpfe und nöd üsi fankultur
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Robo77
Vielschreiber
Beiträge: 2614
Registriert: 30.01.2011 16:47

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Robo77 » 29.08.2021 12:55

Solche Spiele haben die Fans gerne.
Und wenn das vierte Tor für den FCSG auch gezählt hätte.... :D :fahne1: :schal: :fahne5:

https://www.youtube.com/watch?v=Ry6YHPSCG1o

fcsgfcz28082021.jpg
fcsgfcz28082021.jpg (139.34 KiB) 2870 mal betrachtet
Wenn Du anfängst einen Fußballclub zu unterstützen, dann unterstützt Du ihn nicht wegen seiner Trophäen oder eines Spielers oder seiner Geschichte. Du unterstützt ihn weil Du Dich dort selbst wieder gefunden hast. Ein Teil davon sein willst.

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 284
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Zelena Bela » 29.08.2021 14:53

grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:49
speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 09:39
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
(...)
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi
Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?

Benutzeravatar
KarlEngel
...
Beiträge: 2640
Registriert: 02.04.2004 13:00

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von KarlEngel » 29.08.2021 15:38

Zuschauer hat geschrieben:
29.08.2021 12:35
schutzmassnahme sind do zum d'pandemie z'bekämpfe und nöd üsi fankultur
Danke Dir!
12.12.2017 - 1879

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 125
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von grün im herzen » 29.08.2021 15:43

Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 14:53
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:49
speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 09:39
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
(...)
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi
Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?
Danke
Das meinte ich
Bin gespannt auf Auflösung

Ebay
Wenigschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 09.04.2021 17:34

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Ebay » 29.08.2021 15:45

Pfosten oder torwartparade ergeben keine neue spielsituation, kann mir die entscheidung im video auch nicht erklären ausser der st.gallerspieler war vorher am ball
Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten. (Oscar Wilde)

werdenberger
Wenigschreiber
Beiträge: 32
Registriert: 26.05.2019 12:04

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von werdenberger » 29.08.2021 16:42

grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 15:43
Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 14:53
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:49
speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 09:39
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
(...)
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi
Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?
Danke
Das meinte ich
Bin gespannt auf Auflösung
Relativ einfache Aufklärung (und weiss ich aus sicherer Quelle) --> Man sah in Volketswil nicht genau, ob es wirklich Abseits ist, da man Betims Fuss nicht sieht --> Im Zweifel also für das "gepfiffene" oder eben nicht "gepfiffene". Übrigens ist die Szene aufgelistet in folgendem Thread:
viewtopic.php?f=3&t=9917&hilit=FCSG+vs.+VAR
Im Nachstudium zu dieser Szene (wurde übrigens nie wirklich hochstilisiert wie andere ;) ) machte der damalige VAR-Implementierer in der Schweiz (Hellmut Krug) intern etwa folgende Aussage zu den CH-Schiedsrichter: "Jungs, wenn das kein Abseits ist, dann müssen wir aufhören".

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3678
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von speed85 » 29.08.2021 20:20

werdenberger hat geschrieben:
29.08.2021 16:42
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 15:43
Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 14:53
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:49
speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 09:39

Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi
Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?
Danke
Das meinte ich
Bin gespannt auf Auflösung
Relativ einfache Aufklärung (und weiss ich aus sicherer Quelle) --> Man sah in Volketswil nicht genau, ob es wirklich Abseits ist, da man Betims Fuss nicht sieht --> Im Zweifel also für das "gepfiffene" oder eben nicht "gepfiffene". Übrigens ist die Szene aufgelistet in folgendem Thread:
viewtopic.php?f=3&t=9917&hilit=FCSG+vs.+VAR
Im Nachstudium zu dieser Szene (wurde übrigens nie wirklich hochstilisiert wie andere ;) ) machte der damalige VAR-Implementierer in der Schweiz (Hellmut Krug) intern etwa folgende Aussage zu den CH-Schiedsrichter: "Jungs, wenn das kein Abseits ist, dann müssen wir aufhören".
Stimmt genau.
Ja, ich kenne den VAR von damals persönlich und hatte ihn damals im Oktober 2020 angeschrieben... Er hat argumentiert, dass es einen letzten Zweifel gab, weil man Fazlijis linken Fuss auf der 16er Kamera nicht sieht...
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Zelena Bela
Wenigschreiber
Beiträge: 284
Registriert: 26.09.2019 14:14

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Zelena Bela » 29.08.2021 20:58

speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 20:20
werdenberger hat geschrieben:
29.08.2021 16:42
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 15:43
Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 14:53
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:49

Das war auch meine Meinung bis zum angesprochenen Tor gegen uns nach Parade von Zigi
Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?
Danke
Das meinte ich
Bin gespannt auf Auflösung
Relativ einfache Aufklärung (und weiss ich aus sicherer Quelle) --> Man sah in Volketswil nicht genau, ob es wirklich Abseits ist, da man Betims Fuss nicht sieht --> Im Zweifel also für das "gepfiffene" oder eben nicht "gepfiffene". Übrigens ist die Szene aufgelistet in folgendem Thread:
viewtopic.php?f=3&t=9917&hilit=FCSG+vs.+VAR
Im Nachstudium zu dieser Szene (wurde übrigens nie wirklich hochstilisiert wie andere ;) ) machte der damalige VAR-Implementierer in der Schweiz (Hellmut Krug) intern etwa folgende Aussage zu den CH-Schiedsrichter: "Jungs, wenn das kein Abseits ist, dann müssen wir aufhören".
Stimmt genau.
Ja, ich kenne den VAR von damals persönlich und hatte ihn damals im Oktober 2020 angeschrieben... Er hat argumentiert, dass es einen letzten Zweifel gab, weil man Fazlijis linken Fuss auf der 16er Kamera nicht sieht...
Hatte das nicht mehr im Kopf aber diese Begründung ist ja mal ganz dünn. Um dieses abseits zu erkennen musst du den Fuss von Betim definitiv nicht sehen :lol:

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 902
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von HoppFCSG » 30.08.2021 20:00

Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 20:58
speed85 hat geschrieben:
29.08.2021 20:20
werdenberger hat geschrieben:
29.08.2021 16:42
grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 15:43
Zelena Bela hat geschrieben:
29.08.2021 14:53


Du meinst glaube ich diese Szene: https://youtu.be/qXU09YcNID4
Ab 2:20.

Kann mir als einzigen Unterschied erklären dass der Ball nach der Abwehr an den Pfosten ging und dadurch eine neue Situation entstanden ist. Wer kann da aufklären?
Danke
Das meinte ich
Bin gespannt auf Auflösung
Relativ einfache Aufklärung (und weiss ich aus sicherer Quelle) --> Man sah in Volketswil nicht genau, ob es wirklich Abseits ist, da man Betims Fuss nicht sieht --> Im Zweifel also für das "gepfiffene" oder eben nicht "gepfiffene". Übrigens ist die Szene aufgelistet in folgendem Thread:
viewtopic.php?f=3&t=9917&hilit=FCSG+vs.+VAR
Im Nachstudium zu dieser Szene (wurde übrigens nie wirklich hochstilisiert wie andere ;) ) machte der damalige VAR-Implementierer in der Schweiz (Hellmut Krug) intern etwa folgende Aussage zu den CH-Schiedsrichter: "Jungs, wenn das kein Abseits ist, dann müssen wir aufhören".
Stimmt genau.
Ja, ich kenne den VAR von damals persönlich und hatte ihn damals im Oktober 2020 angeschrieben... Er hat argumentiert, dass es einen letzten Zweifel gab, weil man Fazlijis linken Fuss auf der 16er Kamera nicht sieht...
Hatte das nicht mehr im Kopf aber diese Begründung ist ja mal ganz dünn. Um dieses abseits zu erkennen musst du den Fuss von Betim definitiv nicht sehen :lol:
Wer ist eigentlich der Spieler der das 2:1 für uns geschossen hatte? 🧐🤔

Seedorf
Vielschreiber
Beiträge: 1185
Registriert: 02.02.2012 07:50

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Seedorf » 30.08.2021 20:08

derjenige den ich schon immer gewollt habe, dazumal schon als er noch beim FCz war

Bönsi
Vielschreiber
Beiträge: 784
Registriert: 15.06.2017 21:18

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Bönsi » 30.08.2021 20:22

Habe gerade die Highlights vom Samstag gesehen. Da habe ich ja wirklich was verpasst 😪

Benutzeravatar
HoppFCSG
Vielschreiber
Beiträge: 902
Registriert: 18.04.2016 14:28

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von HoppFCSG » 30.08.2021 20:42

Seedorf hat geschrieben:
30.08.2021 20:08
derjenige den ich schon immer gewollt habe, dazumal schon als er noch beim FCz war
Habs auf das Video bezogen... 😉

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 723
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von espenjunge » 30.08.2021 22:40

Bönsi hat geschrieben:
30.08.2021 20:22
Habe gerade die Highlights vom Samstag gesehen. Da habe ich ja wirklich was verpasst 😪
definitiv. 2 sehr schöne tore & viel spannung.

Antworten