FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Rund um den FC St. Gallen 1879
John_Klerk
Banker ergo Verbrecher
Beiträge: 136
Registriert: 19.08.2009 10:46

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von John_Klerk » 28.08.2021 21:44

gordon hat geschrieben:
28.08.2021 21:00
John_Klerk hat geschrieben:
28.08.2021 20:13
Zeidler ziemlich angefressen.
Weshalb?
(meine Interptetation des blue-Intis)
Primär weil man die drei Führungen nicht halten konnte, ich glaube PZ wollte heuten unbedingt den Sieg...er freut sich ab Schubert, merkte aber an, dass er solche Dinger im Training (o-ton: er hatte ja 3,4 gute chancen) auch scho versenkt hat.

Benutzeravatar
danielraschle
Gruppe Wald
Beiträge: 3667
Registriert: 31.05.2010 02:02

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von danielraschle » 28.08.2021 21:45

gegen luzern und sion hätten wir gewinnen müssen, heute ist das dreidrei ok, war ein geiler match.
Gruppe Wald

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4396
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Ben King » 28.08.2021 21:52

John_Klerk hat geschrieben:
28.08.2021 21:44
gordon hat geschrieben:
28.08.2021 21:00
John_Klerk hat geschrieben:
28.08.2021 20:13
Zeidler ziemlich angefressen.
Weshalb?
(meine Interptetation des blue-Intis)
Primär weil man die drei Führungen nicht halten konnte, ich glaube PZ wollte heuten unbedingt den Sieg...er freut sich ab Schubert, merkte aber an, dass er solche Dinger im Training (o-ton: er hatte ja 3,4 gute chancen) auch scho versenkt hat.
Er ist nicht zufrieden, weil wir nicht gewonnen haben.

@Zuschi: Ja, Sion - Lugano ist richtig langweilig. Da schläft einem das Gesicht ein. Was sind das, 3000 Leute? Ist das die gleiche Liga?
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
ostpol
Wenigschreiber
Beiträge: 491
Registriert: 03.10.2016 17:50

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von ostpol » 28.08.2021 22:09

Ben King hat geschrieben:
28.08.2021 20:42
Ex-User hat geschrieben:
28.08.2021 20:23
ostpol hat geschrieben:
28.08.2021 20:17
Was für ein geiles Spiel... Hat uns wieder 5 Jahre gealtert.

:beten:

Aber meine Fresse EB bzw. Capos. Bei allem Respekt was ihr für den FCSG macht. Wieso singt man die letzten 5 Minuten dieses langweilige Schlaflied anstatt die Mannschaft zu puschen??? Ich verstehe es einfach nicht, da steht in der Nachspielzeit das ganze Stadion bereit um ein Hopp FCSG anzustimmen und 100 Leute um den Capo feiern sich selbst anstatt spielbezogen zu supporten.

Ist es Sturrheit, Blindheit oder eifach nur der Alkohol :confused:

Der Capo stimmte dann doch noch ein Hopp FCSG an, leider erst 5 Sekunden nach dem Abpfiff.

Aber vielleicht bin ich der einzige der dies so wahrnimmt.
ich war im C5 und hab die Zürcher besser gehört als den EB ... tragisch aber wahr. ich finde diese Lieder grundsätzlich toll aber die Unterstützung der Mannschaft ist nun mal das Hopp Sanggallä... sogar die Gegentribüne hat das besser hingekriegt...
Das pushen vom Espenmoos fehlt mir einfach und das nicht nur heute... ab und an ist der Support wirklich toll aber die "schlechteren" Tage überwiegen leider.
Diejenigen, die sich ans altehrwürdige Espenmoos erinnern wissen was ich meine...
Die Kurven sind keine Maschinen, die man ein- und ausstellen kann. Sie wurden von KKJPD, UEFA, Lausanne, Sion...drangsaliert und brauchen noch Zeit. Mir gefallen auch nicht alle Lieder, aber egal, Geschmackssache halt.

Wenn ihr ein Hopp Sanggalle wollt, dann könnt ihr ja ein Hopp Sanggalle anstimmen. Der Capo ist schlussendlich auch nur ein Mensch.
Es geht nicht um die Lieder sondern um das Gespür spielbezogen zu supporten.

Man kann ja auch einfach mal den Stolz ein bisschen ablegen und zugeben wenn der EB Fehler macht.

Aber ich denke dass wir dies noch hinkriegen. Alle zusammen für den FCSG.

Espe_007
Vielschreiber
Beiträge: 831
Registriert: 17.05.2019 08:20

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Espe_007 » 28.08.2021 22:19

Ich sage nach jedem Spiel das Selbe: mit dem Aufwand den wir betreiben in einem Match, würden andere Teams drei Spiele gewinnen. Das ist dann halt auch für die Spieler irgendwann frustrierend.

Der Mannschaft kann man zu diesem Spiel nur gratulieren. Toller Einsatz. Kopf hoch und drei Punkte einfahren im nächsten Spiel.

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4396
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Ben King » 28.08.2021 22:31

ostpol hat geschrieben:
28.08.2021 22:09
Ben King hat geschrieben:
28.08.2021 20:42
Ex-User hat geschrieben:
28.08.2021 20:23
ostpol hat geschrieben:
28.08.2021 20:17
Was für ein geiles Spiel... Hat uns wieder 5 Jahre gealtert.

:beten:

Aber meine Fresse EB bzw. Capos. Bei allem Respekt was ihr für den FCSG macht. Wieso singt man die letzten 5 Minuten dieses langweilige Schlaflied anstatt die Mannschaft zu puschen??? Ich verstehe es einfach nicht, da steht in der Nachspielzeit das ganze Stadion bereit um ein Hopp FCSG anzustimmen und 100 Leute um den Capo feiern sich selbst anstatt spielbezogen zu supporten.

Ist es Sturrheit, Blindheit oder eifach nur der Alkohol :confused:

Der Capo stimmte dann doch noch ein Hopp FCSG an, leider erst 5 Sekunden nach dem Abpfiff.

Aber vielleicht bin ich der einzige der dies so wahrnimmt.
ich war im C5 und hab die Zürcher besser gehört als den EB ... tragisch aber wahr. ich finde diese Lieder grundsätzlich toll aber die Unterstützung der Mannschaft ist nun mal das Hopp Sanggallä... sogar die Gegentribüne hat das besser hingekriegt...
Das pushen vom Espenmoos fehlt mir einfach und das nicht nur heute... ab und an ist der Support wirklich toll aber die "schlechteren" Tage überwiegen leider.
Diejenigen, die sich ans altehrwürdige Espenmoos erinnern wissen was ich meine...
Die Kurven sind keine Maschinen, die man ein- und ausstellen kann. Sie wurden von KKJPD, UEFA, Lausanne, Sion...drangsaliert und brauchen noch Zeit. Mir gefallen auch nicht alle Lieder, aber egal, Geschmackssache halt.

Wenn ihr ein Hopp Sanggalle wollt, dann könnt ihr ja ein Hopp Sanggalle anstimmen. Der Capo ist schlussendlich auch nur ein Mensch.
Es geht nicht um die Lieder sondern um das Gespür spielbezogen zu supporten.

Man kann ja auch einfach mal den Stolz ein bisschen ablegen und zugeben wenn der EB Fehler macht.

Aber ich denke dass wir dies noch hinkriegen. Alle zusammen für den FCSG.
Wir alle machen Fehler, so auch der EB. Aus Trotz wollten gewisse Leute wahrscheinlich gar nicht so pushen, weil sie sich ungerecht behandelt fühlten. Sie wollten zeigen, dass es alle braucht und es ohne sie halt lascher ist. Man kann den Ultras ja nicht sagen jetzt macht mal. Es muss intrinsisch von ihnen aus kommen.

Denke auch, dass das mit der Zeit schon wieder kommt.
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Solothurner
Vielschreiber
Beiträge: 2284
Registriert: 27.05.2008 11:49

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Solothurner » 28.08.2021 22:48

Espe_007 hat geschrieben:
28.08.2021 22:19
Ich sage nach jedem Spiel das Selbe: mit dem Aufwand den wir betreiben in einem Match, würden andere Teams drei Spiele gewinnen. Das ist dann halt auch für die Spieler irgendwann frustrierend.

Der Mannschaft kann man zu diesem Spiel nur gratulieren. Toller Einsatz. Kopf hoch und drei Punkte einfahren im nächsten Spiel.
Vor dem Spiel wäre ich mit einem Remis zufrieden gewesen, nun wieder 3 x geführt und doch wieder kein 3 er.Viel Aufwand, leider nur mässigen Ertrag. 3 Heimpiele, 3 Punkte ist schon verdammt wenig.
Irgendwann hoffe ich doch,das man auch mal ein dreckiges 1-0 mitnimmt.

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 125
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von grün im herzen » 28.08.2021 23:04

Naja
Das hoffe ich auch
Wer heute zufrieden heim ging
Ist meiner Meinung nach entweder neutraler Fussball Liebhaber oder FCZ Fan
Als Fan von unserem Verein kann man doch nicht zufrieden sein;
Wir führen dreimal
Bekommen ein doofes abgelenkteste Tor
Bekommen zwei Elfmeter nicht ..,
Investieren wahnsinnig viel und müssen mit 1 Punkt leben.
Je nach Resultaten morgen fallen wir zurück bis auf Platz 7 oder 8
Zufrieden ?
Ich nicht
Nur mit dem Team und dem Einsatz

Zuschauer
zuschannemarie
Beiträge: 1155
Registriert: 31.03.2004 22:37

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Zuschauer » 28.08.2021 23:05

grün im herzen hat geschrieben:
28.08.2021 23:04
Naja
Das hoffe ich auch
Wer heute zufrieden heim ging
Ist meiner Meinung nach entweder neutraler Fussball Liebhaber oder FCZ Fan
Als Fan von unserem Verein kann man doch nicht zufrieden sein;
Wir führen dreimal
Bekommen ein doofes abgelenkteste Tor
Bekommen zwei Elfmeter nicht ..,
Investieren wahnsinnig viel und müssen mit 1 Punkt leben.
Je nach Resultaten morgen fallen wir zurück bis auf Platz 7 oder 8
Zufrieden ?
Ich nicht
Nur mit dem Team und dem Einsatz
🖕
nu san galle - 1879

Benutzeravatar
Einer
Wenigschreiber
Beiträge: 352
Registriert: 01.08.2007 13:37

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Einer » 28.08.2021 23:21

grün im herzen hat geschrieben:
28.08.2021 23:04
Naja
Zufrieden ?
Nur mit dem Team und dem Einsatz
Naja. Um das geht es für mich langfristig.
Ich bin zufrieden.

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9809
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Mythos » 29.08.2021 00:02

Kurve heute klar schlechtester Nann im NSSG.

Schwacher Auftritt von A bis Z.

Monotoner Dauersingang während Druckphase unserer Jungs ist ein NoGo und offenbart das nicht existierendes Gespür für den Support und vor allem für das Bedürfnis unerer Jungs auf dem Rasen. Das viel zu schnelle Hopp Sangallä nervt nur noch und ist seit Jahren echtes Ärgernis.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

_.bst._
Wenigschreiber
Beiträge: 52
Registriert: 13.08.2019 10:19

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von _.bst._ » 29.08.2021 01:04

Mythos hat geschrieben:
29.08.2021 00:02
Kurve heute klar schlechtester Nann im NSSG.

Schwacher Auftritt von A bis Z.

Monotoner Dauersingang während Druckphase unserer Jungs ist ein NoGo und offenbart das nicht existierendes Gespür für den Support und vor allem für das Bedürfnis unerer Jungs auf dem Rasen. Das viel zu schnelle Hopp Sangallä nervt nur noch und ist seit Jahren echtes Ärgernis.
???

alter Espe
Wenigschreiber
Beiträge: 491
Registriert: 18.05.2008 09:13

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von alter Espe » 29.08.2021 04:33

Und wieder stehen wir mit abgesägten Hosen da. Es kann doch nicht sein, dass wir zu Hause nicht mehr gewinnen können? Leider steht unsere Defensive sehr oft im Schilf. Fast bei jedem Angriff des Gegners wird einem Bange. Zu leicht kommen die Gegner zu Toren. Kämpferisch sind wir ok, aber technisch haben einige Spieler grosse Mängel. 3 Unentschieden zu Hause, die sich nun wirklich wie Niederlagen anfühlen. Spetakel ist ja schön und gut, aber wenn du nicht gewinnst macht es dann halt keinen Spass. Ich sehe keine Fortschritte bei der Mannschaft. Ist Zeidler mit seinem Latein am Ende?

Benutzeravatar
Jabalito
Vielschreiber
Beiträge: 1203
Registriert: 31.03.2004 18:26

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Jabalito » 29.08.2021 07:04

Mythos hat geschrieben:
29.08.2021 00:02
Kurve heute klar schlechtester Nann im NSSG.

Schwacher Auftritt von A bis Z.

Monotoner Dauersingang während Druckphase unserer Jungs ist ein NoGo und offenbart das nicht existierendes Gespür für den Support und vor allem für das Bedürfnis unerer Jungs auf dem Rasen. Das viel zu schnelle Hopp Sangallä nervt nur noch und ist seit Jahren echtes Ärgernis.
!!

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4396
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Ben King » 29.08.2021 08:23

alter Espe hat geschrieben:
29.08.2021 04:33
Und wieder stehen wir mit abgesägten Hosen da. Es kann doch nicht sein, dass wir zu Hause nicht mehr gewinnen können? Leider steht unsere Defensive sehr oft im Schilf. Fast bei jedem Angriff des Gegners wird einem Bange. Zu leicht kommen die Gegner zu Toren. Kämpferisch sind wir ok, aber technisch haben einige Spieler grosse Mängel. 3 Unentschieden zu Hause, die sich nun wirklich wie Niederlagen anfühlen. Spetakel ist ja schön und gut, aber wenn du nicht gewinnst macht es dann halt keinen Spass. Ich sehe keine Fortschritte bei der Mannschaft. Ist Zeidler mit seinem Latein am Ende?
Wenn es dir keinen Spass machte, dann kannste ja Bayern München schauen gehen. Die haben gestern 5:0 gewonnen.

Wir haben erst 5 Runden gespielt. Zum stänkern ist es noch zu früh. Du kannst dann nach 9 Runden ein erstes Fazit abgeben. Besio, Schubert, Kempter, Diakité sind alles neue Spieler. Das braucht Zeit, um die zu integrieren. Zudem haben wir gegen den Tabellenführer gespielt, welcher momentan viel Selbstvertrauen hat.

Dein Post ist einseitig. Die Verteidigung war nicht gut, da geb ich dir recht, aber offensiv war es spektakulär. Das erwähnst du mit keinem Wort. Fühlt sich für mich nicht nach einer Niederlage an. Fühlt sich wie ein Unentschieden an. ;)
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Benutzeravatar
kenner
Spamer
Beiträge: 8220
Registriert: 01.04.2004 00:16

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von kenner » 29.08.2021 08:34

Sieg wäre verdient gewesen. SG mit mehr und den besseren Chancen.
Drei mal geführt, trotzdem kein Sieg - unglaublich. Abgefälschter Schuss, zwei Standards.
Naja, was willst du bei einem direkten Freistoss-Tor verbessern - kein Foul begehen, ja, falls es dann eines war. Und beim Eckball-Tor steht halt wieder mal einer alleine. Wie so oft, wenn der Gegner in den Strafraum kommt.

Was mich immer noch nervt, sind diese Konter-Möglichkeiten in der 1. HZ. Zwei, drei wunderbare Überzahlsituationen, wo nichts dabei rausschaut. Da hätte man schon das 3-1 machen müssen. Youan und Ruiz mit falschen und schlechten Pass-Entscheiden.

Und man schiesst zwar Tore, aber die Effizienz bei den Stürmern ist ungenügend. Sehe da von den fünf Stürmern keinen richtigen Skorer/Knipser. Schubert wird zwar irgendwann schon mal treffen, aber der Druck bei ihn ist nun einfach stärker als in der Operetten-Liga. Solche Chancen wie gestern hat der doch dort im Schlaf gemacht.
[size=100][b]Die BAG ist eine aufgeblasene Gans mit zwei lahmen Flügeln[/size][/b]

Benutzeravatar
Barney
DAU
Beiträge: 110
Registriert: 20.08.2005 19:35

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Barney » 29.08.2021 08:48

uswaerts hat geschrieben:
28.08.2021 19:57
Barney hat geschrieben:
28.08.2021 19:55
Könnte eine schwierige Saison werden. Wer die Heimspiele nicht gewinnt, wird wahrscheinlich im unteren Drittel mitspielen.
War immerhin der Tabellenführer, und die Leistung unserer Mannen hat gefallen! Top Einsatz und Unterhaltung, das zählt für mich heute.
Deshalb schmerzen die beiden Unentschieden gegen Luzern und Sion noch mehr. Klar war es ein unterhaltsamer Match. Aber am Ende des Tages (oder Ende einer Saison) wären, mir persönlich, drei nüchtern herausgespielte 1:0 Siege lieber gewesen.

Benutzeravatar
gordon
methusalix
Beiträge: 11846
Registriert: 03.04.2004 13:13

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von gordon » 29.08.2021 08:48

Mythos hat geschrieben:
29.08.2021 00:02
Kurve heute klar schlechtester Nann im NSSG.

Schwacher Auftritt von A bis Z.

Monotoner Dauersingang während Druckphase unserer Jungs ist ein NoGo und offenbart das nicht existierendes Gespür für den Support und vor allem für das Bedürfnis unerer Jungs auf dem Rasen. Das viel zu schnelle Hopp Sangallä nervt nur noch und ist seit Jahren echtes Ärgernis.
Gestern konnte ich leider nicht anwesend sein. Mich hat aber bereits im sionspiel extrem genervt, dass man in der schlussphase irgendwelchen dauergesang gemacht hat, statt die mannschaft mit hopp sg etc kräftig beim verteidigen der führung zu pushen.
FCSG is our HEART

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 125
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von grün im herzen » 29.08.2021 09:11

Barney hat geschrieben:
29.08.2021 08:48
uswaerts hat geschrieben:
28.08.2021 19:57
Barney hat geschrieben:
28.08.2021 19:55
Könnte eine schwierige Saison werden. Wer die Heimspiele nicht gewinnt, wird wahrscheinlich im unteren Drittel mitspielen.
War immerhin der Tabellenführer, und die Leistung unserer Mannen hat gefallen! Top Einsatz und Unterhaltung, das zählt für mich heute.
Deshalb schmerzen die beiden Unentschieden gegen Luzern und Sion noch mehr. Klar war es ein unterhaltsamer Match. Aber am Ende des Tages (oder Ende einer Saison) wären, mir persönlich, drei nüchtern herausgespielte 1:0 Siege lieber gewesen.
Word

Appi
Wenigschreiber
Beiträge: 33
Registriert: 07.05.2014 12:17

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Appi » 29.08.2021 09:14

gordon hat geschrieben:
29.08.2021 08:48
Mythos hat geschrieben:
29.08.2021 00:02
Kurve heute klar schlechtester Nann im NSSG.

Schwacher Auftritt von A bis Z.

Monotoner Dauersingang während Druckphase unserer Jungs ist ein NoGo und offenbart das nicht existierendes Gespür für den Support und vor allem für das Bedürfnis unerer Jungs auf dem Rasen. Das viel zu schnelle Hopp Sangallä nervt nur noch und ist seit Jahren echtes Ärgernis.
Gestern konnte ich leider nicht anwesend sein. Mich hat aber bereits im sionspiel extrem genervt, dass man in der schlussphase irgendwelchen dauergesang gemacht hat, statt die mannschaft mit hopp sg etc kräftig beim verteidigen der führung zu pushen.

word. und bin sicher wenn der EB damit beginnt würde das ganze Stadion 10 min stehen und mitschreien in dieser situation wie gestern

Appi
Wenigschreiber
Beiträge: 33
Registriert: 07.05.2014 12:17

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Appi » 29.08.2021 09:22

Kein grosser Frust. Viel mehr ärgern mich die Spiele Sion und Luzern. Glaube wenn wir dort die 3er geholt hätten, hätte ich gestern sehr zufrieden nach hause gehen können.

Alles in allem ein gerechtes Unentschieden. Auch eine Niederlage wäre klar und schnell möglich gewesen. Denke da an die 2-3 abschlüsse mit genialer Reaktion von Zigi. Da war sehr viel Glück dabei.

Hoffe Schubert findet bald die Stärke und trifft. Zeigt immer mal wieder einzelne sehr gut Situationen. Aber je länger es dauert desto mehr druck wird es geben.

Mir gefällt, dass wir mit Youan wieder einmal einen guten schneller Konter-Spieler haben. Nur muss noch ein anderer Spieler mithalten resp mitrennen :-). denke aber da läge schon einiges drin.

Besio hätte ich nicht eingewechselt. Gerade in einem so körperbetonten spiel. Dafür wieder sehr starke Leistungen von Luki und Lüchi. Und ich hoffe Zigi werden wir noch lange halten können.

Super, dass auch im B immer mehr Leute aufstehen und Hopp San Galle anstimmen. Nur noch etwas an ausdauer trainieren und mehr mitmachen dann gefällt es auch im B immer besser :-)

Benutzeravatar
FC LINTH
Hup FCSG
Beiträge: 2210
Registriert: 07.03.2006 12:31

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von FC LINTH » 29.08.2021 09:22

kenner hat geschrieben:
29.08.2021 08:34
Sieg wäre verdient gewesen. SG mit mehr und den besseren Chancen.
Drei mal geführt, trotzdem kein Sieg - unglaublich. Abgefälschter Schuss, zwei Standards.
Naja, was willst du bei einem direkten Freistoss-Tor verbessern - kein Foul begehen, ja, falls es dann eines war. Und beim Eckball-Tor steht halt wieder mal einer alleine. Wie so oft, wenn der Gegner in den Strafraum kommt.

Was mich immer noch nervt, sind diese Konter-Möglichkeiten in der 1. HZ. Zwei, drei wunderbare Überzahlsituationen, wo nichts dabei rausschaut. Da hätte man schon das 3-1 machen müssen. Youan und Ruiz mit falschen und schlechten Pass-Entscheiden.

Und man schiesst zwar Tore, aber die Effizienz bei den Stürmern ist ungenügend. Sehe da von den fünf Stürmern keinen richtigen Skorer/Knipser. Schubert wird zwar irgendwann schon mal treffen, aber der Druck bei ihn ist nun einfach stärker als in der Operetten-Liga. Solche Chancen wie gestern hat der doch dort im Schlaf gemacht.
Diese Szene kurz vor der Pause hat mich auch genervt. Wäre das 3:1 gewesen. In der Offensive werden vielfach noch die falschen Entscheidungen getroffen. Schiessen statt Pass und umgekehrt. Klar es war ein super Spiel, aber ein 1:0 wäre mir auch lieber gewesen

grün im herzen
Wenigschreiber
Beiträge: 125
Registriert: 05.03.2021 17:05

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von grün im herzen » 29.08.2021 09:25

Finde es noch spannend wie selbstverständlich akzeptiert wird, dass das Tor von Ruiz nicht zählte …
1. dachte ich früher auch, dass sei abseits
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
3. der wichtigste Punkt. Wenn ich mich nicht extrem irre, haben wir letzte oder vorletzte Saison genau so ein Tor bekomme. Ich ärgerte mich sehr, dass es zählte und wurde dann aufgeklärt mit der Begründung unter 2.

speed85
Anti-Robert Hoyzer
Beiträge: 3678
Registriert: 02.04.2004 15:45

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von speed85 » 29.08.2021 09:39

grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
(...)
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
Wenn ein Spieler einen Ball/Schuss abwehrt, der aufs Tor kommt (meistens bei Goalie-Paraden), dann bleibt das Abseits immer bestehen.

Das gilt bei seitlichen Pässen, Flanken etc. nicht.
Warnung: Obiger Beitrag enthält u.U. Ironie und/oder Satire. Ironie/Satire steht unter Verdacht bei bestimmten Gefährdungsgruppen Krebs auszulösen. Vor allem, wenn es konsumiert wird, ohne erkannt zu werden!

Appi
Wenigschreiber
Beiträge: 33
Registriert: 07.05.2014 12:17

Re: FC St.Gallen 1879 vs. FC Zürich, Sa 28.08.2021, 18.00Uhr Kybunpark

Beitrag von Appi » 29.08.2021 09:40

grün im herzen hat geschrieben:
29.08.2021 09:25
Finde es noch spannend wie selbstverständlich akzeptiert wird, dass das Tor von Ruiz nicht zählte …
1. dachte ich früher auch, dass sei abseits
2. ist es doch so, dass durch die Abwehr des Torhüters eine neue Situation entsteht und damit kein offside mehr
3. der wichtigste Punkt. Wenn ich mich nicht extrem irre, haben wir letzte oder vorletzte Saison genau so ein Tor bekomme. Ich ärgerte mich sehr, dass es zählte und wurde dann aufgeklärt mit der Begründung unter 2.
bin nicht ganz sicher aber glaube gibt noch eine unterscheidung zwischen absichtliche und unabsichtliche berührung des Balls durch Verteitiger und Torhüter.
Habe dies oder auch die Definition auf die schnelle nicht gefunden.

Antworten