FCSG vs. VAR 20/21

Rund um den FC St. Gallen 1879
Sheng_Jialun
Wenigschreiber
Beiträge: 403
Registriert: 02.03.2021 16:10

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Sheng_Jialun » 05.05.2021 19:04

Schon wieder Ondoua! Was ist nur los mit dem? Andauernd so kranke Fouls gegen die Spieler des FCSG. Da hätte der VAR zwingend eingreifen müssen. Das war Körperverletzung. Zum Glück ging alles noch einmal glimpflich aus, zumindest hoffe ich das.

Benutzeravatar
ostpol
Wenigschreiber
Beiträge: 476
Registriert: 03.10.2016 17:50

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von ostpol » 05.05.2021 19:21

Servettes Ondoua geht mit offener Sohle auf Görtler los. Mit Gelb ist er gut bedient. War da nicht was in der Vergangenheit? Richtig, in St. Gallen sieht Ondoua Anfang März in der Meisterschaft nach einer Attacke von hinten gegen Guillemenot Rot. Der VAR nimmt die Entscheidung damals fälschlicherweise zurück. Heute greift Volketswil nicht ein.

Vom Blöck

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 358
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von peekaa » 05.05.2021 19:25

Bönsi hat geschrieben:
05.05.2021 18:37
Warted doch no bis morn. Dä Wermelimger entschuldigt sich ja morn
Mueh ja nur s datum wechsle de pflock
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

rinaldo
Wenigschreiber
Beiträge: 34
Registriert: 28.01.2021 15:29

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von rinaldo » 05.05.2021 19:31

Unabhängig vom heutigen Ausgang finde ich es einfach tragisch, dass man überall in den Medien, Live-Tickern oder Zusammenfassungen von einem Horror-Foul spricht und erwähnt, dass Ondoua hier mit Gelb ganz gut weggekommen ist. Da stellen sich also schon ziemliche Fragen, inwieweit der VAR überhaupt Sinn macht... :confused:

Wie sollen die Spieler sonst geschützt werden?! braucht es evtl. professionelle VAR's anstelle der herkömmlichen Schiris? :confused:

haista vittu
Vielschreiber
Beiträge: 1167
Registriert: 19.08.2008 16:09

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von haista vittu » 05.05.2021 19:41

rinaldo hat geschrieben:
05.05.2021 19:31
Unabhängig vom heutigen Ausgang finde ich es einfach tragisch, dass man überall in den Medien, Live-Tickern oder Zusammenfassungen von einem Horror-Foul spricht und erwähnt, dass Ondoua hier mit Gelb ganz gut weggekommen ist. Da stellen sich also schon ziemliche Fragen, inwieweit der VAR überhaupt Sinn macht... :confused:

Wie sollen die Spieler sonst geschützt werden?! braucht es evtl. professionelle VAR's anstelle der herkömmlichen Schiris? :confused:
zyniker
äs isch so OLMA hüt...

Benutzeravatar
-GG1-
Fier d'être Saint-Gallois
Beiträge: 2069
Registriert: 13.07.2008 19:58

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von -GG1- » 08.05.2021 10:43

rinaldo hat geschrieben:
05.05.2021 19:31
Unabhängig vom heutigen Ausgang finde ich es einfach tragisch, dass man überall in den Medien, Live-Tickern oder Zusammenfassungen von einem Horror-Foul spricht und erwähnt, dass Ondoua hier mit Gelb ganz gut weggekommen ist. Da stellen sich also schon ziemliche Fragen, inwieweit der VAR überhaupt Sinn macht... :confused:

Wie sollen die Spieler sonst geschützt werden?! braucht es evtl. professionelle VAR's anstelle der herkömmlichen Schiris? :confused:
Ist mMn das grösste Problem der Schiris in der Schweiz, dass sie ein gesundheitsgefährdendes Foul nicht von einem Alllerweltsfoul unterscheiden können. Vielleicht würde ein Grundkurs Anatomie da helfen?

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 319
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von alibaba » 09.05.2021 16:57

huhu 😁 Da gibts wohl wieder was zu notieren..

Sorry Freunde, ich wiederhole mich. Es wird Zeit das sich der FCSG wehrt. Unter Protest weiterspielen, danach mit klarer Auswertung gegen VAR vorgehen. Grund: mehrfache Spielmanipulation durch Fehlentscheide wegen Antipatie seitens VAR und Schiedsrichter gegen den FCSG.

Momentan ist wohl der SFV nicht fähig neutrale Schiedsrichter ohne Vorurteil für Spiele des FCSG aufzubieten.

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7785
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Graf Choinjcki » 09.05.2021 17:04

alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 16:57
huhu 😁 Da gibts wohl wieder was zu notieren..

Sorry Freunde, ich wiederhole mich. Es wird Zeit das sich der FCSG wehrt. Unter Protest weiterspielen, danach mit klarer Auswertung gegen VAR vorgehen. Grund: mehrfache Spielmanipulation durch Fehlentscheide wegen Antipatie seitens VAR und Schiedsrichter gegen den FCSG.

Momentan ist wohl der SFV nicht fähig neutrale Schiedsrichter ohne Vorurteil für Spiele des FCSG aufzubieten.
naja, ich denke hier hätte man durchaus rot geben können, aber nicht müssen. gelb mindestens, klar, aber hier kann man dem VAR wohl keinen grossen vorwurf machen.
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6475
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Braveheart » 09.05.2021 17:09

Die Schiris lassen einfach zu viel harte Fouls durch. Pfeifen dann aber Anderes kleinlich. Schissdreck.

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 319
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von alibaba » 09.05.2021 17:53

Bravo! Wieder wurde eine Partie durch VAR und Schiedsrichter Entscheide gegen St. Gallen gepfiffen und entschieden. Reaktionen müssen jetzt gegen den Verband kommen!

Nach klarem rot würdigem Foul greift VAR WIEDER nicht ein!
SG mit einer direkten roten Karte. Die keine ist, VAR greift nicht ein!
Zweite klare gelbe Karte gegen Araz wird nicht ausgesprochen. Ein kleiner Scherz..

hello again
Vielschreiber
Beiträge: 2441
Registriert: 27.06.2019 08:53

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von hello again » 09.05.2021 17:55

Tja, es ist wirklich seltsam, wie wir durchs band benachteiligt werden.

espenjunge
Vielschreiber
Beiträge: 544
Registriert: 28.07.2020 10:44

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von espenjunge » 09.05.2021 18:04

Hört auf zu jammern. Rote Karte war heute eindeutig gegen Betim, dumm so 5 Minuten später wieder einzusteigen.

Magic
Vielschreiber
Beiträge: 588
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Magic » 09.05.2021 18:21

Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteiiischen ärgern

alibaba
Wenigschreiber
Beiträge: 319
Registriert: 28.07.2018 13:00

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von alibaba » 09.05.2021 18:27

Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6475
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Braveheart » 09.05.2021 18:38

alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27
Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ihr wollt uns nicht, dann gehn wir halt. Fick dich doch, Super League. Bald habt ihr euer geliebtes DrecksGC zurück. Schissdreck hoch 4.

Diesbach City
Vielschreiber
Beiträge: 1956
Registriert: 03.08.2018 13:27

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Diesbach City » 09.05.2021 18:45

espenjunge hat geschrieben:
09.05.2021 18:04
Hört auf zu jammern. Rote Karte war heute eindeutig gegen Betim, dumm so 5 Minuten später wieder einzusteigen.
Eigentlich gelb rot... Macht eben ein unterschied mit der länge der sperre...

Benutzeravatar
Ben King
Vielschreiber
Beiträge: 4089
Registriert: 05.02.2014 14:01

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Ben King » 09.05.2021 18:45

Braveheart hat geschrieben:
09.05.2021 18:38
alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27
Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ihr wollt uns nicht, dann gehn wir halt. Fick dich doch, Super League. Bald habt ihr euer geliebtes DrecksGC zurück. Schissdreck hoch 4.
:heulfrei:
I spent a lot of my money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered. — George Best

Magic
Vielschreiber
Beiträge: 588
Registriert: 03.08.2018 09:18

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Magic » 09.05.2021 18:50

alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27
Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ja eben, genau weil wir in einer scheinbaren Endlosschlaufe benachteiligt werden ist es umso wichtiger, dass wir darauf mit Toren antworten müssen. Was willst du denn sonst anderes machen? Lamentieren bringt uns die Punkte auch nicht zurück..
Aber selbstkritisch betrachtet können wir auch besser Fussball spielen. Das haben wir schon mehrmals bewiesen.

Benutzeravatar
dimitri1879
Spamer
Beiträge: 7531
Registriert: 13.05.2013 14:32

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von dimitri1879 » 09.05.2021 18:50

Zuschauer hat geschrieben:
09.05.2021 18:44
Braveheart hat geschrieben:
09.05.2021 18:38
alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27
Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ihr wollt uns nicht, dann gehn wir halt. Fick dich doch, Super League. Bald habt ihr euer geliebtes DrecksGC zurück. Schissdreck hoch 4.
wenn schon die intelligenten unter uns durchdrehen… gute nacht. überlass doch die verschwörungstheorien ali baba und den anderen minderbemittelten
zuschi wieder mal on point!

Benutzeravatar
Braveheart
Bierstandbesucher
Beiträge: 6475
Registriert: 31.03.2004 12:30

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Braveheart » 09.05.2021 19:16

Zuschauer hat geschrieben:
09.05.2021 18:44
Braveheart hat geschrieben:
09.05.2021 18:38
alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27
Magic hat geschrieben:
09.05.2021 18:21
Wenn man selber zu wenige Tore schiesst, ist es auch klar, dass die Entscheidungen gegen uns eine höhere Gewichtung auf das Endresultat ergeben.

Da klammert man sich wohl ja automatisch an den letzten Grashalm. Fazit: Einfach mehr Tore schiessen, dann müssen wir uns auch wieder weniger über die (Un-)Parteischen ärgern
Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ihr wollt uns nicht, dann gehn wir halt. Fick dich doch, Super League. Bald habt ihr euer geliebtes DrecksGC zurück. Schissdreck hoch 4.
wenn schon die intelligenten unter uns durchdrehen… gute nacht. überlass doch die verschwörungstheorien ali baba und den anderen minderbemittelten
Danke für die Blumen, lieber Zuschi. Bin und hab geladen... ;)

Benutzeravatar
Graf Choinjcki
sogenannter "Fan" (??)
Beiträge: 7785
Registriert: 07.08.2005 00:59

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Graf Choinjcki » 09.05.2021 19:29

Zuschauer hat geschrieben:
09.05.2021 19:23
Braveheart hat geschrieben:
09.05.2021 19:16
Zuschauer hat geschrieben:
09.05.2021 18:44
Braveheart hat geschrieben:
09.05.2021 18:38
alibaba hat geschrieben:
09.05.2021 18:27


Bitte überlege deine Aussage mit dem Thema hier drin. Was hat das eine mit dem anderen zu tun Gar, nichts! Wenn wir die Penaltys so wie Zürich letztes Wochenende erhalten, sieht's anders aus. Nein, bei uns werden solche Szenen nicht Mal überprüft. Hier wird jedes Spiel nach Lust und Laune der Schiedsrichter gepfiffen. Auch der VAR bringt keine Fairheit, denn er entscheidet jede zweite Szene Falsch gegen uns. Das liegt nicht am können der Spieler und deren Torausbeute. Ich denke immer mehr das es hier um Antisympathie gegen den FCSG geht. Das wir in der Schweiz nicht der beliebteste Club sind ist wohl klar. Nun ist es soweit das wohl auch die Unparteiischen einen Groll gegen uns haben, darum können sie wohl keine Spiele von uns neutral pfeifen.
Ihr wollt uns nicht, dann gehn wir halt. Fick dich doch, Super League. Bald habt ihr euer geliebtes DrecksGC zurück. Schissdreck hoch 4.
wenn schon die intelligenten unter uns durchdrehen… gute nacht. überlass doch die verschwörungstheorien ali baba und den anderen minderbemittelten
Danke für die Blumen, lieber Zuschi. Bin und hab geladen... ;)
same here…
wer ist und hat nach diesem spiel nicht geladen?
Obiger Beitrag ist KEIN Aufruf zu Gewalt!
Love Bier, hate Bieri

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9260
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Mythos » 10.05.2021 10:09

https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... en-taumelt

Bei 1.07, das Foul von Cavare gegen Muheim in Zeitlupe.

Schnyder gibt nicht mal Gelb und Jaccottet schreitet nicht ein.

Davor durfte Ondoua zweimal ungestraft unsere Spieler auf brutalste Weise umhauen. Unsere Spieler sind für die Liga offensichlich Freiwild.

Das ist einfach nicht mehr normal. Punkt aus.
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 358
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von peekaa » 10.05.2021 10:55

Mythos hat geschrieben:
10.05.2021 10:09
https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... en-taumelt

Bei 1.07, das Foul von Cavare gegen Muheim in Zeitlupe.

Schnyder gibt nicht mal Gelb und Jaccottet schreitet nicht ein.

Davor durfte Ondoua zweimal ungestraft unsere Spieler auf brutalste Weise umhauen. Unsere Spieler sind für die Liga offensichlich Freiwild.

Das ist einfach nicht mehr normal. Punkt aus.
Auf meine Fragen und Kritik via Twitter wurde durch die Liga wie folgt reagiert:

@News_SFL hat dich blockiert.

Tjo, ist dann halt so
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

Benutzeravatar
Mythos
Spamer
Beiträge: 9260
Registriert: 03.12.2012 22:03

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von Mythos » 10.05.2021 11:07

peekaa hat geschrieben:
10.05.2021 10:55
Mythos hat geschrieben:
10.05.2021 10:09
https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... en-taumelt

Bei 1.07, das Foul von Cavare gegen Muheim in Zeitlupe.

Schnyder gibt nicht mal Gelb und Jaccottet schreitet nicht ein.

Davor durfte Ondoua zweimal ungestraft unsere Spieler auf brutalste Weise umhauen. Unsere Spieler sind für die Liga offensichlich Freiwild.

Das ist einfach nicht mehr normal. Punkt aus.
Auf meine Fragen und Kritik via Twitter wurde durch die Liga wie folgt reagiert:

@News_SFL hat dich blockiert.

Tjo, ist dann halt so
Was für ein Abschaum ..
Obiger Inhalt entspricht zu mindestens 1879% Zuschis stets legendärer Meinung.

peekaa
Wenigschreiber
Beiträge: 358
Registriert: 30.01.2011 19:49

Re: FCSG vs. VAR 20/21

Beitrag von peekaa » 10.05.2021 11:09

Mythos hat geschrieben:
10.05.2021 11:07
peekaa hat geschrieben:
10.05.2021 10:55
Mythos hat geschrieben:
10.05.2021 10:09
https://www.srf.ch/sport/fussball/super ... en-taumelt

Bei 1.07, das Foul von Cavare gegen Muheim in Zeitlupe.

Schnyder gibt nicht mal Gelb und Jaccottet schreitet nicht ein.

Davor durfte Ondoua zweimal ungestraft unsere Spieler auf brutalste Weise umhauen. Unsere Spieler sind für die Liga offensichlich Freiwild.

Das ist einfach nicht mehr normal. Punkt aus.
Auf meine Fragen und Kritik via Twitter wurde durch die Liga wie folgt reagiert:

@News_SFL hat dich blockiert.

Tjo, ist dann halt so
Was für ein Abschaum ..
Ist ihr gutes Recht, passt doch.
САНКТ-ГАЛЛЕН 1879

Antworten